Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten
Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten - # 2

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 998
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen: Is mir egal
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten

Post 16 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Mi 31. Jan 2018, 19:45

Hi Valerie,

auch bei Männern gehören die Brustwarzen zu den erogenen Zonen und können selbstverständlich hart werden infolge einer starken Durchblutung durch sexuelle Reize (sei es durch Massage oder durchs Kopfkino). Das kenne ich schon seit Jahrzehnten und hat mit einer Feminisierung nichts zu tun.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Valerie Bellegarde
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 546
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 16:44
Geschlecht: männlich
Pronomen:
Wohnort (Name): Südfrankreich
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal
Gender:

Re: Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten

Post 17 im Thema

Beitrag von Valerie Bellegarde » Mi 31. Jan 2018, 19:56

Danke für Info, Dolores, das habe ich noch nicht gewusst.
L.G. Valerie

Joe95
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2212
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 14:27
Geschlecht: Trans*
Pronomen:
Wohnort (Name): Gummersbach - Niederseßmar
Membersuche/Plz: 51645
Hat sich bedankt: 447 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten

Post 18 im Thema

Beitrag von Joe95 » Mi 7. Feb 2018, 04:03

Angesichts dessen das da bei mir nix ist kann ich nur sagen das ich sie extrem vermisse.
Ich behelfe mich so gut es geht mit Prothesen, die ich eigentlich ständig trage.
Vieles wird einzig dadurch richtig, das man es durchzieht!

steffi66
Beiträge: 27
Registriert: Di 14. Mär 2017, 22:04
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten

Post 19 im Thema

Beitrag von steffi66 » Do 8. Feb 2018, 23:08

da ich durch hormone welche habe kann ich sagen ich liebe die kleinen
ich weis oft selber nicht wer oder was ich bin ,macht aber nichts,ich bin da ...

Saari
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 15:34
Geschlecht: bisher männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nordbayern
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Gender:

Re: Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten

Post 20 im Thema

Beitrag von Saari » Fr 9. Feb 2018, 08:20

Bei mir waren es die mir ärztlich verordneten und somit verwendeten Medikamente -"Hormone"-, die das Brustwachstum auslösten.

Silvia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 45
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:49
Geschlecht: androgyn
Pronomen:
Wohnort (Name): Norddeuschland
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Gender:

Re: Wie ist das Verhälnis zu euren eigenen Brüsten

Post 21 im Thema

Beitrag von Silvia » So 11. Feb 2018, 20:48

Schlicht und ergreifend nur schön. Ich hab ein üppiges 95A. Schön fest und für einen Mann gut geformt.
Ich stehe zu meinen Brüsten und sie hätten auch größer werden dürfen.
Erregend nur im Liebesspiel mit meiner Frau. Dann sind sie so schön empfindlich. ;-)
Gleichberechtigung ist keine Einbahnstraße - Ich bin was ich bin und das bin ich gerne

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“