Das erste Mal
Das erste Mal - # 15

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Michelle_Engelhardt
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3572
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2625 Mal
Danksagung erhalten: 3136 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Das erste Mal

Post 211 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Fr 18. Jan 2019, 07:06

Nur zu, Tatjana (smili)

Ich muss allerdings noch erwähnen, das mein Widerspruch aus Ende 2016 ist. Ob man damit heute (auch mit den entsprechenden Gerichtsurteilen, die ich beifügte) noch durchkommt, steht in den Sternen.....wie der Abspann von Star Wars ;)

Ich drücke euch und allen anderen die Widerspruch einlegen aber ganz fest die Daumen.

Kämpft Mädels

Michelle
Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 785
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 212 im Thema

Beitrag von Céline » Fr 18. Jan 2019, 13:18

Vielen Dank Michelle,
Ich greife wirklich auf jeden Strohhalm zurück.Es ist halt erschreckend wie es einem in einer Situation in der es einem alles andere als gut geht ein Knüppel nach dem anderen zwischen die Füße geworfen wird.
@Tatjana,ich habe schon mit unserer Elektrologistin gesprochen und sie hat mir auch schon einige Ratschläge gegeben.
Aber ich bin ganz ehrlich ich habe schon fast jede Hoffnung verloren.Und für Rechtliche Schritte fehlt mir einfach die Kraft....
Dazu kommt,wie soll ich das ganze zeitlich stemmen.Meine Arbeit und die vielen Termine zu vereinbaren wird langsam schwierig.Mein Arbeitgeber ist zwar sehr tolerant aber ich kann nicht ständig Stundenweise freinehmen .Natürlich mache ich mir da auch Gedanken um meinen Arbeitsplatz.
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 785
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 213 im Thema

Beitrag von Céline » Mo 21. Jan 2019, 21:08

Nicht das ich momentan schon genug durchmache .....heute war ein wirklich.............Tag.
Ich war bei einem Kunden eine Anlage zu prüfen und hatte danach gleich einen Termin bei meinem HNO da irgendwas seit der OP nicht stimmt.
Ich fuhr in die Stadt und meine Kupplung am Auto fing an immer wieder hängenzubleiben.
Ich konnte nicht mehr auskuppeln und fuhr an einer Ampel fast einem anderen Auto auf.Dann gings wieder aber kurz vor dem Parkhaus ging gar nichts mehr.Ich konnte gerade noch halb in eine Lücke rollen lassen. Zum Glück konnte ich den Termin weiter schieben.Ich stand aber halb auf der Straße,also versuchte ich mein Auto gerade zum Fahrbahnrand zu schieben.Ich konnte es nicht......ich habe einfach keine Kraft mehr,Mist.Also stand ich hilflos an der Straße.Zum Glück kamm kurz darauf ein junger Mann und bot mir Hilfe an.Zusammen schoben wir mein Auto ein Stück rückwärts und dann.......klemmte ich mir auch noch vor lauter Randstein schauen auch noch den Fuß zwischen Fahrertür und Fahrbahn.Super, Fuß geschwollen und Haut ab.Da der Pannendienst mindestens eine Stunde brauchte lief ich schnell zu meinem Arzt wo ich relativ schnell dran kamm.
Aber ich bekamm keine gute Nachricht,ich habe trotz OP wieder eine Verschlechterung und muss mich unter Umständen auf noch mehr OPs einstellen.
Ich könnte ganz ehrlich gesagt verzweifeln weil langsam wirklich alles wieder Zuviel wird.
Und so ging das den ganzen Tag weiter.
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 13815
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS-W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 722 Mal
Danksagung erhalten: 5417 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 214 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mo 21. Jan 2019, 21:24

Guten Abend,

ich wünsche Dir "eine gute Wendung", dass sich alles zu einem Besseren oder Guten entwickelt )))(:
- und erst einmal Kraft, dieses Tief zu überwinden.

Herzliche Grüße
Anne-Mette

Steffi-inaktiv
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 810
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: egal
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): U-Boot
Membersuche/Plz: Venus
Hat sich bedankt: 1324 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal

Re: Das erste Mal

Post 215 im Thema

Beitrag von Steffi-inaktiv » Mo 21. Jan 2019, 21:26

Hallo Céline,
bei soviel Pech nehme ich dich in den Arm.
Denke positiv und es wird wieder alles gut.

eine dich festdrückende
Steffi
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1377
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 861 Mal
Danksagung erhalten: 905 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das erste Mal

Post 216 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mo 21. Jan 2019, 23:02

Hier ein kleiner Motivator:

Though things may look very dark
Your dream is not in vein
For when do you find the rainbow?
Only after rain


Übersetzt so etwas wie:

Obwohl Dinge sehr duster aussehen können,
ist dein Traum nicht vergeblich.
Denn man findet nur den Regenbogen
nachdem es geregnet hat.


