Was anziehen zum outing
Was anziehen zum outing

Hilfe und Selbsthilfe
Antworten
Swenja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 158
Registriert: So 22. Apr 2018, 15:12
Geschlecht: Ist momentan schwer
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hildesheim
Membersuche/Plz: 31194
Galerie: Das bin ich so mag ich mich
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 72 Mal
Gender:

Was anziehen zum outing

Post 1 im Thema

Beitrag von Swenja »

Hallo, da ich demnächst for habe mich zu outen stellt sich mir nun die Frage was ziehe ich an?
Klar ist nicht zu auf reizend, also nicht zu kuren Rock. A er auch keine Jeans Hose. Da dachte ich so an T-Shirt u d einen Knielangenrock. Was hattet ihr beim outing an?
ExuserIn-2019-12-22

Re: Was anziehen zum outing

Post 2 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2019-12-22 »

Skinnyjeans und Girly Hoody.
Also eher dezent.
Letztendlich ist egal was du für Klamotten trägst, wichtig ist es wie du deine Botschaft überbringst.

Und da sollte deine Kleidung nicht im Vordergrund stehen meiner Meinung nach.

Egal ob Outing als CD oder Trans*
Zuletzt geändert von ExuserIn-2019-12-22 am Do 11. Jul 2019, 11:33, insgesamt 2-mal geändert.
Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4365
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3364 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 4167 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 3 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt »

Ich hatte beim Outing Männerkleidung an.....man muss ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.....kommt aber auch drauf an, bei wem man sich outen möchte / muss.
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Weihnachtsmarkt ist das Wacken für Büroangestellte!
Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1801
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Bio-Frau naturalized
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 2498 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2552 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Was anziehen zum outing

Post 4 im Thema

Beitrag von Anja »

Moinsen (moin)
Swenja hat geschrieben: Do 11. Jul 2019, 10:01 Hallo, da ich demnächst for habe mich zu outen stellt sich mir nun die Frage was ziehe ich an?
Kommt ja irgendwie auch drauf an, als was du dich outen willst?
Ich war genauso gekleidet wie immer damals (also als Mann). Hatte aber während der Outings immer ein ausgewähltes Foto von mir als Frau gezeigt, damit die Personen nicht ihre Phantasie bemühen mussten. Wer weiß wohin die dann abdriftet :wink:

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality
Swenja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 158
Registriert: So 22. Apr 2018, 15:12
Geschlecht: Ist momentan schwer
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hildesheim
Membersuche/Plz: 31194
Galerie: Das bin ich so mag ich mich
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 72 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 5 im Thema

Beitrag von Swenja »

Ups ja outing als Swenja also auch in Frauen modus
Sabrina.P
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 804
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 15:09
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): bei München
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 307 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 6 im Thema

Beitrag von Sabrina.P »

Ich hatte bei meinen Outungs immer Männerkleidung an, finde ich auch besser und für die Beteiligten einfacher. Dabei hatte ich ein Fotobuch um ihnen Bilder als Frau zu zeigen.
Liebe Grüsse
Sabrina
Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4365
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3364 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 4167 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 7 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt »

Swenja hat geschrieben: Do 11. Jul 2019, 11:15 Ups ja outing als Swenja also auch in Frauen modus
Ok, das Du Dich nicht als Schulbus outest, ist hier wohl jedem klar. Dennoch wäre es interessant, BEI WEM Du dich outen willst. Der Frauenmodus ist da nicht unbedingt erforderlich....je nach dem vielleicht sogar die falsche Wahl.
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Weihnachtsmarkt ist das Wacken für Büroangestellte!
Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1801
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Bio-Frau naturalized
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 2498 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2552 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Was anziehen zum outing

Post 8 im Thema

Beitrag von Anja »

Moinsen (moin)
Swenja hat geschrieben: Do 11. Jul 2019, 11:15 Ups ja outing als Swenja
Wir nähern uns :wink: Und wer ist Swenja? DWT? Crossdresser? Teilzeitfrau? Transfrau?
Wenn es jetzt z.B. "nur" um weibliche Kleidung geht, braucht man ja nicht unbedingt ein Foto dazu. Aber wenn du dein komplettes Aussehen veränderst wäre das für mich ein Muss. Wie gesagt, um die Phantasie einzufangen.
Zum Outing selbst würde ich "so" kommen, wie es das Gegenüber gewohnt ist.

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality
Swenja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 158
Registriert: So 22. Apr 2018, 15:12
Geschlecht: Ist momentan schwer
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Hildesheim
Membersuche/Plz: 31194
Galerie: Das bin ich so mag ich mich
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 72 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 9 im Thema

Beitrag von Swenja »

Der Familie, transfrau
Josii
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 189
Registriert: Di 18. Jun 2019, 10:35
Geschlecht: ai / all inclusive
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Daheim
Membersuche/Plz: 71***
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 163 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 10 im Thema

Beitrag von Josii »

Hallo Swenja,

ich gebe Dir hier einfach mal einen kleinen Einblick in meine Sehensweise und Gedankenwelt.

Da ich mein Outing erst vor kurzem hatte (viewtopic.php?f=2&t=18432#p246043 kann ich Deine Gedanken gut nachvollziehen.

Am wichtigsten ist: Was möchtest Du transportieren???

Akzeptanz? Ich verlange von jedem Menschen dass ich akzeptiert werde so wie ich bin. Egal in welchem Fummel. Es ist selbstverständlich dass auch ich die Menschen akzeptiere wie sie sind, egal welcher Herkunft, Religion, sex. Neigung, Bildungsstand etc. etc. sie sind.

Das gilt für alle Menschen. Akzeptanz. Beim Outing gegenüber Partner, Familie ist das zu wenig.

