Seite 1 von 35

Eigene Brüste

Verfasst: Mi 24. Jun 2009, 18:48
von Cybill
Ein Thema, dass mich brennend interessiert:

Wer ist Cd und hat eigene (weibliche) Brüste?
Ich persönlich habe ein nettes C-Cup

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mi 24. Jun 2009, 19:04
von Anne-Mette
Moin,

und auch Dir ein herzliches Willkommen.

Nein - kann ich Dir nur antworten - und dass ich ein ähnliches Thema neulich hatte:
Alles entstand aus einem Scherz. Meine Frau sagte mir heute am Strand, sie möchte etwas weniger Bauch. Zuhause wieder angekommen streichelte ich über ihren Bauch und sagte im Scherz: "Ich nehme Dir etwas Bauch ab, aber dann möchte ich auch etwas Busen!"
Oha, ihre Blicke verfinsterten sich und sie sagte: "Ich habe ja nun einiges hingenommen, aber das muss es doch nun wirklich nicht sein. ... dann musst Du dich entscheiden!"
Später hat sie einiges relativiert und nach etwas Überlegung und darüber sprechen "akzeptiert" sie meine Röcke, Kleider, Schuhe, Unterwäsche - aber mehr sollte es nun doch nicht sein; das möchte sie nicht.
Gruß
CPG

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 12:01
von Khimari
O_O
Also ich hab keine Brüste und das ist auch ganz gut so! :((a
Es gibt Tage, da würde ich lieber eine Frau sein *lach* aber wenn ich dann eine wäre, würde ich lieber wieder ein Mann sein - das ist sicher!

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 18:47
von Salmacis
Khimari hat geschrieben:O_O
Also ich hab keine Brüste und das ist auch ganz gut so! :((a
Es gibt Tage, da würde ich lieber eine Frau sein *lach* aber wenn ich dann eine wäre, würde ich lieber wieder ein Mann sein - das ist sicher!
dem kann ich mich nur anschließen... klar denkt man manchmal es wäre ganz toll sowas zu haben. aber ich hab lange mit meiner freundin gesprochen. man selbst profitiert gar nicht davon... außer in der disco bei einigen typen... tittenbonus halt ^^
aber ich will keine

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Fr 26. Jun 2009, 10:15
von Bianca D.
Hallöchen,

Bild,das ist doch bestimmt ein täglicher Spießrutenlauf,oder lebst du Dein Leben komplett als Frau,sodaß Dein wahrer Kern nicht auffällt?Manchmal träum ich auch davon,aber zum einen mag ich mein Leben nicht so komplett umkrempeln und zum anderen ist ne halbe Lösung (als Mann mit Brüsten) für mich keine Option.Also bleibt alles so wie´s ist.
Wie bist du denn zu Deinen gekommen?Einfach zum Arzt gegangen und nach entsprechenden Präparaten gefragt?Vielleicht kannst Du mal berichten,wie es dir im Alltag so ergeht.Fände ich interessant!

LG Bianca

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 15:19
von Cybill
Kein Geheimnis:

Ich muß aufgrund einer Erkrankung Medikamente nehmen, die - als Nebenwirkung - auch Brustwachstum haben. Als es losging habe ich noch mit Diane 35 etwas nachgeholfen. Mittlerweile nehme ich nur Phytoöstrogene und gut.

Was den SEX betrifft 300mal im Jahr! Und das ist auch gut so!

Übrigens mit einem Sport-BH lassen sich auch C-Cups unterm Anzug gut verstecken.

:wink:

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mi 1. Jul 2009, 18:31
von Cybill
Wen es denn interessiert, so sieht das Ganze im Shirt aus:
cybills-busen.jpg
und so ohne:
cybills-c.jpg
Also janz nett.

