Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum
Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum - # 2

Antworten
Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2435
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2589 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1575 Mal
Gender:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 16 im Thema

Beitrag von Jasmine » Mo 2. Dez 2019, 14:09

Frieda hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 13:56
Für mich ist das Forum wie eine Gießkanne❣️

So viele wundervolle Eindrücke die ich hier schon erleben durfte. Ganz ehrlich, ich kann hier wachsen und mich weiterentwickeln. Es gibt hier fantastisch viele Wesen, ihre Energie ist 100%-ig wie Dünger für mich. Bewundernd und lernend sauge ich ihre Beiträge in mich auf, um mich dann in ihre Gedanken auch all zu oft vertiefen zu können.
Ich danke jedem einzelnen Tropfen, dass er mich nährt❣️

Namaste 🙏
Liebe Frieda, du hast mal wieder wunderbare Worte gefunden.
Auch ich freue mich über dieses lebendige und für mich sehr wichtige Forum, das mir soviel bringt.
Liebe Grüße Jasmine
Zuletzt geändert von Jasmine am Mo 2. Dez 2019, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1009
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 810 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 650 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 17 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Mo 2. Dez 2019, 14:20

Was habe ich nur wieder angerichtet....
Alles was ich sagen wollte war, lasst uns wieder vernünftige miteinander reden.
Konstruktive Kritik kann man auch ohne Angriffe und verbale Entgleisungen und/oder Beleidigungen anwenden.
Und verdammt nochmal - man muss nicht jedes einzelne Wort auf die Goldwaage legen.
Es gibt Menschen die virtuos mit Buchstaben umgehen können und dann eben solche wie mich - wie der Schnabel gewachsen ist....

Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2669
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 567 Mal

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 18 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mo 2. Dez 2019, 14:26

Moin,

...und trotz alledem gilt immer noch: der Ton macht die Musik. :wink:

Gruß, Ulrike-Marisa

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1009
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 810 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 650 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 19 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Mo 2. Dez 2019, 15:16

Ulrike-Marisa hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 14:26
...und trotz alledem gilt immer noch: der Ton macht die Musik.
Ich hoffe doch mein Ton war angemessen..

Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Dolores59
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1766
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: Ist das wichtig?
Pronomen: Bedeutungslos
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1457 Mal

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 20 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Mo 2. Dez 2019, 15:19

Wenn es das Forum nicht gäbe, müsste es erfunden werden!

Was in Zeiten von Netzwerk & Co. nicht einfach wäre. Und es ist auch nicht einfach, so ein Forum über so lange Zeit lebendig zu halten. Dazu gehören eine erstklassige Moderatorin (Danke Anne-Mette!) sowie engagierte UserInnen, die sich auch nicht vor Auseinandersetzungen scheuen. Und engagierte UserInnen, die in der Lage sind, Konflikte zu entschärfen und die KontrahentInnen zu besänftigen. Wobei die Rollenverteilung gelegentlich wechselt.

Es menschelt im Forum. Weil wir Menschen sind. Und dazu Menschen, die gegen den Strom schwimmen. 0der, um im Hafenbild zu bleiben, Menschen, die gegen Wind und Strömung segeln. Menschen, die dankbar sind, eine Platz zu haben, an dem sie vor Anker gehen können. Um neue Kraft zu schöpfen. Für die nächste Segeltour.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

gerda joanna
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 866
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Part-time-lady
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 762 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1471 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 21 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Mo 2. Dez 2019, 15:31

Für mich ist das Forum eine Plattform, um sich auszutauschen, seine Neigungen mit anderen zu teilen, sich auch entsprechend präsentieren zu können, andere Userinnen kennenzulernen, unterschiedlichste Meinungen zu lesen, sich auch hin und wieder zu wundern, seinen eigenen Senf dazugeben können, einfach sich wohlzufühlen und die große Spannweite zu erleben, was den Begriff *trans betrifft.
Alles Liebe Gerda Joanna
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir und möchte nicht mehr unterdrückt werden.
Wir denken immer noch zuviel in Schubladen.

https://gerdajoanna.blogspot.com

Ulrike-Marisa
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2669
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 13:58
Geschlecht: transsexuell
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 248**
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 567 Mal

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 22 im Thema

Beitrag von Ulrike-Marisa » Mo 2. Dez 2019, 15:38

Hallo Lisa,

dein Ton war angemessen; es war von mir nur die Nennung einer alten Volksweisheit zur allgemeinen Beachtung im Forum gedacht und auf niemanden persönlich bezogen. Leider stimmt der Ton manchmal in einigen Fällen nicht so recht und dann gibt es Dissonanzen und oftmals ein leidiges hin und her und das muss eigentlich sein, wenn alle sich gegenseitig achten und auch mal eine andere Meinung gelten lassen können.

