Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...
Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen... - # 2

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Vincent
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 393
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 16:20
Geschlecht: enby
Pronomen: er
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 80995
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 16 im Thema

Beitrag von Vincent » So 28. Jan 2018, 00:44

Plisseedreher70 hat geschrieben:
Sa 27. Jan 2018, 22:01
...oder schon einmal davon geträumt?
getragen noch nie, davon geträumt...ja .
Meine Hochzeit steht bevor, und , wäre es gesellschaftlich halbwegs akzeptabel und würde es meine Frau akzeptieren, nachdem ich sie gefragt hätte :roll: ,würde ich mich darin großartig fühlen - realistisch:
Ich werde wohl in irgendeinem Fummel heiraten, vielleicht sogar in einem Rock, oder einfach nur im Anzug, werde aber weiter träumen.
LG

Vincent

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1929
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1530 Mal
Danksagung erhalten: 1771 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 17 im Thema

Beitrag von Simone 65 » So 28. Jan 2018, 02:16

Vincent . Lass Träume wahr werden . Oder soll ich die Einzige bleiben . 😀
LG Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2640
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2591 Mal
Danksagung erhalten: 1597 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 18 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » So 28. Jan 2018, 05:45

Simone 65 hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 02:16
Vincent . Lass Träume wahr werden . Oder soll ich die Einzige bleiben . 😀
LG Simone.
Simone in meiner Galerie, der alten allerdings sind Bilder von unserer Hochzeit, allerdings nicht Kleid, aber langer Rock, und alles in schönem schwarz, Gothic Hochzeit

LG Tatjana

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1832
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 1148 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 19 im Thema

Beitrag von Cybill » So 28. Jan 2018, 07:40

Ja, hab ich.
Sogar an zu meiner 2. Hochzeit - zwischen Standesamt und Feier mit Freunden.
War geil! (ki)
- Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2937
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1378 Mal
Danksagung erhalten: 2085 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 20 im Thema

Beitrag von MichiWell » So 28. Jan 2018, 09:37

Cybill hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 07:40
zwischen Standesamt und Feier
Hallo Cybill,

wie ist das denn zu verstehen? Habt ihr beim Fototermin die Klamotten getauscht?

Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Plisseedreher70
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 853
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 21 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 » So 28. Jan 2018, 09:43

Vor etwa 20 Jahren, als die Satin Hochzeitskleider voll in Mode waren, konnte ich mich nicht bremsen, mal in ein hiesiges Brautmodengeschäft zu gehen. Die Leute dort waren super nett und wußten gleich, dass das Interesse mir galt. In einem Nebenraum konnte ich Kleider anprobieren , fast bis zum Abwinken. War das für ein Gefühl, wenn die Chefin mir ein Rüschenkleid über meinen Kopf stülpte und an allen Ecken und Enden am Kleid hin und her zog, ob auch alles perfekt passt. Meistens verließ ich das Geschäft mit einem dicken Kleidersack und eilte nach Hause. Dann wurde die Klingel und Telefon abgestellt und ich war dann voll ich!
Liebe Grüße Plissi
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!

Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen: Is mir egal
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 917 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 22 im Thema

Beitrag von Dolores59 » So 28. Jan 2018, 11:13

Das ist einer der Träume, die ich habe. Ein Brautkleid mit allem drum und dran zu tragen. Zu einem weißen (genauer cremefarbenen) Dirndl habe ich es immerhin schon gebracht. Mit Brautschleier zusammen geht das als Hochzeitsdirndl durch, auch wenn es nicht bis zum Boden reicht. Hat zwei Schürzen, eine aus Satin und eine aus Spitze. In der Galerie ist es mit einer roten Schürze abgebildet.

