Mann / Frau / Diverse?
Mann / Frau / Diverse? - # 2

Lebensplanung, Standorte
Antworten
LeaTv1991
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 15:42
Geschlecht: Transgender
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Kaiserslautern
Membersuche/Plz:
Danksagung oder Lob erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 16 im Thema

Beitrag von LeaTv1991 » Sa 9. Nov 2019, 16:30

Hallo Zusammen,

nach nur weiteren 3 Monaten bin ich wieder soweit, dass ich nicht weiß was ich machen soll.
Ich traue mich absolut nicht mich vor meiner Freundin zu outen!
Ich dachte ich finde die richtige Gelegenheit, aber nein, natürlich gibt es die richtige Gelegenheit nicht.
Bin kurz davor die Beziehung zu beende deshalb, will Sie nicht betrügen, was ich ja mache als Lea.
Absolute Katastrophe bei mir aktuell.
Entweder werd ich Lea und betrüge meine Freundin oder ich versuche Lea zu verdrängen, was leider immer schwieriger wird.

Ich werde in den nächsten Tagen öfters hier sein und hoffe, dass ich zu einem Entschluss komme...

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 664
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 411 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 17 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Sa 9. Nov 2019, 16:46

Das mit dem verdrängen ist das schlechteste.
Je mehr du unterdrückst um so härter schlägt es zurück.
Wenn du schon an aufgeben der Beziehung denkst ist der Leidensdruck schon sehr hoch.
Dann oute dich lieber und mit bissl Glück bleibt dir deine Freundin erhalten.
Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Franka
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 713
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 22:18
Geschlecht: Transgender
Pronomen:
Wohnort (Name): Salzgitter
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 167 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 18 im Thema

Beitrag von Franka » Sa 9. Nov 2019, 18:21

Hallo Lea,
wenn du soweit bist deine Beziehung zu beenden kannst du doch auch in die Offensive gehen und dich outen,
Dann besteht natürlich immer noch das Risiko, dass deine Freundin die Beziehung beendet, aber die Chancen sind deutlich besser.
Und du musst dich nicht immer fragen, was wäre wenn.
Ich drücke dir die Daumen.

LG Franka
Wir bekommen mit unserer Geburt das Leben geschenkt, doch viele von uns haben noch nicht einmal das Geschenkpapier abgemacht.

Mara
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 84
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 00:11
Geschlecht: mal hier mal da
Pronomen:
Wohnort (Name): RLP
Membersuche/Plz: 56...
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 103 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 19 im Thema

Beitrag von Mara » Sa 9. Nov 2019, 18:50

wenn das Thema zu viel Raum einnimmt, muss man sich irgendwann outen. Sonst zerfrisst es dich. Ich konnte es auch erst, als ich diese Seite an mir akzeptiert habe und dies eigentlich erst nach einem Gespräch mit einem Therapeuten.
Ich wünsche dir den Mut dazu!

LG Mara

Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1725
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1396 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 20 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Sa 9. Nov 2019, 19:39

Helga hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 23:03
Die Wahrscheinlichkeit außerhalb des üblichen Umfeldes in Frauenkleidern erkannt zu werden ist sehr gering. Das liegt an den Sehgewohnheiten der meisten Menschen. Das Erkennungsschema besteht nur zu einem kleinen Teil aus der Gesichtserkennung, hier fließen Frisur, Kleidung aber auch räumlicher Zusammenhang und sogar die Tageszeit ein. Wenn der größte Teil dieser Faktoren nicht passt lässt sich auch ein möglicherweise bekanntes Gesicht nicht zuordnen. Wie oft passiert es dass man in der Freizeit Arbeitskollegen trifft, die einen garnicht wahrnehmen.
Sollte der Fall eintreten, dass du en femme einem Bekannten begegnet darfst du ihm natürlich kein Erkennungszeichen geben sondern musst cool bleiben und einfach durch ihn durchschauen.
Das ist mir selbst im gewohnten Umfeld schon passiert. Gute Bekannte haben mich im heimischen Supermarkt beim Vorbeigehen auf die Schnelle nicht erkannt. Obwohl mein Passing nicht wirklich ein Passing ist.
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Helga
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 242
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:07
Geschlecht: 95%m, CD
Pronomen: beliebig
Wohnort (Name): Norddeutschland
Membersuche/Plz: 28xxx
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 175 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 21 im Thema

