Motorradhelm und Perücke
Motorradhelm und Perücke

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
Klaus(Bibi)
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 111
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 00:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Haren
Membersuche/Plz: Haren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 70 Mal

Motorradhelm und Perücke

Post 1 im Thema

Beitrag von Klaus(Bibi) »

Guten Tag ihr Lieben, ich bräuchte mal einen kleinen Rat von denn Quad/Motorradfahrerinnen unter euch.
Wie macht ihr das mit der Perücke unterm Helm? Last ihr sie auf oder nehmt ihr sie ab?
Ich fahre sehr gerne Quad/ATV und stelle mir diese frage schon länger. Natürlich bin ich auch schon als Bibi gefahren, die Perücke habe ich während der fahrt ab genommen und bei Pausen wieder aufgesetzt. Ich habe auch einmal die Perücke an behalten unterm Helm nur dann kommt die pause und beim Helm abnehmen bleibt die Perücke im Helm. Gibt es da ein Trick wie die Perücke nicht im Helm bleibt sondern auf dem Kopf?
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1442
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Intersexuell
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2211 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1246 Mal
Gender:

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 2 im Thema

Beitrag von Katja »

Hallo Bibi,

die Katja ist auch schon mal mit der Guzzi von dem Typen, mit dem sie sich den Körper teilt, unterwegs gewesen und ist auf die gleichen Probleme bezüglich der Perücke gestoßen. Es war sogar so, dass der Helm nicht gut über die Perücke passte.

Das Wunschbild war eigentlich, dass ein langer blonder Pferdeschwanz unter dem Helm hervorschauen sollte. Das hat nicht geklappt. Weil das Vorhaben zu keinem befriedigendem Ergebnis führte, überlässt die Katja das Motorradfahren inzwischen dem Typen, mit dem sie sich den Körper teilt. :)

LG Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Klaus(Bibi)
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 111
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 00:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Haren
Membersuche/Plz: Haren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 70 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 3 im Thema

Beitrag von Klaus(Bibi) »

Katja hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 10:44 Weil das Vorhaben zu keinem befriedigendem Ergebnis führte, überlässt die Katja das Motorradfahren inzwischen dem Typen, mit dem sie sich den Körper teilt.
Schade. Bibi findet das ein sehr freies gefühl Quad/ATV zu fahren

Bild
Kerstin
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1523
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 01:31
Geschlecht: PTL
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Mittelfranken
Membersuche/Plz: 90XXX
Hat sich bedankt: 641 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 214 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 4 im Thema

Beitrag von Kerstin »

Katja hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 10:44 ....
Das Wunschbild war eigentlich, dass ein langer blonder Pferdeschwanz unter dem Helm hervorschauen sollte.......
Hallo Katja
Sei froh das dein Vorhaben nichts geworden ist. Ich habe das einmal gemacht und hatte schwer zu kämpfen die Haare wieder auseinander zu bekommen.
Die hatten sich durch den Fahrtwind so verdreht und verknotet das ich die fast nicht mehr auseinander bekommen habe.
Und das waren Natur Haare.

LG Kerstin
Erich_Erika
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 190
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 185 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 5 im Thema

Beitrag von Erich_Erika »

Klaus(Bibi) hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 09:39 Gibt es da ein Trick wie die Perücke nicht im Helm bleibt sondern auf dem Kopf?
Jetzt kann ich mir mal wieder einen zynischen Kommentar nicht verkneifen: Ja, Sekundenkleber. :mrgreen:

Aber zurück zur Praxis: Ich bin als Mann immer ein großes Motorrad gefahren, habe es aber nach einem schweren Unfall aufgegeben. Also versuchte es die Erika mit einem Motorroller. Es war in der Zeit, als die Erika von Teilzeit zu Vollzeit wechselte, und die Perücke noch ein Thema war. Der Helm war dann neben dem Schwitzen und Jucken auf dem Kopf ein Argument die Haare wachsen zu lassen und auf eine Perücke zu verzichten. Also wenn die Erika den Roller fuhr, dann ohne Perücke.

Letztlich war der Roller kein Ersatz für ein richtiges Motorrad und das Interesse ließ nach.

Gruß Erika
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2659
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2148 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2753 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 6 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

Hallo,

Ich habe Frauen schon mal ein dünnes, nicht haftendes Beanie (fast so wie eine FSH auf dem Kopf) über der Frisur und unter dem Helm tragen gesehen. Die Perücke könntest du wiederum mit Haarnadeln festmachen (wichtig: am Kopf und nicht am Helm).

