GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen
GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen - # 12

Lebensplanung, Standorte
Antworten
ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2102
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Hat sich bedankt: 1834 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal
Gender:

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 166 im Thema

Beitrag von ab08 » Di 19. Sep 2017, 14:57

Liebe Anne-Mette,

das kann noch öfter passieren, dass ich einige Zeit weg bin. :oops:
Denn - aus verständlichen Gründen - kündige ich Abwesenheiten ungern öffentlich an... (Am liebsten halt ich es künftig geheim.) :wink:
+ Bei Reisen/Urlaub bin ich offline, denn ich hab kein Smartphone und nehme auch den Laptop nicht mit.

Aber keine Sorgen, längere Reisen (mehr als 14 Tage) hab ich momentan noch nicht vor.
Ganz liebe Grüße
Andrea )))(:

die momentan gesund & beweglich ist, daher gern Ausflüge macht und auch Zeit
für Haushalt, Spanischlernen, ihre politischen Aktivitäten ( "mut"), facebook etc. braucht...
:oops:
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2102
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Hat sich bedankt: 1834 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal
Gender:

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 167 im Thema

Beitrag von ab08 » Di 24. Okt 2017, 19:43

Meine Lieben,

in drei Tagen, am Freitag ist meine GAOP nun ein Jahr her. Aus diesem Anlass ein kleines Update.
Inzwischen ist alles normal! - Natürlich bin ich weiterhin nicht gebärfähig... das spielt aber in meinem Alter sowieso keine Rolle :wink:
Ansonsten klappt alles prima! - Ich bin glücklich und zufrieden. 8)
-> Und, was mich besonders freut, Nerven & Muskeln erholten sich und passten sich an.
Ich kann z.B. auch 'Dinge' problemlos festhalten :oops:

Ein Erlebnis gab mir zu denken, das ich öffentlich machen möchte:

Über fünf Wochen hatte ich über FB einen Verehrer. - Es kamen Komplimente und wir schrieben uns bald fast täglich heiße Liebesbriefe auf Englisch.
Nach Bild und Aussage 10 Jahre jünger als ich, Ingenieur, der überall auf der Welt tätig war, und der Kontakt war für mich sehr schön...
In den letzten Tagen erwähnte ich, dass sich, meiner Ansicht nach, jeder Partner immer selbst um seine Finanzen kümmern sollte. :wink:
Das kam überhaupt nicht gut an, aber wir versöhnten uns wieder....
In einem verzweifelten Brief heute war dann von einer finanziellen Notlage die Rede...
(Defekte Maschine, teures Ersatzteil / 18000 € / nötig, kommt gerade nicht an seine Konten. - Bittet um eine Überbrückung für wenige Tage...)
Alles wurde ausführlich geschildert, wurde wirklich nett erzählt...
Ich schrieb freundlich zurück und bedankte mich für die hübsche Geschichte... und gestand ehrlich, dass ich es nicht glauben konnte...
Dann erinnerte ich daran, dass ich ihn doch informiert hätte, dass jeder selber für seine Finanzen verantwortlich ist.

Nach dieser Nachricht blockte mich der Herr. - Nachträglich seh ich die Sache doch positiv, denn es waren schöne Wochen und nun ist alles geklärt.
BITTE passt auf, dass Ihr auf niemanden reinfallt. - Wir gehören zu einem gefährdeten Personenkreis.
(Mein erster Verehrer, daher war ich anfällig für Komplimente. -> Hinterher denk ich, dass ich hätte durchaus auch Opfer sein können...)

Liebe Grüße
Andrea )))(:
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 370
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Hat sich bedankt: 377 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 168 im Thema

Beitrag von Anja » Mi 25. Okt 2017, 13:55

Hallo Andrea,

tut mir wirklich leid, das sich dein Verehrer als Reinfall erwiesen hat. So weit ich das mitbekommen habe, hast du da nicht nur Zeit investiert, sondern auch echte Gefühle. Auch wenn du kein Geld verloren hast, schmerzt das dann doch...
Gut das du nicht auf ihn (finanziell) hereingefallen bist!
Es gibt bestimmt auch welche da draußen die nett & ehrlich sind!

Grüße
die Anja
*staatlich geprüfte Frau*

ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2102
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Hat sich bedankt: 1834 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal
Gender:

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 169 im Thema

Beitrag von ab08 » Mi 25. Okt 2017, 15:51

Danke, liebe Anja,

Zeit/Gefühle stimmt, aber es machte mir ja Freude, also schlimm war es für mich nicht.
Eher interessant/spannend/ganz hübsch und ich genoss die Sache.
-> Denn 1. hab ich so gemerkt, dass ich solcher intensiven Gefühle fähig bin.
und 2. war ich emotional vorbereitet - da alles nicht nah an mich heranließ - und ahnte bereits was.

