Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)
Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?) - # 3

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
sbsr
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 638
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 519 Mal

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 31 im Thema

Beitrag von sbsr » Mo 8. Jan 2018, 09:40

Einigermaßen oft schreibe ich etwas, klicke dann aber doch nicht auf absenden weil ich mir unsicher bin, ob das Geschriebene vielleicht falsch rüber kommen könnte, oder doch nicht so relevant für das Thema ist.
Die Fertigstellung der Beiträge, die ich letztlich abschicke, dauert meistens eine halbe Ewigkeit, weil ich alles fünf mal neu formuliere und umstelle.

Die Motivation dahinter ist allerdings denkbar einfach. Ich erzähle unglaublich gerne von meinen Erlebnissen, nur gibt es mangels Outing niemanden in der "realen" Welt, dem ich es erzählen könnte. Was jetzt nicht heißen soll, Ihr wärt nur die Notlösung! Die Gemeinschaft hier finde ich echt toll und verglichen mit anderen Foren ist die Qualität hier wirklich top, ich bin froh hier gelandet zu sein.

Damit ich anderen fachlich wertvolle Tipps liefern könnte, bin ich selbst viiiiiel zu unerfahren. Das kommt hoffentlich noch.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Jenina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 424
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 10:45
Geschlecht: männlich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Jena
Membersuche/Plz: Jena
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Gender:

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 32 im Thema

Beitrag von Jenina » Mo 8. Jan 2018, 09:56

MichiWell hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 17:28
....
Ich möchte gerne von euch wissen, ob ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht habt, warum ihr hier viel schreibt, oder auch nur wenig bis ausschließlich passiv das Forum konsumierend?
...
Michi, ich mache mir schon lange keine Gedanken mehr warum ich manchmal so geschwätzig bin - und manchmal nicht.

Hier ist es offenbar so, dass es mir einfach gefällt. Du meinst doch sicher auch, dass es besser ist wenn man nicht wegen jeder Kleinigkeit hinterfotzig angemacht wird und einem das Wort im Munde verdreht wird.

Jenina
Disclaimer: Dies ist eine persönliche Meinung, sie ist möglicherweise inkompatibel mit Deinem Glauben/Lifestyle/Parteiprogramm!

Ines
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 392
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 16:54
Geschlecht: Mann/DWT
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 33 im Thema

Beitrag von Ines » Mo 8. Jan 2018, 11:07

Zu meiner Anfangszeit, hier im Forum, habe ich auch unheimlich viel geschrieben und mir Informationen geholt. Leider jedoch bin ich privat, seit einiger Zeit, sehr stark eingebunden, so dass ich hier nur sehr selten reinschauen kann, aber wenn es die Zeit erlaubt, lese ich gern mal wieder neue Beiträge, jedoch fehlt mir einfach die Zeit, neue Beiträge zu erstellen. Aber das Fabelhafte an diesem Forum ist ja, dass es für nahezu jedes Problem schon eine Lösung gibt, so dass man auch gar nicht mehr so viel schreiben muss. Es reicht ja meist schon, wenn man den neuen Mitgliederinnen, einen Hinweis gibt, wo was zu finden ist.

In diesem Sinne, mit vielen lieben Grüßen, eure Forumsteilnehmerin
Ines

ExuserIn-2018-02-25

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 34 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Mo 8. Jan 2018, 12:50

Bei mir ist es phasenweise mehr oder weniger mit dem Schreiben. Wenn ich viel zu tun habe schreibe ich lange Zeit sehr wenig bis gar nichts und lese zum Teil auch nur oberflächlich mit. Dann wiederum gibt es Phasen wo ich es ruhiger habe und Marion auch mehr in den Vordergrund rückt und dann bin ich wieder aktiver.

Generell ist es aber schon so, dass meine Geschreibe über die Jahre eher abgenommen haben. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass bei meinen Ausflügen zum Teil wenig "neues" passiert. Ich muss ja niemanden damit langweilen und schreiben, dass ich nun zum x-ten Mal draussen war und es wiederum keine (negativen) Reaktionen gab. Mit Fotos habe ich mich in letzter Zeit bewusst zurück gehalten, da ich das Forum nicht damit "zumüllen" will (sieht ja sowieso meist ähnlich / gleich aus).

Ich finde aber jede soll hier soviel schreiben wie sie mag, sofern das Niveau der Beiträge einigermassen okay ist und es kein "gezicke" gibt. Liebe Grüsse, Marion.

Jennifer B.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 644
Registriert: Do 8. Sep 2016, 09:32
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): 44
Membersuche/Plz: 44
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal
Gender:

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 35 im Thema

Beitrag von Jennifer B. » Mo 8. Jan 2018, 15:52

Marion hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 12:50
Bei mir ist es phasenweise mehr oder weniger mit dem Schreiben. Wenn ich viel zu tun habe schreibe ich lange Zeit sehr wenig bis gar nichts und lese zum Teil auch nur oberflächlich mit. Dann wiederum gibt es Phasen wo ich es ruhiger habe und Marion auch mehr in den Vordergrund rückt und dann bin ich wieder aktiver.

Generell ist es aber schon so, dass meine Geschreibe über die Jahre eher abgenommen haben. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass bei meinen Ausflügen zum Teil wenig "neues" passiert. Ich muss ja niemanden damit langweilen und schreiben, dass ich nun zum x-ten Mal draussen war und es wiederum keine (negativen) Reaktionen gab. Mit Fotos habe ich mich in letzter Zeit bewusst zurück gehalten, da ich das Forum nicht damit "zumüllen" will (sieht ja sowieso meist ähnlich / gleich aus).

