Hallo zusammen
Hallo zusammen

Wer möchte, kann sich vorstellen: bitte kurz fassen
und längere Diskussionen in den dafür vorgesehenen
Themen führen!
Antworten
JaMa420
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 20:41
Geschlecht: Männlich
Pronomen: er
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 17 Mal
Gender:

Hallo zusammen

Post 1 im Thema

Beitrag von JaMa420 » So 22. Mär 2020, 23:55

Hi zusammen,
Ich bin neu hier und freue mich nun ein Teil dieses Forums zu sein und mich mit gleichgesinnten auszutauschen! :)
Ich weiß man soll sich hier bei der Vorstellung kurz halten, möchte aber gerne ein wenig erzählen und dies gleich mit der ein oder anderen Frage verbinden, da ihr hier die ersten seid, die von meinem Geheimnis erfahrt. :wink:

Ich bin 22 Jahre alt und trage schon seit ca. 11 Jahren Frauenkleidung. Vorallem Röcke und Kleider haben es mir angetan. Zunächst verspürte ich einfach nur sexuelle Erregung und es war Jahre lang nur Mittel zur Selbstbefriedigung, obwohl ich mich in Rock oder Kleid schon immer sehr wohl gefühlt habe, es aber wegen meinen Eltern auch nie lange tragen konnte und auch nie etwas passendes zuhause hatte. Gerade deshalb, habe ich vorallem in den letzten 2 Jahren mehr versucht, diesem Wohlgefühl nachzukommen und die Erregung etwas im den Hintergrund zu stellen, die aber auf jeden Fall noch vorhanden ist. Heute gibt es für mich nichts schöneres als in meinen eigenen vier Wänden den Tanga anzuziehen, darüber gelgentlich Fein- oder Netzstrumpfhose, ein Top und einen kurzen Rock verschiedenster Art oder ein kurzes Kleid, dazu am besten noch hohe Schuhe, wobei ich mich hier, in Kindheit sowie heute, in viel zu kleine Stiefeletten quetsche :lol: Hab es einfach noch nicht geschafft mir passende zu kaufen (Schuhgröße 46).
Was mich wohl von vielen CrossDressern unterscheidet ist, dass ich mich aber nie als Frau fühle. Ich werde dann auch nicht zu Janina oder Emma, sondern ich fühle mich immer noch als der Mann als der ich geboren wurde und trage den selben Namen. Ich habe auch nicht wirklich den Drang mich zu schminken und schon gar nicht mir die Beine zu rasieren, auch ein 3-Tage Bart stört mich in keinem Fall. Da ich mich einfach als der Mann fühle, der ich bin, lebe mit Frauenkleidung einfach meine feminine Seite aus, fühle mich wohl und bewege mich eben etwas weiblicher. Auch im Alltag würde ich nicht mit Damenunterwäsche aus dem Haus. Auch in der Boxer fühle ich mich wohl :D
Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, ob noch andere hier sind, die sich ähnlich fühlen wie ich?

Aufgrund all dieser Tatsachen und da ich heterosexuell bin und mich in keinster Weise vom männlichen Geschlecht hingezogen fühle, war es schwer, mich in ein, ich nenne es mal "Genre", einzuordnen, da ich es wohl auch einfach zu lange verleugnet habe.
Denke aber dass man mich wohl schon als CrossDresser bezeichnen kann oder was meint ihr?
Muss aber auch sagen, dass ich den Unterschied zwischen CD und Transvestit trotz Recherchen noch nicht ganz verstanden habe :roll:

Eine Frage noch dann seid ihr erlöst :D
Da ich mir meiner Männlichkeit bewusst bin, bin ich dann trotzdem Transgender, wenn ich ein Crossdresser bin?

Sorry für den langen Text aber ich habe mich tatsächlich kurz gehalten :mrgreen: Hoffe das macht mich nicht gleich unbeliebt :D
Freue mich schon auf eure Antworten :)

LG

JuLa67
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 341
Registriert: So 1. Dez 2019, 13:29
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Reichshof
Membersuche/Plz: z.Zt. 51580
Hat sich bedankt: 1447 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 291 Mal
Gender:

Re: Hallo zusammen

Post 2 im Thema

Beitrag von JuLa67 » Mo 23. Mär 2020, 11:36

Hallo JaMa,
herzlich Willkommen im Forum!
Ich finde deine Vorstellung nicht zu lang, aber sehr informativ.
Schön, dass du dir mit dir selbst so im Klaren bist.
Es gibt hier Schubladen in die du dich einordnen kannst, wenn du das gerne möchtest, oder dir das hilft.
Ansonsten bist du einfach JaMa!

