Absolute Berührungsängste
Absolute Berührungsängste - # 4

Lebensplanung, Standorte
Antworten
Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1921
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1268 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1466 Mal
Kontaktdaten:

Re: Absolute Berührungsängste

Post 46 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mi 9. Okt 2019, 14:05

Nicole Doll hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 12:55
Laila-Sarah hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 12:47
Er muss kein verkappter CD sein.
Hallo Laila,

was Du schreibst, ist alles absolut richtig und nachvollziehbar. Aber was bringt ihn dann dazu nach Gelegenheiten zu suchen als Frau aufzutreten? Wenn es nur ein Spaß sein soll, genügt doch ein Auftritt. Und soweit ich informiert bin, waren die Auftritte immer gleich: "Am Rosenmontag bin ich geboren ...".

Na, ja, ehrlich. Ich mag den Typen nicht.

LG Nicole
Hallo Nicole,

es war ja nur allgemein gesprochen, was ich da geschrieben habe. Ich habe, zumindest für mich, festgestellt: Leute die am Gewinnen, Macht, Ansehen, Respekt interessiert sind, tun sich mit CD sehr sehr, schwer. Ob es jetzt bei diesem Herrn zutrifft? Wir kennen ihn ja nicht. Aber du hast da einen guten Punkt.

Vielleicht hat er ja (jetzt da er es weiß) auch nur rückwirkend festgestellt, dass er immer Petra sehr sympatisch fand und nicht (wie er dachte) Peter und ist in einen emotionalen Chaos gestürzt. Vielleicht ist er ja ein Geheimagent und musste zufällig an dem Tag die Welt retten. Oder aber er findet, das Petra viel hübscher aussieht als sein Faschingsauftritt und ist zickig geworden.

Simone und Petra stehen auf jeden Fall souverän drüber und nur das zählt ;)

VlG
The trick is to keep breathing

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1091
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 787 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1172 Mal

Re: Absolute Berührungsängste

Post 47 im Thema

Beitrag von lexes » Mi 9. Okt 2019, 14:24

!EmmiMarie! hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 12:02

ähm...nur weil ich bin, wie ich bin, muss ich mir nicht den Mist von anderen anhören,
Du MUSST das nicht tun .. ich meine das Menschen wie wir generell toleranter / liberaler / nenn´es wie Du magst sind.

Wir möchten Toleranz , deshalb leben wir sie auch mehr als "Unbehelligte"

NAtürlich darfst / sollst / musst Du zwischendurch auch mal NÖ sagen

Lexi

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1091
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 787 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1172 Mal

Re: Absolute Berührungsängste

Post 48 im Thema

Beitrag von lexes » Mi 9. Okt 2019, 14:26

Anja hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 11:08
Moinsen (moin)
lexes hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 08:15
Der Vorteil anderer ist dabei nur : Wir sind so auf Toleranz gepolt
Naja, ich habs auch schon anders erlebt. Da endet die Toleranz dann, wenn die Meinung z.B. des Partners nicht zu meiner passt. Ist hier im Forum nicht nur ein Mal hochgekommen...
Wenn z.B. die Partnerin mit ihrem CD- oder Trans-Partner Probleme hat. Die sollen sich dann gefälligst verbiegen und ihren Partner so akzeptieren. Das aber auch sie ein Recht haben, "das" nicht zu mögen, entgeht dann häufig den CD- oder Trans-Partnern.
Wir fordern Toleranz für uns ein, für den Partner bleibt manchmal nur wenig Verständnis...

Grüße
die Anja
Ich meine das generell ...

Und ich bin auch die Person die Immer sagt : nehmt auf Eure Damen Rücksicht, die haben's auch nicht leicht

Aber ich verstehe genau was Du meinst

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 775 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Absolute Berührungsängste

Post 49 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Mi 9. Okt 2019, 17:01

Laila-Sarah hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 14:05
... Ob es jetzt bei diesem Herrn zutrifft? ...
Ich glaube, hier gibt es ein Missverständnis. Ich meinte mit "er" meinen Nachbarn, auf den sich meine Antwort bezieht, die vor Deiner zum verkappten CD steht.

Ich hätte aber eigentlich merken müssen, dass es sich nicht auf meine vorstehende Antwort bezieht, da Du immer fleißig zitierst. (moin)

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1921
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1268 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1466 Mal
Kontaktdaten:

Re: Absolute Berührungsängste

Post 50 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Mi 9. Okt 2019, 21:42

Nicole Doll hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 17:01
Laila-Sarah hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 14:05
... Ob es jetzt bei diesem Herrn zutrifft? ...
Ich glaube, hier gibt es ein Missverständnis. Ich meinte mit "er" meinen Nachbarn, auf den sich meine Antwort bezieht, die vor Deiner zum verkappten CD steht.

Ich hätte aber eigentlich merken müssen, dass es sich nicht auf meine vorstehende Antwort bezieht, da Du immer fleißig zitierst. (moin)

LG Nicole
Aha, ok, jetzt ist alles klar.
The trick is to keep breathing

VanessaL
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1193
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 13:34
Geschlecht: weiblich
Pronomen: bitte „SIE“
Membersuche/Plz: 61
Hat sich bedankt: 946 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1311 Mal
Gender:

Re: Absolute Berührungsängste

Post 51 im Thema

Beitrag von VanessaL » Do 10. Okt 2019, 07:24

Regina hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 23:27
Hallo Vanessa,

da kannst Du einmal sehen, dass man auch unterschiedlicher Meinung sein kann. Ich hoffe Du lässt auch eine andere Meinung zu.
Übrigens, mein Name ist Regina zu und nicht Regine.

Liebe Grüße,
Regina
Entschuldige bitte den Schreibfehler Regina.
Leider passieren mir solche Dinge immer mal wieder und die Autokorrekturen machen das auch nicht besser.

Was Deine Antwort angeht, habe ich Schwierigkeiten sie zu verstehen. Welche Meinung habe ich nicht zugelassen?
Das Du der Meinung bist, dass sich Menschen nicht für uns interessieren müssen, wenn wir uns öffnen? Oder ist eine andere Aussage?

Du hast es aus Deiner Sicht mit „Ohren auf Durchzug“ geschildert, glaube ich, und damit auch eigenes Verhalten beschrieben, wenn Dich Themen nicht interessieren. Das kennt wohl jeder Mensch.

In diesem Fall geht es doch aber nicht um Desinteresse sondern um Ablehnung, wenn ich das nicht wieder mal falsch verstanden habe.

Natürlich darf jeder seine Meinung haben und auch gerne behalten, so lange er niemanden schadet. Es gilt aus meiner Sicht leben und leben lassen.

Ich finde Heikes Beitrag sehr schön, dass es eben auch mal Zeit braucht.

Namsté 🙏

und entschuldige noch einmal den Schreibfehler, Regina
Mein Geschlecht entsteht in Deinem Kopf.

Wir brauchen mehr Gelassenheit und weniger Binärität.

Regina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1281
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 13:24
Geschlecht: meist männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hamburg
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 112 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Absolute Berührungsängste

Post 52 im Thema

Beitrag von Regina » Do 10. Okt 2019, 11:46

Hallo Vanessa,

ich habe nicht geschrieben, dass Du eine Meinung nicht zulässt. Ich schrieb, dass ich anderer Meinung bin als du und dass ich hoffe dass du diese Meinung zulassen kannst.
Das hast du mir ja aber in Deinem letzten Beitrag zugestanden. Insofern ist zwischen uns doch alles gut.

Liebe Grüße,
Regina
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

Antworten

Zurück zu „Körper - Gefühle - Empfindungen“