15. Mai 2021, 14:00 – 16:50 Film „Aufbruch in die Freiheit“ und Talkrunde „§ 218 – Wie viel Freiheit haben wir wirklich?
15. Mai 2021, 14:00 – 16:50 Film „Aufbruch in die Freiheit“ und Talkrunde „§ 218 – Wie viel Freiheit haben wir wirklich?

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 16904
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Instagram-Account: https://www.instagram.com/annemettege_/
Hat sich bedankt: 1125 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8969 Mal
Gender:

15. Mai 2021, 14:00 – 16:50 Film „Aufbruch in die Freiheit“ und Talkrunde „§ 218 – Wie viel Freiheit haben wir wirklich?

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

ich wurde heute in einem Planungsstreffen noch einmal aufmerksam gemacht auf die folgende Veranstaltung

vom Netzwerkes Frauen/Mädchen und Gesundheit Niedersachsen in Zusammenarbeit mit dem Apollo Kino in Hannover-Linden
Anmeldung bis 11. Mai auf https://gesundheit-nds.de/index.php/ver ... agraph-218 (Teilnahme kostenfrei)

„Aufbruch in die Freiheit“ handelt von einer Frau im Jahr 1971, die nach einem damals verbotenen Schwangerschaftsabbruch aus ihrer dörflichen Enge ausbricht und sich den Protesten gegen den Paragraphen 218 und der Aktion „Wir haben abgetrieben!“ anschließt.

Gäste Talkrunde:

Andrea Stoll und Heike Fink, die Autorinnen des Films
Kristina Hänel, Frauenärztin
Dr. Gaby Mayr, mit dem Juliane-Bartel-Preis ausgezeichnete Autorin
Uta Engelhardt, Geschäftsführerin pro familia Niedersachsen
Juristin N.N. von CEDAW

Der Film lief kürzlich im Fernsehen und ist auch über die Mediathek abrufbar: https://www.zdf.de/filme/der-fernsehfil ... t-100.html

Herzliche Grüße
Anne-Mette
Antworten

Zurück zu „Veranstaltungen - Tagungen - Treffen - Events - Kultur“