Neulich bei Facebook
Neulich bei Facebook

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
tabea80
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 132
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 17:24
Geschlecht: leider meist Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): Bielefeld
Membersuche/Plz: 336xx
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 41 Mal

Neulich bei Facebook

Post 1 im Thema

Beitrag von tabea80 » Sa 9. Nov 2019, 09:45

Da postet jemand (männlicher Benutzername, männliches Profilbild) in einer Facebook Singleseite ein Bild von sich als Frau gestylt. Man sah dass das Passing nicht ganz perfekt war, aber ansonsten war es ganz ok.

Von Frauen kamen einige Bewunderungsposts für den Mut, und Tips dass das Makeup verbessert werden könnte. , aber auch Kotzbilder und verweis an Fetischgruppen.
Von Männern kamen überwiegen feindlich aggressive Reaktionen, wie Widerlich, Deutschlands Kultur geht unter und Beschwerden, dass die Admins andere die so reagierten , gesperrt hatten.

Zum Vergleich Biofrauen bekommen überwiegend Komplimente und Biomänner nur wenige Posts.

Warum solche Aggressionen, wenn mir wer nicht zusagt scroll ich weiter

In einer anderen Singlegruppe, zeigte sich immer jemand in Frauenkleidung, aber sonst als Mann. Da waren die Reaktionen nicht ganz so aggressiv.

Rangauerin
Beiträge: 16
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:43
Pronomen:
Wohnort (Name): Nordbayern/Franken
Membersuche/Plz: 90
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3 Mal

Re: Neulich bei Facebook

Post 2 im Thema

Beitrag von Rangauerin » Sa 9. Nov 2019, 15:14

Allgemein sollte man Facebook und andere sozialen Medien nicht überbewerten! Weil es sich die meisten User dort hinter Phantasienamen und Trollnamen verstecken WIE VIELE UND ICH HIER AUCH in diesem FORUM! Deshalb sind Aggression und Beleidigung Tür und Tor geöffnet! Mir ist es sogar vor einigen Wochen passiert, dass ich über die youtube - Internetseite auf einen politischen Kommentar eine eindeutige Morddrohung ("Du perverse Drecksau! Kopp ab! Wir kriegen Dich das weisst Du doch...! ,Dein Passbild haben wir!"usw.) erhalten habe! So etwas hatte ich noch nie, habe daraufhin Strafanzeige erstattet die Polizei stuft dies sogar als versuchten Totschlag § 212 StGB ein. Mal abwarten was die Ermittlungen ergeben? Die Aufklärungsquote liegt bei Cyberkriminalität bei ca. 38% (PKS=polizeil. krimin. Stat.). Aber ich traue mir wetten, live also mir gegenüber würde dieser Täter oder Täterin bestimmt nicht so eine Morddrohung aussprechen! Das liegt alles daran, dass die Täter scheinbar "versteckt" agieren können!

Sahara65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 91
Registriert: Di 19. Feb 2019, 08:03
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt.77652
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 20 Mal
Gender:

Re: Neulich bei Facebook

Post 3 im Thema

Beitrag von Sahara65 » Sa 9. Nov 2019, 16:01

Das unterschreibe ich so wie es ist, nicht aus Lust oder jemanden kritisieren zu wollen haben ich in einem anderen Thread von FB abgeraten.
Uns, über FB unter Umständen ins falsche Licht zu führen halte ich für keine gute Idee.
Auch auf insta oder twitter hat unsere Gemeinschaft keine gute Grundlage zu aggieren.
Zu posaunen "hier sind wir"

Auch unseren YTuberinnen sehe ich nur ungerne zu wie sich und uns verkaufen.