Liebe Grüße aus dem oberbergischen Land
Larissa
Nach den Wolken kommt die Sonne - Alain de Lille
Glück ist, nicht mehr zu wollen als man kann, und nicht zu müssen, was man nicht will - Judy Parker
Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen. -aus Afrika

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1664
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 1611 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1120 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Hallo zusammen

Post 3 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Mo 23. Mär 2020, 12:34

JaMa420 hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 23:55
Da ich mir meiner Männlichkeit bewusst bin, bin ich dann trotzdem Transgender, wenn ich ein Crossdresser bin?
Erstmal herzlich willkommen.
Zu Deiner Frage: Klares Nein - Transgender bedeutet du fühlst dich einem anderen Geschlecht zugehörig als dein Körper sagt.

Liebe Grüße

Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

M&M
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 132
Registriert: Do 2. Jan 2020, 22:31
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Freiburg im Breisgau
Membersuche/Plz: 791xx
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 273 Mal

Re: Hallo zusammen

Post 4 im Thema

Beitrag von M&M » Mo 23. Mär 2020, 12:44

Hallo und ein herzliches willkommen JaMa :).

Danke für deine Vorstellung!

Viel Freude beim Stöbern, schreiben und Kontakte kennenlernen .

Liebe Grüße Maxime
erst zwei M, dann eines und nun Maxi(me) - von der Larve zum Schmetterling ;)

LauradeChile
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 35
Registriert: Di 4. Feb 2020, 18:25
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 84 Mal

Re: Hallo zusammen

Post 5 im Thema

Beitrag von LauradeChile » Mo 23. Mär 2020, 13:46

Hallo und herzlich Willkommen :)!

Danke für deine Vorstellung! Eine konkrete Antwort gibt es selten, aber ich bin da ganz bei Larissas Aussage:
JuLa67 hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 11:36

Es gibt hier Schubladen in die du dich einordnen kannst, wenn du das gerne möchtest, oder dir das hilft.
Ansonsten bist du einfach JaMa!
Viel Freude und Spaß beim stöbern im Forum!

Liebe Grüße
Laura

Renée
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 249
Registriert: So 30. Jul 2017, 21:19
Geschlecht: nb
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Magdeburg
Membersuche/Plz: 391
Hat sich bedankt: 366 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 311 Mal
Gender:

Re: Hallo zusammen

Post 6 im Thema

Beitrag von Renée » Mo 23. Mär 2020, 18:39

Hallo JaMa,

willkommen im Forum,
Wenn du eine Schublade brauchst wie wäre es mit:
gender creative oder gender nonconform oder vielleicht non binary?
)))(:
Liebe Grüße
Renée

Wenn jemand zu Dir sagt "Das geht nicht". Denk daran, es sind seine Grenzen, nicht Deine.

JaMa420
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mär 2020, 20:41
Geschlecht: Männlich
Pronomen: er
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 17 Mal
Gender:

Re: Hallo zusammen

Post 7 im Thema

Beitrag von JaMa420 » Mo 23. Mär 2020, 20:08

Danke an euch und die bisherigen Antworten :)

Ich denke ihr habt Recht, es ist wohl nicht einfach sich in eine solche Schublade zu packen und sehe es an sich nicht für nötig. Ich bin ich, so wie ich bin. Es macht mich glücklich, Frauenkleidung anzuziehen und ich finde mich darin schön, auch behaart, dann ist das ja kein Problem.
Habe das ja inzwischen akzeptiert und bin darüber durchaus froh :D
Traue mich allerdings auch nicht, jemandem aus meinem Freundes- oder Familienkreis davon zu erzählen.
Deshalb werde ich das weiterhin komplett im Geheimen genießen. Ein behaarter Mann im Minirock würde draußen eh nicht so gut ankommen, da ist das anders bei euch "komplett-erscheinenden" Frauen :D

Helga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 425
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:07
Geschlecht: 95%m, CD
Pronomen: beliebig
Wohnort (Name): Norddeutschland
Membersuche/Plz: 28xxx
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 395 Mal

Re: Hallo zusammen

Post 8 im Thema

Beitrag von Helga » Di 24. Mär 2020, 17:17

Hallo JaMa
Herzlich willkommen in im Forum!
Es gibt zwar Schubladen aber nicht in ausreichender Stückzahl für die Bandbreite hier im Forum. Crossdresser passt schon irgendwie, ansonsten sind Begrifflichkeiten immer schwierig und führen häufig zu Fehleinschätzungen.
Liebe Grüße
Helga
Was bin ich?- Zunächst einmal bin ich ein Mensch!
Meistens bin ich ein Mann.
Wenn mir danach ist bin ich eine Frau.
Ich muss mich nicht festlegen.

Inga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3067
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 00:32
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 747 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 463 Mal

Re: Hallo zusammen

Post 9 im Thema

Beitrag von Inga » Fr 27. Mär 2020, 01:07

Hallo, JaMa,

auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum!

Schön, dass du hierher gefunden hast.
Ich denke, hier bist du, so wie du bist, goldrichtig.

Wenn du noch immer ein Etikett jenseits von Mann und Frau suchst, vielleicht ist ja die große weite Welt von "divers" auch etwas für dich?

Liebe Grüße
Inga
)))(:

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“