Wieder ein neuer Abschnitt..
Wieder ein neuer Abschnitt.. - # 2

Lebensplanung, Standorte
Antworten
!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 16 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Do 1. Aug 2019, 19:06

Anne-Mette hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 18:45
ich hoffe, die Sorgen und Gedanken drücken nicht auch noch auf die Bandscheibe.

Für Dich, aber auch Deine Mutter wünsche ich alles Liebe und Gute
Liebe Anne-Mette,

doch leider schon etwas, aber ich hab ja ein sonniges Gemüt und mein Rückhalt ist stark..

trotzdem vielen, vielen Dank!

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 17 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Fr 2. Aug 2019, 19:41


I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 18 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Mi 14. Aug 2019, 12:16

Huhu...

sooo morgen habe ich wieder meinen Endotermin und bin ja jetzt schon wie
ein Flitzebogen auf die neuen Werte gespannt..

aber darum geht es mir grade dann doch nicht sooo sehr. Läuft ja..

Eben hat mich ein Sachbearbeiter meiner Krankenkasse angerufen und
einen weiteren Bescheid angekündigt. Sie übernehmen auch die Nadelepilation
aber nur bei einer Vertragsarztperson oder auch bei einer Privatarztperson auf Kostenvoranschlag.

Aber auf gar keinen Fall bei meiner Kosmetikerin! War aber da nicht irgendwas
wegen der Entfernung zu jemandem der die Leistung erbringen kann? Ich bin mir
ziemlich sicher das ich zwischen der Schweizer Grenze und Mannheim nicht
mal eine Arztperson finde die Nadelepilation macht und privat abrechnet..
Kassenabrechnung gleich gar nicht...

Jetzt hab ich quasi einen Freifahrtschein der mir so nicht viel nützt..

Wie Nr. 5 sagte..."ich brauche Input"

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1205
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2082 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1464 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 19 im Thema

Beitrag von Céline » Mi 14. Aug 2019, 16:30

Hi Marie,
Ich drücke Dir die Daumen das du eine Arzt findest.....einen anderen Input habe ich leider nicht obwohl ich diesen "Freifahrtsschein" auch habe
Liebe Grüße
Céline
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4295
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3958 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 20 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 15. Aug 2019, 05:58

Emmi, gib mir mal Deine Mailadresse. Ich habe hier noch ein Widerspruchsschreiben inkl. diverser Gerichtsurteile zu dem Thema. Kann ich Dir gern zukommen lassen, wenn Du magst.

LG
Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

VanessaL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1147
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Geschlecht: weiblich
Pronomen: bitte „SIE“
Membersuche/Plz: 61
Hat sich bedankt: 922 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1242 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 21 im Thema

Beitrag von VanessaL » Do 15. Aug 2019, 06:29

!EmmiMarie! hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 12:16
Wie Nr. 5 sagte..."ich brauche Input"
Hallo,

ich habe etwa ein halbes Jahr dieses Spielchen getrieben. Nach langen hin- und her aber dann doch die Zusage bekommen.

Dabei habe ich mich darauf berufen, dass ich keinen Arzt gefunden habe, der diese Leistung anbietet und darum gebeten, mir entsprechende Vertragsärzte zu nennen. Gut wäre auch, wenn Du zwei oder drei Telefonate mit Praxen führst und dies kurz protokollierst. Das gleiche Spiel habe ich mit der kassenärztlichen Vereinigung gemacht. Gemeinsam mit der Begründung a) es gibt keinen Arzt und b) dem Attest, dass ich weiße Haare habe, ging das dann endlich auch durch.

Michelle hatte mir da auch sehr geholfen ... nimm Ihre Hilfe ruhig an.

Liebe Grüße
Vanessa
Mein Geschlecht entsteht in Deinem Kopf.

Wir brauchen mehr Gelassenheit und weniger Binärität.

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4295
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3958 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 22 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 15. Aug 2019, 07:23

Ich habe argumentiert, das es in der Nähe keinen entsprechenden Arzt gibt, ich nicht mobil bin und längere Anreisen für eine Frau mit 3-Tage-Bart unzumutbar sind. Zudem habe ich meinen Widerspruch mit diversen Gerichtsurteilen untermauert. Ein paar Tage später hatte ich die Bewilligung, es bei einer Elektrologin machen zu lassen.

PS. Der Einfachheit halber und weil ich ein fleissiges Bienchen bin, habe ich den ganzen Zauber mal auf Google Drive hochgeladen, sodass bei Bedarf jeder die Dateien anschauen und runterladen kann. Da es sich hierbei um öffentlich einsehbare Gerichtsurteile und ein von mir persönlich erstelltes Widerspruchsschreiben handelt, dürfte die Sache rechtlich unbedenklich sein.

@Anne-Mette: Sollte ich gegen irgendetwas verstossen, entschuldige ich mich im Voraus. In diesem Fall lösche bitte den Link.

