Yvonne unterwegs ...
Yvonne unterwegs ... - # 54

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 796 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mo 7. Okt 2019, 20:49

@Lisa: Danke Dir (ki)



@Kaliya: Vielen Dank auch an Dich (smili)
Wünsche Dir schon mal jetzt viel Spass wenn Du zu einer Visagistin gehst (moin)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 797 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mo 7. Okt 2019, 20:55

lexes hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 18:14
Ach Yvi .. Deine Bine möchte ich haben :-)

Sieht klasse aus

Und die Sache mit der nicht-erkennenden Nachbarin um so mehr : Top
Hui Lexi und das aus Deinem Munde, wo Du hier doch schon so coole Pics von Dir gezeigt hast (ki)
DU kannst Dich über Dein Fahrwerk ja wahrlich nicht beschweren :mrgreen: zugleich bin ich wahrlich sehr zufrieden (smili)

Und ja, das mit der Nachbarin ging schon runter wie Öl (flow) (flow)



@All: Was mir vorhin aufgefallen ist: Ich trage sooooo oft diese schwarze Lieblingshotpants :shock: Dabei gibt der Schrank doch soviel mehr her ..... Jetzt kommt ja eh bald die lange Hosen Zeit,
da muss ich unbedingt mal wieder Verschiedenes Tragen (888)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Mona
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 65
Registriert: Do 12. Jul 2018, 18:58
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Heppenheim
Membersuche/Plz: 64646
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 59 Mal
Gender:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 798 im Thema

Beitrag von Mona » Di 8. Okt 2019, 08:58

Hallo Yvonne,

Was soll Frau dazu nur sagen ausser,sieht klasse aus (smili)
Dazu war Ich mir sehr sicher,dass bei Rasine dir gefallen wird :wink:

Top (fwe3)

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 808
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 665 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 799 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Di 8. Okt 2019, 10:23

Ganz supi wieder😊🤗. Das Schminkergebmis ist mal wieder hammermässig. Alles Liebe noch aus dem Süden, Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und möchte nicht mehr unterdrückt werden.
Wir denken immer noch zuviel in Schubladen.

https://gerdajoanna.blogspot.com

Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1036
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 687 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1040 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 800 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer » Di 8. Okt 2019, 11:18

Hast ja wieder viel erlebt - gratuliere!!!
YvonneTV hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 17:05
Nun auf ins Make-Up Studio...
War letztens auch zum allerersten Mal in einem Kosmetikstudio bei uns in Plauen - sollte ich vielleicht auch mal darüber schreiben, hmmmm....

Jennifer
Wenn die Mutter mit der Tochter...sich ein Forum teilt:

"Die fesche Tina" ist meine Mama und seit kurzem hier aktiv.

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 801 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Di 22. Okt 2019, 08:48

@Gerda: Verspätet noch ein riesen Dankeschön (ki)



@Jennifer: Berichte von Kosmetikstudio lesen wir immer gerne :D



Hallo Ihr Lieben (moin)

Über zwei Erlebnisse mag Euch gern noch berichten:

 
1. Yvi ist nun offiziell bei der evangelischen Kirche anerkannt !
:mrgreen:
Warum ....? Nun, als ich mich vor gut 2 Wochen hatte Schminken lassen, war ich zwischendurch immer wieder mal Zuhause. Irgendwann klingelte es an der Tür und wir hatten niemand erwartet. Steffi fragte ob ich gehe, also auf zur Tür. Es standen dort zwei Männer mit einem freundlichen Lächeln - sie kommen von der evangelischen Kirche - und sie erklärten einiges über selbige  im Ort (da gibt es diverse Umbauten, insofern sucht auch die Kirche noch nach einem Gebäuden bzw. muss eine Kirche erst noch sanieren, ist alles noch recht provisorisch) (smili)

Es fiel am Ende ganz klar der Satz "Wir laden Sie ganz herzlich ein zu uns und freuen uns auf sie !" - also habe ich eine persönliche Einladung bekommen *freu* :mrgreen: Zugegeben, ich hatte schon den Eindruck, dass sie erst mal sichtlich überrascht geschaut haben, als sie mich "identifiziert" haben. Doch als sie merkten, dass ich damit ganz offen umgehe und so bin wie ich bin, da wurden auch sie wieder ganz entspannt :D

 

2. Gestern war ich jobmässig unterwegs im Zug , also im Männermodus. Ich schwelgte in Erinnerungen und habe einige Yvi Fotos angeschaut (auch um Ideen zu sammeln für den nächsten Yvi-Ausflug).

