Yvonne unterwegs ...
Yvonne unterwegs ... - # 32

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Cabriotussi
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 159
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 466 im Thema

Beitrag von Cabriotussi » Mi 31. Jan 2018, 09:01

Hallo Yvonne,

danke für Deinen Bericht. Ich würde auch mal sagen: alles richtig gemacht.
Es ist doch wirklich sooo schön, "ganz normal" mit anderen Menschen umzugehen. Und ich sag mir immer: warum auch nicht, es darf doch jede/r das anziehen, womit man/frau sich am wohlsten fühlt. Schlechte Erfahrungen damit hab ich auch noch nie gesammelt.

Ich weiß noch bei mir, letztens im Hotel in Stuttgart. Habe mich mit Simone getroffen. Aus organisatorischen Gründen musste mein Boyfriend hinfahren. Ich hatte extra dort angerufen, dass ich bitte ab elf das Zimmer benötige, da ich mich noch "etwas frisch machen" wolle, und nicht erst um drei ins Zimmer möchte. Das Mädel vom Hotel sagte, dass sie es versuchen würde, aber falls es nicht klappt, sie eine Toilette im Eingangsbereich anbieten könne. Die hätte mir natürlich nicht all zu viel geholfen...
Okay, es hatte geklappt, das Zimmer war zur gewünschten Zeit fertig.

Eineinhalb Stunden später trafen sich Gaby und Simone in der Lobby und bestellten bei dem Hotelmädel erstmal etwas zu trinken. Sie war super freundlich und lächelte uns die ganze Zeit nett an. Natürlich wird sie meine recht markante Stimme sofort wiedererkannt haben.

Am nächsten Morgen musste leider auch mein Boyfriend wieder zurückfahren. Beim Auschecken war das gleiche Mädel wieder da, und er sagte ihr "sehen Sie, jetzt wissen Sie auch, warum ich so früh das Zimmer brauchte, manche Sachen gehen eben nicht mal eben schnell auf der Toilette". Ja, das hätte sie nun auch verstanden, und sie freue sich, mir einen Gefallen getan zu haben. Wenn ich das nächste Mal komme, wird sie gerne wieder versuchen, mich möglichst früh ins Zimmer zu lassen. :)

Ja, es macht so viel Freude, "ganz normal" mit anderen Menschen umzugehen.
Ich glaub, die Woche geht die Gaby auch nochmal zum Douglas, ihr Lieblingsparfum ist nämlich gerade reduziert, und mit den Douglasmädels quatschen, macht auch immer viel Spaß. (smili)

Liebe Grüsse
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Viktoria-TV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 222
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 09:40
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): 47xxx
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 467 im Thema

Beitrag von Viktoria-TV » Mi 31. Jan 2018, 09:39

@Yvonne und Gaby

vielen Dank für eure beiden Beiträge. Die machen echt Mut. Ich bin zwar auch öfters unterwegs, aber mit jemanden reden habe ich mich noch nicht getraut. Wenn eine Verkäuferin gefragt hat, ob sie helfen könne, aber ich bislang nur mit dem Kopf geschüttelt. Naja...vielleicht versuche ich das beim nächsten Ausflug
I`m not ashamed to dress "like a woman" because I don`t think it´s shameful to be a woman. - Iggy Pop -

Cabriotussi
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 159
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 468 im Thema

Beitrag von Cabriotussi » Mi 31. Jan 2018, 09:56

Viktoria,

Unbedingt machen. Ich habe noch nie eine unfreundliche Verkäuferin erlebt. Schon ganz unabhängig von "unserem Thema" ist Freundlichkeit und Etwas-verkaufen-wollen doch deren Beruf. Ich habe auch den Eindruck, dass sie "unsereinem" oft besonders aufgeschlossen gegenüber treten.