Beitrag von Helga » Sa 9. Nov 2019, 20:36

Hallo Lea,
wenn es einfach nicht über die Lippen geht, gibt es noch zwei Möglichkeiten:
1. Eine Textnachricht über WhatsApp oder ähnliche Kanäle. Wie wir hier kürzlich im Forum lesen konnten ist dies keine gute Idee und kam bei der Adressatin nicht gut an.
2. Du konfrontierst deine Freundin mit deiner weiblichen Seite in Person. So habe ich es schließlich bei meiner Frau gemacht weil ich auch kein Wort herausgebracht habe. Ob das eine gute Idee war kann ich nicht sagen, immerhin konnten wir anschließend darüber reden.
Vielleicht versuchst du vorher zu ergründen wie sie dem Thema TransX gegenübersteht um nicht völlig unvorbereitet ins kalte Wasser zu springen.
Liebe Grüße
Helga
Du hast nur ein Leben und du hast nur einen Körper - mach aus Beidem das Beste!

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 775
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans*weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 670 Mal
Gender:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 22 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Sa 9. Nov 2019, 21:16

LeaTv1991 hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 16:30
Entweder werd ich Lea und betrüge meine Freundin oder ich versuche Lea zu verdrängen, was leider immer schwieriger wird.

Ich werde in den nächsten Tagen öfters hier sein und hoffe, dass ich zu einem Entschluss komme...

Hi Lea,

entweder du wirst Lea?
Wenn du versuchst Lea zu verdrängen, wer bist du dann?

Schau in dein Herz, das ist kein Entschluss den du treffen kannst, du bist Lea oder eben nicht.
Als ich meiner Liebsten sagte, das ich eine Frau bin, hatte ich schon lange vorher einen Brief
mit all meinen Gefühlen angefangen zu schreiben und der hat bei der Offenbarung sehr geholfen.

So wie sie den Brief gelesen hat, konnte ich dabei ihre Reaktionen lesen und das gibt Raum zu reagieren.
Das sieht man mit whatsapp nicht und wäre ja sowas von unpersönlich bei einen Thema welches für
beide Seiten lebensverändernt ist.

Höre auf zu warten, höre auf zu ergründen, ich glaube du weisst was du willst, also sag das auch deutlich.

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

MichiWell
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3618
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1948 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2582 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 23 im Thema

Beitrag von MichiWell » Sa 9. Nov 2019, 23:10

Hallo Lea,

warum schreibst du deiner Freundin keinen Brief, in dem du erklärst, was mit dir los ist?

Von so Ideen, wie ihr per WhatsApp einen Brocken hinzuwerfen, oder sie als Frau gestylt zu überfallen, halte ich gar nichts. Das dürfte bei den allermeisten Frauen in die Hose gehen.


Liebe Grüße
Michi
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mara
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 84
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 00:11
Geschlecht: mal hier mal da
Pronomen:
Wohnort (Name): RLP
Membersuche/Plz: 56...
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 103 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 24 im Thema

Beitrag von Mara » Sa 9. Nov 2019, 23:34

!EmmiMarie! hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 21:16
LeaTv1991 hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 16:30
Als ich meiner Liebsten sagte, das ich eine Frau bin, hatte ich schon lange vorher einen Brief
mit all meinen Gefühlen angefangen zu schreiben und der hat bei der Offenbarung sehr geholfen.

So wie sie den Brief gelesen hat, konnte ich dabei ihre Reaktionen lesen und das gibt Raum zu reagieren.
Das sieht man mit whatsapp nicht und wäre ja sowas von unpersönlich bei einen Thema welches für
beide Seiten lebensverändernt ist.

Höre auf zu warten, höre auf zu ergründen, ich glaube du weisst was du willst, also sag das auch deutlich.

Alles Liebe Marie (flo)

Genau so habe ich es auch gemacht.
Das war für mich auch der beste Weg, da ich es mit Worten aus meinem Mund nicht so hätte formulieren können. In meinem Beisein hat sie ihn gelesen und danach konnte ich etwas besser darüber reden.

