Nagelstudio
Nagelstudio

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Lena71
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 17:05
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Nagelstudio

Post 1 im Thema

Beitrag von Lena71 » Di 16. Apr 2019, 22:12

Hey bin mir am überlegen Gelnägel machen zu lassen. Habt ihr Erfahrungen im Nagelstudio und Tipps ? Wenn ihr schonmal gemachte Nägel hattet könntet ihr sie ja mal zeigen damit ich etwas Inspiration bekomme. Bin am überlegen einen Dunklen Violett Ton zu wählen aber bei der Form bin ich noch unschlüssig.

Nubikalé
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 85
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 11:34
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 01
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 2 im Thema

Beitrag von Nubikalé » Mi 17. Apr 2019, 09:53

Mein LG hat Gelnägel im Nagelstudio machen lachen. Sehr schick! Der erste Farbton war so ähnlich wie Aubergine, also auch die Farbe, die du für dich auserkoren hast. Beim zweiten mal hat er Schwarz versucht - zu männlich. Inzwischen sind wir bei einem dunklen Jeansblau gelandet mit Pigmenten die das Licht unterschiedlich reflektieren. Sieht klasse aus.
Doofe Fragen diesbezüglich kommen oft, auch von erstaunten Frauen, die er dann sehr charmant kontert. Sein engeres Umfeld hat sich daran gewöhnt und fragt nicht mehr.
liebe Grüße Nubi
----------------------------------------------------------

Dieses Jahr mache ich alles anders falsch.

betty123
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Apr 2013, 08:04
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nagelstudio

Post 3 im Thema

Beitrag von betty123 » Sa 20. Apr 2019, 15:02

Ich liebe Gelnägel. Seit mehr als drei Jahren habe ich immer Acryl-Nägel aus dem Nagelstudio. Ich hatte schon viele Farben probiert und kann mich einfach nicht entschieden. Es gibt schon mal jemand der etwas verdutzt kuckt und ganz selten frägt mich auch jemand warum ich "solche Nägel" habe. Welche Farbe nehme ich denn als nächstes ? gerade sind sie babyblau und blaumetallic -Mittwoch habe ich einen Termin
liebe Grüße Betty

Sabrina Verena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1619
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 23:58
Geschlecht: genderfluid
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Rechts vom Neckar
Membersuche/Plz: Nordrätien, Südgermanien
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 4 im Thema

Beitrag von Sabrina Verena » Sa 20. Apr 2019, 15:50

Hallo!
Ich lasse mit mittlerweile als Mann im Studio die Nägel machen. Sowohl die Finger- als auch die Fußnägel.
Ich ändere ab und an die Länge, Farbe und das Design, bevorzuge aber glitzernde Pinktöne und Mandelform.
Fotos habe ich bisher keine gemacht.
LG Verena
Solange Du in Dir selber nicht zuhause bist, bist Du nirgendwo zu Haus.

Maka Ke Wakan Die Erde ist heilig
Lakota Sioux

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2083
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2305 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 5 im Thema

Beitrag von Jasmine » Sa 20. Apr 2019, 16:01

Ich lasse mir meine Finger-Nägel regelmäßig gelen.
Fotos sind z.B. hier: Post 22, 20, 19,14 und 13
https://www.crossdresser-forum.de/phpBB ... hilit=Cham
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Ronda_PTL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 853
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 2876 Mal
Danksagung erhalten: 813 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 6 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » Sa 20. Apr 2019, 18:02

Nubikalé hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 09:53
Mein LG hat Gelnägel im Nagelstudio machen lachen. Sehr schick! Der erste Farbton war so ähnlich wie Aubergine, also auch die Farbe, die du für dich auserkoren hast. Beim zweiten mal hat er Schwarz versucht - zu männlich. Inzwischen sind wir bei einem dunklen Jeansblau gelandet mit Pigmenten die das Licht unterschiedlich reflektieren. Sieht klasse aus.
Doofe Fragen diesbezüglich kommen oft, auch von erstaunten Frauen, die er dann sehr charmant kontert. Sein engeres Umfeld hat sich daran gewöhnt und fragt nicht mehr.
Hi Nubi,

Ich tippe mal, dass das LG für Lebensgefährte steht, der so frei ist, selbst Kunde im Nagelstudio zu sein? Ich habe zwar noch nicht diesen Weg beschritten, aber ich trage auch öfters auch im MALE Modus Nailpolish in meinen Lieblingsfarben, z.B. habe ich einen tollen nachtblauen gefunden, der sehr bruchfest und haltbar ist, schnell trocknet und doch gut anzuwenden ist. Er hat metallische Reflexpartikel eingemischt, was ihn bei Sonnen- oder Kunstlicht zu tollen Reflexen führt. Ggl bekomme ich im Alltag sogar anerkenne Worte, selten auch fragende, verwunderte Blicke, noch seltener auch ml ein Kopfschütteln, weil MANN das ja nicht macht. Warum eigentlich NICHT?

