Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?
Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr? - # 3

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Kim
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 540
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Auf dem Weg
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Niedersachsen.. Küste
Hat sich bedankt: 1657 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 31 im Thema

Beitrag von Kim »

Hi Marie

Beim ersten Mal hast du ja alles gegeben 😀😏
Ganz schön tief...
Aber mit der Zeit verinnerlicht man das Gefühl etwas weicher zu sprechen.

Glg Kim
Kim
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 540
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Auf dem Weg
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Niedersachsen.. Küste
Hat sich bedankt: 1657 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 32 im Thema

Beitrag von Kim »

Hi Marie
Jetzt einmal tief bei mir..
Macht schon Spaß mit der Stimme zu spielen..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2448
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 669 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2465 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 33 im Thema

Beitrag von Cybill »

@ Kim - bist Du beruflich nicht in den darstellenden Künsten unterwegs? Da hast Du uns schon etwas voraus.

- Cy
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Im Übrigen: Ich bin nicht hauptberuflich transsexuell!
Kim
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 540
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Auf dem Weg
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Niedersachsen.. Küste
Hat sich bedankt: 1657 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 34 im Thema

Beitrag von Kim »

Hi Cybill
Beruflich nicht..
Theater und Singen ist reines Hobby.
Aber ich gebe dir recht, es hilft mir schon bei der Stimmbildung.
Zu Hause singe ich auch.. sehr zum Leidwesen meiner Familie 😀😀

Glg Kim
!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1770
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 1462 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1878 Mal
Gender:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 35 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

Kim hat geschrieben: Sa 10. Nov 2018, 11:18 Hi Marie
Jetzt einmal tief bei mir..
Macht schon Spaß mit der Stimme zu spielen..
Hi Kim...

na und zu mir was sagen )))(:

Was du präsentierst ist ich nochmal ein Stück unter meinem phonisch null..

aber es sieht doch so aus als hättest du einen recht grossen Stimmumfang, schlecht ist
das nicht und du kannst die Stimme auch steuern...
es macht total Spass mit der Stimme zu spielen, aber überbeanspruchen ist auch nicht
gut-immer brav step by step...

Alles Liebe Marie ---)))
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

A heart that hurts is a heart that works <3
Kim
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 540
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:40
Geschlecht: Auf dem Weg
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Niedersachsen.. Küste
Hat sich bedankt: 1657 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1196 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 36 im Thema

Beitrag von Kim »

Hi Marie

Werde ich beherzigen.. ansonsten hilft Ingwer😁

Glg Kim
Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1741
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1546 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1492 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 37 im Thema

Beitrag von Magdalena »

Hallo,

erst jetzt bin ich auf das interessante Thema gestoßen. Ja und mir ist es auch schon vorgekommen am Telefon für eine Frau gehalten. In diesen Fällen hatte ich mich noch nicht vorgestellt. Da es keine wichtigen Telefonate waren, ließ ich es dabei.

Nun eigentlich mache ich nichts mit meiner Stimme. Aber ein Ereignis ist für meine Stimme verantwortlich. Vor einigen Jahren holte mich eine schwere Erkältung ein. Normal sprechen war für mich nicht möglich. So suchte ich, wie kann ich mich verständlich machen. Dabei entdeckte ich, mehr mit der Kopfstimme zu sprechen. Diese Kopfstimme habe ich später, die Erkältung war längst verschwunden, zu nutzen und zu verbessern versucht.

Nun wünsche ich aber Keiner eine so schwere Erkältung. Bei.mir war es halt sie Not nicht sich verständlich machen zu können, die mich meine Kopfstimme entdecken ließ. Und ich kann zwischen beiden Stimmen wechseln. Wobei die Kopfstimme mehr und mehr die Oberhand gewinnt.

Viele liebe Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.
Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2448
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 669 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2465 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 38 im Thema

Beitrag von Cybill »

Coole App!
Beim dritten Anlauf habe ich es geschafft vorwiegend in den weiblichen Bereich zu kommen.Das hilft schon zum Üben.

Schönen Dank auch!

Cybill
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Im Übrigen: Ich bin nicht hauptberuflich transsexuell!
Nicole Fritz
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2183
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Wohnort (Name): Hunsrück
Membersuche/Plz:
Galerie: gallery/album/567
Hat sich bedankt: 1295 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1363 Mal
Gender:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 39 im Thema

Beitrag von Nicole Fritz »

Hallo,

ich habe dann auch mal die Frequenz meiner Stimme gemessen - aber ohne diese App. Mein Gitarren-Stimmgerät erkennt beim normalen Sprechen ein "A" auf der 5. Saite. Das sind exakt 220 Hz. Damit ist meine Stimme wohl für einen Mann relativ hoch. Vielleicht habe ich deswegen auch keine Probleme damit.

