Cabrio fahren mit Perücke
Cabrio fahren mit Perücke

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Helga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 208
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:07
Geschlecht: 95%m, CD
Pronomen: beliebig
Wohnort (Name): Norddeutschland
Membersuche/Plz: 28xxx
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 143 Mal

Cabrio fahren mit Perücke

Post 1 im Thema

Beitrag von Helga » Mi 7. Aug 2019, 22:09

Hallo Allerseits,
Kein Thema mit Tiefgang, eher ein Füller fürs Sommerlich.
Angeregt durch den Thread von Gaby Bergmann, die Jahreszeit (auch wenn es gerade schüttet wie aus Kübeln) und nicht zuletzt dadurch dass meine Frau so ein Ding fast ungenutzt in der Garage stehen hat, habe ich mich gefragt ob es nicht möglich wäre mal eine Tour offen en femme zu machen. Die Baseballmuetze bleibt hinter der Windschutzscheibe auf dem Kopf, dann könnte es auch mit der Zweitfrisur klappen.
Hat das mal jemand ausprobiert?
Liebe Grüße
Helga
Du hast nur ein Leben und du hast nur einen Körper - mach aus Beidem das Beste!

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 283
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 423 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 702 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 2 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Mi 7. Aug 2019, 22:46

Huhu Helga,

da fühle ich mich doch gleich angesprochen. :)p

Ja, geht. Kommt aber auf das Zweithaar an, und auf das Auto.
In einem Cabrio modernerer Bauart, d.h. mit sehr schräg stehender und weit nach hinten gezogener Frontscheibe, hat man ja eh relativ wenig Fahrtwind. Außerhalb geschlossener Ortschaften Windschott hochklappen, und die Frisur sitzt. Vor allem, wenn es nicht die allerbilligste ist.

Die Bauart älterer Fahrzeuge kann es schwerer machen. Steil stehende, weiter entfernte Scheibe, möglicherweise auch kleiner. Beispiel ältere Golf Cabrio... bei Fahrzeugen früherer Epochen kann die Scheibe noch viel kleiner sein. Hier hat man ja auch beim Fahren im Gegensatz zu aktuellen Modellen auch richtig das Gefühl, „draußen“ zu sein, und nicht nur ein überdimensionales Schiebedach zu haben. Bedeutet praktisch auch: viel mehr Fahrtwind.
Dieser zieht am Zweithaar. Ein hochwertiges, idealerweise auch gut angepasstes Zweithaar wird deswegen zwar nicht fliegen gehen, die Haare werden aber vor das Gesicht geweht, was der Verkehrssicherheit abträglich sein kann, und die Haare verfilzen und verschleißen schnell.

Ein Basecap reduziert das Risiko des Wegfliegens zwar, das der Sichtbehinderung aber nur bedingt und das des Verfilzens nicht wesentlich. Alternative: zum Pferdeschwanz zusammenbinden.
Oder, für ein Mädchen mit Tüchertick (soll es ja geben (ki)): Cabrio-Kopftuch im Grace Kelly-Style... ist zwar gerade überhaupt nicht in der Mode, aber zweckmäßig, und ich finde es dann und wann sehr süß. (he)

Anwendung: vor Fahrtantritt im bereits offenen Fahrzeug sitzend mit möglichst eleganten Bewegungen umbinden, den Lippenstift noch einmal nachziehen, nach Belieben Sonnenbrille aufsetzen, und die Fahrt beginnt. Am Zielort beides möglichst genau so elegant wieder abnehmen, verstauen, die Frisur richten, und weiter geht es.

Viel Spaß wünscht:
die Gaby. (moin)

die, wie ihr früherer Nickname hier suggeriert, schon in den Baujahren 1993, 2001 und 2005 offen unterwegs war, am häufigsten in letzterem. (smili)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4295
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3960 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 3 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Mi 7. Aug 2019, 23:56

Ich bin mit Zweithaar bereits Achterbahn gefahren. Da sollte Cabrio kein Problem sein (smili)

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 283
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 423 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 702 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 4 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Do 8. Aug 2019, 00:07

Ach so ja... ich bin damit auch schonmal Hopser gefahren, und zwar im Dirndl. Das hat Laune gemacht. In Süddeutschland, bei uns zu Hause gibt es dieses geile Fahrgeschäft seit einigen Jahren offensichtlich leider nicht mehr...

Die nebenan stehende Achterbahn habe ich dann nicht als Mädel gemacht. Boyfriend hatte das zwar am Vortag sicherheitshalber probiert und behauptet, es würde wahrscheinlich gehen... Mein Liebchen wollte aber nicht mit aus Angst vor möglicher Reisekrankheit ihrerseits, es war am besagten Tag eine längere Schlange vor dem Geschäft, und so lange alleine da stehen wollte ich dann nicht für die kurze Fahrt. Grundsätzlich gereizt hätte mich das aber schon.

