Re: Stiefel Saison!
Re: Stiefel Saison! - # 5

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Marie8106
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 161
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 10:31
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. 53
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 108 Mal
Gender:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 61 im Thema

Beitrag von Marie8106 »

Hallo Michaela
schau mal hier

https://www.ghigocalzature.com › 9...
Damenstiefel in übergrößen (42,43,44,45,46,47) - Ghigocalzature

Oder schuhplus

Gabor hat sogar Stiefel in verschiedenen Schaftweiten von s bis xl allerdings nur bis Größe 44

Liebe Grüße Marie
Liebe Grüße Marie
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2971
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 2580 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3300 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 62 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah »

Michaela_mit_a hat geschrieben: So 1. Dez 2019, 15:05 Ich dachte eigentlich, dass meine Waden nicht die schmalsten sind, aber mit 38/39cm max. Umfang sind mir die meisten Stiefel leider oft zu weit im Schaft und/oder an den Knöcheln (23,5cm) :-(
Das wird mit der HET wahrscheinlich noch einmal weniger, dann schlackern die noch mehr :-o
Wenn ihr also Stiefel empfehlen könnt, die es in Größe 44/45 gibt, mit schlankem, oder schnürbarem Schaft dann bin ich für Tipps dankbar und offen :-)
LG, Michaela
Schau mal her:

https://www.deichmann.com/DE/de/shop/da ... ize=212@44

da sind so einige mit Schnürung oben.

VlG
The trick is to keep breathing
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4089
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern Lkr. Cham
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3847 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3446 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 63 im Thema

Beitrag von Jasmine »

Ich muß mich ja entschuldigen, ich vergaß ein Bild zu posten.
Jasmine hat geschrieben: Fr 29. Nov 2019, 19:09 Ich war heute zu einigen Terminen unterwegs. Nachdem ich alles erledigt hatte, besuchte ich noch eine "D" Filiale und fand ein paar schöne Stiefel die ich morgen tragen werde.
Liebe Grüße Jasmine
Hier das Bild von meinen neuen Stiefeln (Größe 44)
K1024_IMG_20191201_200443.JPG
Liebe Grüße Jasmine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum
Michaela_mit_a
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 165
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 10:31
Geschlecht: w
Pronomen:
Membersuche/Plz: Flensburg
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 199 Mal
Gender:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 64 im Thema

Beitrag von Michaela_mit_a »

Laila-Sarah hat geschrieben: So 1. Dez 2019, 19:56 Schau mal her:
https://www.deichmann.com/DE/de/shop/da ... ize=212@44
da sind so einige mit Schnürung oben.
VlG
Danke Dir. Da sind z.T. auch Angaben zur Schaftweite, meist zu weit :wink: , und die Schürfung ist meist nur Zierschnürung.
Zwei sind in der engeren Wahl, mal sehen ob ich die mal ausprobiere ;-)
LG, Michaela
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 3370 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3266 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 65 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Michaela_mit_a hat geschrieben: So 1. Dez 2019, 15:05 Ich dachte eigentlich, dass meine Waden nicht die schmalsten sind, aber mit 38/39cm max. Umfang sind mir die meisten Stiefel leider oft zu weit im Schaft und/oder an den Knöcheln (23,5cm) :-(
Das wird mit der HET wahrscheinlich noch einmal weniger, dann schlackern die noch mehr :-o
Wenn ihr also Stiefel empfehlen könnt, die es in Größe 44/45 gibt, mit schlankem, oder schnürbarem Schaft dann bin ich für Tipps dankbar und offen :-)
LG, Michaela
Hallo Michaela,

das Problem habe ich auch .. meine Waden 36 und 37 cm, und die Stiefel in 44 haben Schaftweiten von deutlich größer 50cm. Da würde ich mit beiden Beinen reinpassen. Heul!!! Ich suche schon Jahre nach einem passenden Modell, wadenhoch mit einem nicht zu schmalen kleinen Absatz (4-5cm), was ich zum (kurzen) Rock anziehen kann. Vor Jahren hatte ich mal ein Paar erstanden, aber 10cm Stiletto-Absatz ist nicht straßentauglich.


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Dunja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 85
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 00:48
Geschlecht: TS MzF
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hegau
Membersuche/Plz: 782**
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 48 Mal
Gender:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 66 im Thema

Beitrag von Dunja »

Hallo Michi,
MichiWell hat geschrieben: So 1. Dez 2019, 22:23 Vor Jahren hatte ich mal ein Paar erstanden, aber 10cm Stiletto-Absatz ist nicht straßentauglich.
das sagst du uns jetzt?
Vor letztem Samstag wäre diese Information hilfreicher gewesen. Ob die aber was bei meinem Ausflug zu Hexemelina was geändert hätte, kann ich Euch nicht sagen.
Obwohl, die wollte ich eigentlich gar nicht anziehen, ich hab mir dafür eigentlich extra Stifletten mit Blockabsatz besorgt.
Alter schützt halt vor Torheit nicht.
Jedenfalls haben Melina und ich das geplante "Treffen am Bodensee" alleine verbracht.
Dazu gibt es von uns sicher mal noch informationen.
Kurz vorab:
Ich habe an diesem Tag ungeplant ca 2,5 Stund in meinen Overknees mit 11 cm, outdoor gehend verbracht.
Das Ergebnis:
Ich untertütze demnächst einen Schuhmacher, die Sohle des rechten absatzes ist nur noch halb so dick, und die Sohle des linken absatzes hat sich letztendlich komplett verabschiedet.