LG Mara

Prinzessin Sara
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 36
Registriert: Di 24. Sep 2019, 05:39
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Schweiz, Aargau
Membersuche/Plz: 5430
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 25 im Thema

Beitrag von Prinzessin Sara » So 10. Nov 2019, 01:53

Hi Lea

Ich kenne das auch. Früher hatte ich öfters auch mal längere Phasen in denen ich Sara absichtlich vernachlässigte. Nun lebe ich meine weibliche Seite mehr aus und erlaube mir auch mich weiblich zu fühlen. Ich crossdresse auch öfters in letzter Zeit.

WhatsApp würde ich auf keinen Fall fürs Outing verwenden! Es ist viel zu unpersönliches für so eine wichtige Sache. Die Idee mit dem Brief finde ich nicht schlecht, ich würde aber dabei sein wollen wenn sie ihn liest um direkt auf sie eingehen zu können falls sie Fragen hat und dass sie nicht mit ihren Gefühlen nach deinem Outing alleine ist.

Liebe Grüsse und Toitoitoi!
Hi! Ich bin Prinzessin Sara aus der Schweiz 👸🏻
Wenn du mich kennen lernen willst oder einfach wen zum reden brauchst schreib mir ne PN oder adde mich auf Skype live:pstuskype ☺️

heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 250
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 82 Mal
Gender:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 26 im Thema

Beitrag von heike65 » So 10. Nov 2019, 13:34

Frag sie doch einfach mal in einem erotischem Moment wie sich ihre Strapse etc anfühlen, so als Trägerin.
Ich hab meine Frau anschliessend gefragt ob ich mir auch so was kaufen darf, das war in den 80 er Jahren, und auch damals ging das, nun sind wir fast 36 Jahre ein Paar, mittlerweile lesbisch..... also nur Mut, geh offen damit um

Vicky_Rose
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2085
Registriert: Do 20. Nov 2014, 15:59
Geschlecht: m und f
Pronomen:
Membersuche/Plz: Raum Karlsruhe
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1493 Mal

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 27 im Thema

Beitrag von Vicky_Rose » Mo 11. Nov 2019, 07:29

heike65 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 13:34
Frag sie doch einfach mal in einem erotischem Moment wie sich ihre Strapse etc anfühlen, so als Trägerin.
Ich glaube nicht, dass es um Erotik geht. Das könnte leicht falsch verstanden werden ...

Ich denke, Michis Vorschlag, einen Brief zu schreiben, ist aus meiner Sicht gut. Ergänzen möchte ich noch, ihn persönlich zu übergeben. Mir blieben in so einer Situation die Worte im Halse stecken ...
Viele Grüße
Vicky

Respekt ist nicht teilbar.

Joe95
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 1161 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1257 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 28 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mo 11. Nov 2019, 09:44

Ich denke überhaupt irgendwas zu schreiben, welches Medium auch immer, gibt einen Anstoss.
Genau dieser fehlt ja wohl.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.
Natürlich ist das wahr, es steht doch im Internet!

Du hast ne Frage, brauchst Rat oder Hilfe?
Ohren verleih ich nicht, aber anschreiben darfst du mich jederzeit...

heike65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 250
Registriert: So 10. Feb 2019, 18:35
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Kappeln
Membersuche/Plz: 24376
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 82 Mal
Gender:

Re: Mann / Frau / Diverse?

Post 29 im Thema

Beitrag von heike65 » Di 12. Nov 2019, 22:23

Vicky_Rose hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 07:29
heike65 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 13:34
Frag sie doch einfach mal in einem erotischem Moment wie sich ihre Strapse etc anfühlen, so als Trägerin.
Ich glaube nicht, dass es um Erotik geht. Das könnte leicht falsch verstanden werden ...

Ich denke, Michis Vorschlag, einen Brief zu schreiben, ist aus meiner Sicht gut. Ergänzen möchte ich noch, ihn persönlich zu übergeben. Mir blieben in so einer Situation die Worte im Halse stecken ...
Meine Frau trug die schon immer, es ging um die Strapse für mich, wir waren damals ca 20 Jahre alt, also 1985, ich persönlich hätte da keine Probleme nach Korsett und Strapsen für mich zu fragen, ich wusste allerdings auch das es keine gedanklichen Tabus zwischen uns gibt, war halt 1985, heute ist es deutlich leichter

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“