Gruß

Cybill

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Di 8. Dez 2009, 14:29
von valerie
Hi Cybill,
habe mich erst heute hier angemeldet und bin beim Blättern auf deinen Beitrag gestoßen. Dennoch antworte ich dir gern darauf.
Mir sind im Laufe der Jahre auch kleine Brüste gewachsen (ohne Präparate- zuviel Bier?). Habe sonst eigentlich nirgendwo zugenommen. ich komme da inzwischen auch auf ein knappes B Körbchen. Um die Wirkung und den "Wackeleffekt" zu verstärken trenne ich oft über dem Bügel eines BH's den Stoff heraus. So entsteht eine recht effektive Büstenhebe und ich habe dann einen ansehnlichen kleinen herausgehobenen Busen. Komme mit meinem Busen im Alltag als Mann (auch in Badehose) aber auch ohne Probleme durch. Manchmal trage ich aber auch einen Silikongefütterten BH. Der Verstärkt die Größe dann noch etwas und macht ein schönes Dekoltee. Mag ich auch sehr gern. Deine Brüste kommen auf den Bildern aber auch gut zur Geltung. Liebe Grüße
Valerie

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Di 8. Dez 2009, 14:53
von Anne-Mette
Moin,

und herzlich willkommen Valerie )))(:
ohne Präparate- zuviel Bier?
Hopfentee soll auch helfen...

... spart man sich das Schleppen der vielen Bierkisten :lol:

Gruß
CPG

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Di 8. Dez 2009, 20:03
von bea
hy cibill
auch ich bin ein CD und habe meine Brüste
Größe 90 B die mir gewachsen sind. ich liebe meine Brüste, und möchte sie
nicht verstecken. Allerdings habe ich in der öffentlichkeit so meine schwierigkeiten meine
B-Brüste so zu zeigen. Es gibt leider keine toleranz.
Aber desto trotz würde ich nie auf meinen schönen Busen verzichten wollen.
Ich finde es einfach schön einen wirklich tollen B-Busen zu haben.Wenn ich mit B-H
ausgehe fühle ich mich wohl, egal was alle anderen Leute denken die mich evtl entdecken.
Vielleicht kommt ja mal irgendwann die möglichkeit das ein mann mit busen auch die möglichkeit
hat einen BH in der öffentlichkeit zu tragen.
Auf ein Antwort wäre ich sehr gespannt-
Viele Grüsse B E A

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Di 8. Dez 2009, 20:37
von Anne-Mette
Moin,

hier ist noch einmal ein Link zum Thema; ich weiß allerdings nicht, ob ich den schon mal hier gepostet hatte.
Über den Wahrheitsgehalt kann ich nicht viel sagen...

http://www.andro-stern.de/3_entdeckt/mannmitbrusten.htm

Gruß
CPG

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mo 14. Dez 2009, 15:26
von Cybill
Hopfen und Malz - seit rund 13 Jahren bei mir nicht mehr...

Aber das gefürchtete "pueraria mirifica" mit folgenden Nebenwirkungen: weniger Haarausfall, mehr Libido und Oberweite. Meine Ärztin (TCM und Naturheilverfahren) hat mir die Kapseln gegen den Haarausfall, den ich wegen anderer Medikationen habe, verordnet.

Was den Alltag mit C-Cups betrifft: ein Sport-BH hilft und wenn man entsprechende Schultern hat, etwas weitere Hemden trägt, dann fällt das - auch im Sommer - kaum auf. Im Schwimmbad sind sowieso meine Drachen auf dem Rücken interessanter.

Also keine Angst vor einem schicken Dekollete!

Cybill

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mo 1. Mär 2010, 12:29
von valerie
Um das Thema nochmal aufzuwärmen,
wer hat schon angst vor einem hübschen Dekoltee?! Ich komme damit (wenn auch künstlich etwas aufgehübscht) gut zurecht. Dazu habe ich mal ein Foto in die Galerie gestellt.
LG Valerie

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mo 1. Mär 2010, 12:48
von Anne-Mette
Moin,

... und danke für die Fotos. Man(n) kann schon eine ganze Menge machen :D
Meine Frau sieht es eher nicht so gerne, wenn ich mit Oberteilen experomentiere, während sie Röcke und Kleider
akzeptiert und auch meint, dass die Kleidung mir steht.

Gruß
CPG

Re: Eigene Brüste

Verfasst: Mo 1. Mär 2010, 13:28
von Joe95
eigene brüste?
na, wünschen tu ich sie mir schon... grins...
aber is leider nich so einfach...

leider kann ich die bilder von cybill nicht sehen... gibts die noch irgendwo zu sehen?