Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit
Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit - # 19

Crossdresser, Transgender DWT... Plauderecke - was sonst nirgendwo passt
Antworten
Jenny17
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 225
Registriert: So 5. Nov 2017, 11:28
Geschlecht: m
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): Leipzig
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 1112 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 559 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 271 im Thema

Beitrag von Jenny17 »

MichiWell hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 00:04 meine Werkstatt für Holz und andere grobe Arbeiten.
Hallo Michi! )))(:
Toll gemacht! So´ne kleine Werkstatt ist auch mein Traum! Leider haben wir dafür keinen Platz.
Wenn es wieder wärmer wird, nutze ich für "grobe" Bastelarbeiten unseren Garten.
Liebe Grüße!
Jenny
Ich brauch was gegen Kopfschmerzen - Schuhe oder so.....
Christiane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 773
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 2381 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 588 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 272 im Thema

Beitrag von Christiane »

Und es begab sich zu der Zeit, .....

Als dass sich Christiane aufmachte, sich einen abschließbaren Einkaufsbegleiter zuzulegen.
Das war im Jahr 2007 (Sch.. ich werd alt :mrgreen: ).
Warum?
Aus meinem kleinen Anhänger fürs Rad wurden mir auf meiner Einkaufstour mehrmals Sachen rausgeklaut, weil nicht abschließbar.
Nachdem die Auswahl an Transportanhängern eher mau war, wurde es eine Plattform mit Deichsel und Rädern, zu der ich mir die Box selbst geschreinert habe.
Da E-Bike damals noch gar keinem was gesagt hat und ich mir das eh nicht leisten hätte können - musste der Hänger + Box ein Federgewicht werden.

Michi hat was von der Küche geschrieben - Jepp! Genau dort erblickte meine Box das Licht der Welt. Mangels Arbeitsraum.
Da war ich doch froh, dass wir noch getrennte Wohnungen hatten. :mrgreen:
Die Rahmen sind Buche (10 x 10) und die Platten Birkensperrholz (10mm).
Das schwerste sind die Scharniere, der Handgriff und die zwei 12mm Schloss-Schrauben, die mittels Flügelmuttern die Box auf der Plattform fixieren.
Box 1.jpg
Box 3.jpg

Box 5.jpg
Der Hänger ist heute noch in Gebrauch und leistet mir wertvolle Dienste, wenn ich mal nicht mit dem Auto einkaufen will/muss.
Er hat in der Zwischenzeit noch ein paar Einbauten erhalten und wird in Kürze Radkästen bekommen, damit er nicht immer den Hintermann "ansaut".
Und - er ist nicht mehr ganz so nackt, wie auf den Bildern.

Unten ein Bild von irgendwo an der Donau zwischen Donauwörth und Sigmaringen 2008.
Tour 1.jpg

So - das wars dann mal wieder. Ich geh mal meine Stichsäge anwärmen. 8)

LG
Christiane
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4534
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 3773 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3467 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 273 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Christiane hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 14:00 Ich geh mal meine Stichsäge anwärmen.
So kann man es auch sagen. :mrgreen:

Geht's dir auch so, dass dir die Finger anfangen zu jucken, wenn du von anderen die Projekte siehst?

Und außerdem noch: Cooler Anhänger!


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Christiane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 773
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 2381 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 588 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 274 im Thema

Beitrag von Christiane »

MichiWell hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 15:40
Christiane hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 14:00 Ich geh mal meine Stichsäge anwärmen.
So kann man es auch sagen. :mrgreen:

Geht's dir auch so, dass dir die Finger anfangen zu jucken, wenn du von anderen die Projekte siehst?

Und außerdem noch: Cooler Anhänger!


Liebe Grüße
Michi
Ja Michi,
mir geht es auch so, wenn ich andere Projekte sehe.
Bin halt doch eher Handwerker als Schreibtischtäter.
Danke für das Kompliment!

