Fragen nach GaOp
Fragen nach GaOp

ModeratorIn: Anke

Antworten
caju
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Jun 2019, 03:41
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Membersuche/Plz:
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 7 Mal
Gender:

Fragen nach GaOp

Post 1 im Thema

Beitrag von caju »

Hallo ihr Lieben,
jetzt bin ich ja schon ein paar Wochen post OP und hätte ein paar Fragen an die, die OP schon etwas länger hinter sich haben...

- Nach welcher Zeit habt ihr wieder mit Sport nach OP angefangen, wann wieder mit Arbeiten?

- Wie lange hat es gedauert bis die Heilung bei euch endgültig abgeschlossen war bzw. wann konntet ihr wieder normal ohne Sitzring ohne Druckgefühl sitzen?

- Wie lange habt ihr intensiv weiterbougiert, also täglich oder habt ihr das irgendwann runterreduziert bzw. ganz eingestellt.

- Wann hattet ihr das erste Mal richtigen Sex nach OP, also penetrativen, tat es weh?

- Hat sich euer Empfinden nach OP an der Klitoris verändert, also war es danach weniger empfindlich, empfindlicher oder gleich?

- Führt ihr ab und zu Scheidenspülungen durch, bzw. macht ihr Kuren mit Milchsäurebakterien?

So nun erstmal genug Fragen für heute, kommen bestimmt noch welche mit der Zeit dazu....

Vielen Dank schon mal im voraus

Lg
Jule
Einfach lächeln und winken, du kannst sie nicht alle töten

Ich spreche 4 Sprachen fließend, Deutsch, Englisch, Sarkastisch und Ironisch

Tatjana_59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 3642
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 4716 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 2529 Mal
Gender:

Re: Fragen nach GaOp

Post 2 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 »

caju hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 21:50
Hallo ihr Lieben,
jetzt bin ich ja schon ein paar Wochen post OP und hätte ein paar Fragen an die, die OP schon etwas länger hinter sich haben...

- Nach welcher Zeit habt ihr wieder mit Sport nach OP angefangen, wann wieder mit Arbeiten?

- Wie lange hat es gedauert bis die Heilung bei euch endgültig abgeschlossen war bzw. wann konntet ihr wieder normal ohne Sitzring ohne Druckgefühl sitzen?

- Wie lange habt ihr intensiv weiterbougiert, also täglich oder habt ihr das irgendwann runterreduziert bzw. ganz eingestellt.

- Wann hattet ihr das erste Mal richtigen Sex nach OP, also penetrativen, tat es weh?

- Hat sich euer Empfinden nach OP an der Klitoris verändert, also war es danach weniger empfindlich, empfindlicher oder gleich?

- Führt ihr ab und zu Scheidenspülungen durch, bzw. macht ihr Kuren mit Milchsäurebakterien?

So nun erstmal genug Fragen für heute, kommen bestimmt noch welche mit der Zeit dazu....

Vielen Dank schon mal im voraus

Lg
Jule
Hallo Jule,

Ich antworte mal als erste

Sport trieb ich weder vor noch nach OP.

Heilung dürfte etwa drei Monate nach OP abgeschlossen gewesen sein.
Ich hatte allerdings Komplikationen.
Sitzen war etwa nach acht Wochen über längere Zeiträume ohne Sitzring möglich.
Allerdings nicht über viele Stunden

Bougieren tue ich jetzt knapp 1,5 Jahre nach OP noch täglich.

Penetrativen Sex hatte ich noch nie außer mit Vibi.
Bin allerdings lesbisch und ein Mann kommt für mich nicht in Frage.

Klitoris ist unglaublich empfindlich, der ganze Körper sensibler.
Sex ist nicht mehr zu vergleichen mit früher.
Ich entdecke immer wieder meinen Körper neu.

Spülungen machte ich ca vier Monaten lang täglich mit Einmalkatheder auf Anordnung meines Arztes.
Das hatte allerdings mit den bei mir aufgetretenen Komplikationen zu tun.
Kuren mit Milchsäurebakterien führte ich nie durch.

