Evtl. Interessant,Rat,Hilfe?...
Evtl. Interessant,Rat,Hilfe?...

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
Mona
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 67
Registriert: Do 12. Jul 2018, 18:58
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Heppenheim
Membersuche/Plz: 64646
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 60 Mal
Gender:

Evtl. Interessant,Rat,Hilfe?...

Post 1 im Thema

Beitrag von Mona » Do 1. Aug 2019, 12:24

Habe es Heute durch zufall gefunden,und Ich finde mich da in allen wieder was Sie beschreibt so als ob Ich es geschrieben hätte.
https://www.petra-ahrweiler.de/bin-ich-trans

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1554
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 861 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Evtl. Interessant,Rat,Hilfe?...

Post 2 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Do 1. Aug 2019, 14:51

Hallo,

mein Eindruck: ziemlich dick aufgetragen. Und was die Kompetenz angeht: Eine Geschlechtsumwandlung gibt es nicht - nur eine Angleichung der äußeren Geschlechtsmerkmale. Das sollte man doch wohl wissen, wenn man sich zu diesem Thema präsentiert.

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

sabine_allein
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:06
Geschlecht: mtf
Pronomen: er/sie
Wohnort (Name): potsdam
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 31 Mal

Re: Evtl. Interessant,Rat,Hilfe?...

Post 3 im Thema

Beitrag von sabine_allein » Do 1. Aug 2019, 17:49

Hallo,

nach langer Enthaltsamkeit bezüglich meiner Beiträge hier im Forum, möchte ich diese heute aufgeben und mich für den Link ganz ausdrücklich bedanken.
Ich kann gerade nur schwer ergründen bzw. die Argumente benennen, weshalb mir der Text hilf, aber er tut es.
Ich vermute das hat damit zu tun, dass sich in meinem Inneren gerade alles im totalen Chaos befindet und es auf alle Fragen eine Unzahl von Antworten zu geben scheint, die so oft den Eindruck vermitteln, dass ich mich, um meine Frage annähernd beantwortet zu bekommen, für eine bestimmte Haltung oder Position entscheiden können müsste.
Das kann ich aber so oft nicht und weiß nicht, ob ich nicht will oder ob ich mich nicht traue. So verdreht wie der vorletzte Satz kommt mir mein Leben gerade vor.
Ich gebe mir zu jedem Zeitpunkt, an dem ich mir solche Fragen, wie die, wer ich denn sei, stelle, eine andere Antwort.
Wahrscheinlich hilf mir gerade die scheinbare Banalität des Textes. Einfach zu beschreibende Situation, einfache Frage, einfache Antwort.
Zumindest hat er mir für einen kurzen Moment Trost gespendet und mir das Gefühl vermittelt, dass auch ich in der Lage sein werde, einen Schritt nach dem anderen in Richtung einer Lösung für meine Unentschiedenheit gehen zu können. Jetzt sollte ich versuchen, die dort beschriebene Methode auch anzuwenden. Das wäre aber wieder ein anderes Thema und soll eventuell später beschrieben werden.
Also nochmals Danke und liebe Grüße

Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“