Der Hänger hatte damals 35 kg (inkl.), als wir nach Luzern gefahren sind.
Plus Packtaschen und Fahrer .... ein kleines Wuchtgeschoss. :wink:
Nein - ich bin verantwortungsbewusst gefahren, wenn es auch Berg ab manches Mal gejuckt hat. 8)

Da passt jetzt der komplette Wocheneinkauf rein. Wassergeschützt (Dichtlippe) und Diebstahlsicher (Steckschloss).
Dann kann man ihn auch mal vor einem Laden abstellen, ohne das Inhalt "verdunstet".
Wurde auch schon mal "freundlich" als Hundesarg bezeichnet. :roll:
Ich möchte ihn nicht mehr missen.

LG
Christiane
ascona
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 474
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 12:21
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Stuttgart
Membersuche/Plz: Baden-Württemberg
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 395 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 275 im Thema

Beitrag von ascona »

Christiane, warum erinnern mich die Fotos nur an einen Sarg ? :? :?
Aber trotzdem : Ganz grosse Klasse ! (yes)
Und dann noch ganz professionell mit dem Gewicht gespart. Da sag noch einer "brauche ein Auto zum einkaufen"

LG ascona (moin)
Christiane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 773
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 2381 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 588 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 276 im Thema

Beitrag von Christiane »

ascona hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 16:13 Christiane, warum erinnern mich die Fotos nur an einen Sarg ? :? :?
Aber trotzdem : Ganz grosse Klasse ! (yes)
Und dann noch ganz professionell mit dem Gewicht gespart. Da sag noch einer "brauche ein Auto zum einkaufen"

LG ascona (moin)
Danke Ascona (flo)
Ich hatte zwischenzeitlich auch schon den Gedanken, das Teil zu marmorieren und eine Inschrift auf den Deckel zu machen - und dann noch den Wimpel auf Halbmast. :mrgreen:
(War nur Quatsch :lol: )
Nein - mittlerweile wird er von x Aufklebern verziert, die wir im Lauf unserer Reisen so gesammelt haben.
Da sieht er jetzt nicht mehr ganz so "offiziell" aus. :wink:
Die Grundform wurde durch die Plattform so vorgegeben.
Deswegen auch der Bug mit dem Winkel und das seltsame Heck(Ich wollte den Platz nicht verschenken).

LG
Christiane
Tamara55
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 101
Registriert: Mo 19. Nov 2018, 09:13
Pronomen: mal so, mal so
Wohnort (Name): Hof
Membersuche/Plz: 95030
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 277 im Thema

Beitrag von Tamara55 »

Hallo Christiane,
hier:
https://www.mdr.de/einfach-genial/erfin ... n-100.html
wurde ein Antrieb zum Nachrüsten für beliebige Anhänger vorgestellt - evtl. was für Dich?
Leben und Leben lassen
Christiane
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 773
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 14:19
Geschlecht: m-w
Pronomen:
Wohnort (Name): Luzern
Membersuche/Plz: Luzern
Hat sich bedankt: 2381 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 588 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 278 im Thema

Beitrag von Christiane »

Tamara55 hat geschrieben: Mo 3. Mai 2021, 17:19 Hallo Christiane,
hier:
https://www.mdr.de/einfach-genial/erfin ... n-100.html
wurde ein Antrieb zum Nachrüsten für beliebige Anhänger vorgestellt - evtl. was für Dich?
Einfach cool.

Vor allem, da bei mir die Topographie recht oft senkrecht ist.
Hab ich mir notiert.

Lieben Dank, Tamara. (flo)

LG
Christiane
MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4534
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 3773 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3467 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 279 im Thema

Beitrag von MichiWell »

Hier mal ein paar Bilder von meinem Frästisch, auf dem ich z.B. die Profile der Unterbaubeleuchtung für meine Küche gefräst habe.