LG Tatjana
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Tatjana_59 für den Beitrag:
ExuserIn-2019-12-18 (Do 6. Jun 2019, 07:52) • ChristinaF (Do 6. Jun 2019, 10:20) • Céline (Do 6. Jun 2019, 20:00)
Bewertung: 4.84%
Der Kopf denkt und gibt Rat.
Das Bauchgefühl gibt Rat.
Doch das Herz spricht, höre auf dein Herz!

Hexemelina
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 503
Registriert: Do 4. Okt 2018, 21:00
Geschlecht: Ts MzF
Pronomen:
Wohnort (Name): Friedrichshafen
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 253 Mal
Gender:

Re: Fragen nach GaOp

Post 3 im Thema

Beitrag von Hexemelina »

Hallo caju

- Nach welcher Zeit habt ihr wieder mit Sport nach OP angefangen, wann wieder mit Arbeiten?
A: etwa 8 wochen nach der op bin ich das erste mal wieder arbeiten gewesen dieses verlief sag ich mal naja worauf ich nochmal ne woche krank war
und dann erstmal wiedereingliederung war was bis jetzt eigentlich sehr gut verläuft sport in dem sinne wie du den wahrscheinlich betreibst ist erstmal nicht ich denek das ich dieses wieder machen kann wenn ich die korrektur op (ist für oktober anberaumt) hinter mir habe und dann auch wieder alles gut verheilt ist

Wie lange hat es gedauert bis die Heilung bei euch endgültig abgeschlossen war bzw. wann konntet ihr wieder normal ohne Sitzring ohne Druckgefühl sitzen?
A: auch gefühlte 8-9 wochen aber zwischendurch benötige ich den sitzring dennoch da das druck gefühl mit grösster wahrscheinlich nciht ganz so schnell abklinmgen wird

Wie lange habt ihr intensiv weiterbougiert, also täglich oder habt ihr das irgendwann runterreduziert bzw. ganz eingestellt.
A: dazu kann ich nur von mir sprechen also ich muss jeden tag mindestens 10 min bougieren wie lange ich das noch amchen muss und wie intensiv werde ich von den ärztin bzw vom gynokologen erfahren aber bis dahin heisst es immer fleissig bougieren

Wann hattet ihr das erste Mal richtigen Sex nach OP, also penetrativen, tat es weh?
A: also da muss ich schmunzeln leider hatte ich dieses Vergnügen noch nciht gehabt auch wenn ich es mir schon öfters vorgestellt habe aber weiss was sich da noch tut

Hat sich euer Empfinden nach OP an der Klitoris verändert, also war es danach weniger empfindlich, empfindlicher oder gleich?
A: ich würde sagen wesehentlicher empfindlicher als voher meine güte wo es voher nur entspannend war der orgasmus ist jetzt ein regelrechtes feuerwerk am laufen (ohne übertreibung dazu aber wer es mal ausprobiert hat nach der op meine ich der weiss wovon ich spreche)


- Führt ihr ab und zu Scheidenspülungen durch, bzw. macht ihr Kuren mit Milchsäurebakterien?
A: ja alle 2-3 tage muss eine spülung gemacht werden dieses ist wichtig das die scheide schön sauber bleibt

so ich denke das wahrheitsgemäss geantwortet was ich dazu sagen muss jeder körper reagiert anderst heisst in der heilung exetera

mit lieben gruss die Hexemelina
Folgende Benutzer bedankten sich bei AutorIn Hexemelina für den Beitrag:
Tatjana_59 (Sa 15. Jun 2019, 18:05) • LolAndrea (Mi 20. Nov 2019, 04:45) • ExuserIn-2019-12-18 (Di 26. Nov 2019, 20:54)
Bewertung: 4.84%
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schaue nach vorn und niemals zurück! Tu was du willst, und steh dazu, denn dieses Leben lebst nur du

Antworten

Zurück zu „Postoperative Erfahrungen transsexueller Menschen“