Schuhe aus...
Schuhe aus...

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Christine75
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 36
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 14:34
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Welver
Membersuche/Plz: 59514
Danksagung oder Lob erhalten: 57 Mal
Gender:

Schuhe aus...

Post 1 im Thema

Beitrag von Christine75 » Mo 11. Feb 2019, 22:43

Viele von euch werden es lieben. Das herumstöckeln in schönen Pumps oder High Heels. Aber gönnt ihr euren Füssen auch mal eine Pause?
Ich liebe es auch mal gerne einfach nur Barfuss zu laufen. Es tut nicht nur meinen Füssen gut, für mich ist es auch ein Glücksgefühl, mit meinen Füssen den Boden zu spüren.
Am liebsten aber nicht auf Asphalt, sondern eher auf einer Wiese oder auf feuchtem Waldboden. Für mich ist es ein Stück Freiheitsgefühl.
Klar falle ich schon damit auf wenn ich als Transfrau Barfuss mit lackierten Nägeln durch die Gegend laufe, aber ab und zu provoziere ich auch mal gerne.
Lasst ihr eure Füsse auch mal gerne raus aus den Schuhen oder sagt ihr nein, das geht gar nicht; ohne kann ich nicht laufen oder darf ich nicht laufen oder ohne socken geht bei mir gar nichts?

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1917
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1267 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1461 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schuhe aus...

Post 2 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 11. Feb 2019, 22:50

Ja, das mache ich auch sehr gerne. Jedoch noch nie en femme.
The trick is to keep breathing

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1394
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 696 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 768 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Schuhe aus...

Post 3 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Mo 11. Feb 2019, 23:20

Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 22:50
Ja, das mache ich auch sehr gerne. Jedoch noch nie en femme.
.. Ich sehe das nicht so verbissen :lol: :
viewtopic.php?f=145&t=17483#p227989
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Gaby Bergmann
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 283
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 22:19
Geschlecht: Mensch
Pronomen: sie
Wohnort (Name): südwestl. NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 423 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 702 Mal

Re: Schuhe aus...

Post 4 im Thema

Beitrag von Gaby Bergmann » Mo 11. Feb 2019, 23:22

Habe ich auch schon gemacht. Natürlich sollten Beine/Füße einigermaßen gepflegt und vorbereitet sein dafür.
Letzten Sommer mit einer Freundin in der Stadt... hin auf schönen hohen Sandaletten - Nägel ordentlich machen vorher nicht vergessen. (888)
Einige Stunden und einige grosse Cocktails später... Hmmm... viel Kopfsteinpflaster... Was tun...

Ja, wie machen junge Cis-Frauen das denn, wenn die Schuhe plötzlich höher sind als frau sich das unter solchen Bedingungen noch traut? Richtig, Schuhe ausziehen und möglichst elegant in der Hand tragen. Der Boden war noch schön warm, die Standsicherheit gegeben, der Heimweg sicher und die dünnen Absätze werden auch nicht in Gefahr gebracht. (smili)

Das war jetzt in dem geschilderten Fall praktisch und auch (hoffentlich) einigermaßen authentisch. "Einfach so" draussen im Wald machen, weil ich es toll finde, würde ich es aber eher nicht, denn dafür gibt es ja geeignete Schuhe. Da schlägt halt mein ansonsten recht pragmatisch veranlagter Boyfriend wieder durch...

Liebe Grüße
die Gaby. (moin)
* ich mach' ein glückliches Mädchen aus mir *

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1917
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1267 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1461 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schuhe aus...

Post 5 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 11. Feb 2019, 23:49

Nicole Doll hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 23:20
Laila-Sarah hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 22:50
Ja, das mache ich auch sehr gerne. Jedoch noch nie en femme.
.. Ich sehe das nicht so verbissen :lol: :
viewtopic.php?f=145&t=17483#p227989
Tu ich ja auch nicht xD
Aber bei mir geht es um dieses luftig, leichte Gefühl und ich mach es auch meistens im Hochsommer. Daher sind die ganzen "Extras" an Farbe, Kleister, Haare und sonstigen Zeugs was so anfällt für mich dann kontraproduktiv. Was ich mir aber durchaus vorstellen könnte is en femme abends (oder sagen wir mal fernab der Mittagshitze - weil kühler) am Strand im Touristenparadies barfuß herumzulaufen.