Ich kam ins Gespräch mit der Frau ca. knapp 30, da es eine Ansage der Bahn gab "Verspätung ....." also normal halt :lol:

Hierbei sah sie irgendwann eine Foto auf dem Handy und fragte direkt: Ist das Ihre Frau ?  :mrgreen: Ich antwortete "Nein, dass bin ich !" :P und es gab ein kurzes, interesantes Gespräch - sie war richtig neugierig ! Kurz war das Gespräch nur deshalb, weil wir im Ruheabteil waren und einige noch schliefen :roll:
Sie fand das auf jeden Fall positiv und ich dachte zu dem "Ist das Ihre Frau ?" nur noch "MADE MY DAY" (888)

Sie meinte dann noch, dass es überhaupt nicht zu erkennen wäre, dass ich der gleiche Mensch bin, da der Unterschied als Mann oder Frau so gross ist. Einmal mehr gut zu wissen, dass ich also offenbar zwar als Mann erkannt werde, doch zugleich nicht klar ist wer das ist :D

Ich bin dann - trotz Verspätung - extrem zufrieden weiter gefahren mit dem Zug )):m
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Jasmin_35
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 431
Registriert: Do 30. Aug 2018, 19:44
Geschlecht: w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): CW
Membersuche/Plz: 72200
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 310 Mal
Gender:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 802 im Thema

Beitrag von Jasmin_35 » Di 22. Okt 2019, 08:52

YvonneTV hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 08:48
1. Yvi ist nun offiziell bei der evangelischen Kirche anerkannt !
ja die scheinen generell "Weltoffener" zu sein, als manch andere, auch christliche Kirche.
YvonneTV hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 08:48
Ich kam ins Gespräch mit der Frau ca. knapp 30, da es eine Ansage der Bahn gab "Verspätung ....." also normal halt
Es ist bemerkenswert und spiegelt exakt meine Erfahrungen mit Frauen im ähnlichen Alter und es ist echt toll, insbesondere, das die sich dann auch noch so sehr dafür interessieren und es nicht nur einfach so akzeptieren. Bei solchen Komplimenten kann einem an so einem Tag sowieso nichts passieren, egal was da noch kommt :D
Liebe Grüße Jasmin

P.S.: Ja, die Haare sind echt :D (weil ich inzwischen dauernd überall gefragt werde ;))

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 664
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 412 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 803 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Di 22. Okt 2019, 09:16

Yvi, you made my Day.
Deine Erzählungen und Bilder wie immer ,seufzzz

Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 804 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 24. Okt 2019, 21:14

Jasmin_35 hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 08:52
YvonneTV hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 08:48
1. Yvi ist nun offiziell bei der evangelischen Kirche anerkannt !
ja die scheinen generell "Weltoffener" zu sein, als manch andere, auch christliche Kirche.
YvonneTV hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 08:48
Ich kam ins Gespräch mit der Frau ca. knapp 30, da es eine Ansage der Bahn gab "Verspätung ....." also normal halt
Es ist bemerkenswert und spiegelt exakt meine Erfahrungen mit Frauen im ähnlichen Alter und es ist echt toll, insbesondere, das die sich dann auch noch so sehr dafür interessieren und es nicht nur einfach so akzeptieren. Bei solchen Komplimenten kann einem an so einem Tag sowieso nichts passieren, egal was da noch kommt :D
Hallo Jasmin (moin)

Zum Glück entwickelt sich da wohl so Einiges in eine gute Richtung bei der evanglischen Kirche. (yes)
Ich hatte von anderen Mädels dazu durchaus auch schon Positives gehört (smili)

Das ist mir tatsächlich auch schon öfters passiert, dass Frauen in dem Alter (etwa) damit total tiefenentspannt umgehen:
Mit Neugier und echtem Interesse, dem Wunsch es zu verstehen und komplett ohne emotionales Kopfschütteln (smili)
Das stimmt, der Tag war damit definitiv gelaufen - im positiven Sinn (888)


