Welche Länder sind gut und welche sollte man besser meiden?
Welche Länder sind gut und welche sollte man besser meiden?

Antworten
ExuserIn-2014-06-30

Welche Länder sind gut und welche sollte man besser meiden?

Post 1 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2014-06-30 » Mi 22. Mai 2013, 08:19

Die Akzeptanz von Transsexuellen und Crossdressern ist abhängig vom Land extrem unterschiedlich auf der Welt. Von voller Akzeptanz bis hin zur totalen Abneigung ist alles dabei.
Wir sollten dieses Thema nutzen, um eine möglichst lange Liste von Ländern zu bekommen, wo man gut in den Urlaub fahren kann, aber auch wo man auf keinen Fall hin sollte.
Dabei wäre es schön, wenn wir uns weitgehend auf die Länderinfos beschränken könnten und keine endlosen Grundsatzdiskussionen entfachen. :wink:

ExuserIn-2014-06-30

Re: Welche Länder sind gut und welche sollte man besser meid

Post 2 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2014-06-30 » Mi 22. Mai 2013, 08:24

))):s Thailand
Ich mache mal den Anfang mit Thailand.
Ich war dort vor 2 Jahren und kann sagen, dass es ein Paradies für Transsexuelle ist. Keine Probleme und weitgehende Akzeptanz in allen Bereichen. :D

Linda K
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 108
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 07:14
Geschlecht: TzF
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Re: Welche Länder sind gut und welche sollte man besser meid

Post 3 im Thema

Beitrag von Linda K » Di 17. Sep 2013, 11:18

In den Niederlanden hatte ich bisher auch noch keine Probleme. Allerdings war ich dort en femme in der Region um und in Amsterdam selber unterwegs.
Abgesehen von den Elf Fantasy Fairs...

ab08
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2145
Registriert: So 12. Feb 2012, 14:43
Geschlecht: Frau (TS bzw. IS)
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Nürnberg
Membersuche/Plz: 90480
Hat sich bedankt: 1954 Mal
Danksagung erhalten: 1140 Mal
Gender:

Re: Welche Länder sind gut und welche sollte man besser meid

Post 4 im Thema

Beitrag von ab08 » Mi 18. Sep 2013, 17:46

Meine Erfahrungen bisher im Ausland
- Marokko, Frühjahr 2012 mit kleiner geführter Reisegruppe (6 Frauen, 1 Herr) in Fes, Marrakesch, Casablanca und auch sonst keinerlei Probleme.
- Stockholm im Sommer 2012, dort meist allein unterwegs, auch völlig normal.
- Frankreich: Paris 2009, 2011 und diesen Sommer, Südfrankreich 2012, Bretagne 2013:
Im Prinzip wie Deutschland, natürlich könnte es in den Banlieues schwierig werden, aber das gilt auch für manche Viertel hierzulande.
Dasselbe gilt für Schweiz, Österreich, Italien

Liebe Grüße
ab

Anmerkung:
Mein eigenes Passing kann ich schlecht einschätzen. Aber da ich hin und wieder auf meine TS angesprochen werde, ist es sicher nicht perfekt.
FÜR: Respekt, Menschenrechte und eine gelebte, demokratische Zivilgesellschaft, die Minderheiten schützt
ERGO: Umfassende Bildung für alle, effektive Regeln in Alltag und Netz, eine gut ausgestattete Polizei/Justiz

Antworten

Zurück zu „Crossdresser auf Reisen“