Aller Anfang ist ...
Aller Anfang ist ...

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2948
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2556 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3273 Mal
Kontaktdaten:

Aller Anfang ist ...

Post 1 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

Huhu,

ich bin auf ein Bild gestoßen, was mich zu diesen Thread veranlasst hat. Ein älteres Bild, wo ich mit dem wenig was ich hatte mich fertig gemacht habe um heraus zu gehen. Die Haare: für ein zehner im Ebay. Der Outfit: eine Kombination aus den Boyfriend Sachen, einen Tuch und einen Rock. Das Makeup: Welcher Makeup ... man sieht deutlich den Bartschatten. Und überhaupt ... Aber keine einzige Falte im Gesicht und ich bin so wirklich heraus und wieder heile nach Hause. Naja war eher ein Gewaltmarch mit 120 Puls durch dunkle Gassen. Aber alles muss mal gelernt sein,
IMG_4172-1-crop.jpg
Wenn ihr auch solche Bilder habt und die Passenden Geschichten. Nur her damit. Dafür ist dieser Faden da.

VlG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
The trick is to keep breathing
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2071
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3258 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 2 im Thema

Beitrag von Katja »

Laila, du siehst sooo süß aus auf den Foto. Ich sehe nichts auf dem Foto, was auf einen Mann hindeutet. Einfach nur schön.

Eine gute Idee, dieses Thema. Zuerst bin ich zurückgezuckt, weil ich ungerne die anfänglichen Stümpereien von mir zeigen würde. Dann hab ich mir einige alte Aufnahmen angesehen und fand sie doch nicht so schlimm.

Das folgende Bild ist noch aus der Zeit, als ich dachte, Frisuren werden vollkommen überbewertet. Eine schicke Mütze täte es auch. Mütze, Mantel und Handschuhe sind von dem Typen, mit dem ich mir den Körper teile.

Als ich von dem Ausflug zurück war, fragte meine Frau, wie es mir gefallen hätte. Ich sagte, es sei sehr schön gewesen, aber an einer belebten Straße hätte es beinahe einen Auffahrunfall gegeben, an dem mein Erscheinungsbild vielleicht eine gewisse Mitschuld gehabt hätte. Meine Frau schlug vor, in Zukunft doch eine Perücke zu tragen, dann wäre mein Erscheinungsbild nicht so auffällig.

Ja, im Grunde genommen war das die Geburtsstunde der Katja, wie ihr sie heute kennt.
DSC03688.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
kathy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 95
Registriert: So 6. Dez 2020, 07:13
Pronomen: sie
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 106 Mal
Gender:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 3 im Thema

Beitrag von kathy »

Laila-Sarah: Den Bartschatten sieht man echt kaum, eigentlich gar nicht.

LG Kathy
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2948
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2556 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 4 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

kathy hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 14:28 Laila-Sarah: Den Bartschatten sieht man echt kaum, eigentlich gar nicht.
Katja hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 14:23 Laila, du siehst sooo süß aus auf den Foto. Ich sehe nichts auf dem Foto, was auf einen Mann hindeutet. Einfach nur schön.
Danke ihr lieben. Vielleicht liegt es ja an euren Monitoren. Bei mir sieht man es deutlich. Aber - und es ist worauf es ankommt - ich kriege es ja jetzt viel besser hin.
Katja hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 14:23 ... aber an einer belebten Straße hätte es beinahe einen Auffahrunfall gegeben, an dem mein Erscheinungsbild vielleicht eine gewisse Mitschuld gehabt hätte. Meine Frau schlug vor, in Zukunft doch eine Perücke zu tragen, dann wäre mein Erscheinungsbild nicht so auffällig...
Ich sag mal so. Für das erste Mal hast du - bis auf die Kleinigkeit mit den Haaren - sonst alles perfekt hingekriegt :tophat:
The trick is to keep breathing
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1447
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 1667 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 5 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Oh diese ersten Ausflüge mit Puls über 120. Das kenne ich auch noch und habe es fest in meiner Erinnerung gespeichert. Habe ich schon einige Male geschildert. Es ist zwar heute immer noch ein bisschen Herzklopfen dabei aber lange nicht mehr so viel wie zu Beginn. Und das allererste Mal war sowieso spät in der Nacht, abgelegen und dunkel und nur ein paar Schritte um den Häuserblock...ufffff. (smili)
Das Foto ist aus 2008 - nicht ganz am Anfang aber doch so ziemlich.
P9140007.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und möchte nicht mehr unterdrückt werden.
Wir denken immer noch zuviel in Schubladen.

https://gerdajoanna.blogspot.com
gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1447
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 1667 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 6 im Thema

Beitrag von gerda joanna »

Laila-Sarah hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 13:24 Huhu,

ich bin auf ein Bild gestoßen, was mich zu diesen Thread veranlasst hat.
Wenn ihr auch solche Bilder habt und die Passenden Geschichten. Nur her damit. Dafür ist dieser Faden da.

VlG
Hallo Laila - der Engländer würde cute sagen. Ganz süss.
Alles Liebe Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und möchte nicht mehr unterdrückt werden.
Wir denken immer noch zuviel in Schubladen.

https://gerdajoanna.blogspot.com
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4055
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3829 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3411 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 7 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Katja hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 14:23 .... aber an einer belebten Straße hätte es beinahe einen Auffahrunfall gegeben, an dem mein Erscheinungsbild vielleicht eine gewisse Mitschuld gehabt hätte. Meine Frau schlug vor, in Zukunft doch eine Perücke zu tragen, dann wäre mein Erscheinungsbild nicht so auffällig.
.............
Liebe Katja, vielleicht lag es eher an dem Longpulli, so froh das die Minirockpolizei nicht unterwegs war. :D Ich habe auch so einen in schwarz und in weiß. Auch ich ziehe dazu auch gerne hohe Stiefel an.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1268
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 1082 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1461 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 8 im Thema

Beitrag von sbsr »

Oh mei, mein erstes Mal, davon gibt es auch einen Bildbeweis. Zum Glück ist das Foto ein wenig unscharf, dann sieht man das Übel wenigstens nicht in seinem vollen Ausmaß.

