Wo soll das alles enden?
Wo soll das alles enden? - # 27

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1755 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 391 im Thema

Beitrag von Cybill » Do 3. Okt 2019, 09:51

Hallo Mädels und Jungs!
Heute ist so ein trübseeliger Herbsttag. Anke plant mit ihrer Freundin eine Radtour und ich muss noch zwei Präsentationen für die dgti-Tagung am Samstag vorbereiten.
Wenigstens kommen am Nachmittag meine Sozenfreundin Andrea und Marlene zum gemeinsamen Kochen. Danach gehe ich wieder auf die Bühne und hoffe, meine weibliche Singstimme (auf die ich ziemlich stolz bin) hervorzaubern zu können. Ich bin halt eine alte Rampensau und muss mein gefühltes Desaster vom letzten Samstag auf meinem persönlichen Konto wieder wettmachen.

Gestern habe ich Post von einer ganz lieben Freundin aus Heilbronn bekommen. Sie hat mich noch als Mann kennen gelernt und hat den Rainer zunächst vermisst. Ich bin froh -und das hat mich sehr glücklich gemacht - dass sie heute in Cybill eine thoughe Frau sieht, die ihr altes ich integriert hat. (Und da heule ich schon wieder und hab einen Riesenklos im Hals).

Ich glaube - und das hoffe ich für jede von uns - dass es eine wunderbare Eigenschaft von uns Transfrauen ist, dass wir beide Welten kennen. Ich hoffe, dass ich es mir bewahren kann, gelegentlich auf meine männlichen Eigenschaften zurück greifen zu können. Denn es war schließlich nicht Alles doof.

Schönen Nationalfeiertag (nur für die Grundgesetz-Ultras unter uns!) wünscht Euch
die Polizessin.

Cybill
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1755 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 392 im Thema

Beitrag von Cybill » Do 3. Okt 2019, 22:47

I did it my way!
Because I am what I am!
FB_IMG_1570129599618_20191003224449816.jpg
Jetzt kann #transinpotsdam kommen.

Cybill
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1755 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 393 im Thema

Beitrag von Cybill » Fr 4. Okt 2019, 00:01

Liebe Freundinnen und Freunde,

wisst ihr, wie gut das tut, wenn so ein Abend gut läuft. Ich bin immer noch voll gut drauf. Ich fühle mich akzeptiert und geliebt. Und vor allem respektiert - ohne Uniform.
Wir sind ganz normale Leute, die sich an solchen Dingen erfreuen und die über andere Sachen weinen. Ich hoffe, dass ich ein wenig dazu beitragen kann, dass wir so, wie wir sind respektiert werden.

Ein wunderbares Wochenende wünscht Euch

Cybill
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Emilia
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 154
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 08:55
Geschlecht: 》¿《
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13...
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 155 Mal
Gender:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 394 im Thema

Beitrag von Emilia » Fr 4. Okt 2019, 09:08

Hallo Cybill,
Mut, Power, Zeit, Courage und vieles mehr, bringst Du mit um Dein Eigenes Leben zu rocken und das geht wirklich super beschleunigend. Darüber hinaus ist noch Zeit und Kraft, sich öffentlich zu arrangieren und die Polizessin ist auch noch unterwegs, was für ein respektvolles auftreten in allen Richtungen.
Ich sehe eine echte Powerfrau, die zudem super hübsch ist.
a lot of power for the future.......liebe Grüße, Emi.
Eines Tages werden wir sterben, aber an allen anderen Tagen nicht.

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2116 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1494 Mal
Gender:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 395 im Thema

Beitrag von Céline » Mi 9. Okt 2019, 12:38

Hi Cybill,
Herzlichen Glückwunsch:)
Liebe Grüße
Céline
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1921
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1268 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1466 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 396 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mi 9. Okt 2019, 14:09

(fwe3) (fwe3) herzlichen Glückwunsch Frau Cybill (fwe3) (fwe3)
The trick is to keep breathing

Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1755 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Gewalt und andere Ärgernisse

Post 397 im Thema

Beitrag von Cybill » Mi 9. Okt 2019, 23:01

Ich frage mich was hierzulande los ist?

Als ich gestern vom Sonntagsclub mit den Öffies nach Hause fahren wollte, kam es zu folgendem Vorfall:
Ein Zug in der Gegenrichtung fuhr ein und die Leute stiegen aus. Darunter ein vermutlich alkoholisierter Mann der lautstark zwei Frauen beschimpfte.
Ganz offensichtlich wurden seine Avancen abgewiesen. Dabei fuchtelte er mit einem Besenstiel durch die Gegend.
Eigentlich bin ich ja derzeit arbeitsunfähig erkrankt, weil ich mir einen gebrochenen Zeh im Einsatz zugezogen hatte, wollte ich nicht gleich eingreifen. Also fixierte ich den Tüpen erstmal mit Blicken. Das bekam der schnell mit und war der Meinung nun mich als Objekt zum Frustrationsabbau zu nutzen und kam mit seinem Besenstiel nun auf mich zu.
Ich hielt ihm meinen Dienstausweis vor die Nase und forderte ihn auf, sich auszuweisen.

Nachdem er mir den Ausweis mit dem Stiel aus der Hand geschlagen hatte, ging es dann sehr schnell: erst habe ich ihm den Stiel entwunden und ihn dann zu Boden gebracht. Dann habe ich ihn des Platzes verwiesen, indem ich ihn im Kreuzwickelgriff vom Bahnhof brachte. (Die Identität habe ich auch raus bekommen.)

Macht das bitte nicht nach. Nutzt den Notruf und führt die Kollegen an den Täter ran.

Nebenbei: dieser Mensch war definitv Mitteleuropäer mit NULL Respekt vor Frauen aber laut vernehmlichen rechten Ansichten.