VlG
The trick is to keep breathing
Klaus(Bibi)
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 111
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 00:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Haren
Membersuche/Plz: Haren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 70 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 7 im Thema

Beitrag von Klaus(Bibi) »

Laila-Sarah hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 11:38 Die Perücke könntest du wiederum mit Haarnadeln festmachen (wichtig: am Kopf und nicht am Helm).
Das mit denn Haarnadeln ist wahrscheinlich super nur kann ich das nicht machen da ich zur Glatze neige und mein Haupthaar kurz geschnitten sind
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2659
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2148 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2753 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 8 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

Klaus(Bibi) hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 11:46
Laila-Sarah hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 11:38 Die Perücke könntest du wiederum mit Haarnadeln festmachen (wichtig: am Kopf und nicht am Helm).
Das mit denn Haarnadeln ist wahrscheinlich super nur kann ich das nicht machen da ich zur Glatze neige und mein Haupthaar kurz geschnitten sind
Es gibt ja diese Dragqueens, die auf der Bühne herumtanzen und Flipflops machen. Und manche von denen haben erblich bedingten Haarausfall. Die nehmen Ducktape und kleben es um den Kopf herum und an dem Tape befestigen sie die Perücke. Gib mal "duct tape wig cap " in Youtube ein.
The trick is to keep breathing
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2659
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2148 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2753 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 9 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

The trick is to keep breathing
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4030
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 2935 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3071 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 10 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Laila-Sarah hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 11:58 Es gibt ja diese Dragqueens, die auf der Bühne herumtanzen und Flipflops machen. Und manche von denen haben erblich bedingten Haarausfall. Die nehmen Ducktape und kleben es um den Kopf herum und an dem Tape befestigen sie die Perücke. Gib mal "duct tape wig cap " in Youtube ein.
Liebe Laila,

warum stellen Dragqueens auf einer Bühne Flipflops her, und tanzen dazu mit mittels Ducktape festgeklebten Perücken? Fragen über Fragen. :o


Ganz liebe Grüße und nix für ungut (dr)
Michi
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1442
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Intersexuell
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2211 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1246 Mal
Gender:

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 11 im Thema

Beitrag von Katja »

Kerstin hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 11:17 Die hatten sich durch den Fahrtwind so verdreht und verknotet das ich die fast nicht mehr auseinander bekommen habe.
Und das waren Natur Haare.
Jetzt, wo du das geschrieben hast, fällt mir ein, das langhaarige Frauen den Pferdeschwanz während der Fahrt meistens unter der Jacke tragen.
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1442
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Intersexuell
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 2211 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1246 Mal
Gender:

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 12 im Thema

Beitrag von Katja »

Laila-Sarah hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 11:38 Ich habe Frauen schon mal ein dünnes, nicht haftendes Beanie (fast so wie eine FSH auf dem Kopf) über der Frisur und unter dem Helm tragen gesehen. Die Perücke könntest du wiederum mit Haarnadeln festmachen (wichtig: am Kopf und nicht am Helm).
Ich denke, so wie Laila es geschrieben hat und in dem Video zu sehen ist, kann es funktionieren. Vielleicht ist es auch sinnvoll einen flotten Kurzhaarschnitt für den Zweck zu tragen und einen Helm auszuwählen, der über der Perücke gut sitzt.
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Erich_Erika
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 190
Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:16
Geschlecht: Enby
Pronomen: egal, sie bevorzugt
Wohnort (Name): Im Rheinland
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 185 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 13 im Thema

Beitrag von Erich_Erika »

MichiWell hat geschrieben: So 16. Aug 2020, 14:24 warum stellen Dragqueens auf einer Bühne Flipflops her, und tanzen dazu mit mittels Ducktape festgeklebten Perücken? Fragen über Fragen.
... Und ich dachte schon, ich wäre mit meinem Sekundenkleber der*die einzige Zyniker*in hier. (moin) (cow)
Andrea aus Sachsen
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung oder Lob erhalten: 353 Mal

Re: Motorradhelm und Perücke

Post 14 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen »

.
Ich fahre zwar nicht Motorrad, hatte das gleiche Problem aber mal mit dem Schutzhelm in einem Schaubergwerk. Nach der Führung hatte ich beim Absetzen des Helms die Perücke am Pony festgehalten.
Es kann allerdings sein, dass diese Methode bei Motorradhelmen schwer anwendbar ist, wenn diese weiter ins Gesicht hineinragen.
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen
Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“