Nur Mut! Du kannst wirklich nichts verlieren. (smili)

Liebe Grüsse, Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 762
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 710 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 469 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 31. Jan 2018, 10:51

@All: Daaaaaanke Euch Ihr allen - so viele Komplimente und Feedback (ki)

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis: Irgendwo im Hotel wäre ich völlig entspannt. Nur hier im Hotel .... die kennen mich alle schon seit Jahren. Ausserdem haben sie ein Agreement mit dem Kunden für den ich arbeite, da gibt es auch immer mal wieder einen Austausch mit dem Kunden. Ich denke jedoch: Beim Kunden sind die Wege lang - sprich bis da was vom Hotel zum Travel Manager und dann bis zu unserem Team durchdringt, das sollte kaum passieren. Und wenn doch, werde ich es merken :mrgreen:

 

@Michi: Ja, ein grosser Schritt für Yvi und ich mach definitiv weiter !!! )))(: (dr)

 

@Brigitta: Ja ich geniesse und es ist einfach schön Yvi auszuleben. Ich lebe damit immer freier ! ))):s

 

@Marion: Es issssst befreiend, dass es jetzt raus ist. Es gibt kein zurück mehr ! Das ist schon noch bisl aufregend, zugleich ein guter Weg, denke ich ! Und weniger Stress ist immer hilfreich! Da stimme ich voll zu: Wenn wir uns Mühe geben und freundlich sind, das gibt positive Reaktionen. Jedes Lächeln kommt zurück ! (smili)

Freu mich schon jetzt, wenn ich wieder unterwegs bin .... hihi :P

 

@Nina: Ich hoffe sehr, dass ich andern auch bisl Mut machen kann (smili) Es dauerte bis ich innerlich soweit war, doch nun gehört Yvi so sehr zu mir, dass ich mich nicht mehr verstecken mag :D

 

@Gaby: Ja, wir dürfen das tun ! Es ist ok. Es ist richtig. Doch das muss im Kopf erst mal so gefühlt werden ... :(

Cooler Bericht von Dir mit Happy End (ap) Wir werden erkannt (eben auch an der Stimme), doch mittlerweile macht mir das nichts (ok viel weniger) aus. Dass Dein Boyfriend fahren musste kenn ich zu gut: So oft fehlt die Zeit um uns "schnell mal eben" zurecht zu machen oder auch abzuschminken. Echt gut zu wissen, dass das Mädel aus dem Hotel soooo locker reagiert hat ! Und nun hilft sie sogar noch lieber beim nächsten Mal (yes)
Ich denke, wir bekommen oft Respekt vom Gegenüber - und das tut gut ! (888)

Hoffe Du hast Erfolg beim Douglas :lol:

 

@Viktoria: Ich rede und verstelle meine Stimme nicht. Allerdings versuche ich nun auch nicht die allertiefsten Oktaven zu nutzen ! Die Resonanz war immer freundlich, wenn auch oft erst mal bisl überrascht.Kann da Gaby mit ihren Erfahrungen nur zustimmen (smili)
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Cabriotussi
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 159
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Gelegenheitsgaby
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 470 im Thema

Beitrag von Cabriotussi » Mi 31. Jan 2018, 12:35

YvonneTV hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 10:51
Ja, wir dürfen das tun ! Es ist ok. Es ist richtig. Doch das muss im Kopf erst mal so gefühlt werden ... :(
Ja, ich kenne das auch nur zu gut. Ich bin ja schon viele Jahre auch draußen unterwegs und habe schon einiges gemacht, aber bis vor einiger Zeit habe ich das alles nur komplett alleine mit mir ausgemacht. Da hatte ich auch oft Zweifel, oder bin am Ende doch nicht losgegangen, oder oder oder...

Mir und meinem "T-Mädel-Selbstbewusstsein" hat es unheimlich geholfen, sich hier mit anderen auszutauschen, und auch, dass Gaby mittlerweile ein paar sehr nette persönliche Kontakte und Freundschaften aufgebaut hat, macht vieles einfacher. Vor allem, wenn frau auch mal gelegentlich etwas mit anderen unternehmen kann und nicht immer nur alleine herumlaufen muss. In diesem Sinne danke an alle. (ki)

Liebe Grüsse
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Blonde_Christiane
Beiträge: 18
Registriert: So 24. Dez 2017, 09:33
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 471 im Thema

Beitrag von Blonde_Christiane » Mi 31. Jan 2018, 13:28

Hallo Yvonne,

Tolle Erlebnisse von denen du hier berichtest! Hut ab vor deinem Mut.

Ich selbst habe bis jetzt auch fast nur positive Erfahrungen gemacht. Nur einmal haben ein paar Jugendliche auf der anderen Straßenseite gejoolt/gelacht. Da war ich mit meinem roten Rock unterwegs, vielleicht etwas auffällig zum Stadtbummel nach Ladenschluss. Und ob die sich nun über den Mann lustig gemacht haben, einer hübschen Frau zugejoolt haben oder das einfach auch nix mit mir zu tun hatte, wird man nie herausbekommen.