Lisa-Weber hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 09:16
Yvi, you made my Day.
Deine Erzählungen und Bilder wie immer ,seufzzz
Hallo Lisa - Danke Dir und freu mich, dass es Dir gefällt (moin)
Da schreib ich doch gleich schnell weiter :mrgreen:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 805 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 24. Okt 2019, 21:29

Hallo Ihr Lieben (moin)

Ich konnte wieder auf Tour in und hatte spannende Erlebnisse ! Die meisten super positiv, nur eine Situation war schon bissl "speziell" - gleich mehr dazu ....

Vorbereitung:
Die Erkältung endlich überstanden konnte ich mich am Dienstag auf den Weg machen. Morgens schon mal alles bereit gelegt (da ich z.B, Make-Up für den Transport im Koffer immer gut verpacke, dauert das schon bissl), mittags wieder kurz ins Hotel zum Rasieren und so früh wie möglich Feierabend machen :P Schnell etwas frisch machen, ab ins Outfit, Schminken - fertig ! Auf zur S-Bahn. Das Ticket hatte ich auch mittags schon gekauft. Es war so um 19:00 richtig viel los - noch Rushhour hier in Zürich um die Zeit. In den Menschenmengen bin ich untergegangen und hab mich wohl gefühlt :D

Am Hauptbahnhof:
Zuerst bin ich durch die zahlreichen Shops gebummelt. Einfach etwas Rumstöbern. Ich hatte nichts, was ich unbedingt kaufen wollte. Als ich aus einem Shop raus bin kreuzte ein Mann, vermutlich so um die vierzig, meinen Weg und lächelte mich zustimmend und freundlich an. Er sagte etwas auf eigenartigem Englisch, ich hatte es nicht verstanden. Ich sollte ihn nicht zum letzten Mal sehen ..... :roll:

Ich bin in die Bahnhofshalle und da etwas lang gebummelt, bis mir die Idee kam, dass ich ja ein Foto von mir machen könnte von der Stelle und dem Gleis, wo ich Freitags hier immer (im Männermodus) abfahre - als schöne Erinnerung sozusagen (smili) Es war schon längst dunkel und das Licht ensprechend schlecht. Die künstlichen Lampen haben mich dazu "überredet" einen guten Standort zu finden, damit die Fotos zumindest einigermassen werden. Also ein bissl ausprobiert - ja, Selfies mehr ging nicht :wink: da es keine Ablage für das Handy in geeignerter Höhe gab und fast am Ende vom Gleis wo ich war praktisch kaum jemand unterwegs war, den ich hätte fragen können.

Plötzlich hörte ich ein "Hallo ....?" aus ein paar Metern Entfernung hinter mir mit zaghafter Stimme. Ich reagierte zunächst nicht ! Es gab erneut ein "Hallo ! Hallo ..... " und ich drehte mich um: Es war der Mann vom Shop :roll: Er fragte (wieder auf schlechtem Englisch), ob wir nicht was machen können und wo ich denn hin will ..... Ich antwortete - freundlich, doch zugleich bestimmend - dass ich etwas ALLEINE machen werde - mehr nicht ! Er ging .... 8)

Erstaunlich ist die Stelle wo er mich "erneut gefunden hatte": Hier kommt man eigentlich nicht wirklich hin, von dem Weg auf dem er vorher war schon gar nicht (schwer zu erklären, doch dazu muss man die Location kennen). Entweder ist er mir gefolgt oder er hat mich gesucht :?: ich stand an der Stelle wegen der wenigen Menschen wohl schon relativ gut sichtbar.