Wenn ich dann noch die Vorfälle in Halle betrachte, dann frage ich mich, was mit unserem Land los ist. Seitdem die Halunken der AfD die Diskussion verroht haben, sind die Schwellen gefallen. Im Kleinen wie gestern und im Großen wie heute.

Cybill (poli)
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 4295
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3242 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 3960 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 398 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 10. Okt 2019, 08:42

Polizistin hin oder her, ich danke Dir für Deine Zivilcourage (kann man das so sagen, wenn Du offiziell nicht im Dienst bist?) Wie auch immer, gibt es leider viel zu wenig Menschen wie Dich. Wegschauen ist ja auch viel bequemer als zumindest Hilfe zu rufen.

Herzlichen Dank (ki)

Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Mein Leben dreht sich um´s leben, nicht um trans.

twitch.tv/shellysplayground

Simone 65
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1872 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2131 Mal
Gender:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 399 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Do 10. Okt 2019, 13:41

Cybill, ich glaube alls ein Mensch der kein Polizist ist, ist es wohl besser den Notruf zu melden.
Trotzdem danke Dir.
Liebe Grüße Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Christiane04
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 108
Registriert: Do 15. Mai 2014, 07:58
Geschlecht: ja
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 44 Mal

Re: Wo soll das alles enden?

Post 400 im Thema

Beitrag von Christiane04 » Do 10. Okt 2019, 20:14

Hallo Cybill,

Gratulier dir zu deinem Mut, aber so wie ich dich einschätze könntest du nie anders! Tolles Standing u wird leider
So viel seltener....
Das Landei in mir freut sich in 4Wochen auf 3 Tage Berlin mit öffis , reise ja CO2 freundlich mit ICE an......habe mich gefragt was ich tun würde, ja ich würde den Notruf wählen und wenn es zu lange dauert irgendwie eingreifen.....vernünftig!
So gerne ich in Berlin bin, aber manche Aspekte sind schon krass im Vergleich zu good old Oberfranken.
Ich habe mich mal gefragt ob all die Klimafreundlichen Politiker sich mal kompromisslos ganztags , auch abends durch Neukölln ( mein Tagungsort )mit Öffis trauen würden oder das schon gemacht haben? Wie gesagt ich bin ein Landei aus Bayern (smili)

Wünsche dir allseits eine glückliche Hand bei all deinen Aktionen liebe Cybill!
Christiane
"Ein Mann kann anziehen, was er will, er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau. " Coco Chanel

Joe95
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3311
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 1140 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1220 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 401 im Thema

Beitrag von Joe95 » Fr 11. Okt 2019, 09:29

Hallo Cybill,
zunächst einmal danke für deine Vorbildfunktion.
Ich bin der Meinung man darf nicht wegschauen und auch wenn für die meisten Menschen der Ruf nach der Polizei das Richtige ist meine ich egal was, Hauptsache man reagiert.
Auch wenn man nur "aufhören" ruft, wenn er das von allen Seiten zu hören bekommt irritiert ihn das schon und das Beispiel macht Schule.
Schön wäre es wenn nicht mehr wegschauen Standart in der Bevölkerung ist sondern "Hilfe" rufen.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.
Natürlich ist das wahr, es steht doch im Internet!

Du hast ne Frage, brauchst Rat oder Hilfe?
Ohren verleih ich nicht, aber anschreiben darfst du mich jederzeit...

Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1445
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 1915 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2072 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 402 im Thema

Beitrag von Anja » Fr 11. Okt 2019, 09:38

Moinsen (moin)
Joe95 hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 09:29
Ich bin der Meinung man darf nicht wegschauen
Wenns nur das wäre. Heutzutage, selbst wenn genug Hilfe in der Nähe wäre, wird ja nicht mehr weggeschaut. Eher wird das Handy draufgehalten und das Ganze dann auch noch ins Internet hochgeladen, anstatt zu helfen...
Die Gaffer sind am Schlimmsten (ko)
Auf der Autobahn krieg ich Sodbrennen, wenn sich wegen solchen Pennern dann auch noch ein Stau bildet, obwohl der Unfall eigentlich auf der anderen Seite passiert ist...

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality

Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1755 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 403 im Thema

Beitrag von Cybill » Fr 11. Okt 2019, 09:40

Nur noch mal zur Erinnerung:

Ich darf (und muss) so handeln, und ich bin auch dazu ausgebildet.

Alle anderen bitte den Notruf benutzen!

Grüße Cybill
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Anja
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1445
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Membersuche/Plz: 21244
Hat sich bedankt: 1915 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2072 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 404 im Thema

Beitrag von Anja » Fr 11. Okt 2019, 09:51

Moinsen (moin) Cybill

mal zum Verständnis gefragt, hat eine zivile Person (wie ich) nicht auf das Recht, eingreifen zu dürfen?
Bzw. wenn ich jetzt im Falle eines Falles nicht eingreifen würde, wäre das dann nicht eine Art unterlassene Hilfeleistung?

Grüße
die Anja
Reject external form that fails to express internal reality

Cybill
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 18:29
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Falkensee
Membersuche/Plz: Berlin
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1755 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wo soll das alles enden?

Post 405 im Thema

Beitrag von Cybill » Fr 11. Okt 2019, 10:05

Ja, bei akuter Gefahr für Leib und Leben hat jede Person, die sich in diesem Land aufhält das Recht und

Jetzt kommt es:

Auch die Pflicht zu helfen.
Das Ganze wird gedeckt durch die "Jedermannsrechte" des StGB §32 Notwehr und Nothilfe.

Grüße Cybill
Scio quid nolo! - Ich weiß was ich nicht will!

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“