Und plötzlich brach meine Welt auseinander...
Und plötzlich brach meine Welt auseinander... - # 8

Intersexuelle Menschen, Crossdresser, Transgender, Transidente: Diskussionen über partnerschaftliche Aspekte, Rat und Tat für PartnerInnen und Familie
Antworten
ExuserIn-2019-12-18
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 998 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1518 Mal

Re: Und plötzlich brach meine Welt auseinander...

Post 106 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2019-12-18 »

Guten Abend Newbie,

November-Blues? Kenne ich.
Mir hilft Raum und Zeit für mich nehmen....
Zulassen und Erkunden des Schmerzes, wenn einer dabei sein sollte. Zulassen von Unproduktivität in Form von rumschlunzen.... aber auch mindestens 1 x am Tag spazieren gehen. Tägliches (fast zumindest) Ritual wie Yoga-/Gymnastikübungen oder Meditation etwa 15-20 min.
....
Ach ja .... und viele Märchenfilme schauen. Eingekuschelt im Bett... mit warmen Tee oder Kakao.

Alles Liebe
Vanessa
Michaela M.
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 191
Registriert: So 15. Sep 2019, 01:36
Geschlecht: Female
Pronomen:
Wohnort (Name): Mosbach
Membersuche/Plz: 74821
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 50 Mal
Gender:

Re: Und plötzlich brach meine Welt auseinander...

Post 107 im Thema

Beitrag von Michaela M. »

Hallo Newbie!
Ich beschäftige mich in der Winterzeit mit basteln um mich von den Schmerzen und den anderen Problemen abzulenken.
Das Bild mache ich gerade für meine Frau. Kommt noch ein Rahmen dazu, da muss ich nur ausprobieren welches Profil am besten passt.
Habe ja die Maschinen da und die wollen ja auch mal benutzt werden.
Meine Entspannungsübungen helfen zwar auch wenn die Seele schlecht drauf ist, fehlt aber mehrere Tage die Sonne ist es schwierig richtig zu entspannen.
Dann bastle ich ein wenig, statt Chemie zu schlucken und mir geht es besser. Fange jetzt wieder an Papierblüten zu produzieren, um damit wieder Äste für schöne Sträuße zu dekorieren.
Was mir auch hilft ist Musik hören mit der großen Stereoanlage, den großen Boxen und dann ein klein wenig lauter, wie wir normal Radio hören, damit der Klang gut rüber kommt. Ansonsten sind noch die Kopfhörer da, wo ich lauter aufdrehen kann, so wie im Auto wenn ich alleine unterwegs bin. Gestern war es Meat Loaf - I DO ANYTHING for love, die 12 Minuten Version, wo mich nach dem Besuch beim Doc von den Schmerzen ablenkte und es war laut.
An Weihnachten habe ich auch ein Ritual. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, kommt ja dann in allen dritten Programmen, Sissi, vom Winde verweht, besonders wenn ich nicht schlafen kann. Da meine Frau vom 18.12.19 - 01.01.2020 ihre Mutter und ihren Bruder in Kiew besucht, wird es ein paar Filmnächte geben.
Gruß
Michaela M.
Diamont Color Sonnenblumen klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wer lächelt statt zu toben ist immer der Stärkere" japanisches Sprichwort.
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Okt 2019, 00:30
Geschlecht: Bio- Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 91 Mal
Gender:

Re: Und plötzlich brach meine Welt auseinander...

