Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin
Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin - # 4

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1769
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dresden
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 1523 Mal
Gender:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 46 im Thema

Beitrag von Magdalena »

Liebe Tina,
Stimmt Magdalena, Karolin hat´s überstanden, aber ich wäre gerade beim ersten Mal doch gerne dabei gewesen+++ :roll:
Ich kann Dich schon verstehen, wenn du gerne dabei gewesen wärst. Doch hätte Karolin dann wirklich die Tür geöffnet? Oder Du, liebe Tina, hättest den Postboten in Empfang genommen.
Oft ist es so, wenn noch eine andere Möglichkeit zur Auswahl steht, nimmt Frau den leichteren Weg. Bleibt aber nichts anderes übrig, muss Frau Farbe bekennen. Um hinterher zu erkennen,
es war doch gar nicht so schlimm. Die Hürden lagen nur in meinem Kopf (pl) .


Viele Liebe Grüße von Magdalena
Lebe jeden Tag.
Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2574
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 47 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose »

Die fesche Tina hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 11:18 Hach Vicky, hast wohl wieder Heels getragen und warst beim STÖCKELN zu langsam, tssss (gitli) Die Tina ist wieder böse+++ )))(:
LOL, ich bin in Heels gar nicht so langsam, für mein Alter ... ;-) Die Postbotin war einfach nur schneller. Klar, sie ist jünger. Klingeln und weg. Heute schon wieder. Klingeln und weg. Wenn ich das nächste Mal etwas bestelle, warte ich hinter der Tür ... Dann rennt sie vielleicht aus anderen Gründen .... :lol: :lol: :lol:
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 388
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 546 Mal
Gender:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 48 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

Magdalena hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 13:17 Liebe Tina,
Stimmt Magdalena, Karolin hat´s überstanden, aber ich wäre gerade beim ersten Mal doch gerne dabei gewesen+++ :roll:
Ich kann Dich schon verstehen, wenn du gerne dabei gewesen wärst. Doch hätte Karolin dann wirklich die Tür geöffnet? Oder Du, liebe Tina, hättest den Postboten in Empfang genommen.
Ach Menno, musst du immer die Wahrheit ans Licht bringen??? :mrgreen: (sym)
Aber hast wohl recht liebe Magdalena, war ja bisher auch so, dass ich zur Tür geeilt bin, aber jetzt werde ich das wohl :((a müssen :lol:
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1769
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dresden
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 1523 Mal
Gender:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 49 im Thema

Beitrag von Magdalena »

Liebe Tina, (moin)
Ach Menno, musst du immer die Wahrheit ans Licht bringen??? :mrgreen: (sym)
Aber hast wohl recht liebe Magdalena, war ja bisher auch so, dass ich zur Tür geeilt bin, aber jetzt werde ich das wohl :((a müssen :lol:
Liebe Grüße, Tina
:o

Sorry, doch ich kann nicht anders. (rbw)


Viele liebe Grüße von Magdalena
Lebe jeden Tag.
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2061
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Hat sich bedankt: 2507 Mal
Danksagung erhalten: 4896 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 50 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Tja, mir ist mal so was ähnliches in meinem Refugium passiert. Von da gehe ich ja schon enfemme hinaus und hinein, aber wenn ich da wen treffe ist es nur ein kurzer Kontakt mit hallo und so.Vielleicht hat sich schon der ein oder andere ein wenig gewundert. Aber als ich einmal von einem Ausflug wieder zurückkam und mich schon fast wieder zurückverwandeln wollte, klingelte es an der Tür. Habe zuerst mal nicht drauf reagiert, aber es klingelte immer wieder. Da habe ich dann doch mit leicht erhöhtem Puls geöffnet. Eine Mitbewohnerin aus dem Stock drunter stand vor der Tür und meinte, dass es von meinem Balkon heruntertropfe. Dem war aber nicht so -aber sie wollte es nicht recht glauben. Also habe ich sie hineingeführt (wo auch noch einige Sachen herumlagen) und auch auf den Balkon gelassen, wo sie feststellte, dass das Tropfen vom nächst oberen Balkon kam. Sie war dann noch ganz freundlich und ist wieder gegangen. Inwieweit sie meine "Masquerade" durchschaut hat weiss ich jetzt nicht- war auf jeden Fall kein Problem. Dass es aber bei Karo, die noch keinen "Aussenkontakt" hatte zu erhöhtem Pulsschlag kam, kann ich gut verstehen. (gitli) (moin) (ki)
Alles Liebe Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und lässt sich nicht mehr unterdrücken. Ungenützte Zeit lässt sich nie mehr zurückholen.
Lebe Dein Leben.


https://gerdajoanna.blogspot.com
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 388
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 546 Mal
Gender:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 51 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

gerda joanna hat geschrieben: Fr 15. Okt 2021, 11:25 Tja, mir ist mal so was ähnliches in meinem Refugium passiert. Von da gehe ich ja schon enfemme hinaus und hinein, aber wenn ich da wen treffe ist es nur ein kurzer Kontakt mit hallo und so.Vielleicht hat sich schon der ein oder andere ein wenig gewundert. Aber als ich einmal von einem Ausflug wieder zurückkam und mich schon fast wieder zurückverwandeln wollte, klingelte es an der Tür. Habe zuerst mal nicht drauf reagiert, aber es klingelte immer wieder. Da habe ich dann doch mit leicht erhöhtem Puls geöffnet. Eine Mitbewohnerin aus dem Stock drunter stand vor der Tür und meinte, dass es von meinem Balkon heruntertropfe. Dem war aber nicht so -aber sie wollte es nicht recht glauben. Also habe ich sie hineingeführt (wo auch noch einige Sachen herumlagen) und auch auf den Balkon gelassen, wo sie feststellte, dass das Tropfen vom nächst oberen Balkon kam. Sie war dann noch ganz freundlich und ist wieder gegangen. Inwieweit sie meine "Masquerade" durchschaut hat weiss ich jetzt nicht- war auf jeden Fall kein Problem.
(super) ----FUNNY liebe Gerda )))(: :mrgreen:

