Wie begegnen euch die Leute draußen?
Wie begegnen euch die Leute draußen? - # 2

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3562
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen ?

Post 16 im Thema

Beitrag von Lina » Fr 16. Feb 2018, 19:03

Mina hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2018, 16:04
Ja das stimmt. Wenn man natürlich geschmückt wie ein Weihnachtsbaum durch den Alltag rennt, spielt es keine Rolle ob man Trans* CIS oder weiteres ist.

Wie in der einen Szene des Filmes, wo eine Protagonistin mit dem Glitzerkleid und den hohen, silbernen Schuhen durch die Strasse lief. Da waren die Blicke der Leute eher so: "Hat sie sich verlaufen oder wurde ausgesetzt?"
...
Nein, du hast es überhaupt nicht verstanden, was ich meinte.

Du kannst völlig gleich gekleidet sein und Leute reagieren völlig unterschiedlich. Du ziehst dich an, schick Berufsmäßig wie alle andere, die gerade vom Büro oder von der Arbeit im Kaufhaus kommen und du

1. gehst voller Selbstvertrauen durch die Stadt mit einer schönen geraden Körperhaltung, mit einem freundlichen Blick
oder du
2. gehst, in deinen eigenen Gedanken verkrochen, überlegst ob die "vielleicht was merken", hast Angst DASS die was merken könnten ... du bewegst dich schlichthin als hättest du ein Schlechtes gewissen.

Wie reagieren die, glaubst du, auf 1 und auf 2. Glaubst du, dass es nur Zollbeamte und Verkehrspolizisten seien, die Intuitiv auf die Körperhaltung von anderen Menschen reagieren?

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1293
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Pronomen:
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 518 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen ?

Post 17 im Thema

Beitrag von Mina » Fr 16. Feb 2018, 19:06

Och Lina, bitte......

Nein, ich werde da jetzt nicht drauf eingehen. Tut mir leid. :(

Lg Mina
Und ich wünsche Euch allen ein erfülltes Leben. Macht´s gut, bleibt Euch treu.

Lina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3562
Registriert: Di 25. Jan 2011, 00:34
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen ?

Post 18 im Thema

Beitrag von Lina » Fr 16. Feb 2018, 20:04

OK du verstehst es immer noch nicht. Es war doch von niemanden die Frage davon, was passiert, wenn man raus geht, aufgetakelt wie ein Weihnachtsbaum. Der Ausgangs punkt war jemand, die Bezug nahm auf die drei Personen aus dem Video. Ganz normale T-Frauen, die weder herausfordernd noch nuttig gekleidet sind ... OK. Ich schreibe dann einen Zweizeiler, woraus du was ganz Anderes verstehst, vermutlich weil du es nicht anders verstehen kannst. Gut dann verstehst DU es halt so.

Und ich tue was ich kann, dass wir beim ursprünglichen Thema bleiben.

Laila-Sarah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 401
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 19 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Fr 16. Feb 2018, 21:09

Ich danke nochmal für die hilfreichen Antworten. Ich denke da waren so einige Perlen mit dabei:

1. Unauffällig kleiden und in der Menge untergehen (schön im Flow bleiben)
2. Nicht egozentrisch werden (du bist en Leuten egal. Manche haben einfach einen schlechten Tag)
3. Selbstsicher sein und nicht in Paranoia versinken (nicht allen in die Augen schauen und versuchen rauszukriegen ob die dich erkennen)
4. Positiv und höflich bleiben (und kriegst du es dann auch zurück)
5. Negative Reaktionen ignorieren (Du kannst es nicht allen recht machen)

Und dabei noch Spaß haben.

Ich schätze wie immer gilt: Übung macht den Meister :wink:
The trick is to keep breathing

Luka.Rina
Beiträge: 22
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 11:23
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Membersuche/Plz: Nürnberg
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Gender:

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 20 im Thema

Beitrag von Luka.Rina » Fr 16. Feb 2018, 23:28

Ich werde auch oft von Leuten angeschaut (Zwar aus einem anderen Grund - Entweder weil ich im Cosplay unterwegs bin oder einfach so eine Perücke trage)
Ich denke es hängt wirklich viel davon ab wie sehr man darauf achtet. Oft schauen mich leute auch einfach so an, wenn ich "normal" unterwegs bin. Dann gibt es auch tage an denen ich 2 Stunden mit Perücke unterwegs bin - gar nicht darüber nachdenke und mich dann wunder warum ich so angeschaut werde :D

Manchmal gibt's auch komische Bemerkungen, aber die ignoriere ich immer. Es gibt Tage an denen mir das nichts ausmacht und Tage an denen ich damit nicht so gut umgehen könnte.
Aber eins merke ich immer wieder: Wenn ich ein Cosplay/Einen Japanischen Modestil oder einfach nur eine Perücke trage fühle ich mich viel wohler und dadurch selbstsicherer. Ich fände es viel schlimmer wenn jemand was dummes sagt während ich "normal" unterwegs bin.

