Transgender-Kinder
Transgender-Kinder

Forumbereich für Kinder und Jugendliche, die sich als transsexuell oder transidentisch beschreiben und deren Eltern.
Hilfe bei Outing, Schulalltag und Zeugnisgestaltung, Umgang mit Eltern und Geschwistern
Antworten
Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12978
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4355 Mal
Gender:

Transgender-Kinder

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Di 14. Apr 2015, 09:24

Moin,

der KURIER aus Österreich versucht sich an dem Thema

"Ich will kein Bub sein"
Schon Kleinkinder können den längeranhaltenden Wunsch haben, im entgegengesetzten Geschlecht zu leben.


http://kurier.at/lebensart/gesundheit/t ... 24.086.688

Gruß
Anne-Mette

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12978
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4355 Mal
Gender:

Re: Transgender-Kinder

Post 2 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » Mi 22. Apr 2015, 21:16

Moin,

dazu passt auch ein STERN-Artikel: Fünfjähriges Transgender-Kind

http://www.stern.de/familie/kinder/tran ... 88941.html

Gruß
Anne-Mette

Anne-Mette
Administratorin
Beiträge: 12978
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: InterS
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Membersuche/Plz: 24977
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 4355 Mal
Gender:

Re: Transgender-Kinder

Post 3 im Thema

Beitrag von Anne-Mette » So 3. Mai 2015, 16:19

Moin,

noch ein Beitrag zum Thema: Transgender-Kind Ryland

http://www.frauenzimmer.de/cms/diaet-ge ... 96168.html

Gruß
Anne-Mette

Anni
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 839
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 20:09
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Transgender-Kinder

Post 4 im Thema

Beitrag von Anni » So 3. Mai 2015, 16:37

Es wird aller höchste Zeit , das sich nicht nur die Medien , sondern in erster Linie die Erziehenden und Eltern - sprich die " Prägenden "
der Kinder sich mit dem Thema vertraut machen !

Würde nicht seit Generationen schon der kleinste Versuch eines Kindes , seine Identität selbst zu Erfahren und zu Leben , unterdrückt werden ,
wir hätten heute kein Problem mit Transgendern :!:

LG von frecher Anni
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch. George Bernard Shaw

ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2152
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Membersuche/Plz: 90480
Hat sich bedankt: 1970 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal
Gender:

Re: Transgender-Kinder

Post 5 im Thema

Beitrag von ab08 » So 3. Mai 2015, 17:20

Hallo,

ich bitte alle ganz herzlich dieses Doppelposting vgl. http://www.crossdresser-forum.de/phpBB3 ... 15#p116855 zu entschuldigen,
aber TRAKINE e.V. Trans-Kinder-Netz: http://www.trans-kinder-netz.de/ ist bei dem Thema wirklich zu empfehlen!

Liebe Grüße
Andrea
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

Antworten

Zurück zu „Kinder und Jugendliche“