LG Dunja
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als Angst.
(Zitat aus dem Film "Plötzlich Prinzessin")
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2122
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3319 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 67 im Thema

Beitrag von Katja »

Hallo ihr Lieben,

das folgende Bild ist fast 4 Jahre alt und zeigt mich in meinen "Fernando Berlin" Overkneestiefeln. Die sind eigentlich A....teuer, hab sie aber damals günstig aus der Bucht gezogen. Sie haben flache Absätze, sind sehr bequem und schön hoch. Ich habe auch noch sogenannte Sporenriemen dafür, damit sind es richtige Bikerboots.

Ich hab sie dann irgendwann auf den Dachboden gelegt, weil ich Stiefel mit hohen Hacken doch schöner fand. Wenn ich jetzt das Bild so sehe, denke ich, ich könnte sie mal wieder aktivieren. Was denkt ihr?

Ihr könnt hier auch sehr schön sehen, das mein Passing damals auch noch nicht optimal war.
DSC06701.JPG
GlG Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 3370 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3266 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 68 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Hallo Katja,

schwer zu sagen, da ja jede ihre eigenen Vorstellungen/Geschmack hat. Für mich persönlich sind Overkneestiefel nichts. Einerseits habe ich sehr schlanke Beine. Da tragen sie extrem auf, was ich furchtbar finde. Zum Anderen möchte ich die Stiefel zum Rock tragen, der dan zwangsläufig recht kurz ausfallen müsste, damit es zusammenpasst. Das würde dann aber stark in Richtung "ältestes Gewerbe der Welt" gehen, was ich auch nicht will. Aber das ist wie gesagt nur meine ganz persönliche Wahl/Entscheidung.

@all

Habt ihr das auch erlebt?

Wenn ich in der Vergangenheit in Schuhgeschäften nach Stiefeln gefragt hatte, sind die Verkäuferinnen immer als erstes mit Overkneestiefeln angekommen, ganz so als ob wir CD/TS selbstverständlich nichts anderes tragen würden. Die Verkäuferinnen waren sichtlich verwundert, dass ich andere Vorstellungen habe. :roll:


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2122
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3319 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 69 im Thema

Beitrag von Katja »

MichiWell hat geschrieben: Mo 2. Dez 2019, 23:03 Zum Anderen möchte ich die Stiefel zum Rock tragen, der dan zwangsläufig recht kurz ausfallen müsste, damit es zusammenpasst. Das würde dann aber stark in Richtung "ältestes Gewerbe der Welt" gehen, was ich auch nicht will.
Hallo Michi,

die Damen des "Gewerbes" tragen bekanntlich auch hochhackige Pumps, die wären ja in dem Sinne dann auch für uns verbrannt. In meinen Augen haben alle Schuhe und Stiefel, die so hohe Hacken haben, dass Frau darauf eigentlich nicht mehr laufen kann, etwas in Richtung f... mich. Die Schafthöhe von Stiefeln ist auch erst seit einem US-Film mit einer gewissen Frau Roberts für so etwas relevant.

Mir ist das egal, ich trage, was ich mir gefällt, manchmal auch einen kurzen Rock, hohe Stiefel und grelle Schminke. Auf dem von mir geposteten Foto sehe ich aber meiner Meinung nach eher leger als nuttig aus :) . Aber du hast natürlich auch recht, Michi, bei der Auswahl der Kleidung sollten wir auch immer an die Außenwirkung denken.

Ganz liebe Grüße (888)

Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 3370 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3266 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stiefel Saison!

Post 70 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Hallo Katja,

noch mal kurz als Ergänzung .. zur Außenwirkung ...

Ich gestehe grundsätzlich allen zu, dass zu tragen, was sie gerne tragen möchten. Und ich verwehre mich dagegen, wenn, wie in der Vergangenheit geschehen, die Eine oder Andere schreibt, dass sie wegen des Kleidungsstils einer anderen Trans*-Person in ein schlechtes Licht gerückt würde.

Jede von uns ist für ihre eigene Außenwirkung ganz allein verantwortlich, und ich selbst entscheide nur für mich, was ich tragen möchte und was nicht. (Weil ich mich damit nicht wohl fühle.) Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.