Ok, dachte ich nun ist Ruhe, doch nach wenigen Minuten tauchte er wieder auf :shock: Er hatte einen Zettel - mit seiner Telefonnummer. Ich lehnte ab und sagte nur "Sorry - No chance at all !" :mrgreen: und er zog wohl etwas ernüchtert bis eingeschüchtert weiter - wieder die gleiche Treppe runter, wo er schon zuvor verschwand. Ich bin dann mal woanders hin, da wo viele Menschen unterwegs waren und hab ihn nicht mehr gesehen ! Schon schräg, wenn Männer ein klares "Nein" nicht akzeptieren wollen ! (ag)

Der Heimweg:
Irgendwann noch etwas trinken am Bahnhof und die Atmospähre geniessen - ich mochte es schon immer einfach die Menschheit zu beobachten :D Besonders aufzufallen schien ich wohl nicht (smili) Dann ging es heim und ich beschloss diesmal nicht mit der S-Bahn zu fahren, sondern zu laufen. Brauchte noch etwas Bewegung und die knapp 5 km kamen mir grade recht. Ok, es war am Ende mit den Schuhen (Stiefeletten 12 cm mit Plateau) dann schon im warsten Sinne des Wortes "sportlich" :lol: zugleich hat es mir gut getan mich kräftig zu bewegen. An der Hotelrezeption dann noch ein freundlich-dezenter Blick vom Personal - ich war einfach zufrieden :D

Ausserdem schon voller Vorfreude, weil am Mittwoch Stammi in Zürich ist, sprich ich konnte moch schon direkt auf Morgen freuen - dazu mehr in einem weiteren Bericht )))(:

Hier noch ein paar Pics vom Banhof, bzw. im Zimmer, mit recht schlechtem Licht:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1036
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 687 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1040 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 806 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer » Sa 26. Okt 2019, 12:50

Klasse Bericht, aber erst dein Look...HEIß, da brauche ich eine... (wema)

Jennifer
Wenn die Mutter mit der Tochter...sich ein Forum teilt:

"Die fesche Tina" ist meine Mama und seit kurzem hier aktiv.

Dunja
Beiträge: 32
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 00:48
Pronomen:
Wohnort (Name): Hegau
Membersuche/Plz: 782**
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 17 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 807 im Thema

Beitrag von Dunja » Fr 1. Nov 2019, 16:05

Hallo Yvonne,

sorry dass ich mich erst jetzt zu Deinem Post vom 23. September melde.
:oops:
Na ja,eigentlich hatte ich mich ja schon längst geantwortet, aber ich hab irgend was versemmelt, mein Post ging nicht online. Keine Ahnung was ich da verpatzt habe.
YvonneTV hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 09:05
@Dunja: Ich mag durchaus Figurbetonte Outfits :D Ein Korsett habe ich mittlerweile, doch das trage ich fast nie. Es müsste ja eingetragen werden, damit es auch länger tragbar ist. Zudem schränkt es schon ein, vor allem beim Sitzen :roll: Unnnnd: Was das Laufen mit Highheels angeht, ich war zum Training in München vor ca. 2 Jahren. Da bin ich erst mit und dann ohne Korsett gelaufen. Die Videos davon sind eindeutig: OHNE sah das viel weiblicher aus :) weil MIT den Hüftschwung behindert und auch insgesamt die Bewegung. Im Stehen sieht es super aus, doch wer will schon nur stehen :mrgreen:

Hirse - interessante Alternative ! Doch Reis in ner Blickdichten pickst nicht 8)

Was das Korsett angeht, hab ich ja grad geschrieben. Allerdings schiebe ich NICHT das vorhandene Gewebe nach oben ! Ich hab da experimentiert, auch mit dem Transwonder. Finde das aber unbequem, wenn es länger getragen wird: 4-6 Stunden geht wohl, doch den ganzen Tag. Und ohne Gewebe zu verschieben, verrutscht bei mir auch nix
Das mit Korstt und High Heels hätte ich nicht gedacht, hab mich aber auch noch nie selbst beobachtet, geschweige denn Videoanalyse betrieben.
Das war doch Videoanalyse beim High Heel Training?
Und das mit dem "Kissen" und eigenes Gewebe hast Du mehr Erfahrung, Ich habs tatsächlich noch nicht auf mehr als 3 - 4 Std en femme gebracht, meist deutlich kürzer.

Ich erlebe Dich und Deine Entwicklung im Zeitraffer.
3 1/4 Jahre Yvonne, erlebt (gelesen) in rund 2 Wochen.
Da wird mir ja glatt schwindelig.