Am Anfang war das Loch ... :mrgreen: ... in welches später die Oberfräse von unten in die stabile(!) Möbelplatte eingesetzt wird.
Dazu obenauf eine feste Arbeitsfläche aus Laminat, mit eingelassenen Profilschienen für die spätere Führung und Befestigung von Vorrichtungen.
FT1.jpg

Ein Durchbruch, um die Fräser wechseln zu können, und für die Aufnahme von Einlagen für Fräser mit unterschiedlichen Durchmesser. Die Mitte wurde von unten mit einem dünnen Fräser "durchgestochen", und dann mit einem provisorischen Fräszirkel in der benötigten Größe ausgearbeitet. Ein Längsanschlag mit verschiebbaren Backen, und auch wieder Profilschienen, sowie ein im Winkel verstellbarer Queranschlag und Federklemmen zur sicheren und rückschlagfreien Führung des Werkstücks.
FT2.jpg

Ich hoffe, ich konnte eine ungefähre Vorstellung vermitteln. Der Frästisch lässt sich auf der Rückseite an der Werkbank festklemmen, und wird vorn mit zwei demontierbaren Beinen abgestützt. So kann ich ihn jeder Zeit entfernen, und die Nutzung meiner Werkstatt besser dem aktuellen Bedarf anpassen. Die Oberfräse wird mit einem Lift auf und ab bewegt, der momentan über eine Kurbel mit Seilzug bewegt wird. Das funktioniert soweit, hat aber noch Potential für Verbesserung. Weiterhin ist unten drunter ein Maschinenschalter plus Steckdose montiert, um die Oberfräse von vorn ein- und auszuschalten. Solch ein Maschinenschalter stellt auch sicher, dass die darüber geschalteten Maschinen nach einer Unterbrechung des Stroms nicht von selbst wieder anlaufen. (Wegen der Unfallgefahr.)

Leider habe ich wegen der Lichtverhältnisse keine Bilder von der Unterseite, und keine Lust, wegen 1-2 Bildern alles abzubauen und herum zu drehen. Das werde ich mal bei einem späteren Umbau nachholen.


Liebe Grüße
Michi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Brauchst Du Hilfe und hast niemanden zum quatschen? Dann schick mir ´ne PN!
Claudia-67
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 68
Registriert: Di 4. Feb 2020, 03:30
Pronomen: sie
Wohnort (Name): 484xx
Membersuche/Plz: 484xx
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 119 Mal
Gender:

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 280 im Thema

Beitrag von Claudia-67 »

Hallo,

ganz so professionell bin ich als Gelegenheitsholzwurm nicht ausgestattet, aber als Modellbahnerin muss man auch oft Holz verarbeiten.

Bei mir ist derzeit die neue Flurgarderobe in Bau. Die besteht aus weiß lackierten Teilen vom Ivar-Regal von Ikea. Das sind alles gebrauchte Teile, da man derzeit mal wieder nichts kaufen kann. Der Gebrauchtmarkt für das Regalsystem ist erstaunlich groß. Typischerweise gehen die Teile zum halben Neupreis weg.
Die vier Regalstützen sind schon lackiert und auch zwei der schmalen Schränke. Dazu kommen noch die alte Vitrine, die es früher von Ikea gab. Dort muss noch Licht rein, also LED-Streifen auf Alu-Profilen. Später werden darin schöne Modellbahnsachen drin ausgestellt, vielleicht auch kleine Dioramen, wo es nette Szenen drauf gibt, die man sonst woanders nicht sinnvoll in die Modellbahnanlage einbauen kann.

Die zwei breiten Schrankelemente bekommen innen Stäbe aus 16mm Buchenrundholz. Damit kann man dann die Schuhe schräg rein stellen. Bei Schuhgröße 44,5 geht es bei einem 30cm tiefen Schrank nicht anders. 2x12 Paar Schuhe können dort gelagert werden. Das ist schon in einem anderen Schrank erprobt worden. Aber für alle Schuhe reicht es trotzdem nicht. Ich habe zu viele schöne Schuhe. (smili)