Dazu kommt - man weiß nie warum leute schauen!
Wenn jemand anders aussieht dann schaue ich die Person auch an! Ich denke mir dann meisten "Oh das sieht toll aus" aber ich traue mich dann nicht etwas zu sagen... und dann versuche ich immer schnell wegzuschauen damit die Person nicht denkt, dass ich etwas negatives denke...

Umso mehr ermutigen mich die Komplimente von anderen, mich das beim nächsten mal auch zu trauen :)

Saari
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 15:34
Geschlecht: bisher männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Gender:

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 21 im Thema

Beitrag von Saari » Sa 17. Feb 2018, 08:46

Wenn sie mich überhaupt bemerken, so sind die Begegnungen völlig normal.
Es mag sein, dass manche mich etwas verwundert ansehen, aber gesagt hat bisher niemand etwas.
Es macht bei mir überhaupt keinen Unterschied ob ich den Leuten in Hosen oder in Röcken begegne.
Oben herum trage ich sowieso aus notwendigen Gründen ausschließlich feminine Kleidung.

ChristinaF
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1283
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Gender:

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 22 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Sa 17. Feb 2018, 12:01

Hab damit keinerlei Probleme und werde von allen als Frau gesehen.
Wie weiter oben schon beschrieben ist es halt, zumindest bei mir, so: "Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus". Heißt, dass mein Outfit eine Menge ausmacht um in der Wirklichkeit wahrgenommen zu werden.
LG
Christina

Saari
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 15:34
Geschlecht: bisher männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Gender:

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 23 im Thema

Beitrag von Saari » Sa 17. Feb 2018, 12:43

Ich schrieb heute schon mal, dass ich: ..."ich sowieso aus notwendigen Gründen ausschließlich feminine Kleidung" trage und bisher kaum jemand darauf reagierte.
Jedenfalls habe ich bisher nichts gemerkt.
Vor wenigen Minuten schaute ich nochmals in den Postkasten zu dem ich auf die Straße musste.
Ich hatte einen Unterzieh-Pulli an, bei dem mein Busen für jedermann deutlich sichtbar war. Dazu trug ich einen Jeansrock, FSH und Ballerinas.
Aber auch hier reagierte niemand, obwohl die Straße reichlich belebt war.
Es ist wieder ein Nachweis, dass die Leute draußen nicht oder kaum auf unser Auftreten reagieren, wenn wir feminine Kleidung tragen.
Saari

conny
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2640
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 18:54
Geschlecht: vorhanden
Pronomen:
Membersuche/Plz: Leipzig
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 24 im Thema

Beitrag von conny » Sa 17. Feb 2018, 13:35

Saari hat geschrieben:
Sa 17. Feb 2018, 08:46
Oben herum trage ich sowieso aus notwendigen Gründen ausschließlich feminine Kleidung.
Wieso ist das "notwendig"? Welche Körbchengröße hast Du?

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1213
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1514 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 25 im Thema

Beitrag von Jasmine » Sa 17. Feb 2018, 14:46

Die einen gucken, die anderen nicht. Da ich meist Miniröcke trage mit 53 Jahren und einer Größe von 182 cm, erfahre ich in anderen Orten als meinem oder größeren Städten manchmal mehr Aufmerksamkeit. Bei mir im Ort falle ich weniger auf, weil ich schon allgemein bekannt bin. Allerdings stelle ich auch fest, die meisten Menschen sind eher mit sich selbst (Handy spielen) beschäftigt, sodass sie ihre Umwelt gar nicht in dem Maße wahrnehmen wie es erforderlich wäre. Ich sehe es eher so, die meisten Menschen registrieren mich zwar aber mein Auftreten ist ihnen eher egal. Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

HannelieMarianna
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 40
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:32
Geschlecht: Transmädchen
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Irgendwo
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 26 im Thema

Beitrag von HannelieMarianna » Sa 17. Feb 2018, 14:54

Nun ja, ich hab da hier sehr Positive und sehr negative erfahrungen gemacht. Habe mich vor ca. einem Jahr öffentlich als Transfrau geoutet, Meine damalige Klassenstufe kam relativ gut klar, bis auf 1-2 Leute die mich noch nie leiden konnten. Das erste halbe jahr lief ja alles noch gut. Ich hatte seid anfang an nen Instagram-Account gehabt mit bildern von mir, was dann auch in der schule bekannt wurde.
hab viele komplimente bekommen, aber auch ne menge Beschimpfungen und drohungen. Meistens von 14-16-Jährigen.. (bin zur zeit 18) . Es gab alles von "du bist hässlich" über "Bitte bring dich um" bis zu "Sowas wie dich hätte man früher vergast". Gleichzeitig wurde mir auch schon mit gewalt gedroht, und es wurden 2x rechtseextreme Sticker an unseren Briefkasten geklebt. Wohne leider in einem Kaff voller Neonazis in Ostsachsen...
"Lächle, Du kannst sie nicht alle umbringen." - SAGT WER?! :D

