Weg mit den doofen Kilos
Weg mit den doofen Kilos - # 41

Antworten
Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1457
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: TS - MzF
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1056 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 601 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Mi 3. Jan 2018, 10:22

Brigitta hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 10:09
Hallo Tatjana,
)))(:
Deine bisherigen Erfolge habe ich mit Interesse gelesen ...
Brigitta mein Ausgangsgewicht war 124,5 kg und ich bin auf dem zu Uhu.

... auch wenn Du ein besonderes Ziel vor Augen hast, so macht dies doch Mut!
Ich hoffe, dass ich zumindest ansatzweise dieses auch erreichen werde ...
:D
Liebe Grüße
Brigitta ))):s
Ich drücke dir die Daumen.
Auch bei kleinen etwaigen Rückschlägen nicht aufgeben.
Joe macht es da sehr gut vor.
In der Gruppe sind wir stark.
Wenn du auch nicht meinen Motivationsgrund hast, so ist Gesundheit denke ich auch eine gute Motivation.

LG Tatjana

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1457
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: TS - MzF
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1056 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 602 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Mi 3. Jan 2018, 10:26

Anja hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 10:16
Ich träume jetzt vom Uhu zu meinem 2. Jahrestag, der ist am 22. März.
12 Wochen für fast 19kg... :roll: Das wäre ein Schnitt von 1,6kg / Woche.
Schauen wir mal. Wie gesagt, wäre nett, aber wenns nicht klappt, ist das auch kein Beinbruch.
Nichtsdestotrotz
@Anne-Mette
Wir brauchen einen Uhu-Smiley! :lol:

Euch weiterhin viel Erfolg!

Grüße
die Anja
Wow, ein gewaltiges Ziel, ich traue es dir aber zu, du hast schon so gigantisch viel geschafft.
Vielleicht können wir zusammen den Uhu feiern.
Ich hab keine Ahnung ob sich während des KH Aufenthalt etwas tut in Form von weniger Gewicht.
Werde auch kaum kontrollieren können.

"Wir schaffen das"

LG Tatjana

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2057
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Hat sich bedankt: 1140 Mal
Danksagung erhalten: 1369 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 603 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Mi 3. Jan 2018, 10:31

Ich muss mal sagen, dass ich es ganz, ganz toll finde, welche Motivation ihr an den Tag legt und wie ihr euch gegenseitig Mut zusprecht. Somit ist der Zweck dieses Threads erfüllt (yes)

Liebe Grüße
Michelle
Habe meine Ernährung umgestellt. Chips und Schokolade stehen jetzt links vom Laptop!

Anja
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 362
Registriert: Di 26. Jan 2016, 09:45
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Buchholz in der Nordheide
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 426 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 604 im Thema

Beitrag von Anja » Mi 3. Jan 2018, 10:33

Hallo Tatjana,

gucken wir mal. Du hast ja vorher schon was viel größeres zu feiern. Ich glaube schon das du im Krankenhaus noch ein paar Pfunde verlieren wirst. Die OP wird ganz schön schlauchen... Und das Essen ist im KH häufig auch nicht das Beste.
Wir behalten das mal im Auge!

Schade das du so weit weg wohnst sonst könnten wir das wirklich mal zusammen feiern! )))(:

Grüße
die Anja
*staatlich geprüfte Frau*

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1457
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: TS - MzF
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1056 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 605 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Mi 3. Jan 2018, 11:44

Anja hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 10:33
Hallo Tatjana,

gucken wir mal. Du hast ja vorher schon was viel größeres zu feiern. Ich glaube schon das du im Krankenhaus noch ein paar Pfunde verlieren wirst. Die OP wird ganz schön schlauchen... Und das Essen ist im KH häufig auch nicht das Beste.
Wir behalten das mal im Auge!

Schade das du so weit weg wohnst sonst könnten wir das wirklich mal zusammen feiern! )))(:

Grüße
die Anja
Na ja, so schwer ist das Ding da unten auch nicht, zudem wird es ja sozusagen nur eingearbeitet :lol:

Aber hast schon recht, die ersten Tage nach Op werde ich wohl nicht zu viel mampfen.
Wie das Essen dort ist hab ich noch nicht herausgefunden.
Das viel geschasste Klinikum in Augsburg ist häufig wegen der angeblich schlecht schmeckenden Essen verpönt.
Ich hatte dort leider schon einige Operationen, das Essen war immer ziemlich gut.
Mal schauen wie es in Planegg ist.

