Christine traut sich.
Christine traut sich.

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Christine75
Beiträge: 25
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 14:34
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Welver
Membersuche/Plz: 59514
Danksagung erhalten: 33 Mal
Gender:

Christine traut sich.

Post 1 im Thema

Beitrag von Christine75 » Fr 18. Mai 2018, 21:47

Nun ist es soweit. Ich habe all meinen Mut zusammen genommen und bin mit meinem Hund als Christine tagsüber raus gegangen. Ohne Perücke dafür mit Silliconbrüsten, dezenter Frauenkleidung( Shirt,Jeans,Ballerinas)
Ich muß zugeben, ich habe wenig um mich herum mitbekommen, da ich sehr auf den Hund fixiert war und ich nicht eventuelle verstörte Blicke, Getuschel, Gelächter mitbekommen habe.
Mittlerweile sind es jetzt 2 Wochen, die ich mich tagsüber so rauswage. Selbst einkaufen, Auto tanken, zur Post oder ähnliches sind mittlerweile möglich. Eine gewisse Unsicherheit ist immer noch da, weil ich wohl immer noch auf das erste Mal warte, das ich blöd angesprochen werde. Allerdings habe ich ja auch oft meine Frau an meiner Seite, die mir auch etwas Sicherheit gibt.
Für mich ist das ein großer Schritt, der Christine ein Stück weit näher an das Ziel bringt, sich auch nach außen hin als Frau zu zeigen.
Hatte bislang auch "nur" einige verstörte Blicke mitbekommen, die mich zwar verunsichert haben, die aber nicht bewirkt haben, das ich mich wieder in die Heimlichkeit zurück ziehe.

YvonneTV
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 865
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 20:13
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: Mal Mann - mal Frau
Membersuche/Plz: 70xxx
Hat sich bedankt: 897 Mal
Danksagung erhalten: 930 Mal

Re: Christine traut sich.

Post 2 im Thema

Beitrag von YvonneTV » Fr 18. Mai 2018, 22:48

Hallo Christine (moin)

die erste Überwindung ist gross, doch mit der Zeit wird es immer einfacher (smili)
Klar gibt es mal komische Blicke - oft einfach nur verwirrt oder überrascht :P doch im Laufe der Zeit wird das immer besser, wenn wir zu uns stehen und das dann ja auch ausstrahlen.

Wünsch Dir weiter ganz viel Spass bei den "Ausflügen" )))(:
Ganz liebe Grüsse - Yvi

GretaQ
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 52
Registriert: Di 12. Jan 2016, 14:08
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Gender:

Re: Christine traut sich.

Post 3 im Thema

Beitrag von GretaQ » Fr 18. Mai 2018, 23:36

Hallo Christine!

Die Angst oder das Kopfkino sind zwar präsent, aber mit der Zeit lässt es nach. War letztes Wochenende mit meiner Frau und einem befreundeten Pärchen in Antwerpen und kann Dir nur sagen: genieße die Erfahrungen und sei stolz auf die Frau die Dich unterstützt!

Liebe Grüße Greta

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1927
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1524 Mal
Danksagung erhalten: 1765 Mal
Gender:

Re: Christine traut sich.

Post 4 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Sa 19. Mai 2018, 01:19

Christine , schön das Du dich ans Licht wag's .
Ein Aber . Warst du als Frau draussen ? Ohne Perücke , in dezenter Sachen . Warst Du geschminkt ?
Vielleicht ein Foto .
Wie soll es weiter gehen ?
LG Simone.
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1220
Registriert: Di 4. Feb 2014, 10:17
Geschlecht: mehr Frau als Mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 538 Mal
Gender:

Re: Christine traut sich.

Post 5 im Thema

Beitrag von Magdalena » Sa 19. Mai 2018, 14:04

Hallo Christine,

Du hast den ersten Schritt gewagt. Und es ist nichts negatives Dir gegenüber passiert. Viele der Ängste spielen sich nur in unserem Kopf ab.
Und je öfter Du Dich ins Leben wagst, umso weniger achtest Du auf die Reaktionen anderer. Auf welche Reaktion eigentlich warten!
Die meisten Menschen sind so sehr mit sich selbst beschäftigt, Handy zum Beispiel. Und achten dabei wenig, wer da gerade an ihnen vorbei geht.

Viele Grüße Magdalena
Lebe jeden Tag.

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“