Gedanken für den Weg durch 2018
Gedanken für den Weg durch 2018

Lebensplanung, Standorte
Antworten
ULI67
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 375
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 21:14
Geschlecht: keine Ahnung
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Gedanken für den Weg durch 2018

Post 1 im Thema

Beitrag von ULI67 » Sa 30. Dez 2017, 09:59

In einer perfekten Welt, in einer
Gesellschaft, die von Toleranz und
gegenseitiger Annahme getragen
wird, sollte es keine besondere
Herausforderung darstellen,
der eigenen Stimme zu folgen,
sollte es kein Problem sein,
den eigenen Weg zu gehen.

Leider ist die Realität eine völlig
andere und es erfordert sehr viel
Mut und Entschlossenheit, den
Ruf des eigenen Herzens über die
abgedroschenenen Forderungen
der Allgemeinheit zu stellen.

Du musst schon wirklich bereit sein,
allein zu stehen und Widerständen
zu trotzen, um von den
ausgetretenen Wegen abzuweichen
und deine eigenen Pfade zu trampeln.

Du musst den Schneid und die
Beherztheit haben, für deine
Überzeugungen einzustehen, um
aus dem Fahrwasser der Menge
auszusteigen und deine
eigenen Spuren hervorzubringen.

Du musst jeden Tag wieder in der
Lage sein, allem Gezeter, das dir
entgegen geschleudert wird,
zum Trotz, deiner inneren Stimme
Gehör zu verleihen, um mit
Normen und Bräuchen zu brechen
und mit deinen eigenen Ritualen
neue Traditionen zu erschaffen.

Ja, es sollte ein Leichtes sein,
den eigenen Weg zu gehen,
dem Bestreben deines Wesens das
Ruder zu überlassen und sich dem
natürlichen Fluss hinzugeben, aber
die Wahrheit sieht leider anders aus.

Du musst bereit sein, für dich selbst
einzustehen, ständig und immer
gegen Missgunst und Kritik
gewappnet sein und stark genug,
um Kritikern die Stirn zu bieten.

Und dennoch wird der Weg
deiner Seele es immer wert sein,
dass du ihn gehst,
der Appell deines Herzens wird
immer zu deinem Besten sein und
du wirst die Erfahrung machen,
dass du immer ausreichend Schutz
und Energie haben wirst, um
deiner tiefsten Sehnsucht zu folgen.

Lass dich nicht beirren.
Vertraue deiner inneren Führung

Das habe ich leider nicht selbst geschrieben...
Aber ich finde es so schön, dass ich es euch gerne kopiert habe.
Zuletzt geändert von ULI67 am Sa 30. Dez 2017, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe es eine Frau zu sein 👩

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1250
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Geschlecht: beides/dazwischen
Pronomen: frag mich einfach
Wohnort (Name): Bremen
Membersuche/Plz: 28000
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: Gedanken für den Weg durch 2018

Post 2 im Thema

Beitrag von Mina » Sa 30. Dez 2017, 10:04

Das ist sehr schön geschrieben, Uli. (fwe3)

Ich hoffe wir alle finden genug Mut um uns ob dieser Worte selbst treu zu bleiben.
{Demos}.Staatsvolk.
{Kratos}.Macht/Gewalt/Herrschaft.

Jasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: ????
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1429 Mal
Danksagung erhalten: 551 Mal

Re: Gedanken für den Weg durch 2018

Post 3 im Thema

Beitrag von Jasmine » Sa 30. Dez 2017, 10:09

Sehr schön, danke Uli.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“