Hier geht es zu den Dokumenten -> https://drive.google.com/open?id=1RWrJ4 ... 5wV98aSwJi

Sollte etwas nicht funktionieren, bitte Info an mich (smili)
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 23 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Do 15. Aug 2019, 12:45

Liebe Michelle, liebe Vanessa,

ich danke euch!

Grade bin ich wieder aus den Tiefen der Endokrinologie
aufgetaucht und freu mich sehr über eure Nachrichten..

Wie ich gestern im Chat schrieb, ich sehe da keine Berge,
aber ausser der Transition gibt es doch etliche
Hügel im normalen Leben gerade..
was heisst hier normales Leben? Aber und das ist die
Hauptsache-ich mag mein Leben, was ich früher nicht
wirklich immer behaupten konnte..

Das Forum ist momentan ein Teil davon und dafür
das ich ein Teil davon sein darf möcht ich mich
bedanken..

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 24 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Do 15. Aug 2019, 20:47

Huhu...

sooo da bin ich-schon wieder..

das kann ja heiter werden-ich habe die ersten Kontaktversuche zu Hautarztpersonen die Laserbehandlungen
hier unten anbieten hinter mir. Jetzt haltet euch fest-Beratungstermin am 6.3.2020..
ich wollte nicht die GaOP planen...! Selbst das geht schneller glaub ich..

Ja und eben hat mich mein Endo angerufen, wie immer am Abend nach der Blutabnahme zur Besprechung..
leider immer noch nicht für ein Date, weil er ist echt süss und nett...

Ich darf nun auf 4 Sprühstösse Lenzetto, also 6(,1) mg E2-das ist schon sehr viel im Vergleich mit anderen.
Mein schneller Stoffwechsel mischt sich aber auch überall ein..

E2 lag bei 54,6 pg/ml. Wohl gemerkt ich war nüchtern zur Abnahme und der letzte Spraystoss war mehr als
12 Stunden her..Testo war mit 0,1 ng/ml wieder im untersten Normbereich, also echt gut ohne viel Blocker.
Was aber wichtiger ist-die Entwicklungen stimmen, ich brauche keinen ultrahohen Wert.

Zwar steht das Brustwachstum gerade, aber sie bekommen eine schöne Form und das ist mir lieber als
alles andere...

Es bleibt spannend...

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 25 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Fr 6. Sep 2019, 19:23

Huhu ihr Lieben,

heute ist mein Forumsgeburtstag-ein Jahr das so schnell vergangen ist und fast 600 Beiträge..

das hätte ich zu Beginn nie gedacht, aber vielleicht hat dieses Forum ein Thema, zu dem ich tatsächlich
mal was beitragen konnte und wollte...

die letzte Zeit war ich sehr nachdenklich auf der einen und schwer zu geniessen auf der anderen Seite.
Ja, die Seiten-zuletzt kam etwas die dunkle Seite in mir hoch, was unschwer an meinem Profilbild
zu erkennen ist. Aber ich bin das nicht, das ist ein Negativ und bin normal recht farbenfroh.

Und da möchte ich auch wieder hin-wie eine liebe Freundin schon vor einiger Zeit gesagt hat, finde deinen
Lotus wieder. Ja meine Mitte, aus der bin ich gerade etwas verschoben. Deswegen ist es meine Aufgabe
meine Energien neu zu kanalisieren..

ich habe zuletzt in meinem Stimmthread nochmal versucht, alle meine Positivität dort hinein zu legen.
Meine Kraft hat aber nicht das Niveau das ich dafür brauche.
Ich habe versucht, weil mein Leben nie so war, hier Ängste zu entkräften, Wege zu öffnen und zu denen
die ständig zur Vorsicht mahnen einen Gegenpol zu bilden...das kostet viel Anstrengung auch wenn Dank
zurück kommt.
ich möchte schreien lebt wie ihr seid, ganz ehrlich, dieses ganze Zurückhalten führt zu nichts, nur
zu seelischen Schmerzen. Die Vergangenheit ist hinter euch, die Zukunft ist da vorne!

Jaaa, hmm, also...ich muss erst einmal wieder positive Energie tanken, bevor ich hier wieder
das einbringen kann was ich möchte.
Das was jetzt für mich kommt, wird ein neuer Schritt Transformation sein, die nichts mit trans*
zu tun hat, aber mein Herz sehnt sich danach.

Seid wie reine Seide und scharfer Stahl..
mit einer Träne..ciao erst einmal wird es still, auch um mich..

Alles Liebe Marie (flo)
Zuletzt geändert von !EmmiMarie! am Fr 6. Sep 2019, 23:21, insgesamt 2-mal geändert.
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 435
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 303 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 26 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Fr 6. Sep 2019, 19:41

!EmmiMarie! hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 19:23
Das was jetzt für mich kommt, wird ein neuer Schritt Transformation sein, die nichts mit trans*
zu tun hat, aber mein Herz sehnt sich danach.

