Das fehlende Puzzleteil?
Das fehlende Puzzleteil? - # 2

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1680
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1284 Mal
Danksagung erhalten: 1388 Mal
Gender:

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 16 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Di 25. Okt 2016, 03:36

Hallo Katie. Wenn du wirklich nach Rastatt ziehst. Es gibt in Karlsruhe das Transtalk. Du kannst als Mann kommen und als Mann gehen . Du kannst immer ein wunderbaren Abend als Katie verbringen. Oder der Stammtisch Pforzheim in Mühlacker , dort ist es ruhiger . Da geht es auch . Must nur immer für ein Abend ein Zimmer nehmen. In Karlsruhe gibt es sogar Rabatt. Dir kann auch beim schminken geholfen werden. Deine Familie muss von diesen Ausflügen nichts erfahren. Du lernst nette Menschen ( Mädels ) kennen. Liebe Grüsse Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Katie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Ortenaukreis
Membersuche/Plz: 77xxx
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 17 im Thema

Beitrag von Katie » Di 25. Okt 2016, 20:58

Hallo Simone,

vielen lieben Dank für Deine Hinweise. Über den Transtalk in Karlsruhe habe ich schon gehört, mal sehen ob ich den Mut aufbringe vorbeizuschauen.
Wieso muss man denn ein Zimmer für den Abend in Mühlacker nehmen? Es ist doch nicht weit von Rastatt nach Mühlacker?
Beim schminken müsste man mir wirklich helfen, da habe ich 0 Erfahrung....

Liebe Grüße
Katie

Aubergine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 455
Registriert: Do 26. Mai 2016, 16:17
Geschlecht: weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Zwischen Stuttgart und Karlsru
Membersuche/Plz: 75xxx
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 18 im Thema

Beitrag von Aubergine » Di 25. Okt 2016, 21:20

Hallo kati,

Keine panik, man muss nicht. Von rastatt aus ist mühlacker ja gut zu erreichen. Simone checkt immer ein, weil es für sie bequemer ist und sie so auch mal ein bierchen trinken kann. Es besteht immer die möglichkeit, aber niemand muss. Ist eben für die gedacht, die einen weiten weg haben.
Beim scminken bin ich gerne behilflich, dass kann man dann aber per pn ausmachen, wie wo und wann.

LG Aubergine
Brauchst du Hilfe beim Schminken und Stylen? Schau hier:
https://www.crossdresser-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=42&t=13403 oder "NEU" bei www.transpassabel.de

Katie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Ortenaukreis
Membersuche/Plz: 77xxx
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 19 im Thema

Beitrag von Katie » Mi 26. Okt 2016, 21:56

Hallo Aubergine,

danke für die klärende Info. Demnächst wird die Distanz wahrscheinlich größer werden, da wir aktuell eine neue Bleibe in der Nähe von Achern im Visir haben, mal sehen.
Werde auf Dein Angebot per PN bei Gelegenheit (bedeutet Schiss-Büx steht zu sich) melden.

LG Katie

Katie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Ortenaukreis
Membersuche/Plz: 77xxx
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 20 im Thema

Beitrag von Katie » So 13. Nov 2016, 20:55

Hallo zusammen,

letzte Woche haben wir ernst gemacht und nach langem suchen, unsere neue Heimat gefunden. Die liegt noch weiter südlich als Rastatt, in der Nähe von Achern. Wenn alles klappt kann ich ab Januar dort irgendwie "hausen", da wir erst im Sommer umziehen werden, wegen der Schule. Muss bis dahin irgendwie über die Runde kommen und auch noch einige Malerarbeiten durchführen. Auf jeden Fall freue ich mich, dass wir was gefunden haben was auch der gesamten Familie gefällt.

Liebe Grüße
Katie

Katie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Ortenaukreis
Membersuche/Plz: 77xxx
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 21 im Thema

Beitrag von Katie » Mo 21. Nov 2016, 23:08

Hallo Mädels,

durfte mir heute nochmal die "neue Heimat" anschauen und über den Übergabetermin sprechen, sind echt nette Leute die im Moment dort wohnen. Dabei habe ich nebenher erfahren, dass das Haus nach "Feng shui" (oder so) gebaut ist. War wirklich nur Zufall und dran glauben tu ich nicht. Somit gab es direkt die Rache des Feng Gottes, und eine kleine Beule krönt die lichte Stelle, welche ich mir beim besichtigen des Speichers zuzog. Muss vielleicht doch umdenken und auch an andere Dinge glauben; obwohl dass eine Zimmer mit der Fruchtbarkeit, ist nix für meine Kids :-).

Bleibt weiter spannend und bis dann, evt. im Chat.

