...ganz schön dreist
...ganz schön dreist

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2398 Mal
Danksagung erhalten: 2868 Mal
Gender:

...ganz schön dreist

Post 1 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 8. Feb 2018, 20:46

Namd )))(:

Ich war ja eben einkaufen, bei Kau****d. Naja, jedenfalls gucke ich da auch immer mal gerne in die Kosmetikabteilung rein. Neben mir bemerkte ich eine Frau, so um die 50, die ihren kleinen Fingernagel lackierte. Na gut, dachte ich, sie will wohl gucken, wie die Farbe am Fingernagel aussieht (was ich aber an sich schon bissi unverschämt fand).

Bei näherem Hinsehen merkte ich aber, das sich die Gute sämtliche Nägel (die Fußnägel natürlich nicht) lackiert hatte. Das fand ich schon sehr dreist, muss ich sagen. Unsere Blicke trafen sich kurz (ich hab wahrscheinlich geguckt wie ein Mondkalb :lol: ). Sie grinste mich kurz an und stellte dann das Nagellackfläschchen wieder seelenruhig zurück ins Regal.......Leute gibts :shock:

LG
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Gaby Bergmann
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Post 2 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Do 8. Feb 2018, 20:58

Ja krass. Es gibt schon so Leute... dann kauft halt später jemand das angebrochene Fläschchen, denen doch egal.

Es gibt übrigens auch glaubhafte Berichte, wo Leute ihre leere 1,5-Liter-PET-Flasche unter den Wasserspender im Wartezimmer bei ihrem Hausarzt gehalten haben, und noch eine zweite Leere Flasche in der Tasche hatten. Ist ja auch alles kostenlos beim Arzt. Flatrate.

Ja, respektlose Leute ohne jegliches Gefühl für "mein und dein" scheint es zu geben...

LG, die Gaby.
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2398 Mal
Danksagung erhalten: 2868 Mal
Gender:

Post 3 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 8. Feb 2018, 21:05

Das mit dem Wasserspender und den PET-Flaschen hab ich auch noch nicht gehört. Das ist ja auch so ein Dingen :o
Unglaublich, was sich manche so rausnehmen.

LG Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Noemi
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 107
Registriert: Do 5. Jan 2017, 14:18
Geschlecht: mehrsie
Pronomen:
Wohnort (Name): Frankenthal
Membersuche/Plz: Rh-Pf
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Post 4 im Thema

Beitrag von Noemi » Do 8. Feb 2018, 21:50

och weisst,
bei uns hier fahren sie mit dem Mercedes Coupe bei der Tafel vor.
Da fällt dir auch nix mehr ein
Aus der Achterbahn im Kopf wird langsam eine Landstrasse.

JanaH
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 444
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:13
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: Kiel
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal
Gender:

Post 5 im Thema

Beitrag von JanaH » Do 8. Feb 2018, 22:06

Noemi hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 21:50
och weisst,
bei uns hier fahren sie mit dem Mercedes Coupe bei der Tafel vor.
Da fällt dir auch nix mehr ein
Echt arm (nicht lustig)

Noemi
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 107
Registriert: Do 5. Jan 2017, 14:18
Geschlecht: mehrsie
Pronomen:
Wohnort (Name): Frankenthal
Membersuche/Plz: Rh-Pf
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Post 6 im Thema

Beitrag von Noemi » Do 8. Feb 2018, 22:17

@janaH
ist leider so
Aus der Achterbahn im Kopf wird langsam eine Landstrasse.

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2969
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 2107 Mal

Post 7 im Thema

Beitrag von MichiWell » Do 8. Feb 2018, 22:42

Hallo Michelle,

mach dir nichts draus. Ich hätte da genau so blöd geguckt. (dr)

Es gibt immer und überall Leute, die dreist sind. Da wird sich im Supermarkt duch die Obstabteilung "probiert". Bei den Süßwaren finden sich geöffnete Pralinenschachteln, aufgerissene Gummibärchentüten und Kekspackungen, ein Stück weiter angefangene Getränkeflaschen und so weiter. Das zieht sich duch den ganzen Supermarkt. In der Kosmetikabteilung und Drogeriemärkten wird sich mit Deo und Parfüm eingesprüht, und in aller Seelenruhe gewissenhaft Lippen geschminkt. Als Teilzeitfrau hat man ja (auch im Männermodus) einen Blick dafür, was übers Probieren hinausgeht. Aber komplett die Nägel lackieren, das hatte ich noch nicht.

Eine Tafel gibts hier nicht, wo man mit dem Mecedes vorfahren kann. Aber wir hatten vor Jahren mal Mercdesbesitzer (Ehepaar), die abends durch die Stadt gefahren sind, und ihre Müllsäcke in öffentliche Papierkörbe entsorgt haben.