VlG
The trick is to keep breathing

Mirjam
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 244
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Frau (nicht bio)
Pronomen:
Wohnort (Name): Unterfranken
Membersuche/Plz: 97***
Hat sich bedankt: 1219 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 132 Mal
Gender:

Re: Schuhe aus...

Post 6 im Thema

Beitrag von Mirjam » Mo 11. Feb 2019, 23:54

Oh ja, ich liebe es auch (he) Also barfuß laufen meine ich jetzt, nicht so das rumstöckeln :P Seit zwei oder drei Jahren hab ich im Sommer fast nie Schuhe an, außer es muss eben sein. Zum Beispiel wenn die Sonne den ganzen Tag auf die heiße Straße scheint.

Klar gucken da die Leute, vor allem weil ich bis letztes Jahr ja in einer nicht ganz unbekannten Kurstadt gewohnt habe. Und wenn da so ein Hippiemädel ohne Schuhe daherkommt, dann fällt das einfach auf. Mit meinem "speziellen Migrationshintergrund" ;) dann vielleicht auch mal ein kleines Stück mehr :mrgreen: Na und? Ist mir doch egal :P Einige haben auch schon was dazu gesagt, entweder doch etwas verwundert, oder sie hatten Angst, dass ich in eine Glasscherbe treten könnte :roll: Nee da passe ich schon auf, so richtig ist mir das noch nicht passiert. Aber Kastanien im Herbst reichen auch schon ... :shock:

Und jetzt freue ich mich schon auf den Frühling (flo) Hmm ... am Wochenende sollen es 10 Grad und Sonnenschein ))):s werden. Soll ich vielleicht das erste Mal? ;)

LG,

Mirjam :()b

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1394
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 696 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 768 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Schuhe aus...

Post 7 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Mo 11. Feb 2019, 23:58

Hallo Laila,

siehst Du auf meinem Foto irgendwelche Farbe, Kleister oder Spuren einer versuchten Haarentfernung? Da steht doch diesem luftig, leichten Gefühl nichts im Wege - besonders wenn jetzt im Winter die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. (moin) (cow)
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1917
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1267 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1461 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schuhe aus...

Post 8 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Di 12. Feb 2019, 00:10

Nicole Doll hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 23:58
Hallo Laila,

siehst Du auf meinem Foto irgendwelche Farbe, Kleister oder Spuren einer versuchten Haarentfernung? Da steht doch diesem luftig, leichten Gefühl nichts im Wege - besonders wenn jetzt im Winter die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. (moin) (cow)
Haha, ich habe südländische Gene. Alleine beim Gedanken von "Barfuß im Winter" kriege ich Tuberkulose.
The trick is to keep breathing

VanessaL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1186
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Geschlecht: weiblich
Pronomen: bitte „SIE“
Membersuche/Plz: 61
Hat sich bedankt: 941 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1292 Mal
Gender:

Re: Schuhe aus...

Post 9 im Thema

Beitrag von VanessaL » Di 12. Feb 2019, 04:58

Hallo!

Definitiv auch mal Barfuß! Oder auch in Socken, wenn es zu kalt ist.
Zu Hause immer, im Büro manchmal, wenn ich die "Letzte" bin und definitiv am Meer/im Urlaub ... dann aber auch gerne an und auf der Promenade.

Sonst im Alltag eher nein. Scherben und Dreck vermiesen mir da doch etwas die Freude. Obwohl das natürlich auch Gewohnheitssache ist ...

Liebe Grüße
Vanessa
Mein Geschlecht entsteht in Deinem Kopf.

Wir brauchen mehr Gelassenheit und weniger Binärität.

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 921
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 665 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 872 Mal

Re: Schuhe aus...

Post 10 im Thema

Beitrag von sbsr » Di 12. Feb 2019, 09:48

Ballerinas sind mein barfuß laufen. Ich bin super empfindlich an den Füßen und zudem extrem paranoid, irgendwo rein zu treten.