Die Grafik ist bunt, aber die Schrankteile werden weiß lackiert. Ich hatte erst überlegt das irgendwie zweifarbig zu machen, aber das gefiel mir schon in der Grafik nicht. Die Schubladen gibt es in Weiß und Rot, früher auch in Grau. Schaumermal, welche Farbe es wird. Derzeit geht Einkaufen ja wieder nicht. Weiß wäre optimal. Einige graue Schubladen habe ich schon, um das erst einmal zu testen. Seitlich plane ich die Träger zu verkleiden. Dafür gibt es einen Anbieter, der Zubehör passend zu dem Regalsystem anbietet.
Rechts an der Stirnseite muss der Spiegel dran, damit Frau sich auch mal anschauen kann. Ich überlege von der Tür der alten Garderobe den Spiegel zu entfernen. Aber wie hat man in den 80er Jahren wohl einen Spiegel befestigt? War das damals Klebeband oder Silikon? Wer hat damit Erfahrungen und wie bekommt man den ohne Glasbruch ab??

Auf jeden Fall habe ich dann mehr Stauraum für Dinge, die der Mann im Haushalt früher in der Menge nicht benötigte. (smili)

LG
Claudia
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3470
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1452 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 281 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa »

Moin,

neben den Arbeiten an Boot und Hafen und Trecker fahren gibt es immer noch den Modellbau. Auch da komme ich langsam mit meiner Gräting im 3. Versuch voran. Gerade vorhin habe ich ein Foto gemacht vom Stand am 7. Mai 21; mehr als die Hälfte der 452 Löcher sind gefeilt und Ausbrüche unten an der Platte sind bisher ausgeblieben. Die Feinstarbeit kommt dann am Schluss noch ausgleichendes Feilen und kleine Korrekturen; aber es geht voran...

3. Versuch Stand 7. Mai.JPG


Grüße und baut euere tollen Projekte weiter (smili) , Ulrike-Marisa :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Plisseedreher70
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 960
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 381 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 282 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 »

Hallöle,
seit 14 Jahren bin ich nun in Rente, aber trotzdem darf ich in meiner früheren Firma ab und zu noch Werkzeuge schleifen.
Für unseren Eisenbahnverein in Rottweil fertige ich immer wieder Sonderwerkzeuge an...
hier eine Kegelreibahle für Wasserhähne der Dampfloks...Br 01 519 und 52 7596.
Dieses Exemplar fertigte ich aus einem HSS Rundstab in reiner Machinen Handarbeit, also
nix CNC ! Als Fertigteil gibt's die alten Sachen sowieso nicht mehr zu kaufen.
Somit leiste ich einen kleinen Beitrag zum Erhalt alter Dampflokomotiven.
Grüßle PLISSI
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!
Maya
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 174
Registriert: Do 20. Aug 2020, 00:10
Pronomen:
Wohnort (Name): RlP
Membersuche/Plz: 56xxx
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 225 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 283 im Thema

Beitrag von Maya »

Gerade vorhin habe ich ein Foto gemacht vom Stand am 7. Mai 21
Ulrike-Marisa, Du bist genial.
Heute schon ein Foto von morgen............. :roll: :o :)p
Hihi

LG Maya
Hakuna Matata
Maya
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 174
Registriert: Do 20. Aug 2020, 00:10
Pronomen:
Wohnort (Name): RlP
Membersuche/Plz: 56xxx
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 225 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 284 im Thema

Beitrag von Maya »

Dieses Exemplar fertigte ich aus einem HSS Rundstab in reiner Machinen Handarbeit, also
nix CNC !
Plissi, Du hast meinen vollsten Respekt.
Das ist Handwerkskunst, wie sie bald ausgestorben sein wird.
Schön, dass Du es immer noch "drauf" hast.

LG Maya
Hakuna Matata
Plisseedreher70
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 960
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:34
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Er
Membersuche/Plz: Südschwarzwald
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 381 Mal

Re: Was macht ihr heute, was baut ihr in euerer Freizeit

Post 285 im Thema

Beitrag von Plisseedreher70 »

Danke Maya, bald werde ich 78 Jahre alt!
LG Plissi
Bin Mann, bleibe Mann, aber festliche Glanzkleider überziehen ist für mich berauschend!
Antworten

Zurück zu „Crossdresser-und Transgender-Café“