Rangauerin
Beiträge: 16
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:43
Pronomen:
Wohnort (Name): Nordbayern/Franken
Membersuche/Plz: 90
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3 Mal

Re: Neulich bei Facebook

Post 4 im Thema

Beitrag von Rangauerin » Sa 9. Nov 2019, 16:10

Das habe ich so nicht gemeint und geschrieben! Das Soetwas hier auch stattfindet! Es geht nur darum, daß hier auch Psydoneume/Tarnnamen usw. angewendet werden! Und das kann ja jede machen wie sie es für richtig hält, solange man sich dahinter versteckt und andere beleidigt, verhöhnt und bedroht!

heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 250
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 82 Mal
Gender:

Re: Neulich bei Facebook

Post 5 im Thema

Beitrag von heike65 » Sa 9. Nov 2019, 16:46

Im
Ich habe solche negativen Erfahrungen nicht gemacht, bis dato kein negativer Kommentar auf Facebook, auch die Zeitungsartikel über meine Frau und mich wurden bei Facebook positiv gewertet

Prinzessin Sara
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 37
Registriert: Di 24. Sep 2019, 05:39
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Schweiz, Aargau
Membersuche/Plz: 5430
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 6 im Thema

Beitrag von Prinzessin Sara » So 10. Nov 2019, 02:37

FaceBook ist das wohl komischste Social Media Völkchen wenn man nur die Mainstream Seiten betrachtet. Viele verhalten sich komplett niveaulos obwohl sie MIT IHREM ECHTEN NAMEN angemeldet sind. Nur YouTube Kommentare sind je nach Video/Kanal schlimmer, dort ist man dann aber meistens wieder anonym unterwegs...
Hi! Ich bin Prinzessin Sara aus der Schweiz 👸🏻
Wenn du mich kennen lernen willst oder einfach wen zum reden brauchst schreib mir ne PN oder adde mich auf Skype live:pstuskype ☺️

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2337
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2512 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1467 Mal
Gender:

Re: Neulich bei Facebook

Post 7 im Thema

Beitrag von Jasmine » So 10. Nov 2019, 07:05

Ich habe meine Facebook Erfahrungen gemacht bis ich mir die Frage stellte, brauche ich Facebook und co?
Muss ich mein ganzes Leben öffentlich/gläsern machen? Laufe ich dann nicht Gefahr, das Unbekannte von nah und fern die mich nicht akzeptieren können eventuell etwas gegen mich planen könnten?
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1365
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 749 Mal
Gender:

Re: Neulich bei Facebook

Post 8 im Thema

Beitrag von Magdalena » So 10. Nov 2019, 07:09

Hallo,

so richtig negative Erfahrungen mit FB direkt habe ich noch nicht gemacht. Gut auf meiner Arbeitsstelle hat man meine Seite gefunden. Dies war die Gelegenheit mich auf Arbeit zu Outen. Das wars.
Damit wieder Ruhe auf Arbeit einzieht und nicht ständig über neue Einträge getuschelt wird, habe ich einige Einstellungen geändert.
nun kommt es immer auch darauf an, was jede/r selbst auf B veröffentlicht. Und in welcher Gruppen man sich dort bewegt. Ja und Spinner gibt es überall, auch auf FB.


Viele liebe Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 814 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 9 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » So 10. Nov 2019, 23:11

Hallo,

Ich habe heute einfach mal ein Experiment gewagt und mich bei der FB-Gruppe "Nette Singles aus Rheinland-Pfalz" angemeldet. Hier mein Beitrag zur Vorstellung:
Eine alte Hexe stellt sich vor.‍

Also wer oder was ist sie? - „Sie” - biologisch männlich - ist Enby ( = NB = non-binary), nicht-binär, ordnet sich weder ganz als Mann noch ganz als Frau ein - im Gegensatz zu einer Transfrau, die sich vollständig als Frau sieht und eine hormonelle und operative Angleichung ihres Körpers anstrebt. Nach über 50 Jahren als Mann war diese Rolle im Frühjahr 2017 für mich zu Ende gespielt. Die dolle Nicole erwachte. Und die schöne Frau, die ich einmal gerne gewesen wäre, ist jetzt irgendwie eine alte Hexe.

Und was will sie hier? - Ich bin bei mehreren Transgender-Plattformen aktiv und habe auch dort die meisten Kontakte. So richtig glaube ich nicht mehr daran, dass es nach mehreren gescheiterten Partnerschaften als Mann mit einer Frau und Jahrzehnten als Single noch irgend etwas wird mit der Zweisamkeit. Und welche Frau möchte schon einen „Partner”, der als Frau gekleidet herum läuft? Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. - Und damit es ganz klar ist: ich stehe nicht auf Männer!