Seid wie reine Seide und scharfer Stahl..
mit einer Träne..ciao erst einmal wird es still, auch um mich..

Alles Liebe Marie
Ich folge dir ja so ziemlich Zeitgleich.
Auch mich ereilen gerade die dunklen Wolken die ich versuche verzweifelt weg zu pusten.
Gelingt nicht immer , aber immer öfter....
Mir hilft da immer ein Lied mit dem ich groß geworden bin:
Und immer wieder geht die Sonne auf.....

Liebe Grüße
Lisa
Spätberufene mit Hang zur Konsequenz

Die fesche Tina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 76
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 12:49
Geschlecht: Frau
Pronomen: Mutter eines CDs
Wohnort (Name): Plauen/Reichenbach
Membersuche/Plz: Vergeben
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 147 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 27 im Thema

Beitrag von Die fesche Tina » Sa 7. Sep 2019, 10:51

!EmmiMarie! hat geschrieben:
Do 14. Mär 2019, 09:57
mein Spitzname Emmi begleitet mich schon eine halbe Ewigkeit und wesentlich mehr Menschen
im RealLife sagen auch Emmi zu mir, meine Kollegen, Freunde und die Familie.
Trotz aller Bedenken das etwas von meinem "alten" Ich in den Namen projiziert wird, habe ich mich
entschieden, das mein voller Name Emmi Marie sein wird. Nun im Grund ist er das ja schon,
nur nicht ganz offiziell.

Ich benutze schon eine Weile EMH als Unterschriftenkürzel und alle anderen Unterschriften habe
ich auch schon eine Zeit lang angepasst-das war im Grund schon die Vorentscheidung..

Alsooo, wer mag kann mich Emmi oder Marie nennen (dr)
Ich finde beide Namen sehr schön, zusammen ausgesprochen gehen sie echt gut über die Zunge+++ (flo)

Tina
Liebe Grüße, Tina

+++Wissenswertes+++
Ich bin Tina und die Mutter von Jennifer. Ihr kennt sie unter ihrem Forumsnamen "Lady Jennifer"

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 28 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Mo 9. Sep 2019, 13:43

Huhu meine Lieben,

ich wollte Stille und finde keine..oder nur die die ich nicht haben möchte...

Da bei meiner Kosmetikerin Urlaub war, schob ich das ganze Epi-Thema vor mir her-
heute hab ich Torschlusspanik weil ich ja innerhalb eines Monats Widerspruch einreichen
soll..nur wogegen eigentlich?

Klar erst einmal gegen die verweigerte Epi bei meiner Kosmetikerin.
Der Rest im Bescheid ist ja ok-glaube ich zumindest, aber heute kann ich gar nichts mehr
beurteilen.
Ich habe noch den Sachbearbeiter im Ohr finde ich eine Privatarztperson die auch Elektroepi
macht, ist meine KK dabei. Das würde ich so jetzt aber nicht mehr aus dem 2 Bescheid so lesen.

Was lest ihr daraus?
2019-08-14-Barmer.jpg
Alles Liebe Marie (flo)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 435
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 303 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 29 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Mo 9. Sep 2019, 13:54

!EmmiMarie! hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 13:43
Ich habe noch den Sachbearbeiter im Ohr finde ich eine Privatarztperson die auch Elektroepi
macht, ist meine KK dabei. Das würde ich so jetzt aber nicht mehr aus dem 2 Bescheid so lesen.
Aus diesem Bescheid lese ich

A:) versuche zuerst Kassenarzt zu finden

B:) sollte sich keiner finden - dann Privatarzt mit Kostenvoranschlag - hier wird dann eventuell ein Teil übernommen.....
Spätberufene mit Hang zur Konsequenz

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 705
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 603 Mal
Gender:

Re: Wieder ein neuer Abschnitt..

Post 30 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Mo 9. Sep 2019, 14:06

Lisa-Weber hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 13:54
Aus diesem Bescheid lese ich

A:) versuche zuerst Kassenarzt zu finden

B:) sollte sich keiner finden - dann Privatarzt mit Kostenvoranschlag - hier wird dann eventuell ein Teil übernommen.....
Hi Lisa,

danke-aber beziehst du das auf die Elektro oder Laserepilation?
Letzteres ist eher ein Terminproblem, die Kassenärzte sind vorhanden, aber überlastet.

Ich hab keine Lust da erst nächstes Jahr zu starten.

Alternativ gäbe es eine Privatarztpraxis die Laser anbietet und mit dem Lumenis LightSheer ET arbeitet der auch helle
Haare erwischen soll-das hätte auch was. Nur wäre das im Bescheid abgedeckt?

Ich blicks grade echt nicht..

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“