Und trotzdem denke ich voller Freude an den Abend zurück.
20479773_105637390142024_7830377552822342492_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Dwt-Lilo-SL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 473
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 11:38
Geschlecht: Transgender 50%
Pronomen: Mensch
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 81 Mal
Gender:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 9 im Thema

Beitrag von Dwt-Lilo-SL »

Hallo Mädels,
ja die Sache mit den Puls 180 hatte ich bei den ersten öffentlichen Ausflügen in eine Stadt auch,
oder wenn frau in eine neue Umgebung bzw. eine neue Location besucht und alles neu ist.
Puls oben an der Decke und die Knie so weich wie Pudding.
Aber inzwischen geh es dabei besser und ich mach schon länge Ausflüge oder traue mir mehr zu
Also habt noch eine besinnliche Weihnachtszeit !!
lieben Gruß
von
Lilo-GINA
Seufzer gleiten die Seiten des Herbstes entlang,
Treffen mein Herz mit einem Schmerz dumpf und bang
Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1584
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1382 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2628 Mal

Re: Aller Anfang ist ...

Post 10 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer »

Laila-Sarah hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 13:24 Wenn ihr auch solche Bilder habt und die Passenden Geschichten. Nur her damit. Dafür ist dieser Faden da.
Ach ja, der Blick zurück zu den Anfängen... :mrgreen:

Blicke ich heute auf die Bilder zu meinen Anfängen zurück, sehe ich da zum einen viele Fauxpas, zum anderen aber sind dies Erinnerung die mein Wesen geprägt haben und deshalb bin ich auf diese Zeit auch sehr stolz! Na klar denkt man heute, "damals hätte ich das so oder so machen können..." aber vielleicht war es auch genau RICHTIG so (moin)

Jennifer
====================================

Eine neue Signatur lässt auf sich warten...

====================================
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3311
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 1069 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1244 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 11 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Moin,

...so fing es an in Flensburg in der SHG; mein erstes offizielles Foto als Ulrike-Marisa in der Öffentlichkeit. Anne -Mette hatte mich netterweise geknipst. Im Grunde bin ich bis heute nur etwas älter geworden... :wink:

DSCI0329 Ulrike-Marisa März 2013.jpg

Seit dem bin ich draußen unterwegs und habe meinen persönlichen Stil auch nicht mehr grundlegend verändert; einfach, natürlich zurückhaltend. so gehe ich nun schon seit vielen Jahren durchs Leben und ab 1.1.21 dann auch als Rentnerin.

Guten Rutsch und bleibt gesund, dann sehen wir uns irgendwann wieder...
Grüße an alle, Ulrike-Marisa :wink:

...ich bin das, was ich bin uns nicht das, was andere in mir zu sehen glauben...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2071
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3258 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 12 im Thema

Beitrag von Katja »

gerda joanna hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 18:40 Das Foto ist aus 2008 - nicht ganz am Anfang aber doch so ziemlich.
Liebe Gerda,

das sieht total schön und entspannt aus. Die Frisur steht dir auch sehr gut.

Liebe Grüße

Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Klaudia
Beiträge: 30
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 18:36
Pronomen:
Membersuche/Plz: 97
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 44 Mal

Re: Aller Anfang ist ...

Post 13 im Thema

Beitrag von Klaudia »

Katja hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 14:23 Das folgende Bild ist noch aus der Zeit, als ich dachte, Frisuren werden vollkommen überbewertet. Eine schicke Mütze täte es auch. Mütze, Mantel und Handschuhe sind von dem Typen, mit dem ich mir den Körper teile.
Liebe Katja,

damals schon ein sehr schickes Outfit! Wenn ich das so betrachte, frage ich mich, warum MANN eigentlich sowas nicht tragen kann/darf - ein schwarzes Strickkleid mit Zopfmuster, schwarze blickdichte Strumpfhose, schwarze Stiefel und ein schwarzer Mantel. Für mich ist das durchaus im MM tragbar.
Aber da sieht man mal wieder, wie es um die Emanzipation des Mannes in unserer Gesellschaft tatsächlich steht, wenn du so fast einen Verkehrsunfall provoziert hast :lol:

LG
Klaudia
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2071
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3258 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 14 im Thema

Beitrag von Katja »

Katja hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 14:23 Meine Frau schlug vor, in Zukunft doch eine Perücke zu tragen, dann wäre mein Erscheinungsbild nicht so auffällig.
Mit dem nun gewonnenen Bewusstsein, dass lange Haare das feminine Aussehen unterstreichen könnten, stellte sich die Frage, welche Haarfarbe wünschenswert wäre.

Die Antwort war: natürlich blond. :D
DSC06538.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2948
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2556 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist ...

Post 15 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

gerda joanna hat geschrieben: So 20. Dez 2020, 18:40 Das Foto ist aus 2008 - nicht ganz am Anfang aber doch so ziemlich.
Katja hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 16:45 [natürlich blond.
OMG ihr beide seit wirklich von 0 an auf All-In gegangen. Mir bleibt die Spucke weg. Und ich denke manchmal ich bin mutig (gitli)
The trick is to keep breathing
Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“