Fazit: einfach sich trauen, wenn man/frau/x Lust drauf hat. Der Vorteil beim Selber-Cabriofahren ist, dass sich im Ernstfall auch Gas wegnehmen und die Fahrt verkürzen lässt, sollte es als zu viel erscheinen... (smili)

LG Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1077
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1360 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1359 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 5 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 8. Aug 2019, 07:24

Ich hab mich das bisher zwar nicht getraut .... :roll:
Doch es gibt ja extra diese "Perückenklammern": Die werden am Kapperl fest vernäht und beim Aufsetzen mit so ner Art Clip dann mit dem Echthaar verbunden ! (yes)

Hab ich mal live gesehen: Das hält so gut, da würde man eher skalpiert, als dass die Perücke allein wegfliegt :mrgreen:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: fe & male
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Wolkenstadt Planet Erde
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 1684 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 630 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 6 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly » Do 8. Aug 2019, 07:47

Oder das Haarteil mit dem "Heiligenschein" festklemmen. :lol: :lol: :lol: :lol:

Das soll ein Scherz sein. Mir war gerade danach.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Helga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 208
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:07
Geschlecht: 95%m, CD
Pronomen: beliebig
Wohnort (Name): Norddeutschland
Membersuche/Plz: 28xxx
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 143 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 7 im Thema

Beitrag von Helga » Do 8. Aug 2019, 08:34

Whoopy Highfly hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 07:47
Oder das Haarteil mit dem "Heiligenschein" festklemmen. :lol: :lol: :lol: :lol:

Das soll ein Scherz sein. Mir war gerade danach.
Funktioniert nur bei Touren im "Papamobil", ist ja auch so eine Art Cabriolet.

Sorry, bin evangelisch getauft und vor 20 Jahren ausgetreten. Heiligenschein ist lange verglueht.
Du hast nur ein Leben und du hast nur einen Körper - mach aus Beidem das Beste!

Helga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 208
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:07
Geschlecht: 95%m, CD
Pronomen: beliebig
Wohnort (Name): Norddeutschland
Membersuche/Plz: 28xxx
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 143 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 8 im Thema

Beitrag von Helga » Do 8. Aug 2019, 08:40

YvonneTV hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 07:24
Ich hab mich das bisher zwar nicht getraut .... :roll:
Doch es gibt ja extra diese "Perückenklammern": Die werden am Kapperl fest vernäht und beim Aufsetzen mit so ner Art Clip dann mit dem Echthaar verbunden ! (yes)

Hab ich mal live gesehen: Das hält so gut, da würde man eher skalpiert, als dass die Perücke allein wegfliegt :mrgreen:
Die Klammern habe ich auch schon gesehen, setzen allerdings voraus dass noch eine gewisse Menge Eigenhaar vorhanden ist. Was mir verblieben ist wird wöchentlich auf 6mm gekürzt, da finden die Klammern keinen Halt. Aufgrund der nackten Haut habe ich über die Verwendung von Perückenstripes nachgedacht. Scheint so eine Art beidseitige Heftpflaster zu sein. Hat jemand damit Erfahrungen?
Liebe Grüße
Helga
Du hast nur ein Leben und du hast nur einen Körper - mach aus Beidem das Beste!

heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 227
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 71 Mal
Gender:

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 9 im Thema

Beitrag von heike65 » Do 8. Aug 2019, 08:43

Oh man, ihr tut mir richtig leid, gibt es für mich doch nichts schöneres wie Cabrio Pur zu geniessen, also kein Windschott etc und die Frisur ordentlich durchwirbeln zu lassen

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 922
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 668 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 877 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 10 im Thema

Beitrag von sbsr » Do 8. Aug 2019, 08:46

Whoopy Highfly hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 07:47
Oder das Haarteil mit dem "Heiligenschein" festklemmen.
So scherzhaft ist das gar nicht, ein breiter, streng sitzender Haarreif könnte durchaus eine befestigende Wirkung haben.

Der Physiker würde jetzt sagen, je mehr Angriffsfläche, umso schneller fliegt was weg. Schulterlang mit einer Klammer hochgesteckt ist wohl weniger anfällig als wallende 80cm flatternd im Wind.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4295
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3960 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 11 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 8. Aug 2019, 09:13

Genau. Haarreifen oder ein Haarband hält auch alles sicher an seinem Platz und kann zu dem auch noch gut aussehen. Oft sieht man auch Mädels mit Kopftuch.

LG
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Viggy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 209
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 14:06
Geschlecht: 70m/30w
Pronomen: er
Wohnort (Name): Kirchensoy
Membersuche/Plz: 85614
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 141 Mal
Gender:

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 12 im Thema

Beitrag von Viggy » Do 8. Aug 2019, 09:31

Nach Vergleichsfahrten mit verschiedenen Cabrios (allerdings aus anderem Grund), würde ich sagen, das hängt auch sehr stark vom Cabrio ab.
Wir haben selbst einen MX5, in dessen Cockpit hätte ich überhaupt keine Bedenken, selbst bei 80 - 100 kmh mit gesenkten Seitenscheiben ist im Cockpit immer nur leichter erfrischender Wind zu spüren
In anderen wiederum wehte schon bei 80 ein regelrechter Sturm hinter der Scheibe, so dass teilweise schon das Atmen beschwerlich wurde.

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1077
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1360 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1359 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 13 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 8. Aug 2019, 09:49

Helga hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 08:40
Aufgrund der nackten Haut habe ich über die Verwendung von Perückenstripes nachgedacht. Scheint so eine Art beidseitige Heftpflaster zu sein. Hat jemand damit Erfahrungen?
Davon höre ich zum ersten mal Helga - hört sich interessant an ! (yes) Nicht nur im Cabrio, sondern auch wenn (wie in letzter Zeit oft) Sturm ist :D

Haarreifen/-band ist auch ne gute Idee, nicht nur wegen dem Halt, sondern auch, damit die Haare zum Beispiel beim Essen nicht in den Mund wandern ..... :lol:

Und als Assesoire sicher auch nicht verkehrt :mrgreen:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Inga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2862
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 573 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 327 Mal

Re: Cabrio fahren mit Perücke

Post 14 im Thema

Beitrag von Inga » Do 8. Aug 2019, 23:32

Hi,

Anbei: Wer beim Kopftuch sich die Musliminnen zum Vorbild nimmt, kann auf die Perücke auch ganz verzichten.

Liebe Grüße
Inga

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“