Benötige dringend Hilfe von euch!
Benötige dringend Hilfe von euch!

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
Sophie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 11:27
Pronomen:
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal

Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 1 im Thema

Beitrag von Sophie »

Hallo Mädels!

Ich weiß das ich hier im Forum wenig aktiv bin, leider nur eine stille Mitleserin. Aber diesmal suche ich hier bei euch nach Hilfe. Ich bin auf der Suche nach einem Therapieplatz bzw einen Therapeuten. Ich habe 2016 - 2017 einen Platz in Berlin gehabt. Leider verließ dieser Therapeuth die Praxis bzw Berlin. Nun stand ich wieder allein da, wurde zwar weiter verwiesen aber das stimmte mit der Chemie garnicht und hatte keinerlei Vertrauen zu dieser Person. Ich versuchte dann allein klar zu kommen, funktionierte zum Anfang auch recht gut aber dann wurde es immer wieder schlimmer. Telefonate bei Praxen brachten gar keinen Erfolg und über den KVBB bin ich auch enttäuscht. Bekam zwar schnell einen Termin aber musste die Erfahrung machen das diese Therapeutin innerhalb der Sitzung mit dem Handy spielte oder Telefonierte. Ich bin einfach nur noch ratlos. Was soll ich noch machen um einen Therapieplatz zu bekommen?

Ich kann einfach nicht mehr. Das Gefühl Frau sein zu wollen wird immer stärker aber allein schaffe ich das nicht. Ich habe zwar Freundinnen die mich unterstützen aber so fern man draussen ist fühlt man sich sofort beobachtet. Ich habe generell schon sehr wenig selbstvertrauen, aber mit dieser Situation ist es noch schlimmer. Sogar im Männermodus denkt man jeder schaut einen an und jeder weiß was mit einen los ist. War es bei euch auch so schlimm? Wie seit ihr da ran gegangen? Ich nehme mir jetzt fest vor den Schritt "Frau werden" anzugehen aber wie gehe ich da ran? Was mache ich als erstes? Es sind so viele Fragen die mich kaum noch schlafen lassen. Vielleicht bekomme ich von euch ein paar hilfreiche Tipps.


Und SORRY für die eventuelle verwirrte Schreibweise. Das sind einfach gerade die Gedanken die mir durch den Kopf gehen. Wünsche euch aber jetzt schon mal ein wunderschönes Wochenende. LG Sophie aus Potsdam

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 15633
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1015 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7469 Mal
Gender:

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Moin,

12043 Berlin
Sieglinde Bast
FÄ für Psychiatrie und Psychotherapie
Erkstraße 3
12043 Berlin
Tel.: 030-687 43 88

und
http://www.mari-guenther.de/

und
https://www.therapie.de/profil/gisela.wolf/

Es dürfte wietere geben.

Gruß
Anne-Mette
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Anne-Mette für den Beitrag:
Sophie (Sa 18. Jul 2020, 11:41)
Bewertung: 1.61%

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 195 Mal
Gender:

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 3 im Thema

Beitrag von VanessaB »

Hallo Sophie,

schön, dass Du Dich traust hier zu fragen ... und auch, wenn es Dir im Moment vielleicht nicht weiterhilft, was Du gerade durchmachst, ist "völlig" normal. Das sich mit der Gesellschaft messen und alles auf sich beziehen, ist anfangs sicher eine der größten Hürden. Ich kann das gut nachvollziehen, möchte Dir aber auch gleichzeitig Mut machen, denn ich habe das heute fast gar nicht mehr im Alltag.
Wichtig halte ich (neben dem passenden Therapeuten) viele Gespräche und Kontakte mit Menschen aller Art. Vielleicht suchst Du Dir eine Gruppe in Deiner Nähe, vielleicht versuchst Du aber auch zum Beispiel Hobbys als Frau zu finden und trittst so mit "CIS"-Personen in Kontakt. Nicht übertreiben ... in kleinen Dosen sicherlich, aber da ist jeder Mensch anders. Ich habe sehr großen Respekt und wünsche Dir alles Liebe und Gute auf Deinem Weg!
Vanessa
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn VanessaB für den Beitrag:
Sophie (Sa 18. Jul 2020, 11:41)
Bewertung: 1.61%

Alex_andra
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 179
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 115 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 4 im Thema

Beitrag von Alex_andra »

Wende dich bitte an Vera Fritz, die macht die Beratung im Sonntags Club und nutze alle Möglichkeiten der Beratung bei Queer Leben, Triq usw.
Wenn du Interesse an anderen transidenten Menschen hast, kannst du auch Dienstags in der Sonntags Club kommen. Wegen Corona sind die Treffen aber nur eingeschränkt besuchbar. Solltest du Interesse daran haben, online an dem Treffen teilzunehmen, dann wende dich bitte direkt an mich.
Kenne deine Problematik gut, eventuell können wir uns auch mal treffen.

Liebe Grüße
Alex
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Alex_andra für den Beitrag:
Sophie (Sa 18. Jul 2020, 13:20) • VanessaB (So 19. Jul 2020, 07:55)
Bewertung: 3.23%

Alex_andra
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 179
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 115 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 5 im Thema

Beitrag von Alex_andra »

https://www.buecher.de/shop/beruf-des-p ... /56318318/
Dieses Buch kann ich empfehlen. Meines Wissens nach arbeiten auch alle drei Autor_innen als Beratende bzw. Therapeut_innen innerhalb Berlins.
Zwei hat Anne-Mette ja schon erwähnt.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Alex_andra für den Beitrag:
M&M (Sa 18. Jul 2020, 12:51) • Sophie (Sa 18. Jul 2020, 13:20)
Bewertung: 3.23%

Phi
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 97
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:05
Geschlecht: trans-feminin
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 68 Mal
Gender:

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 6 im Thema

Beitrag von Phi »

Frau Dr. Teren (eine der drei Autorinnen) praktiziert auch in Berlin. Hatte zu ihr auch meine ersten Kontakte in Bezug auf psychotherapeutische Begleitung/Coaching. Habe dann aber schneller woanders einen Therapieplatz bekommen. Frau Dr. Teren hat später eines meiner Gutachten geschrieben - alle Kontakte, die ich zu ihr hatte waren äußerst positiv.