Eure quatschige
Katie

Katie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Ortenaukreis
Membersuche/Plz: 77xxx
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 22 im Thema

Beitrag von Katie » So 8. Jan 2017, 22:17

Hallo Ihr Lieben,

hier mal ein kurzes Update.
Die letzten Wochen waren sowohl beruflich als auch privat sehr "anspruchsvoll". Mittlerweile sitze ich hier in unserer neuen Heimat und versuche mich einzugewöhnen. Im Moment ist alles sehr leer und ich versuche es mir etwas gemütlich einzurichten. Doch die Entfernung ist schon groß und der Wagen zum transportieren nicht groß genug.
Egal, im Moment gilt es die Herausforderungen (Gas, Wasser, Abfall, Strom, Versicherungen, .....) neben der Arbeit zu stemmen und die Wochenenden mit der Familie zu genießen.
Am Dienstag soll die neue Küche ausgemessen werden, dann kann ich in etwa drei Monaten auf mehr Komfort hoffen. Im Moment beschränkt sich meine Küche auf eine Spüle die auf zwei Böcken steht und eine Kochplatte die ich günstige per Internet erstanden habe. Der Kühlschrank ist im Moment die Garage (kalt genug ist es ja).

Heute habe ich wenigsten einen Sessel mit kleinem Beistelltisch zur Komforterhöhung mitgenommen, denn nur auf Stühlen sitzen ist nicht so spaßig. Dass Lustige ist, dass dieser Sessel mal der Stillsessel, meiner Frau war, jetzt ist er mein Luxus.
Zum Glück habe ich hier Empfang per 4G, denn Internet gibt es noch nicht.
Beruflich wird der Januar sehr herausfordernd und anstrengend vor allem ab Morgen, aber Abends werde ich hier in diesem tollen Forum vorbeischauen und etwas versuchen abzuschalten (zumindest wenn keine Abendtermine anstehen).

Euch allen ein schönes Restwochenende und bis dann Eure
Katie

Katie
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Okt 2012, 22:30
Pronomen:
Wohnort (Name): Ortenaukreis
Membersuche/Plz: 77xxx
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 23 im Thema

Beitrag von Katie » Di 3. Okt 2017, 20:28

Hallo zusammen,

jetzt ist die Familie wieder zusammen und das elendige Pendeln hat ein Ende. Der Umzug mit der Familie war sehr sportlich und anstrengend ist aber gut gelaufen. An den drei Umzugstagen war es sehr warm gewesen und deswegen haben alle viel geschwitzt. Der Umzug war ja beruflich bedingt, weswegen wir ein Umzugsunternehmen beauftragen konnten. Trotzdem habe ich auch mit angepackt, kann einerseits nicht untätig rumstehen und nur zuschauen, andererseits hat das Unternehmen den Umzug etwas unterschätzt und meine Hilfe war mehr als gerne gesehen. Jetzt steht alles, ist eingeräumt (naja ein paar Kartons gibt es schon noch...) und der Alltag ist wieder eingekehrt. Gerade für die Kinder ist die Umstellung schwer (vor allem bei der älteren), aber wenigstens der Schulstart verlief gut für beide. Jetzt müssen sie neue Freunde finden und Kontakte knüpfen.

Durch den ganzen Trubel den Sommer durch (und da jetzt auch die Familie wieder vor Ort ist), hatte ich meine weibliche Seite doch einschränken müssen. Ich möchte die Kinder jetzt nicht schon wieder mit einer neun Situation belasten, wo sie mit dem Umzug noch kämpfen.
Ich selber kann meine hübschen Sachen am Abend wieder anziehen und mit meinem Schatz genießen. Im Regelfall igeln sich die Kinder abends in ihren Zimmern ein und wir haben unten unsere Ruhe, mal sehen wann sie mir „gedresst“ über den Weg laufen. Auch muss ich jetzt hier mal einen Friseur finden, da ich dringend wieder einen vernünftigen Schnitt brauche. Die Haare sind zwar schön lang (knapp Schulter) aber dünn und fein, des weiteren macht sich leider hinten der Hubschrauber Landeplatz breiter. Mal sehen ob man hier einen Friseur findet der einen Bob Schnitt für „Männer“ hinbekommt. Mit den vereinzelten Kommentaren in der Firma wegen den längeren Haaren komme ich klar und die sind auch selten, man gewöhnt sich halt dran.

Jetzt warte ich mit meinem Schatz auf eine Lieferung von schöner Kleidung, welcher wir uns nachträglich zum Geburtstag geleistet haben. Ich habe mir ein schönes rotes Abendkleid ausgesucht und freue mich schon drauf. Hoffe mal es steht mir und passt. Ist zwar Schade, dass ich es nur Abends anziehen kann, aber was soll es, manchmal darf man sich auch was gönnen wenn man sonst nur Arbeitet.

Ich grüße Euch ganz lieb
Katie

Joe95
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2546
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 619 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Das fehlende Puzzleteil?

Post 24 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mi 4. Okt 2017, 12:27

Schön wieder von dir zu hören.
Bin schon gespannt wie es bei euch weiter geht.

Liebe Grüße
Joe...
Den Weg sehe ich vor mir, es wird Zeit für den einen oder anderen Schritt.

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“