LG Nicole
Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1547
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: PTL
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Deutschland
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 2247 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 893 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 40 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly »

Die APP ist klasse. Wird mir beim üben helfen.
Am Montaf treffe ich mich mit der Gesangspädagogin, wie ich oben mal erwähnt habe. Sie war gar nicht überrascht, vielleicht hat sie was geahnt. Will mir was erzählen.

GLG
Steffi
Bin auf dem Weg. Bitte sucht mich nicht.
Melde mich demnächst wieder.

Bye
Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1547
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: PTL
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Deutschland
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 2247 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 893 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 41 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly »

Wie erwähnt habe ich mit der Gesangs Pädagogin gesprochen. Sie sagte mir, das die Tonhöhe und "Weichheit" trainiert werden kann. Im Normalfall könnte es bis zu 4Jahre dauern. Jedoch die Charakteristik bleibt.
Es gibt jedoch Fälle, wo eine Männliche Stimme auf Sopranhöhe kommt. Dieses Training fängt schon im Alter von 12Jahren an und kann bis zu 20Jahre dauern.
Charakteristik heißt, dass ihr immer an der Stimme erkannt werdet, egal ob hoch oder tief. Sprecht ihr mit der hohen Stimme gegenüber Leuten, die euch nur als männliche Mitbürger kennen, sorgt ihr für Verwirrung..

Meine Druchschnittsfrequenz hat sich im 30Hz, nach oben geändert. Dabei muss ich aufpassen, nicht wieder absacke. Wir haben eine Stimmanalyse gemacht. Ich hätte eine Bariton stimme die zur Tenorlage tendiert. Das wäre ungewöhnlich aber möglich.
IMG_20181116_160401.jpg
Meine Stimmlage von heute.
Bin auf dem Weg. Bitte sucht mich nicht.
Melde mich demnächst wieder.

Bye
!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1770
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 1462 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1878 Mal
Gender:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 42 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

Hi Steffi,

du hast Fortschritte gemacht und das freut mich!

Die Pädagogin mag da nicht unrecht haben, aber Glaube versetzt ja bekanntlich Berge!

Zum Glück ist meine Stimne recht weich und sanft, was mir trotz allem nicht die Arbeit erspart! Genau, das Absacken ist das Problem und die Untertöne..

Inzwischen falle ich aber kaum noch unter 120 Hz und bisher hat sich niemand drüber beklagt, das es jetzt so ist! Die Haare werden ja auch länger (smili) gestern hat mich einer meiner besten Freunde Funkenmariechen genannt..
Hab ich halb totgelacht..

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

A heart that hurts is a heart that works <3
Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1547
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: PTL
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Deutschland
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 2247 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 893 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 43 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly »

Liebe Marie,
Sie sahte auch, singen hilft.
Nicht die Kopfstimme benutzen, sondern deine normale Stimme.
GLG
Steffi
Bin auf dem Weg. Bitte sucht mich nicht.
Melde mich demnächst wieder.

Bye
!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1770
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 1462 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1878 Mal
Gender:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 44 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! »

Hi Steffi,

das ist auch ein wichtiger Tipp-singen hilft ganz genau!
Besonders Lieder zu denen man einen tiefen Bezug hat.

Ich kann gar nicht mehr auf die alte Stimmlage zurück, selbst wenn ichs probiere-die Tür ist zu würde meine Therapeutin sagen und ich mache sie auch bestimmt nicht wieder auf..

morgen muss ich mal wieder mehr schreiben.

Eine kleine Hilfe ist auch:
nehmt eine 1,5 Liter Plastikflasche, etwa halb voll mit Wasser und dann einen Schlauch reinstecken (Aquarienbedarf) der so einen Durchmesser hat, das etwas Platz am Flaschenhals frei bleibt.

Dann einfach Schlauch in dem Mund und quasi ein U reinblasen oder einen Ton bei dem die Stimmbänder vibrieren-dabei die Tonlage langsam hochfahren..wenns anstrengend wird, bitte sofort aufhören!

Damit wärme ich die Stimmbänder auf..

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Always be yourself, unless you can be a unicorn, then always be a unicorn

A heart that hurts is a heart that works <3
Whoopy Highfly
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1547
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: PTL
Pronomen: ich
Wohnort (Name): Deutschland
Membersuche/Plz: Erde
Hat sich bedankt: 2247 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 893 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Stimme-was für Empfindungen habt ihr?

Post 45 im Thema

Beitrag von Whoopy Highfly »

Guter Tipp.
Probiere ich mal aus.

GLG
Steffi
Bin auf dem Weg. Bitte sucht mich nicht.
Melde mich demnächst wieder.

Bye
Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“