Zuhause hin und wieder nur in Socken, wenn die Hausschuhe kurz trocknen müssen, weil ich mal wieder nur kurz zum Briefkasten raus bin und die Einfahrt doch nass war :D
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Lady Jennifer
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1018
Registriert: So 26. Sep 2010, 15:55
Geschlecht: Männlich
Pronomen: Transe, ähm Frau...
Wohnort (Name): Plauen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 663 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1025 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schuhe aus...

Post 11 im Thema

Beitrag von Lady Jennifer » Di 12. Feb 2019, 12:16

Christine75 hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 22:43
Viele von euch werden es lieben. Das herumstöckeln in schönen Pumps oder High Heels. Aber gönnt ihr euren Füssen auch mal eine Pause?
Lasst ihr eure Füsse auch mal gerne raus aus den Schuhen oder sagt ihr nein, das geht gar nicht; ohne kann ich nicht laufen oder darf ich nicht laufen oder ohne socken geht bei mir gar nichts?
Zunächst einmal gibt es barfuß bei mir nicht - ich mag das überhaupt nicht. Ich trage immer Strumpfhosen, die gehören einfach zu mir.

Und ja, auch ich verzichte auf Pumps/Heels. Ich mag diese Art von Schuhen zwar sehr (!!!), aber man muß sie nicht jeden Tag tragen. Als Alternative trage ich (gerade jetzt) Stiefeletten oder dann ab dem Frühling wieder Ballerinas. Sneakers sind aber auch nicht so mein Fall.

Jennifer
Wenn die Mutter mit der Tochter...sich ein Forum teilt:

"Die fesche Tina" ist meine Mama und seit kurzem hier aktiv.

Dani_77
Beiträge: 33
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6 Mal

Re: Schuhe aus...

Post 12 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Di 12. Feb 2019, 12:41

Also ich gehe zuhause immer barfuß, oft auch reichlich auf Zehenspitzen.
Im Sommer im Garten und so.
Oder morgens um 6 im Wald.

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2264
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2467 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1382 Mal
Gender:

Re: Schuhe aus...

Post 13 im Thema

Beitrag von Jasmine » Di 12. Feb 2019, 16:03

Im Garten oder am Fluss ohne Schuhe rumlaufen tue ich auch. Aber ansonsten habe ich lieber meine Pumps, Stiefel, Ballerinas oder andere an. Ich finde mich so schöner trotz gepflegter Füsse.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Wiebke
Beiträge: 27
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 01:03
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): Metropolregion HH
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 6 Mal

Re: Schuhe aus...

Post 14 im Thema

Beitrag von Wiebke » Do 14. Feb 2019, 23:40

Seit meiner Schulzeit trage ich Gymnastikschuhe, im Garten, auf Reisen und bei Spaziergängen im Wald..... die modernen Barfußschuhe sind deutlich zuteuer

Mirjam
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 244
Registriert: Do 11. Mai 2017, 12:34
Geschlecht: Frau (nicht bio)
Pronomen:
Wohnort (Name): Unterfranken
Membersuche/Plz: 97***
Hat sich bedankt: 1219 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 132 Mal
Gender:

Re: Schuhe aus...

Post 15 im Thema

Beitrag von Mirjam » Di 26. Feb 2019, 18:01

Jaa ich habs getan -- heute war ich das erste Mal in der Stadt barfuß unterwegs :) Gut, so richtig warm ist der Boden noch nicht, vor allem an den Stellen, an denen den ganzen Tag keine Sonne hinkommt :? Dafür war er an den "Sonnenstellen" teilweise schon so richtig angenehm :) Irgendwann wurden die Füße auch richtig schön warm, ich glaube allerdings auch deshalb, weil ich über ein paar Splitt-Wege gelaufen bin und das nach dem Winter so garnimmer gewohnt bin :shock: Für die Durchblutung wars aber bestimmt gut :mrgreen: Auf jeden Fall hat es sich so richtig nach Frühling angefühlt (flo) (flo) (flo)

Und, wer war auch schon ohne Schuhe unterwegs? ;)

LG,

Mirjam ))):s

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“