Hier möchte ich Verständnis - verstanden werden. Und das kann ich nur per Text und Emotion transportieren. Hier ist der Fummel kontraproduktiv.

Sobald Du aussprichst, daß Du Frauenkleider tragen möchtest, oder sogar durch OP eine Frau werden möchtest dann setzt sich sofort der Filmvorführer im Kopfkino vom Gegenüber in Bewegung und spult die üblichen Klischees ab (Homo, Geisteskrank, was sagen die Leute, die Nachbarn u. vieles andere mehr).

Das sollte durch das Vermitteln von Gefühlen abgefangen werden. Das war mir sehr wichtig. Mit der Beurteilung der Situation danach geht das Ganze dann in einen andere Phase.

Ich bin meiner Frau unendlich dankbar, daß sie mir zugehört hat und seitdem mich voll und ganz unterstützt. Unsere mittlerweile 27 Jahre bestehende Liebe hat einen zusätzlichen Kick bekommen. Wir haben beide sehr viel Spaß und wieder eine besondere Nähe zueinander.

Persönlich halte ich auch von der Salamitaktik nicht viel ebenso vom "erwischen" lassen.

Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Verständnis suchen zahlt sich meiner Meinung nach sehr gut aus.

Also um zur Eingangsfrage zu kommen: Ganz "normale" Klamotten und wenn Du Dich geoutet hast kannst Du immer noch behutsam nachfragen ob Du eine kleine Kostprobe Deiner neuen Veranlagung präsentieren darfst. Diese sollte dann auch so "Frauennormal" wie möglich ausfallen.

Ich wünsche Dir von Herzen die Kraft und die Freude es richtig zu transportieren, daß es für Euch alle auch eine Bereicherung Eures Lebens sein wird.

Alles alles Liebe

Josii

PS. Vorgestern habe ich meine Frau gefragt, was sie denn beim Outing gefühlt und gedacht hat. Sie sagte: Ich weiß es nicht mehr, aber es hat funktioniert. (Also ein kleiner Schock war auch hier vorhanden (flo) )
Zuletzt geändert von Josii am Do 11. Jul 2019, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Wir warn geboren um zu leben
für diesen einen Augenblick
....um zu spüren wie wertvoll Leben ist! - Unheilig
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2794
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2349 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2982 Mal

Re: Was anziehen zum outing

Post 11 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

Hallo,

Outing geht bestimmt auch non-verbal, über die dann ganz ganz eindeutige Kleidung oder?

VlG
Zuletzt geändert von Laila-Sarah am Do 11. Jul 2019, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.
The trick is to keep breathing
Christian
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 102
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 15:44
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Region Hannover, Lkrs. Celle
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 28 Mal

Re: Was anziehen zum outing

Post 12 im Thema

Beitrag von Christian »

Auch bei mir: Männerkleidung.
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3263
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 990 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1141 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 13 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Hallo Swenja,

das Outing der Familie gegenüber ist eine besondere Sache denke und eine ziemlich abschließende Äußerung. Worte, die gesagt sind, kann niemand zurücknehmen. Kleidung ist dafür eigentlich unerheblich denke ich, so normal wie immer. Es kommt ja bei dem Gespräch darauf an, die eigene persönliche Verfassung und Gefühlswelt den anderen zu erklären und für Verständnis zu werben. Meine Frau war geschockt und hat bis heute kein Verständnis dafür gefunden. Sie trägt etliches mit als Lebenskompromiss. Verstehen kann sie es nicht und will es auch nicht. So etwas kann es auch geben und man sollte vorbereitet sein, dass andere Familienmitglieder nicht verständnisvoll reagieren. Allen Beteiligten in so einem Gespräch sollte man Zeit geben, das gehörte verarbeiten zu können. Weitere Gespräche können dann folgen mit weiteren Details, wie man sich fühlt und was man für sich möchte und wie man bereit ist, auf die Familie zuzugehen - also Kompromisse zu suchen und zu schließen Nicht alles geht immer im Leben sofort. Da gehört Durchhaltevermögen dazu, so eine grundlegende Sache, an der Familie durchzustehen, damit alle ihr Gesicht wahren können und sich nicht überfahren fühlen. Mache eine eigene gute Vorbereitung für das Gespräch, überlege dir genau, was du sagen willst auch wie, damit du niemanden sofort vor den Kopf stößt. Gehe die Sache vorsichtig an. Reaktionen wird es allemal hervorrufen und die können nach meiner eigenen Erfahrung nicht nur positiv sein.
Ich wünsche dir ein gutes Händchen für das Gespräch.

Grüße, Ulrike-Marisa
Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2191
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2654 Mal

Re: Was anziehen zum outing

Post 14 im Thema

Beitrag von Dolores59 »

Hi Swenja,

die Antwort ist ganz einfach (und gleichzeitig schwer):

Trage die Kleidung, in der Du Dich wohl fühlst. Denn beim Outing kommt es auch auf die Ausstrahlung an, mit der Du Dein Anliegen vorbringst. Mit Authentizität kannst Du viele Hemmnisse überwinden. Wichtig ist, dass Du keine Verkleidung trägst, sondern Kleidung.

Gruß
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)
Aria
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1049
Registriert: Do 14. Jun 2012, 20:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Frankfurt am Meer
Membersuche/Plz: Rhein-Main
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 789 Mal
Gender:

Re: Was anziehen zum outing

Post 15 im Thema

Beitrag von Aria »

Michelle_Engelhardt hat geschrieben: Do 11. Jul 2019, 11:35 Ok, das Du Dich nicht als Schulbus outest, ist hier wohl jedem klar.
😂😂😂 ich lieg am Boden 🤣🤣🤣
¡no lamento nada!
Antworten

Zurück zu „Rat - Tat - Hilfe - LGBTI Rights - Infos“