Ganz liebe Grüße zurück (dr)
Michi
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1571
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 2514 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2382 Mal

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 71 im Thema

Beitrag von YvonneTV »

Katja hat geschrieben: Mo 2. Dez 2019, 23:29 Mir ist das egal, ich trage, was ich mir gefällt, manchmal auch einen kurzen Rock, hohe Stiefel und grelle Schminke. Auf dem von mir geposteten Foto sehe ich aber meiner Meinung nach eher leger als nuttig aus :)
Hallo Katja - genau so sehe ich das auch (moin) (yes)

Wir dürfen tragen was uns gefällt !
Nuttig finde ich Deinen Look gar nicht ! :!:
Also staub sie mal ab und genieße die lässigen Teile :mrgreen:
Ganz liebe Grüsse - Yvi
Michaela_mit_a
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 165
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 10:31
Geschlecht: w
Pronomen:
Membersuche/Plz: Flensburg
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 199 Mal
Gender:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 72 im Thema

Beitrag von Michaela_mit_a »

Zwischen "nuttig" und "chique" liegt eben der Stil und den muss jede(r) für sich finden.
Mir mag das ein oder andere Ergebnis nicht gefallen, muss es aber auch nicht :-)
Hier mal ein gutes Beispiel für Overknees mit kurzem Rock, welches in meinen Augen alles andere als nach Bordsteinschwalbe aussieht: Link.
Eine Kollegin (mit dünnen Beinen) bei mir im Büro trägt hin und wieder flache, graue Overknees über ihrer Skinny Jeans. Dazu eine Bluse und einen weiten Pullover mit großem Halsausschnitt. Das sieht auch klasse aus. Muss halt zusammenpassen. Oder einer/einem ist das völlig egal und man zieht an was man möchte :-)
LG, Michaela
sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1277
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 1085 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1489 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 73 im Thema

Beitrag von sbsr »

Michaela_mit_a hat geschrieben: So 1. Dez 2019, 15:05 aber mit 38/39cm max. Umfang sind mir die meisten Stiefel leider oft zu weit im Schaft und/oder an den Knöcheln (23,5cm)
MichiWell hat geschrieben: So 1. Dez 2019, 22:23 meine Waden 36 und 37 cm, und die Stiefel in 44 haben Schaftweiten von deutlich größer 50cm.
Das ist auch bei Schuhgröße 40/41 schon ein zunehmendes Problem. Ich habe mir letztes Jahr ein Paar Stretch Stiefel von Caprice gekauft (dieses Modell in schwarz). An den Fesseln schlabbern sie und mit Feinstrumpfhose besteht Rutschgefahr am Schaft.

Bei meinen Winterstiefeln im "Biker Look", die ich auch im M-Alltag hin und wieder anziehe, passt am Schaft die ganze Hand mit rein. Die sind Kunstleder und bleiben deshalb weitgehend von alleine oben. Meine Frau gebietet die Hose über den Stiefeln zu tragen, ist fast nicht möglich (ich glaube ich brauche mal eine Culotte :wink: ).
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Katja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2122
Registriert: Do 17. Okt 2019, 08:24
Geschlecht: Lifestyle-Nonbinär
Pronomen: egal
Wohnort (Name): Oldenburg
Membersuche/Plz: Oldenburg/Bremen
Hat sich bedankt: 3319 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 74 im Thema

Beitrag von Katja »

Bei zu dünnen Waden könnt ihr es mit Muskelaufbau in verschiedenen Sportarten versuchen. Ich selbst fahre viel Fahrrad, gemütlich bis leicht sportlich. Ich habe bei Schuhgröße 41/42 am Ende des Winters im untrainierten Zustand ideale 38 cm Wadenumfang. Am Ende der Fahrradsaison im Herbst bin ich dann locker bei 40 bis 41 cm. Da geht dann der eine oder andere Stiefel nicht mehr zu.

LG Katja
Ich möchte nicht immer nur Mann sein, ich möchte auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

"I've looked at life from both sides now" (Joni Mitchell)
Michaela_mit_a
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 165
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 10:31
Geschlecht: w
Pronomen:
Membersuche/Plz: Flensburg
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 199 Mal
Gender:

Re: Re: Stiefel Saison!

Post 75 im Thema

Beitrag von Michaela_mit_a »

Katja hat geschrieben: Di 3. Dez 2019, 11:58Bei zu dünnen Waden könnt ihr es mit Muskelaufbau in verschiedenen Sportarten versuchen.[...]
Danke für den Tipp Katja. Ich selbst gehe/laufe täglich 10-20km.
Mehr Muskeln würde für mich nicht in Frage kommen, da ich meine Beine eher schmaler haben möchte, als dicker :-)
Ich hoffe da auf ein wenig Unterstützung durch die kommende HET.
LG, Michaela
Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“