Grüße, Ulrike-Marisa :wink:

Nicole Doll
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: Enby
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 859 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 23 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Mo 2. Dez 2019, 15:45

Dolores59 hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 15:19
0der, um im Hafenbild zu bleiben, Menschen, die gegen Wind und Strömung segeln.
.. oder wie mein Freund und ich auf dem Ijsselmeer immer wieder einen falschen Kurs steuern. :lol:
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Saskia_lc
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 47
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 11:04
Geschlecht: CD
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 51 Mal

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 24 im Thema

Beitrag von Saskia_lc » Mo 2. Dez 2019, 16:59

Ich bin ja auch noch ein recht junges Mitglied und viele ältere Mitglieder haben in den letzten Jahre hier sicherlich schon so einiges erlebt. Für mich zeigt sich der Hafen jetzt erst in seiner Bedeutung und wird mir auch immer wichtiger.

Viele Mitglieder lerne ich hier durch ihre Beiträge erst nach und nach kennen, dass ist zum einen interessant aber auch so vielseitig, weil trotz aller verschiedenen Charaktere uns um Ende doch wieder die ein oder andere Sache eint . Ich war in meinem digitalen Leben immer nur Leser, aber hier kann ich eine Schreiberin sein. Das muss ich auch erst mal "lernen", da man in Schriftform natürlich auch aufpassen muss. Ich will nicht wissen, wie oft hier lange Texte geschrieben werden, korrigiert, verändert, gelöscht und am Ende wirds nen Zweizeiler - hmm ich bin auch so eine. Dennoch muss ich sagen, dass die Qualität der Beiträge (darf ich das so nennen?) hier im Forum sehr hoch ist, das gefällt mir.

Wir alle brauchen unseren Hafen - das Schiff muss nur reinpassen und manövrieren können und manchmal muss es halt manövriert werden, aber das muss nicht schlecht sein und hilft am Ende ja nur.
Niveau ist keine Handcreme

Céline
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1291
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2262 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1601 Mal
Gender:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 25 im Thema

Beitrag von Céline » Mo 2. Dez 2019, 17:45

Ganz ehrlich und in aller Kürze....
Ohne diesen Hafen wäre ich schon lange nicht mehr da.
Und wenn ich mich hier nicht so zuhause fühlen würde hätte ich nie so viel Privates schreiben.Es ist wie so ein kleines Zuhause
Liebe Grüße
Céline
Man muss wählen
Zwischen Herz und Vernunft.
Ich gehorche dem Herzen.

Simon(e)
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 243
Registriert: Do 14. Sep 2017, 21:47
Geschlecht: Bio-Frau
Pronomen:
Membersuche/Plz: 21
Hat sich bedankt: 1157 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 398 Mal
Gender:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 26 im Thema

Beitrag von Simon(e) » Mo 2. Dez 2019, 19:19

Auch mir persönlich gibt das Forum unglaublich viel!!!!
Ich bin so froh euch alle hier zu lesen! Ihr gebt Mut und Selbstvertrauen!
Vieles was geschrieben wird, nehme ich für mich mit und regt mich zum
Umdenken an!!
Vielen Dank dafür!!
Schön, dass es euch gibt!!!


Fühlt euch gedrückt!

Liebe Grüße
Simon(e)

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2027
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1350 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1614 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 27 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Di 3. Dez 2019, 12:28

Hallo Lisa,

ich möchte bei der Gelegenheit, dir für diesen Thread danken. Es ist bestimmt so, dass du als eine reifere Transfrau bestimmt so manche Probleme und Sorgen hast. Klar wer hat denn keine? Aber es sind diese Probleme und Sorgen, die uns innerlich kalt und frustriert werden lassen. Und daraus resultiert eine gesellschaftliche Stimmung was am besten als passiv aggressive Stimmung bezeichnet werden kann. Leider herrscht diese Stimmung auch in diesem Forum in letzter Zeit.