Das o.g. Buch ist auch sehr empfehlenswert!

https://csw.berlin/wp-content/uploads/B ... r_2020.pdf Vielleicht hilft Dir das auch weiter.
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Phi für den Beitrag:
Sophie (Sa 18. Jul 2020, 13:20) • Marie8106 (Sa 18. Jul 2020, 13:23)
Bewertung: 3.23%

Alex_andra
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 179
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 115 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 7 im Thema

Beitrag von Alex_andra »

Habe gerade gelesen, dass du auch aus Potsdam kommst. Normalerweise findet jeden ersten Mittwoch im Monat im La Leander ein Treffen von transidenten Menschen und anderen Interessierten statt. Leider momentan wegen Corona nur eingeschränkt.
Wenn du in den Verteiler dafür möchtest, kannst du mir auch ein PN schicken. Ich bin selbst sporadisch dort.
Melde dich einfach bei mir.

Liebe Grüße
Alex

Sophie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 11:27
Pronomen:
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 8 im Thema

Beitrag von Sophie »

Danke euch für eure Antworten. Den Therapeutin den ich ansprach arbeitete bei Frau Bast in der Praxis, der verließ aber leider die Praxis. Habe jetzt erneut versucht einen Termin in Ihrer Praxis zu bekommen aber leider kein positives Ergebnis.
Was ist denn der beste Weg einen Termin zu bekommen. Anrufen oder per Mail? Ist es vielleicht eine Idee das über die Krankenkasse zu machen?

VG Sophie

Alex_andra
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 179
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 115 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 9 im Thema

Beitrag von Alex_andra »

Liebe Sophie,

bin gerade noch kurz hier, melde mich sicher morgen bei dir.Wegen eines geeigneten Therapeuten würde ich den Rat von Phi befolgen und Frau Teren anschreiben. Die ist sehr kompetent und hilft sicher, wenn sie selbst keinen Platz anbieten kann, eine andere Therapierende Person zu finden. Nimm doch auch mal Kontakt zu den Beratungsstellen in Berlin auf. Mari Günther ist ebenfalls sehr kompetent und kann ev. noch andere Personen zur Therapie vermitteln. Vera Fritz hat mir damals sehr schnell eine Ärztin vermittelt, die sich gerade selbstständig gemacht hat. Dort könnt eich auch mal fragen. Allerdings habe ich ein etwas zwiespältiges Verhältnis zu ihr. Aber das kann auch an mir und an meiner etwas komplexen Persönlichkeitsstruktur liegen.
Solltest du Interesse daran haben, in Potsdam in den Verteiler der hier ansässigen TRansgruppe aufgenommen zu werden, melde dich nochmals. Alles andere können wir dann noch per PN besprechen.

Gute Nacht und schlaf gut

Alex
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Alex_andra für den Beitrag:
VanessaB (So 19. Jul 2020, 07:55)
Bewertung: 1.61%

VanessaB
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Jul 2020, 07:19
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Friedrichsdorf
Membersuche/Plz: 61381
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 195 Mal
Gender:

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 10 im Thema

Beitrag von VanessaB »

Sophie hat geschrieben:
Sa 18. Jul 2020, 19:07
Ist es vielleicht eine Idee das über die Krankenkasse zu machen?
Hallo noch mal,

aus meiner persönlichen Erfahrung heraus, sind Krankenkassen grundsätzlich "überfordert" und keine gute Anlaufstelle, wenn es um solche Art von nachfragen geht. Sehr wichtig hingegen haben sich Netzwerke gezeigt und höfliches/freundliches, aber hartnäckiges, persönliches "Dranbleiben" per Mail und Telefon. Wenn es dringend ist, auch mal Termine annehmen, die weiter in der Zukunft liegen, dann aber weitersuchen. Absagen (rechtzeitig) geht immer und es kann auch nicht schaden, mal zwei Therapeuten aufzusuchen, da nicht immer die Chemie stimmt (auch Therapeuten haben das Recht Patienten abzulehnen, gleiches gilt auch für Dich) ... mein Rat: am Anfang mehrgleisig fahren ... auch, wenn ich das eigentlich im Leben nicht so mag ... hier ist es aus meiner Erfahrung heraus mehr als Sinnvoll.

Alles Liebe Dir
Vanessa

Sophie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 11:27
Pronomen:
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 11 im Thema

Beitrag von Sophie »

Guten Morgen an euch. Ich werde mich jetzt mal ranmachen und per Mail um Termine bitten. Werde versuchen einen vernünftigen Text zu verfassen und hoffen, dass Antworten kommen. Vielleicht habe ich ja bei den vorgeschlagenen Personen von euch Glück.

Wünsche euch allen einen schönen Sonntag. LG Sophie

Sophie
Beiträge: 15
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 11:27
Pronomen:
Wohnort (Name): Potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2 Mal

Re: Benötige dringend Hilfe von euch!

Post 12 im Thema

Beitrag von Sophie »

Hey, ich habe vom Therapeuten damals noch ein Abschlussbericht. Ist es sinnvoll diesen als Anhang mit bei zu senden?

Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“