Durch das Erlebnis verstärkte sich bei mir das Gefühl, dass sich jemand für mich wirklich interessieren könnte
und ich weiß wenigstens, ob mir sowas eventuell, natürlich abhängig von der Person, gefallen würde... :wink:

Insofern bin ich jetzt wirklich angekommen..-
Liebe Grüße
Andrea )))(:
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

Mina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 792
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 18:23
Geschlecht: Bunt
Pronomen: Auch bunt...
Wohnort (Name): Bei den Stadtmusikanten
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 170 im Thema

Beitrag von Mina » Mi 25. Okt 2017, 16:10

ab08 hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 15:51
dass sich jemand für mich wirklich interessieren könnte
und ich weiß wenigstens, ob mir sowas eventuell, natürlich abhängig von der Person, gefallen würde...
Huhu Andrea,

meine Oma sagte immer: Zu jedem Topf gibts nen passenden Deckel. )))(:

Ich glaube fest daran, das jeder Mensch seinen Gegenpart finden kann, so er* denn offen ist und keine überirdischen Ansprüche hat.

Ja, ich will nicht schon wieder über FB nörgeln, hab ich hier oft genug. Aber es ist eben so das die Medaille immer zwei Seiten hat und Trickbetrüger dort ihren Erfolg suchen(leider oft genug finden), während es einem leicht fällt für seine Belange viele Gleichgesinnte zu finden.

Aber lass Dich nicht entmutigen. einfach nicht drauf warten, dann kommt er sowieso - ein Gesetz Murphy´s )))(:

Liebe Grüße
Mina

ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2102
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Hat sich bedankt: 1834 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal
Gender:

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 171 im Thema

Beitrag von ab08 » Mi 25. Okt 2017, 17:31

Mina hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 16:10
... Aber es ist eben so das die Medaille immer zwei Seiten hat ...
Danke, liebe Mina,

bei jeder Situation kommt eben stets darauf an, was man daraus macht... :lol: :wink:

Liebe Grüße
Andrea )))(:

P.S. "Suchen" das ist bei mir eigentlich nicht der Fall. - Bin, so wie es ist, ganz glücklich, könnte mir ohnehin nur eine lose Beziehung vorstellen...
Meine Mutter lebte, nach dem Tod meines Vaters 1965, bis zu ihrem Tod in diesem Frühjahr glücklich und zufrieden allein...
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

geraldine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1005
Registriert: So 13. Jan 2013, 08:12
Pronomen:
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 172 im Thema

Beitrag von geraldine » Mi 25. Okt 2017, 18:09

Hallo Andrea,
wie schade, daß du um eine Enttäuschung reicher bist.
Ich glaub das tut schon echt weh so "reingelegt"zu werden.
Dehalb drück ich dir die Daumen einen lieben Mitmenschen zu begegnen, der es
mit dir gut und ehrlich meint.
Wie sagt das Sprichwort : Unverhofft kommt oft.
Mach dein Ding!
Liebe Grüße
Geraldine

Manu.66
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 479
Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:10
Geschlecht: zunehmend weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Hage
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: GAOP mit fast 66 - Dr. Liedl Bogenhausen

Post 173 im Thema

Beitrag von Manu.66 » Mi 25. Okt 2017, 19:46

Hi Mädels - hi Andrea!

Unabhängig von Personen/Geschlecht/Alter/Aussehen - das, was Dir passiert ist, ist wahrlich keine Seltenheit, gleichwohl eine arge Schweinerei.

Meine älteste Tochter, 38 und bildhübsch, hat schon mehrfach Enttäuschungen durch Internet-Bekanntschaften erlebt. Sie ist Sängerin, steht tagtäglich auf der Bühne und hat wenig Zeit und Gelegenheiten, Männer kennenzulernen. Früher oder später haben sich bislang alle als Nullnummern geoutet. Wenig Interesse an einer dauerhaften Beziehung, eher auf schnellen, unverbindlichen Sex ausgerichtet. Zum Glück hat noch keiner bei ihr die finanzielle mir-geht-es-gerade-so-schlecht Nummer abgezogen, aber im Endeffekt waren sie auch alle Luschen.

Andererseits soll es auch Beispiele geben, da haben sich aus Internetbekanntschaften dauerhafte Beziehungen entwickelt. (Mein Sohn lebt seit vier Jahren mit einer glücklich zusammen und sie wollen bald heiraten)

Das Leben hält halt viele Überraschungen bereit - mal positive, mal negative!

Liebe Grüße
Manuela
Mein Lebensmotto: "Ich kann, weil ich will, was ich muss." (Kant)

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“