Da fällt dir nichts mehr dazu ein.
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1944
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1553 Mal
Danksagung erhalten: 1784 Mal
Gender:

Post 8 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Fr 9. Feb 2018, 00:22

Bei mir in der Firma ( Daimler ) gibt es Mitarbeiter, die klauen Klopapier. Eigentlich verdienen wir genug. Vor einiger Zeit hat sich die Kantine gewundert das Leergut fehlt . Sie haben die leeren Flaschen gekennzeichnet ( die Flaschen standen immer draussen wegen Platzmangel ) und so ein Kollegen erwischt . LG Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Frl_Astrid
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 395
Registriert: Do 9. Nov 2017, 03:56
Geschlecht: m
Pronomen: er sie es?
Wohnort (Name): Leipzig
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Post 9 im Thema

Beitrag von Frl_Astrid » Fr 9. Feb 2018, 05:38

hi Simone ,dann kennst bestimmt auch die Geschichte von der HV in Berlin (glaube 2015 oder 2016) als die Anleger in diesem Fall die Rentner sich Dosen mit Wienern gefüllt hatten bis sie alle waren. Da gab es ein riesen Spektakel muss wohl auch in der Zeitung gestandeb haben
fand ich auch dreist
liebe Grüsse Astrid

Maria T
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 90
Registriert: Do 14. Sep 2017, 19:35
Pronomen:
Wohnort (Name): Frankenblick
Membersuche/Plz: Sonneberg
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Post 10 im Thema

Beitrag von Maria T » Fr 9. Feb 2018, 05:45

Hallo,
Hab da auch schon einiges gesehen, hier an der Tafel war's ein A6 tja wenn die rate bezahlt ist reicht das geld nicht mehr zum Essen kaufen. Angebrochene Verpackungen in Geschäften gab's auch schon öfter, ich schau immer das ich keine halbvollen Flaschen erwische, leider schon passiert. Letztens im Müller hat sich eine junge biofrau komplett geschminkt. Scheint mittlerweile überall so zu sein.
In meiner alten Firma war's auch einer der jeden Tag ne Rolle Toilettenpapier mitgenommen hatte.
Oft gibt's Tester da finde ich es ok, dafür sind die da aber alles andere ist Diebstahl.
LG Maria
Einfach ist am schwersten.

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1547
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1805 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Post 11 im Thema

Beitrag von Jasmine » Fr 9. Feb 2018, 06:00

Wenn ich mich mit Leuten aus dem Einzelhandel unterhalte, höre ich manchmal Sachen, die bei mir nur noch ein Kopfschütteln verursachen.
Meiner Meinung nach müsste die Justiz hier härter durchgreifen und vor allem schneller (Verfahrensdauer).
Auch bin ich der Meinung, wenn in unserem Lebensmitteldiscounter in der Spätschicht nur eine Auszubildende den Laden betreibt, das halte ich für falsch.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2398 Mal
Danksagung erhalten: 2868 Mal
Gender:

Post 12 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 9. Feb 2018, 06:59

Ist ja interessant, was ihr so zu berichten habt. Da schlacker ich ja beim Lesen echt mit den Ohren. Vielen Menschen scheinen überhaupt kein Empfinden für Unrecht zu haben. Das ist schon ziemlich traurig.

@Jasmine: Jetzt wo Du es ansprichst....früher gab es bei Schlecker auch oft nur eine Angestellte und die Läden wurden teilweise regelmäßig überfallen, da es oftmals nicht mal ein Telefon gab, um die Polizei zu rufen. Das wurde später dann aber auf massiven Druck geändert.

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2398 Mal
Danksagung erhalten: 2868 Mal
Gender:

Post 13 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 9. Feb 2018, 07:02

Noemi hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 21:50
och weisst,
bei uns hier fahren sie mit dem Mercedes Coupe bei der Tafel vor.
Da fällt dir auch nix mehr ein
Das erinnert mich ein wenig an meine, gottseidank kurze, Hartz 4 Zeit. Wenn ich dort beim Amt in der Schlange stand, sah ich auch regelmäßig Leute mit nagelneuen Nike Air und neuem iPhone stehen :roll:

Liebe Grüße
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Ulrike-Marisa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2321
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Post 14 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Fr 9. Feb 2018, 08:41

Moin zusammen,

nun ja, solche Menschen mit diesen Umgangsformen und Eigentumsverständnis gibt es leider überall.
Da fällt mir auch noch eine Geschichte ein, die ich vor vielen Jahren mit meinen danals noch kleinen Kindern erlebt habe.
Wir waren in Schleswig im Stadtzentrum einkaufen und neben uns stand ein Mann mit einem kleinen Jungen, den er dabei hatte. Er machte eine neue Schachtel Zigeretten auf und schmiss das Silberpapier und die Plastikhülle vor sich auf den Boden. Die Kinder, sahen das. Das veranlasste mich, den Mann darauf hinzuweisen, dass das so wohl nicht in Ordnung wäre und da vorne wenige Meter weg ein Papierkorb sei. Der Man antwortete ungehalten, ob ich eine aufs Maul haben wollte. Ich solle mich um meinen Scheiß kümmern. Die Kinder haben da schon geguckt. Was für toller Typ... Damals konnte ich mit meinen Kindern, ca. 5 und 6 Jahre alt schon darüber reden. So etwas bleibt einem lebenslang in Erinnerung.

Grüße, Ulrike-Marisa :wink:

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1295
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 836 Mal

Post 15 im Thema

Beitrag von Mina » Fr 9. Feb 2018, 08:58

In einem anderen Forum in welchem ich vor Jahren unterwegs war, gabs ein Mitglied welcher sich immer damit zum Helden machte, das er bei Ikea die Artikel umettiketiert hat und so mindestens die Hälfte gespart hat.

Ich würde mich sowas nicht trauen. Wenn ich finde das Preise nicht gerechtfertigt sind, muss ich es schlicht nicht kaufen und such ne Alternative.
Ziel: Human being -> Ist Dein Ziel erreicht, war es zu niedrig angesetzt -> Der Weg ist das Ziel!

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“