Frl_Astrid
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 165
Registriert: Do 9. Nov 2017, 03:56
Geschlecht: m
Pronomen: er sie es?
Wohnort (Name): Leipzig
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 27 im Thema

Beitrag von Frl_Astrid » So 18. Feb 2018, 06:41

Hallo Marianna,sieh es gelassen, das Mobbing in der Schulzeit scheint ja irgendwie dazu zugehören und endet meist mit Beginn des Arbeitslebens
Was diese Internetbeschimpfungen angeht, es gibt immer jemanden der was zu gaggern hat und wenn man nicht darauf reagiert hören Sie alleine auf
MEINE Meinung, melde dich ab "das braucht kein Mensch "wir hatten es früher auch nicht und sind gross geworden
Die letzte Fraktion die du beschreibst die in ihrem Engstirnigen Tunnelblick vermutlich im Geschichtuntericht Kreide holen waren sind natürlich nicht zu verharmlosen (hauptsächlich in diesen Hochburgen ),ich komme bzw wohne in der grossen Stadt wo es sie auch gibt aber hier gehen sie unter ,kann dir dazu also nicht viel sagen , bin aber der Meinung diesen Leuten sollte man schon die Stirn bieten
mit lieben Grüssen Astrid

Rosi67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 193
Registriert: Di 14. Okt 2014, 08:37
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 28 im Thema

Beitrag von Rosi67 » So 18. Feb 2018, 09:14

Hi,

bis jetzt habe ich keine Probleme gehabt, wenn ich als Frau unterwegs war. Keine Komentare, Blicke und sonstiges. Ein Mal drehte sich eine Frau um, um mich komentarlos genau zu betrachten. Selbst in der Bahn, wo man sich teilweise recjt nah kommt keine Reaktionen. Wie schon gesagt, die meisten sind mit sich so beschäftigt, daß einen nicht bemerken.

LG Rosi

NanaVistor
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 853
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 29 im Thema

Beitrag von NanaVistor » So 18. Feb 2018, 18:32

Der Unterschied Großstadt, Kleinstadt oder Land ist ganz beträchtlich.
In der Großstadt gehe ich in ein Lokal oder Cafè, setze mich, bestelle was und trinke meinen Kaffee (oder was auch immer ich bestellt hab).
Ich sitze dann so da und schaue mich um, so wie alle anderen das auch tun, oder spiele mit dem Handy rum, oder rede mit dem Gegenüber.
In der Kleinstadt gehe ich in ein Lokal oder Cafè, setze mich, bestelle was und trinke meinen Kaffee (oder was auch immer ich bestellt hab).
Ich sitze dann so da und schaue mich um, so wie alle anderen das auch tun, oder spiele mit dem Handy rum, oder rede mit dem Gegenüber.
Der große Unterschied liegt bei mir in der Entfernung, dem Preisunterschied und der Erreichbarkeit.
Behandelt werde ich gleich nett und professionell.
Und die Leute da draußen? Die gibt es nicht, das sind ich und du.
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Simone 65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 09:05
Geschlecht: Ich bin ein Mensch
Pronomen: Frau?
Wohnort (Name): Reichenbach an der Fils
Membersuche/Plz: 73262 Reichenbach an der Fils
Hat sich bedankt: 1249 Mal
Danksagung erhalten: 1352 Mal
Gender:

Re: Wie begegnen euch die Leute draußen?

Post 30 im Thema

Beitrag von Simone 65 » Mo 19. Feb 2018, 09:34

Ich gehe raus und bin einfach Simone , eine Frau . Ich bin überall unterwegs, in der Großstadt, in meiner Kleinstadt oder nur auf einem Rasthof an der Autobahn. Und auch zu jeder Uhrzeit .
Viele Menschen sind positiv zu mir und ich auch zu Ihnen .
Wenn ich z.B. im Theater mit fremden Menschen über das Stück rede, dann bin ich nur ich . Ich vergesse dann , das ich ein wenig anders bin .
Ich will nicht schönreden, es gibt auch dumme Menschen . Es sind wenige .
Liebe Grüße Simone
Ich weiss ,ich bin ein Mensch und nur Das zählt.
Ich bin nur ein kleines Licht , aber ich leuchte .
Alle Menschen sollen mich sehen .

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“