Du hast den Weg gewählt dich dadurch zu emotional stärken, in dem du als gutes Beispiel voran gehst und gutes tust. Denn gutes zu tun kostet sicherlich Kraft aber gibt auch viel mehr stärke zurück. Hoffentlich können wir einen guten Beispiel daraus nehmen und unsere Positivität zurück erlangen.

Ich will meine Worte damit untermauern in dem ich einige Beispiele aufzeige, was du so alles machst:

- Du hilfst Menschen mit pragmatischen Tipps und baust sie auf durch nette Worte und Komplimente. Dabei wird in letzter Zeit immer versucht irgend ein Salz in jeder Suppe zu finden. Viele Threads versalzen all zu schnell.

- Du gratulierst zu Geburtstag der Geburtstagskinder. Ich denke es ist guter, zivilisierter Umgang Menschen in einer Räumlichkeit zu gratulieren, die Geburtstag feiern. Auch wenn man sie nicht persönlich kennt. Wenn ich z.B. in eine Bar hineingehe und sehe, dass jemand etwas feiert, dann gehe ich kurz hin und sage "meinen Glückwunsch". Einfach ein netter Umgang.

- Du "likest" die Meinungen und Bilder der anderen Menschen hier. Auch wenn nichts zurück kommt (ich hab es ausprobiert xD). Viele von uns stellen Bilder ein und bedanken sich über die Kommentare und Lob und sind dann weg bis die nächsten Bilder dran sind. Ich denke wir müssen viel mehr zurückgeben. Wir sind keine Stars, die sich hier feiern lassen. Bzw. wir sind es, aber die anderen auch. Deshalb müssen wir lernen die Stars und die Fans zur gleichen Zeit zu sein. Wir müssen auch die Menschen unterstützen, die noch am Anfang des Weges stehen und keine perfekten Fotos zaubern können.

Denkt bitte daran: So wie es in den Wald hinein schallt ... Spätestens wenn man sich das nächste mal einsam fühlt und gerne etwas Interesse und Zuneigung von anderen wünscht, würde man dankbar sein es dann zu kriegen, weil man jetzt das selbe für andere getan hat. Die Investition lohn sich.

Also nochmals danke für das voran gehen mit gutem Beispiel.

VlG
The trick is to keep breathing

Laila-Sarah
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2027
Registriert: Di 16. Jan 2018, 23:39
Geschlecht: Bigender
Pronomen: kontextuell bitte
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 1xxxx
Hat sich bedankt: 1350 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1614 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 28 im Thema

Beitrag von Laila-Sarah » Di 3. Dez 2019, 12:53

Bevor ich mich wieder meiner Arbeit widmen muss, möchte ich kurz folgenden Nachtrag machen damit ich nicht wieder einen Einlauf kriege:

Lisa ist natürlich nicht die einzige Peron hier, die mit gutem Beispiel vorangeht. Es gibt so einige ;)
The trick is to keep breathing

Lisa-Weber
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1009
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:03
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 810 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 650 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 29 im Thema

Beitrag von Lisa-Weber » Di 3. Dez 2019, 15:41

Ach ihr lieben Mädl´s,
ihr macht mich ganz verlegen.
Danke für eure lieben Postings.
Ich bin froh das es viele gibt die es so sehen wie ich.
Ich wäre nicht so weit ohne euch.
Danke euch dafür

Lisa
Liebe geben und offen sein für neues..

Jasmine
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 2435
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:25
Geschlecht: TS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bayern
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 2589 Mal
Danksagung oder Lob erhalten: 1575 Mal
Gender:

Re: Mein Hafen und Ankerplatz - das Forum

Post 30 im Thema

Beitrag von Jasmine » Di 3. Dez 2019, 15:56

Céline hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 17:45
...............
Und wenn ich mich hier nicht so zuhause fühlen würde hätte ich nie so viel Privates schreiben.Es ist wie so ein kleines Zuhause
..............
Mein Zuhause, mein Leben mit meiner Partnerin ist schon mehr als ich mir je hätte träumen lassen.
Dazu noch dieses "kleine Zuhause" wie Celine es bezeichnete, gibt mir so viel.
Danke Anne-Mette, das du dieses Forum ins Leben gerufen hast und so gut führst.
Liebe Grüße Jasmine
Ich bin wie ich bin --- Ich lebe meinen Traum

Antworten

Zurück zu „Nachdenkliches - Trauer - Erinnerungen“