gerda joanna hat geschrieben: Fr 15. Okt 2021, 11:25 Dass es aber bei Karo, die noch keinen "Aussenkontakt" hatte zu erhöhtem Pulsschlag kam, kann ich gut verstehen. (gitli) (moin) (ki)
War woll´ne Feuertaufe für meine liebe Karolin :lol: Aber vielleicht holt sie ja so nun mal die Post vom Briefkasten unten im Haus nach oben, ohne Scham vor unseren lieben Nachbarn (drink) (pea) (rbw) (rbw) (rbw)
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
rika
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 691
Registriert: Do 4. Sep 2014, 16:51
Geschlecht: unten Mann
Pronomen:
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 52 im Thema

Beitrag von rika »

Da hatte ich auch einmal ein lustiges Erlebnis. Es ist Samstag Nachmittag und läutet. Ich = rika denke, dass es vielleicht ein Nachbar ist und öffne die Türe. War es nicht, sondern der Gas- und Stromableser. Ja nun, er war vieleicht knapp 1,60 groß und ich hatte auch noch 5-6 cm Absätze unter meinen 1,90 m. Seine Augen wanderten langsam nach oben und ich befürchtete schon eine Genickstarre bei ihm, bis sie meine trafen. :shock:

Er nuschelte etwas vom Ablesen, ich glaube aber, dass er fast schon Angst hatte, herein zu kommen. Vielleicht würde ich ihn ja fressen oder in einen Käfig sperren. Was wird er wohl daheim erzählt haben? :lol: :lol: :lol:

(noch nicht aber bald) rika
petra0103
schau
Beiträge: 35
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 20:47
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 53 im Thema

Beitrag von petra0103 »

Hallo Riko,

ich bin noch ziemlich neu hier und habe gerade den ganzen Thread gelesen.

Ich kann Karolin nur beglückwünschen, dass sie ein so verständnisvolles Umfeld gefunden hat. Das ist keinesfalls selbstverständlich, Finde ich super von Dir und Deiner Mutter.

Liebe Grüße
Petra
Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 388
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 546 Mal
Gender:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 54 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina »

petra0103 hat geschrieben: Sa 16. Okt 2021, 20:14 Hallo Riko,

ich bin noch ziemlich neu hier und habe gerade den ganzen Thread gelesen.

Ich kann Karolin nur beglückwünschen, dass sie ein so verständnisvolles Umfeld gefunden hat. Das ist keinesfalls selbstverständlich, Finde ich super von Dir und Deiner Mutter.

Liebe Grüße
Petra
Hallo Petra, willkommen bei uns Mädels im Forum+++ (pea) )))(:

Ich als Partnerin von Karolin bin im diesem Thema schon durch meine Tochter (Jennifer) +sensibilisiert+ und kann damit problemlos umgehen. Mein Kind hat diese Phase Junge-zu-Mädchen durchgemacht und lebt heute im Girlie-Mode völlig unabhängig, was ich als Mutter sehr respektiere. Ich bin aber auch von meinem Wesen her so eingestellt, dass ich finde, dass jede*r die Möglichkeit haben sollte so zu leben wie man es möchte. Dass der "switch" von meinem Schatzi Herbert zu Karolin erst jetzt passierte, zeigt, dass es auch im "mittleren/hohen" Alter möglich ist. Ich habe keine Probleme damit und finde es gut, wenn mein Liebling so fühlt und danach seinen +heimischen+ Alltag gestaltet.

Nun sind wir zwei Girlies in unserer Beziehung, who cares??? LOVE IT!!! (pea) (sym) (yes)

(rbw) (rbw) (rbw) (rbw)
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"
Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2574
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 2249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 55 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose »

Die fesche Tina hat geschrieben: Sa 16. Okt 2021, 11:24 Aber vielleicht holt sie ja so nun mal die Post vom Briefkasten unten im Haus nach oben, ohne Scham vor unseren lieben Nachbarn (drink) (pea) (rbw) (rbw) (rbw)
LOL, dann kann sie ja auch gleich den Müll mit runter nehmen ... :lol: :lol: :lol: :lol:
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.
Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2043
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Hat sich bedankt: 1910 Mal
Danksagung erhalten: 3631 Mal

Re: Mein Stiefpapa ist jetzt eine von uns - aus Herbert wurde Karolin

Post 56 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer »

petra0103 hat geschrieben: Sa 16. Okt 2021, 20:14 ich bin noch ziemlich neu hier und habe gerade den ganzen Thread gelesen.

Ich kann Karolin nur beglückwünschen, dass sie ein so verständnisvolles Umfeld gefunden hat. Das ist keinesfalls selbstverständlich, Finde ich super von Dir und Deiner Mutter.
Ich habe ja auch mal "klein" angefangen und konnte Karo so die ersten Schritte beibringen... :mrgreen: Wenn aber jemand so neugierig ist wie Karo, dann lernt man alles ganz fix und will immer mehr... :lol:
Ich freue mich für meine Mama, daß sie nun diesen "Prozess" hautnah erleben konnte - was ich ihr damals nicht bieten konnte... :( Umso mehr ist sie nun glücklich Karos Entwicklung Schritt für Schritt verfolgen zu können.
Ja, ja die Frauen sind schon neugierig... (sym)

Jennifer
=================================

Aktueller Beziehungsstatus: Jennifer ist verliebt !-!-!

=================================
Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“