Post 108 im Thema

Beitrag von Newbie »

Hallo,

nun habe ich schon lange nichts mehr geschrieben.
Bei uns läuft es zur Zeit leider gar nicht gut. So viel,wie in dem letzten Jahr,haben wir uns in unseren nun schon fast 16.5 Jahren Beziehung nicht gestritten. Schon mehrmals standen wir davor einen Schlussstrich zu ziehen, aber irgendwie fühlen wir uns dennoch verbunden. Jetzt haben wir auch gerade wieder einen mega Streit hinter uns und uns ist klar,dass wir das alleine so nicht hinbekommen und Hilfe brauchen.
Wir sprechen über alles (so hoffe ich zumindest), aber ich kann das dann nicht für mich verarbeiten,sodass es wirklich "emotional abgearbeitet" ist. Bei jedem Streit kommen alle Dinge wieder hoch,auf denen wir seit einem Jahr rumreiten.
Gibt es Therapeuten,die sich auf diesem Gebiet auskennen? Oder welche Wege gibt es da noch?
Wer mich nicht leiden mag, muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten...
Jana1988
Beiträge: 15
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 20:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 0
Danksagung oder Lob erhalten: 18 Mal

Re: Und plötzlich brach meine Welt auseinander...

Post 109 im Thema

Beitrag von Jana1988 »

Newbie hat geschrieben: Mi 9. Sep 2020, 22:38 Gibt es Therapeuten,die sich auf diesem Gebiet auskennen? Oder welche Wege gibt es da noch?
Hi Newbie,

Die gute Nachricht gleich vorweg: Ja, die gibt es. :)
Nun weiß ich nicht, aus welcher Ecke ihr kommt, zumindest für Rhein-Main wüsste ich aber eine Empfehlung auszusprechen, die ich euch guten Gewissens an die Hand geben könnte.

Grundsätzlich aber würde ich sagen, dass Therapeuthen mit Spezialisierung auf Beziehungs- und Paartherapie und (wichtig!) alternativen Beziehungsmodellen eine gute erste Anlaufstelle sind. Dazu solltest du wissen, dass man dort auch zum "testen" Einzelstunden nehmen kann, in der du die Sachlage darstellen und schauen kannst, ob die Chemie passt.
Allerdings solltet ihr dann in dem Fall zeitnah gemeinsam teilnehmen, weil ja auch der Partner mit dem Therapeuthen harmonieren muss.

Wenn du Fragen hast, kontaktiere mich gern. Meine Frau und ich leben in einer ähnlichen Situation und wir scheinen ja in etwa das gleiche Alter zu haben ;)

LG

Jana
Lorelai74
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 565
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:14
Geschlecht: Abgeschafft
Pronomen: Xier
Wohnort (Name): Stuttgart-Pforzheim-Sifi
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 418 Mal
Gender:

Re: Und plötzlich brach meine Welt auseinander...

Post 110 im Thema

Beitrag von Lorelai74 »

Hallo Newbie,

eine Methode die auch helfen kann ist das Zwiegespräch für Paare.

https://www.wielandstolzenburg.de/zwiegespraeche/

Diese Methode ist dafür gedacht das man miteinander redet und sich zuhört. Man muss es etwas üben und Geduld haben.

Wichtig ist: man redet immer nur über sich und in der ich Form. Keine DU bist, hast, du denkst, usw.

Es gibt Therapeuten die helfen euch auch hiermit einen Startpunkt zu finden.
Ich wünsche euch beiden alles Gute.
Viele liebe Grüße
Lorelai

Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass ein Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm.
H. Ford
Lorelai74
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 565
Registriert: So 7. Jan 2018, 21:14
Geschlecht: Abgeschafft
Pronomen: Xier
Wohnort (Name): Stuttgart-Pforzheim-Sifi
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 418 Mal
Gender:

Re: Und plötzlich brach meine Welt auseinander...

Post 111 im Thema

Beitrag von Lorelai74 »

Um was drehen sich eure Streits?
Geht es um alltägliches oder grundsätzliches?

du sagst ihr fühlt euch miteinander verbunden.
Über welche Themen könnt ihr keine Brücken schlagen?
Viele liebe Grüße
Lorelai

Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass ein Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm.
H. Ford
Antworten

Zurück zu „Inter_, Trans_, CD und Partner/innen Beteiligte“