Ein Teil von uns "Mainstream"?
Ein Teil von uns "Mainstream"? - # 2

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Drachenfrau
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 259
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 23:46
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Ein Teil von uns "Mainstream"?

Post 16 im Thema

Beitrag von Drachenfrau » Fr 5. Jan 2018, 20:59

Hallo Mina,

gebongt. Wann und wo können wir gerne per PN ausmachen.

Vorsicht: Es könnte sein, dass die Nacht nicht ausreicht. :lol: (cow) .

Tiefgehende bereichernde Gespräche machen nämlich nicht müde sondern munter.

Schau in deinen Kalender. (yes)

Viele Grüße,
Ulla
Je mehr ich in Verbindung mit mir selber bin, desto leichter löse ich meine „Probleme“.

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1262
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1552 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Ein Teil von uns "Mainstream"?

Post 17 im Thema

Beitrag von Jasmine » Sa 6. Jan 2018, 08:24

Drachenfrau hat geschrieben:
Fr 5. Jan 2018, 18:58
.......Doch das einzige, das jeder für sich tun kann, ist gut für sich selbst zu sorgen, lernen sich selbst treu zu sein und zu verstehen, dass es um einen selbst als Mensch in erster Linie geht - was in meinen Augen nichts Egoistisches hat, sondern die Bedeutung von Selbstverantwortung - doch das ist wieder ein anderes Thema.
Schön ausgedrückt.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“