Das ist ein Stück Songtext von diesem Song



Hilf mir immer. Vielleicht dir auch :)

VlG
The trick is to keep breathing

Sandra
Beiträge: 23
Registriert: Sa 3. Nov 2018, 14:45
Geschlecht: vorhanden
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 76131
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Das erste Mal

Post 217 im Thema

Beitrag von Sandra » Di 22. Jan 2019, 08:58

Hallo Celine,

es gibt so Phasen....da muss man durch. Mein Jahr fing auch katastrophal an: die Heizung ging an Neujahr kaputt und musste komplett erneuert werden (alle Handwerker in Urlaub) und ich kann dir sagen, dass ein Haus schnell auskühlt. Gleich darauf waren Rolläden kaputt und ich mußte kurz wegen der Folgen einer OP mich im Krankenhaus durch-checken lassen (keine dollen Ergebnisse, aber auch nicht ganz schlecht), dann hatte ich einen Fremdkörper in der Hand, der sich entzündet hat mit der Folge, Antibiotika zu nehmen und einen Besuch beim Chirurgen. Das waren nur die ersten 2 Wochen. Mit Verwaltung habe auch so meine Erfahrung (z.B. Krankenkasse meiner Mutter). Und solche Phasen gibt es immer wieder (gesundheitlich war ich eigentlich schon 2 mal abgeschrieben). Aber es wird halt auch immer wieder besser. Manchmal haben die problematischen Phasen mich auch auf Wege geführt, die ich sonst nie eingeschlagen hätte. Und diese Wege möchte ich auch nicht mehr missen. Wir leben in einer der besten Zeiten und in einer der schönsten Ecken der Erdr und das Leben an sich ist auch ein Wunder. Die Steuerung des Organismus durch Hormone und wir alle dürfen ja sehr viel erleben, was anderen vergönnt ist... einfach alles faszinierend. Oje, hier kommt meine generelle Neugier durch und diese wird als Frau ja noch schlimmer?

Also Kopf hoch und durch!

Viele liebe Grüße, Sandra

!Marie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 254
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 218 im Thema

Beitrag von !Marie! » Di 22. Jan 2019, 09:37

Liebe Celine,

das ist wirklich alles gar nicht schön, ich weiss ja fast nicht was ich schreiben soll..

ich glaube, Durchhalteparolen hast du schon viele gehört. Die helfen ja auch..
aber ich schick dir jetzt ganz viel positive Energie von meiner. Fühl dich umarmt..

Alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Bea Magdalena
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 759
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 19:27
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: Am liebsten sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 1525 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 219 im Thema

Beitrag von Bea Magdalena » Di 22. Jan 2019, 09:50

Liebe Celine,

ich fühle mit Dir, es gibt so Tage, da muss frau/man einfach durch.
Lass Dich auch von mir drücken.

Meine Liebste kämpft seit einer Woche mit ihrer Bronchitis, gestern wollte ich "schnell" was machen und linken Mittelfinger gequetscht.
Kommentar vom Arzt heute morgen: schön blau, aber gebrochen ist er nicht.
Positiver Aspekt: mir fällt das "Haus hüten" gemeinsam mit meiner Gattin jetzt viel leichter.

Liebe Grüße und alles Gute für Dich
Bea
future is female

ChristinaF
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1543
Registriert: So 26. Feb 2012, 09:06
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: 84xxx
Hat sich bedankt: 634 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 220 im Thema

Beitrag von ChristinaF » Di 22. Jan 2019, 16:07

Liebe Céline,
sehe ich auch so. Es gibt mal Tage und Zeiten, da musst du einfach durch. Sei´s blöde Bemerkungen zu verdauen oder seltsame Blicke auszuhalten. Trost gibts eigentlich nur darin, dass sich mit der Zeit deine innere Einstellung verändern wird und du Kraft und Willen bekommst, diesen oder jenen Kommentar ganz locker zu nehmen.
Es ist nun mal nicht leicht aber ich finde, dass du schon auf ´nen bemerkenswert guten Weg bist.
LG Christina

Veronika
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 266
Registriert: Di 15. Sep 2015, 15:42
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Komme aus dem Rheinland
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Das erste Mal

Post 221 im Thema

Beitrag von Veronika » Di 22. Jan 2019, 21:25

Hallo Céline,
Es gibt den schwarzen Freitag, bei Dir ist es der schwarze Montag.
Du hast mein Mitgefühl. Sehe die Dinge die Dir widerfahren sind als Prüfung für weitere Dinge in Deiner Zukunft. Ich wünsche Dir alles Gute und eine schnelle Heilung.