LG Ronda 👩🏻‍💻💅🏼🙏🏼
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

"Don't dream it. Be it!" (Rocky Horror Picture Show)

Nubikalé
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 85
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 11:34
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 01
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 7 im Thema

Beitrag von Nubikalé » Fr 3. Mai 2019, 10:58

Richtig Ronda,

LG steht für Lebensgefährte (obwohl wir nicht zusammen wohnen). Kommentare, auch gehässige, gabs schon hin und wieder. Allerdings begegnet er ihnen sehr gelassen, selbst wenn es ihn heimlich wurmt.
liebe Grüße Nubi
----------------------------------------------------------

Dieses Jahr mache ich alles anders falsch.

Dani_77
Beiträge: 33
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Nagelstudio

Post 8 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Mo 6. Mai 2019, 08:19

Hallo zusammen,
ich gehe seit etwa einem Jahr als Mann zu NewYorkNails für Hände und Füße und bin mehr als zufrieden.
Ich habe jedoch Shellac genommen und bin enorm begeister.
Meine Fingernägel habe ich natürlich wachsen lassen und wass soll ich sagen, die Stabilität durch den Shellac ist enorm.

Füße brauche ich alle 6 Wochen zu erneuern und Hände 4-5 Wochen.

Fabr ist immer schwarz glanz.

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1899
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Nagelstudio

Post 9 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Mo 6. Mai 2019, 08:48

Nubikalé hat geschrieben:
Fr 3. Mai 2019, 10:58
LG steht für Lebensgefährte
Ich dachte schon für "Lieblingsgatte" ... (flo)
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Viggy
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 185
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 14:06
Geschlecht: 70m/30w
Pronomen: er
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 10 im Thema

Beitrag von Viggy » Mo 6. Mai 2019, 09:10

Ich hatte auch für ein paar Jahre gegelte Fingernägel, zur Verstärkung weil ich so verdammt weiche Nägel habe. Ja, und gefallen hat es mir natürlich auch.

Derzeit bin ich aber wieder dabei, es ohne zu versuchen und zu sehen, ob die Nägel evtl. mit der Zeit wieder etwas stärker nachwachsen. Ein halbes Jahr muss ich da schon warten, bis ich eine Erkenntnis daraus ziehen kann.

Vor gut einem Jahr ging ich dazu über, die Nägel selbst zu gelen. Mit der Zeit sah es auch annehmbar aus, jedenfalls genausogut wie das günstige Männerprogramm im Nagelstudio.
Leider musste ich immer wieder mit Lift-Offs vor allem an den Rändern kämpfen. Das ist unschön und meist brechen dann auch Ecken ab, was dann nicht nur unschön sondern auch noch nervig ist. Als Mann hat man zuhause nun mal die schweren Arbeiten an der Backe und durch das Greifen und den dadurch entstehenden Druck von unten über die Fingerkuppen auf die Nägel, flexen diese etwas, was dann mit der Zeit zu den Lift-Offs führt. Dabei wird natürlich auch immer ein klein wenig vom Naturnagel mitgenommen, was dann wiederum zu dünneren Nägeln führt.
Selbst gelen ist zwar deutlich billiger, hat aber den Nachteil, dass es auch doppelt so lang dauert, Mann kann ja immer nur eine Hand behandeln. Wenn dann noch regelmäßig Lift-Offs auftreten oder aufgefüllt werden muss, kann das mit der Zeit ganz schön nervig werden. Deshalb jetzt mal versuchsweise wieder ohne Gel.

In der Übergangszeit benutze ich Striplac von Alessandro. Der hält weit besser als herkömmlicher Nagellack, ist flexibler, stabilisiert aber trotzdem etwas und beim Abziehen geht kaum was vom Naturnagel mit.

Ronda_PTL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 853
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 2876 Mal
Danksagung erhalten: 813 Mal
Gender:

Re: Nagelstudio

Post 11 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » Mo 13. Mai 2019, 22:44

Dani_77 hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 08:19
Hallo zusammen,
ich gehe seit etwa einem Jahr als Mann zu NewYorkNails für Hände und Füße und bin mehr als zufrieden.
Ich habe jedoch Shellac genommen und bin enorm begeister.
Meine Fingernägel habe ich natürlich wachsen lassen und wass soll ich sagen, die Stabilität durch den Shellac ist enorm.

Füße brauche ich alle 6 Wochen zu erneuern und Hände 4-5 Wochen.

Fabr ist immer schwarz glanz.
Hi Ihr NailExperts!

Danke an die vielen nützlichen Horizonterweiterungen und Erfahrungsberichte. 👍🏼

Eine Frage zum Shellac Coating: ist der Unterscheid zu herkömmlichen guten Lacken bekannter Marken so deutlich, wie Du geschrieben hast?

Insbesondere interessiert mich das Verhalten bei starker mechanischer Belastung im Alltag, die ich leider oft nicht vermeiden kann und dann oft meine gestern erst lackierten Nails ruiniere. Kann nicht den ganzen Tag mit Handschuhen arbeiten ... obwohl das in der Pflege oft üblich ist.

Danke, LG Ronda 💅🏼🙏🏼
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

"Don't dream it. Be it!" (Rocky Horror Picture Show)

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“