Was möchte ich also? - Zunächst einmal nichts weiter als online nette, „ganz normale” Kontakte außerhalb der kleinen (aber dafür recht lauten) Transgender-Gemeinschaft knüpfen.

Puuh. - Das war jetzt ein Coming Out in Kurzfassung!

.. Und so sieht die Hexe aus (beim Karneval 2019 in Koblenz):

DCFC0009_2.jpg
Ich wurde sehr herzlich in dieser Gruppe aufgenommen. Für meinen Mut und meine Offenheit verkündete man mir Achtung und Respekt.

Es kommt sicherlich bei so einer Gruppe darauf an, wer sie moderiert. Ich hatte mir die Gruppenregeln und die Profile der Admins und Mods angesehen und einen positiven Eindruck, was sich nach meiner Vorstellung auch bestätigte.

LG Nicole

PS: Ich wurde fast ausschließlich von Frauen begrüßt. Ein Mann äußerte sich ein wenig skeptisch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Prinzessin Sara
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 37
Registriert: Di 24. Sep 2019, 05:39
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Schweiz, Aargau
Membersuche/Plz: 5430
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 10 im Thema

Beitrag von Prinzessin Sara » Mo 11. Nov 2019, 15:43

Nicole Doll hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:11
Hallo,

Ich habe heute einfach mal ein Experiment gewagt und mich bei der FB-Gruppe "Nette Singles aus Rheinland-Pfalz" angemeldet. Hier mein Beitrag zur Vorstellung:
Eine alte Hexe stellt sich vor.‍

Also wer oder was ist sie? - „Sie” - biologisch männlich - ist Enby ( = NB = non-binary), nicht-binär, ordnet sich weder ganz als Mann noch ganz als Frau ein - im Gegensatz zu einer Transfrau, die sich vollständig als Frau sieht und eine hormonelle und operative Angleichung ihres Körpers anstrebt. Nach über 50 Jahren als Mann war diese Rolle im Frühjahr 2017 für mich zu Ende gespielt. Die dolle Nicole erwachte. Und die schöne Frau, die ich einmal gerne gewesen wäre, ist jetzt irgendwie eine alte Hexe.

Und was will sie hier? - Ich bin bei mehreren Transgender-Plattformen aktiv und habe auch dort die meisten Kontakte. So richtig glaube ich nicht mehr daran, dass es nach mehreren gescheiterten Partnerschaften als Mann mit einer Frau und Jahrzehnten als Single noch irgend etwas wird mit der Zweisamkeit. Und welche Frau möchte schon einen „Partner”, der als Frau gekleidet herum läuft? Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. - Und damit es ganz klar ist: ich stehe nicht auf Männer!

Was möchte ich also? - Zunächst einmal nichts weiter als online nette, „ganz normale” Kontakte außerhalb der kleinen (aber dafür recht lauten) Transgender-Gemeinschaft knüpfen.

Puuh. - Das war jetzt ein Coming Out in Kurzfassung!

.. Und so sieht die Hexe aus (beim Karneval 2019 in Koblenz):


DCFC0009_2.jpg
Ich wurde sehr herzlich in dieser Gruppe aufgenommen. Für meinen Mut und meine Offenheit verkündete man mir Achtung und Respekt.

Es kommt sicherlich bei so einer Gruppe darauf an, wer sie moderiert. Ich hatte mir die Gruppenregeln und die Profile der Admins und Mods angesehen und einen positiven Eindruck, was sich nach meiner Vorstellung auch bestätigte.

LG Nicole

PS: Ich wurde fast ausschließlich von Frauen begrüßt. Ein Mann äußerte sich ein wenig skeptisch.
Das kommt beim Internet immer auf die Bubble/Gruppe drauf an. Es gibt auch viele die behaupten Twitter sei das Letzte wenn es um den Umgang miteinander geht, was ich jedoch klar verneinen kann. Es kommt extrem darauf an was man sich anschaut und wo man sich genau auf dem Netzwerk befindet. Gleiches, bzw ähnliches, Prinzip bei der Googlesuche: Wenn ihr nichts brauchbares findet, öffnet einen neuen Browser ohne euch mit einem Googlekonto anzumelden, es werden direkt andere Beiträge vorgeschlagen.

