Hallo von der französischen Grenze
Hallo von der französischen Grenze

Wer möchte, kann sich vorstellen: bitte kurz fassen
und längere Diskussionen in den dafür vorgesehenen
Themen führen!
Antworten
Stefanie2017
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 21:25
Geschlecht: m
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Saarbrücken
Membersuche/Plz: z.Zt. ------66
Gender:

Hallo von der französischen Grenze

Post 1 im Thema

Beitrag von Stefanie2017 » Do 14. Dez 2017, 08:42

Hallo, mein Name ist Stefanie und ich finde es Klasse das es dieses Forum gibt. Ich bin seit c.a. 7 Jahre Crossdresser, ich lebe meinen (Fetish?) heimlich aus da ich in einer festen Beziehung zu einer Frau lebe. Es fühlt sich toll an Nylons zu tragen, das finde ich ziemlich erotisch. Vor 2 Jahren war ich auf dem Trannynachmittag in Ludwigshafen als Frau, weil ich es unbedingt mal ausprobierne wollte...Es fühlte sich aber merkwürdig an und ich muss sagen das ich überhaupt nicht auf Männer stehe. Etwas anderes sind sehr feminine Geschöpfe, das könnte ich mir schon sehr gut vorstellen, mehr so von Frau zu Frau. Aber, wie gesagt, es spielt sich bei mir mehr in der Phantasie ab als in Real. Vielleicht finde ich hier jemanden dem es ähnlich geht wie mir? Ach so: ich bin Mitte 50, fühle mich aber wie 27 (lach) (drink)

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 349
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal

Re: Hallo von der französischen Grenze

Post 2 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » Do 14. Dez 2017, 08:59

Hallo Stefanie,
herzlich willkommen hier bei uns. )))(:

Fühl dich ganz wie zu Hause, und habe gute Gespräche mit anderen netten Menschen, die so sind wie du oder ganz anders. :()b

Liebe Grüße von Conny-Andrea

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 672
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal

Re: Hallo von der französischen Grenze

Post 3 im Thema

Beitrag von Brigitta » Do 14. Dez 2017, 09:01

Hallo Stefanie,
(moin)
herzlich willkommen im Forum!
Hier wirst Du ganz viele finden, denen es ähnlch geht wie Dir, aber auch "verwandte Seelen", die nicht nur das Crossdressen lieben sondern ihren Weg gehen und die Frau werden, die sie gefühlt schon immer sind. Das Spektrum der Crossdresser ist eben ziemlich groß, und lässt sich auch nicht mit einem Wort beschreiben. Wenn Du ein wenig im Forum stöberst, wirst Du das bald herausfinden.
(smili)
Liebe Grüße aus Berlin
Brigitta ))):s
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Tina-K.
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 180
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 16:33
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Hallo von der französischen Grenze

Post 4 im Thema

Beitrag von Tina-K. » Do 14. Dez 2017, 10:30

.
Hallo Stefanie )))(:

Ebenfalls herzlich willkommen hier. ))):s

Hier bist Du auf jeden Fall erstmal richtig.
Bei mir findet auch viel in der Fantasie statt... probier Dich aus, was Dir am besten liegt.

Und nein... nur weil Du Dich jetzt feminin kleidest... verwandelst... muss sich Deine Vorliebe für bestimmte Mitmenschen nicht ändern. ( ist bei den meisten so )
Ich mag auch lieber Frauen. (smili)

LG Tina )..)c ...|\_...|\_

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2247
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1002 Mal
Danksagung erhalten: 1491 Mal

Re: Hallo von der französischen Grenze

Post 5 im Thema

Beitrag von MichiWell » Do 14. Dez 2017, 19:07

Hallo Stefanie,

auch von mir ein herzliches Willkommen. )))(:

Wenn man gern als Frau unterwegs ist, muss man aber deswegen noch lange nicht auf Männer stehen. Ich mag nur Frauen, unabhängig von meinem Auftreten. Andere flirten im Frauenmodus gern mit Männern. Jede(r) wie sie/er es gern mag. Tina schreibt es ebenso.

Liebe Grüße und viel Spaß hier
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Christine_7
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:36
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Zeven
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hallo von der französischen Grenze

Post 6 im Thema

Beitrag von Christine_7 » Do 14. Dez 2017, 19:21

Willkommen hier (moin) Leb dich gut ein!

Grüße, Christine
Blümchen! <3

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“