Ich finde aber jede soll hier soviel schreiben wie sie mag, sofern das Niveau der Beiträge einigermassen okay ist und es kein "gezicke" gibt. Liebe Grüsse, Marion.


Eins muss ich aber ebend hinzufügen : mit Deinen Fotos müllst Du bestimmt niemanden zu, Du bist wahrlich hübsch anzuschauen ))):s

Lg,
Anna (moin)
Nicht jeder wird meinen Weg verstehen, das ist ok. Ich bin hier um mein Leben zu leben. Nicht um von jedem verstanden zu werden!

Jenniffer63
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 149
Registriert: Do 26. Mai 2016, 15:43
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Raum PF
Membersuche/Plz: 75249
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 36 im Thema

Beitrag von Jenniffer63 » Mo 8. Jan 2018, 16:57

Hallo Michi,

zu deiner eigentlichen Frage ist schon viel geschrieben worden und dem möchte ich eigentlich nichts hinzufügen.
Viel interessanter finde ich die Frage, warum dich eine solche, aus meiner Sicht unpassende Bemerkung derart stark beschäftigt.
Jeder/Jede kann hier frei nach den Foren-Regeln schreiben, und das solltest du auch weiterhin tun, wenn dir danach ist.
ich zumindest lese deine Posts gerne.

Ich zerbreche mir auch nicht den Kopf darüber, warum mal mehr oder weniger Schreiben. Nur ohne was zu schreiben in einem Forum macht wenig bis gar keinen Sinn.

Liebe Grüße und weiterhin ein aktives Forum
Jenniffer
besser ANDERS und GLÜCKLICH als gleich und unglücklich!

Brauchst du Hilfe beim Schminken und Stylen? Schau hier:
www.transpassabel.de

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 865
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 902 Mal
Danksagung erhalten: 932 Mal

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 37 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mo 8. Jan 2018, 19:08

Marion, da kann ich Anna nur zustimmen: "mit Deinen Fotos müllst Du bestimmt niemanden zu",
denn auch ich freu mich immer über Deine tollen Pics )))(:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Yasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1117
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:54
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Gender:

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 38 im Thema

Beitrag von Yasmine » Mo 8. Jan 2018, 19:33

Mona Schwindt hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 17:41
Am Anfang meiner Zeit im Forum, war mir
nach Viel -Schreiben.

Das hat sich wohl mit der Zeit gelegt.

Ich bin auch nicht mehr so Mitteilsam geworden.

Und ich habe auch auf manche Diskussionen keine Lust mehr,
das ist mir zu Mühsam geworden, meine Meinung zu "erklären".


Auch fehlt mir die Zeit zum Schreiben und zum Lesen aller Beiträge.

LG Mona )))(:
(flo)
Dem stimme ich 100%ig zu.
LG
Yasmine

Marlene
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 351
Registriert: Di 12. Apr 2011, 12:50
Geschlecht: dazwischen
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 39 im Thema

Beitrag von Marlene » Mo 8. Jan 2018, 20:20

Mona Schwindt hat geschrieben:
Am Anfang meiner Zeit im Forum, war mir
nach Viel -Schreiben.

Das hat sich wohl mit der Zeit gelegt.

Ich bin auch nicht mehr so Mitteilsam geworden.

Und ich habe auch auf manche Diskussionen keine Lust mehr,
das ist mir zu Mühsam geworden, meine Meinung zu "erklären".


Auch fehlt mir die Zeit zum Schreiben und zum Lesen aller Beiträge.
Das geht auch mir so, obwohl so ein Forum ja von der Mitarbeit lebt. Vieles wiederholt sich irgendwie, sowohl an Fragen und Erlebnissen als auch an Antworten. Ich sehe trotzdem sehr gern hier vorbei, aber es ist ganz einfach auch der Alltagstrott, der seinen Tribut fordert. Oft ist die Luft am Ende des (Arbeits-)tages auch raus und man hat einfach nur genug und ist froh es wieder geschafft zu haben. Ich bin zum Glück mit einer wunderbaren Frau verheiratet. Darüber bin ich sehr froh und mehr brauche ich nicht. Der anfängliche Kreis Gleichgesinnter ist spätestens nach unsrem Umzug ohnehin auch weggebrochen, was soll´s. Man muss abwägen was wichtiger ist.

Grüße Marlene

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1511
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1762 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Warum schreibst du hier so viel? (oder auch so wenig?)

Post 40 im Thema

Beitrag von Jasmine » Mo 8. Jan 2018, 20:39

Marion hat geschrieben:
Mo 8. Jan 2018, 12:50
Mit Fotos habe ich mich in letzter Zeit bewusst zurück gehalten, da ich das Forum nicht damit "zumüllen" will (sieht ja sowieso meist ähnlich / gleich aus).
Ich sehe mir die Fotos an, die hier gepostet werden. Wenn ich z.B. Fotos poste, (in dem Thema "Was tragt ihr, was macht ihr") dann um zu zeigen was ich z.B. anziehe oder am betreffenden Tag tu. Insbesondere habe ich mich darüber gefreut, das Anne-Mette die Galerie geschaffen hat.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“