PS. Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Ich weis nicht von wem diese Worte sind, es liegt aber viel Wahrheit darin.

LG Veronika

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 785
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 222 im Thema

Beitrag von Céline » Mi 23. Jan 2019, 23:28

Ein riesengroßes erstes Mal für mich,
Endlich habe ich allen Mut zusammengenommen und habe mich heute nach über zwei Jahren wieder getraut in ein öffentliches Schwimmbad zu gehen.Bisher war ich nur ein einziges Mal im Bad eines Hotels aber alleine.
Ich habe mich mit einem Freund verabredet und dann sind wir gegangen.Es hat mich wirklich Überwindung gekostet im Badeanzug vor den vielen Badegästen aufzutreten.Vor allem die Frauendusche zu benutzen war mit viel Überwindung verbunden.....eigentlich totaler Bödsinn in meinem Kopf da ich ja eine Frau bin auch wenn einiges noch nicht stimmt.
Natürlich bemerkte ich einige Blicke da mein Gesicht ohne Make-up und nasse Haare schon markant ist.Aber wir hatten viel Spaß und plauderten viel zwischen den geschwommenen Bahnen.
Den schwarzen Montag habe zum Glück schon fast verdrängt und habe mich damit abgefunden mich unter Umständen noch mehreren OP's unterziehen zu müssen wenn die starken Medikamente nicht wirken sollten.Aber mit dem Momentanen Zustand fehlt mir viel Lebensqualität .
Zudem beschäftigt mich meine Namenswahl und ich beginne schon wieder alles aufzuschieben da ich doch schon ziemlich viel Kritik bezüglich meiner Namenswahl bekommen habe.Ich stelle mir ständig die Frage :Céline ja oder nein.Ich war mir so sicher und glücklich,bin jetzt aber ziemlich verunsichert.Ich finde aber keinen Namen der mich glücklich macht.Natürlich sollte ich auf mein Herz hören und nicht auf andere Menschen aber es stimmt schon,Céline ist sehr auffällig,exotisch und wirft Fragen auf.
Wie denkt ihr darüber?
Liebe Grüße
Céline
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1377
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 861 Mal
Danksagung erhalten: 905 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das erste Mal

Post 223 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mi 23. Jan 2019, 23:41

Ich finde den Namen schön und es passt zu dir. Wir können uns so einiges im Leben nicht aussuchen. Doch wenn wir es doch können sollte es primär uns gefallen und nicht den anderen. Außerdem kannst du ja jederzeit in die Kurzform Lini, Linni ausweichen wenn die Situation es erfordert.
The trick is to keep breathing

Steffi-inaktiv
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 810
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:19
Geschlecht: egal
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): U-Boot
Membersuche/Plz: Venus
Hat sich bedankt: 1324 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal

Re: Das erste Mal

Post 224 im Thema

Beitrag von Steffi-inaktiv » Mi 23. Jan 2019, 23:59

Hallo Céline,
Der Name ist in Deutschland nicht geläufig, gefällt mir sehr gut. Eine meiner Schülerinnen heißt auch so, allerdings mit einem 2. Namen dazu. (Maya Céline). Könnte eine Alternative sei.
Das einzige was mich an Céline stört ist, das ich dir im Chat keine PN schreiben kann. Das ist nicht schlimm.

GLG
Steffi
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine Spuren.
Mein Motto: Ich werde glücklich.

Brauchst Du Hilfe oder einfach jemanden zum quatschen? Schick mir ´ne PN!

JanaH
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 498
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:13
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: Kiel
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal
Gender:

Re: Das erste Mal

Post 225 im Thema

Beitrag von JanaH » Do 24. Jan 2019, 03:01

Liebe Céline,

lass Dich bitte nicht verunsichern, der Name ist vollkommen in Ordnung.
Lebe DEIN Leben und lass Dir nichts vorschreiben.

Ganz liebe Grüße

Jana

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“