Nach meinem Post, war ich erst mal etwa 1 Woche nicht in Deinem Threat, erst wieder so seit anfang Oktober, ganz normal von fast vorne, immer der Reihe nach.
Tatsächlich. am 18.10. habe ich den damals letzten Post hier gelesen. Und hab Dir noch nicht geschrieben :oops: .

Wenn ich bedenke, Deine ersten geposteten Bilder und dann Deine Pics von den "Airbrush Versuchen". Diese Entwicklung und Wandlung.

Wie locker Du das im Hotel und Outdoor nach der Arbeit lebst.
Wirklich tolle Berichte, die animieren es Dir gleichzutun.

Ich schließe mich mal den anderen hier zu Deinem Outfit an, deinem Passing. Das gefällt mir sehr gut.
An Dir gefällt mir Blond auch am besten, da aber auch besonders das "alte" Modell.

Und Tattoo - Geschmackssache -. Klein, dezent, unaufdringlich gefällt mir. Viel, groß, auffallend finde ich persönlich nicht so toll.
Im Endefekt muss es jede/r so handhaben wie man sich wohlfühlt.
Fake Tattoos hatte ich auch schon.

Echt Toll. Mach weiter so. Und lass Dich weiterhin so gut beraten, auch von Deiner Steffi.

So, bis hier war das Entwurf vom vergangenen Sonntag.
Dann habe ich mich, da Dein Bericht so inspirierend und interessant ist, spontan entschlossen nochmal auf Seite 1 zu beginnen. Vergangenen Mittwoch Nacht war ich wieder auf Seite 54. Oh je, die Abende waren lang und die Nächte kurz, aber jede Minute Wert.
Vielen Dank, und lass uns weiterhin an Yvonne teilhaben.

VlG Dunja

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 808
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 665 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 808 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Sa 2. Nov 2019, 12:39

YvonneTV hat geschrieben:
Do 24. Okt 2019, 21:29
Hallo Ihr Lieben (moin)

Ich konnte wieder auf Tour in und hatte spannende Erlebnisse ! Die meisten super positiv, nur eine Situation war schon bissl "speziell" - gleich mehr dazu ....

Vorbereitung:
Die Erkältung endlich überstanden konnte ich mich am Dienstag auf den Weg machen. Morgens schon mal alles bereit gelegt (da ich z.B, Make-Up für den Transport im Koffer immer gut verpacke, dauert das schon bissl), mittags wieder kurz ins Hotel zum Rasieren und so früh wie möglich Feierabend machen :P Schnell etwas frisch machen, ab ins Outfit, Schminken - fertig ! Auf zur S-Bahn. Das Ticket hatte ich auch mittags schon gekauft. Es war so um 19:00 richtig viel los - noch Rushhour hier in Zürich um die Zeit. In den Menschenmengen bin ich untergegangen und hab mich wohl gefühlt :D

Am Hauptbahnhof:
Zuerst bin ich durch die zahlreichen Shops gebummelt. Einfach etwas Rumstöbern. Ich hatte nichts, was ich unbedingt kaufen wollte. Als ich aus einem Shop raus bin kreuzte ein Mann, vermutlich so um die vierzig, meinen Weg und lächelte mich zustimmend und freundlich an. Er sagte etwas auf eigenartigem Englisch, ich hatte es nicht verstanden. Ich sollte ihn nicht zum letzten Mal sehen ..... :roll:

Hallo Yvi, eigentlich kein Wunder, dass man dich auch anspricht. Bei dem Outfit.
Gut,dass du ihn doch noch abwimmeln konntest.
Ansonsten wieder toller Ausflug.
Alles Liebe Gerda
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und möchte nicht mehr unterdrückt werden.
Wir denken immer noch zuviel in Schubladen.

https://gerdajoanna.blogspot.com

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 809 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mo 4. Nov 2019, 09:57

Dunja hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 16:05
Das mit Korstt und High Heels hätte ich nicht gedacht, hab mich aber auch noch nie selbst beobachtet, geschweige denn Videoanalyse betrieben.
Das war doch Videoanalyse beim High Heel Training?
Und das mit dem "Kissen" und eigenes Gewebe hast Du mehr Erfahrung, Ich habs tatsächlich noch nicht auf mehr als 3 - 4 Std en femme gebracht, meist deutlich kürzer.

