Horror in Chile: Transfrau erstochen und verbrannt

Antworten
Anne-Mette
Administratorin
 

Beiträge: 19949
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 18:19
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Ringsberg
Galerie: gallery/album/1
Hat sich bedankt: 1270 Mal
Danksagung erhalten: 11728 Mal
Gender:

Horror in Chile: Transfrau erstochen und verbrannt

Post 1 im Thema

Beitrag von Anne-Mette »

Céline
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 1951
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 07:39
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: Sie
Hat sich bedankt: 3291 Mal
Danksagung erhalten: 3401 Mal
Gender:

Re: Horror in Chile: Transfrau erstochen und verbrannt

Post 2 im Thema

Beitrag von Céline »

Mir fehlen einfach nur noch die Worte.....
"Kein Leben ist so schwer, dass du es nicht durch die Art, wie du es nimmst,
leichter machen kannst"
Ellen Glasgow
Blossom
registrierte BenutzerIn
 

Beiträge: 2951
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:09
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Waltrop
Hat sich bedankt: 6365 Mal
Danksagung erhalten: 5891 Mal
Gender:

Re: Horror in Chile: Transfrau erstochen und verbrannt

Post 3 im Thema

Beitrag von Blossom »

Eine solche Tat ist auch ohne den Zusatz "Trans" grauenhaft. Aus dem Artikel geht nicht hervor, um es sich um ein sogenanntes Hassverbrechen handelt oder etwas anderes eine Rolle spielte.
»Jeder hat in seinem Leben Menschen um sich, die schwul, lesbisch, transgender oder bisexuell sind.
Sie wollen es vielleicht nicht zugeben, aber ich garantiere, sie kennen jemanden.«
Billie Jean King (*1943)
Antworten

Zurück zu „Andere Länder“