Ein klassisches Hochzeitskleid wäre noch eine Steigerung.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Olivia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 891
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:25
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 23 im Thema

Beitrag von Olivia » So 28. Jan 2018, 13:52

Hallo Plissi,

ne, auf Deine Frage hin muss ich Dich leider enttäuschen - Brautkleid ist so gar nicht mein Ding - :((a

Liebe Grüße von Olivia

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1929
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1530 Mal
Danksagung erhalten: 1771 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 24 im Thema

Beitrag von Simone 65 » So 28. Jan 2018, 14:06

Dolores , zur welcher Gelegenheit würdest denn Du ein Hochzeitskleid tragen und wie sollte Es dann aussehen ?
LG Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1511
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1762 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 25 im Thema

Beitrag von Jasmine » So 28. Jan 2018, 14:11

@ Simone, das weiße Kleid, wow. Sieht toll aus.
Dazu das Lächeln und die Blumen, ein schönes Bild.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

anika500
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 75
Registriert: Di 3. Jun 2008, 20:05
Geschlecht: männlich leider
Pronomen:
Wohnort (Name): neu-isenburg
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 26 im Thema

Beitrag von anika500 » Mo 29. Jan 2018, 09:29

hallo wollte auch mal was dazu schreiben,das tragen von einem brautkleid ist das schönste was sich man(n)vorstellen kann, ich selber hab einige zu hause die überwiegen bei ebay gekauft habe,kann sie leider nur zu hause tragen wenn ich alleine bin,das ist ein sehr schönes gefühl den langen rock,dazu einen schönen reifrock und mit dem schönen oberteil darunter schöne dessous,am schönsten sind die kleider aus satin und taft die rascheln so schön,leider ist das tragen nur von kurzer dauer da ich immer mit rechnen muss das jemand nach hause kommt,was ich nicht mag sind die schulterfreien die im moment gross in mode sind am schönsten sind die mit bauschenden ärmeln und schönen ausschnit und bodenlangen rockteil die schön weit sind,was schöneres gibt es nicht,auf ein vieles brautkleid tragen,plissi du hast sehr schöne kleider und röcke um die ich dich teils beneide

viele grüsse anika

Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1364
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen: Is mir egal
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 917 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 27 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Mo 29. Jan 2018, 10:32

Simone 65 hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 14:06
Dolores , zur welcher Gelegenheit würdest denn Du ein Hochzeitskleid tragen und wie sollte Es dann aussehen ?
LG Simone.
Ein Corsagenkleid mit langem, weiten Rockteil an einem schönen Sommertag in einem Schlosspark in Wien (z.B. Schönbrunn). Ich weiß, das ist kitschig und klingt total nach Rosamunde Pilcher. Ist meine romantische Ader, träum.....

Die Touristen hätten jedenfalls ein gutes Fotomotiv. :wink:

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1929
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1530 Mal
Danksagung erhalten: 1771 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 28 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Mo 29. Jan 2018, 10:38

Dolores . Nein , das ist nicht kitschig. Es ist ein Traum , Dein Traum . Wenn nicht wir , Du , Träume war werden lassen kannst wer dann ?
LG Simone
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Cybill
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1832
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Wird überbewertet!
Pronomen:
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 1148 Mal
Gender:

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 29 im Thema

Beitrag von Cybill » Mo 29. Jan 2018, 10:52

MichiWell hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 09:37
Cybill hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 07:40
zwischen Standesamt und Feier
Hallo Cybill,

wie ist das denn zu verstehen? Habt ihr beim Fototermin die Klamotten getauscht?

Liebe Grüße
Michi
So in der Art, gehörte zum direkten Ehevollzug :lol:

-Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Carolin
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 195
Registriert: Sa 27. Dez 2008, 16:52
Geschlecht: CD
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Habt ihr schon einmal ein Brautkleid getragen...

Post 30 im Thema

Beitrag von Carolin » Mo 29. Jan 2018, 11:06

Als ich vor einigen Jahren noch aktiv am Karneval teilgenommen hatte, trug ich zu einem Auftritt das Brautkleid meiner Frau. Ein super Gefühl. Komplett mit Body, Strumpfhose und 10cm weißen Pumps. Eine schöne, blonde Langhaarperücke mit Brautschleier. War leider das letzte mal.

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“