Ich erlebe Dich und Deine Entwicklung im Zeitraffer.
3 1/4 Jahre Yvonne, erlebt (gelesen) in rund 2 Wochen.
Da wird mir ja glatt schwindelig.

Nach meinem Post, war ich erst mal etwa 1 Woche nicht in Deinem Threat, erst wieder so seit anfang Oktober, ganz normal von fast vorne, immer der Reihe nach.
Tatsächlich. am 18.10. habe ich den damals letzten Post hier gelesen. Und hab Dir noch nicht geschrieben :oops: .

Wenn ich bedenke, Deine ersten geposteten Bilder und dann Deine Pics von den "Airbrush Versuchen". Diese Entwicklung und Wandlung.

Wie locker Du das im Hotel und Outdoor nach der Arbeit lebst.
Wirklich tolle Berichte, die animieren es Dir gleichzutun.

Ich schließe mich mal den anderen hier zu Deinem Outfit an, deinem Passing. Das gefällt mir sehr gut.
An Dir gefällt mir Blond auch am besten, da aber auch besonders das "alte" Modell.

Und Tattoo - Geschmackssache -. Klein, dezent, unaufdringlich gefällt mir. Viel, groß, auffallend finde ich persönlich nicht so toll.
Im Endefekt muss es jede/r so handhaben wie man sich wohlfühlt.
Fake Tattoos hatte ich auch schon.

Echt Toll. Mach weiter so. Und lass Dich weiterhin so gut beraten, auch von Deiner Steffi.

So, bis hier war das Entwurf vom vergangenen Sonntag.
Dann habe ich mich, da Dein Bericht so inspirierend und interessant ist, spontan entschlossen nochmal auf Seite 1 zu beginnen. Vergangenen Mittwoch Nacht war ich wieder auf Seite 54. Oh je, die Abende waren lang und die Nächte kurz, aber jede Minute Wert.
Vielen Dank, und lass uns weiterhin an Yvonne teilhaben.

@Dunja: Daaaaaanke Dir für die vielen Komplimente (ki)

Ja, das Video wurde beim Highheels Training gemacht (vorher & nachher) (yes)
Wenn Du sagst weniger als 3-4 h en femme, dann ist da freilich vieles möglich,  was auf Dauer einengen würde :wink:

Hui, Du hast ALLES von mir in 2 Wochen gelesen und sogar nochmal von vorn angefangen ..... wowwwww, da würde mir auch schwindelig werden  :o :lol:

Manchmal kann man nicht direkt antworten - das ist doch ok  (smili) Und geht mit auch oft so !

Danke Dir und freu mich, dass Dir meine Berichte gefallen. Wenn sie dann noch bissl motivieren,  freu ich mich erst recht ! Am Anfang habe ich hier im Forum soviel Hilfe bekommen !!! Ohne die hätte ich mich selbst sicher nicht so schnell finden können und Yvi mittlerweile frei ausleben. Wenn ich davon mit meinen Berichten hier etwas zurück geben kann .....  (smili)

Klar, Tattoos sind immer Geschmackssache, das ist bei den Outfits nicht anders. Wichtig ist doch,  dass jede(r) sich wohlfühlt )))(:

Sicher, ich schreibe weiter,  die nächsten Ausflüge sind schon gemacht und ich werde das hier bald noch posten :mrgreen:  



@Gerda: Danke Dir (ki)
Ja, ich war schon froh, als der Typ weg war, doch wirklich Angst hatte ich nicht - dafür war der Kerl selbst zu unsicher 8)

Wegen dem Outfit: Ich wollte unbedingt mal was anders tragen,  als mein so Geliebtes (fast) "alles in schwarz" :mrgreen:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

YvonneTV
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1110
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 68xxx
Hat sich bedankt: 1409 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1415 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 810 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mo 4. Nov 2019, 18:55

Lady Jennifer hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 12:50
Klasse Bericht, aber erst dein Look...HEIß, da brauche ich eine... (wema)
Fast vergessen: Ich danke Dir für das tolle Kompiment Jennifer (ki)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“