Eine Frage habe ich nochmal an dich: Du siehst auch recht groß aus und schreibst, dass du 12cm Heels trägst. Wie reagieren die Menschen in der Öffentlichkeit? Bist du damit sehr auffällig? Wie groß bist du damit?

Viele Grüße,

Christiane

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 762
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 710 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 472 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Mi 31. Jan 2018, 22:05

@Gaby: Die Zweifel kommen immer mal, doch es wird einfacher im Laufe der Zeit wie Du schreibst. Das Selbstbewusstsein steigt, was es dann wiederum einfacher macht. Ich versuche Zweifel ganz bewusst auszublenden und oft klappt das :D Der Austausch und das reale Treffen hat auch bei mir viel bewirkt - vor allem durch die Menschen die einfach Ihr Ding machen (ap)

Übrigens: Freu mich echt, wenn wir uns irgendwann auch mal real treffen (moin)



@Christiane: Danke Dir (moin)
Mut ..... hmmmm ich weiss nicht so recht. Manchmal überlege ich einfach, was ich gern machen würde und bevor ich zuviel grübel, mach ich es dann einfach. Wenn ich überlege, wieviele gefühlte Stunden ich früher - von innen - vor der Zimmertür im Hotel oder in der Wohnung Zuhause rumschlich um zu grübeln "Geh ich oder geh ich nicht ...." :o

Freu mich, dass Du auch viele positive Erfahrungen gemacht hast ! Ausnahmen wird es immer mal geben, doch je selbstsicherer wir sind, umso mehr geht es einfach an uns vorbei ! Früher hat mich jeder Blick, jedes Lachen, jeder blöde Spruch (der vielleicht gar nicht für mich war, so wie Du das mit dem Gejoole schreibst) verunsichert. Das ist nun (meist) anders (smili)

Zur Frage:
Ich bin mit 12 cm Heels rund 2 Meter gross 8) Mit den Stiefeletten auf den Pics, aber winzig, denn die haben ja nur 10 cm :P :P Einerseits bin ich damit schon auffällig, doch es gibt gar nicht mal so wenig Frauen, die auch so gross sind wie ich - habe ich die letzten Wochen bewusst drauf geachtet. Ich meine zudem bemerkt zu haben, dass ein Outfit mit Super-Mini und extremen Heels viel mehr auffällt, als wenn ich gerade auch ne Hose trage und dazu Heels. Ein auffäliges Outfit gegenüber einem dezenten macht wohl den grossen Unterschied ! Hohe Heels fallen auch auf, doch gar nicht mal so extrem, wenn alles andere eher dezent ist :D
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Blonde_Christiane
Beiträge: 18
Registriert: So 24. Dez 2017, 09:33
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 473 im Thema

Beitrag von Blonde_Christiane » Mi 31. Jan 2018, 23:20

Hey Yvonne,

Danke für die Antwort...ich glaube, ich werde es bei meinen 1,95m mal mit 8cm-Heels probieren. Auch wenn ich dann über 2m sein werde. Wird schon auffällig werden aber egal....
Ich mag zwar meine flachen Overknee-Stiefel aber ich möchte auch mal das Gefühl des laufens mit Pumps auf der Straße erleben. Leider ist dir Auswahl bei Größe 46 etwas dürftig.
Ich bin gespannt, wie's wird...ich werde mal berichten...

Liebe Grüße,

Christiane

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 762
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 710 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 474 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 1. Feb 2018, 11:29

Huuuuhuuuuu Christiane (moin)

Ja es ist auffällig und zugleich ein sooooo schönes Gefühl (smili) Ok ich geb ja zu, bin schon Highheels-Junkie :mrgreen:

46 ist nicht einfach, doch hier im Forum gab es dazu dünn etliche Kauftipps..

Bin gespannt auf Deinen Bericht )))(:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1136 Mal
Danksagung erhalten: 1709 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 475 im Thema

Beitrag von MichiWell » Do 1. Feb 2018, 13:42

Blonde_Christiane hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 23:20
Danke für die Antwort...ich glaube, ich werde es bei meinen 1,95m mal mit 8cm-Heels probieren. Auch wenn ich dann über 2m sein werde. Wird schon auffällig werden aber egal....
Hallo Christiane,

meiner Meinung nach ist es so ab 1,75, aber spätestens ab 1,80 egal, ob man Schuhe mit hohem Absatz trägt. Man fällt als Frau so oder so durch die Größe auf.


Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Valerie Bellegarde
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 599
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 16:44
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Wohnort (Name): Südfrankreich
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 633 Mal
Gender:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 476 im Thema

Beitrag von Valerie Bellegarde » Do 1. Feb 2018, 14:00

Ich bin einer Meinung mit Michi. Ab 1,80 Gesamthöhe (in Schuhen) gehörst du zu den großen Frauen. Ich komme mit 7 cm Absätzen in diesen Regionen an, allerdings trage ich in der Stadt max. 6 cm Blockabsatz, wenn ich eine Strecke zu Gehen habe. Also noch knapp unter "groß", aber trotzdem unübersehbar als Frau.

L.G. Valerie

Kylo
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 160
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 23:53
Geschlecht: Mann
Pronomen:
Wohnort (Name): Tirol
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 477 im Thema

Beitrag von Kylo » Do 1. Feb 2018, 17:03

Hallo Yvonne!
Wow die Brille macht dein Gesicht total weich, grosser Schritt Richtung passing 👍🏼

Jaaa die Größe... da ich ja nur in mörder Höhe unterwegs bin kratze ich auch an den 2m, aber das Outfit macht die Musik. Körpersimension ist die 2. Geige. Da müssen wir Heels Fans halt durch 😄
Machs gut Hottie!
Ky

Blonde_Christiane
Beiträge: 18
Registriert: So 24. Dez 2017, 09:33
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 478 im Thema

Beitrag von Blonde_Christiane » Do 1. Feb 2018, 19:01

Kylo hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 17:03

Jaaa die Größe... da ich ja nur in mörder Höhe unterwegs bin kratze ich auch an den 2m, aber das Outfit macht die Musik. Körpersimension ist die 2. Geige. Da müssen wir Heels Fans halt durch 😄
Machs gut Hottie!
Hallo Hottie, hallo Yvonne,...hallo alle Großen...

da fühle ich mich dann ja gleich nicht ganz so alleine in diesen Höhen. Danke!

Ich bin auch ein Heels-Fan und würde mal gerne mit 12-15cm ausgehen...was denkt ihr? Möglich? Dann würde ich an die 2,10m kratzen. Macht dann immer noch nur das Outfit die Musik?

Ich glaube erstmal werde ich von meinen Erfahrungen mit 8cm berichten, bestellt sind sie und ich bin ganz gespannt...

Liebe Grüße,

Christiane

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 762
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 710 Mal
Danksagung erhalten: 773 Mal

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 479 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Do 1. Feb 2018, 19:27

Hallo Christiane,

möglich ist das - unauffällig sicher nicht ! :mrgreen:
Die Farben spielen hierbei eine grosse Rolle. Ein schwarze Blickdichte zu schwarzen Heels, das ist viel unauffälliger, als knallrote Heels zur Hautfarbigen Strumpfhose. Letzters ist schon aus der Ferne auffällig !

Vielleicht magst Du dazu ja einen neuen Thread hier aufmachen oder vielleicht gibt es auch schon einen dazu ....
Bin auf jeden fall auch auf Deine Erfahrungen gespannt :D
Ganz liebe Grüsse - Yvi

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1787
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1373 Mal
Danksagung erhalten: 1519 Mal
Gender:

Re: Yvonne unterwegs ...

Post 480 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Do 1. Feb 2018, 20:30

Yvonne, kein neues Thema .
Ich bin oft in hohen Absätzen untewegs . Selber bin ich 1.80 Meter gross .
Ich habe dich auf deinen Absätzen gesehen , du kannst das .
Es braucht Selbstbewusstsein.
Aber eine kleine Geschichte . Ich war vor ein paar Wochen in Düsseldorf in einer Disco. Eine junge Frau ist gross , wirklich gross . Ich bin mit Absätzen 1,88 Meter gross . Sie ist größer.
Sie tanzt natürlich. Sie ist eine junge grosse Frau .
Ich tanze daneben.
Yvi . Als ich angefangen habe auf Absätzen zu laufen , schafte ich maximal 8 cm . Jetzt kann ich ganz gut mit 11 cm laufen .
Ich wünsche Dir noch viele High Heels Erlebnisse. Liebe Grüße Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“