Social Media ist letztendlich wie das richtige Leben, es kommt letztlich immer auf das Umfeld darauf an :)
Hi! Ich bin Prinzessin Sara aus der Schweiz 👸🏻
Wenn du mich kennen lernen willst oder einfach wen zum reden brauchst schreib mir ne PN oder adde mich auf Skype live:pstuskype ☺️

Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1530
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 2017 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2138 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 11 im Thema

Beitrag von Anja » Mo 11. Nov 2019, 15:48

Moinsen (moin)
Jasmine hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 07:05
Ich habe meine Facebook Erfahrungen gemacht bis ich mir die Frage stellte, brauche ich Facebook und co?
Ich nutze Facebook eigentlich hauptsächlich als Informationsquelle, da mir Updates von vielen verschiedenen Quellen angezeigt werden (die ich mir ja selbst zusammensuchen kann). Also meine ganz persönliche Tageszeitung wenn man so will.
Persönliches poste ich eher selten.
Nicole Doll hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 23:11
Es kommt sicherlich bei so einer Gruppe darauf an, wer sie moderiert.
Auf jeden Fall! Ich wurde bei FB von einer FB-Freundin zu einer Trans-Gruppe eingeladen, wurde aber von den Admins nicht akzeptiert. Wenn man sich dann auch noch untereinander abgenzen muss, brauche ich auch nicht so eine Gruppe. Vermutlich bin ich durchgefallen, da ich keine "richtige" Transfrau bin. Ich strebe ja DIE OP nicht an...
Keine Ahnung. Aber seit dem halte ich mich von solchen Gruppen fern.
Ich "normalen" Gruppen werde ich problemlos als Frau akzeptiert. Nur von "meinesgleichen" nicht. Schon merkwürdig.

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 664
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 412 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 12 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Mo 11. Nov 2019, 15:55

Naja es immer eine Frage wie etwas nutzt ob man angreifbar ist.
Mein FB Account ist ziemlich abgeschottet - also sehen nur meine Freunde meine Inhalte.
In den Gruppen wo ich mich bewege halte ich meist die Füße still.
Ganz am Anfang meines Weges zur Frau (noch weit vor der Transition) war ich in einer reinen Frauengruppe.
Ich habe mich dort als Mann geouted der sich auf den Weg zur Frau macht im Kopf aber schon lange ist.
Puuuuh, das gab ein regelrechten Zickenkrieg - was dazu führte das 500 Frauen austraten und eine neue Gruppe für mich gegründet haben - dort bin ich bis heute und von Anfang an zum Admin ernannt.
Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1530
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 2017 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2138 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 13 im Thema

Beitrag von Anja » Mo 11. Nov 2019, 15:58

Moinsen (moin)
Lisa-Weber hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 15:55
was dazu führte das 500 Frauen austraten und eine neue Gruppe für mich gegründet haben
Das nenne ich mal ein Statement! (he)
Coole Aktion!

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 664
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 412 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 14 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Mo 11. Nov 2019, 16:05

Anja hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 15:58
Das nenne ich mal ein Statement!
Coole Aktion!
Fand ich auch.
Und was das witzige ist - ich wurde von der Admin der anderen Gruppe wieder reingeholt (bin auch heute noch drin) - weil viele sich über den rauschmiss aufregten
Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 814 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Neulich bei Facebook

Post 15 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Mo 11. Nov 2019, 17:24

Anja hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 15:48
Ich "normalen" Gruppen werde ich problemlos als Frau akzeptiert. Nur von "meinesgleichen" nicht. Schon merkwürdig.
Das finde ich jetzt gar nicht merkwürdig. Vor einiger Zeit bin ich kommentarlos und ohne eine Antwort auf meine Nachfrage bei FB aus einer Enby-Gruppe raus geflogen. Als Grund vermute ich: einige Enbys verstehen keinen Sarkasmus.

In anderen Gruppen bin ich einfach (ohne irgendwelches Outing) als Nicole unterwegs und werde immer ganz normal als Frau angesprochen.

[Sarkasmus] Und für einige "richtige" Transfrauen bist Du eben nicht trans, wenn Du Dich vor der Konsequenz der OP drückst - und eine wirkliche Frau erst recht nicht! :mrgreen: [/ Sarkasmus]

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“