Jo, wäre schön miteinander zu feiern, es wird uns aber nur die virtuelle Feier bleiben. :)p

LG Tatjana

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 606 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » Mi 3. Jan 2018, 11:56

Ihr lieben Mädels,
ich bin völlig baff, wie gut das neue Jahr hier im Thread anfängt. (888) )))(: (888)

Wenn das so weitergeht, dann ... ääh ... mir fehlen die Worte. :mrgreen:

Liebe Grüße von Conny-Andrea

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 454
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 607 im Thema

Beitrag von Brigitta » Mi 3. Jan 2018, 12:22

Hallo zusammen,
(888)
auch ich möchte mich schon mal für Euren regen Zuspruch bedanken ...
(ki)
... so fällt es mir viel leichter, die Hungergefühle zu überwinden ...
(smili)
... und das ist schon mal der beste Ansatz ...
(flo)
Lieb Grüße
Brigitta ))):s
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Tina88239
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 65
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:55
Geschlecht: m/w
Pronomen: sie
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Gender:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 608 im Thema

Beitrag von Tina88239 » Mi 3. Jan 2018, 18:45

Nach den Fweiertagen hat sich etwas fett angesammel des es jetzt mit Sport und
ewas weniger Essen zu beseitigen gillt auch die Süss getränke sind jetzt gestrichen !
Es wir jetzt mehr gemüse zum Essen geben und wenig Fleisch
Lg eure Tina88239

Diana.65
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 257
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 00:27
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Saaletal bei Jena
Hat sich bedankt: 384 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 609 im Thema

Beitrag von Diana.65 » Do 4. Jan 2018, 07:42

Guten Morgen, ihr Lieben.

Ihr habt euch ja hier in den letzten Tagen schon mächtig ausgelassen. Leider war bei mir die Zeit schon im neuen Jahr etwas knapp bemessen, auch noch meinen Senf dazu zu geben. Es sollte jetzt wieder besser werden.
Und nun zu meiner Entwicklung beim Gewicht:
2017-12-21_Gewicht.jpg
21.12.
2017-12-28_Gewicht.jpg
28.12.
2018-01-04_Gewicht.jpg
heute

Im gesamten betrachtet, über die Feiertage, kein so ganz schlechtes Ergebnis. Sah aber zu Neujahr eher Besch... aus.
Aber, neues Jahr, neues Glück. Ab jetzt wird wieder Ziel auf die Pfunde genommen. Bis zum Sommer sollen die 95 Kilo unterschritten werden. Und schön wäre es, wenn bis zum Jahresende dann irgend was bei 90 Kilo raus kommen würde.
Also, ran an den Speck! (smili) Ich wünsche euch und auch mir dabei maximale Erfolge.

Euch allen einen schönen Donnerstag.

Liebe Grüße,
Diana.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

AnjaT
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 65
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 11:08
Pronomen:
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 610 im Thema

Beitrag von AnjaT » Do 4. Jan 2018, 08:34

Conny-Andrea hat geschrieben:
Di 2. Jan 2018, 14:59
Hallo Anja (noch eine :mrgreen: ),

gut dass du mitmachen willst. Viel Erfolg auch für dich.
Was meinst du mit Punkte zählen? Weight Watchers?

Liebe Grüße von Conny-Andrea
Hallo Conny-Andrea, liebe Diat-Gemeinde,

ja ich versuche es mit Weight Watchers, meine Frau hat da gute Erfahrungen gemacht und ist jetzt meine "Trainerin". Ich habe nicht genug Geduld für diese Punkte und das Nachhalten was man ist.
Nach drei Tagen sind es jetzt 92,7, immerhin fast 400 gr. weniger. So kann es weiter gehen.

LG Anja
Leben Sie es, ohne sich weh zu tun - Zitat aus dem Blog von Svenja aus Kiel -

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1457
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: TS - MzF
Pronomen:
Hat sich bedankt: 1056 Mal
Danksagung erhalten: 446 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 611 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Do 4. Jan 2018, 08:48

Hallo Anja.

Drei Tage 400 Gramm ist gut, das gibt doch der Motivation gleich noch einen Schub.

Diana bei dir auch 400 Gramm nach Weihnachts und Sylvester Völlerei, auch ziemlich gut.
Mit ran an den Speck hast du wohl recht, bei ins gibt es nachher Rührei mit Speck zum Frühstück.

Bei mir kommt morgen wieder die Stunde der Waage, sieht nicht schlecht aus, aber auch nicht wirklich gut, mal gucken morgen.

LG Tatjana

AnjaT
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 65
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 11:08
Pronomen:
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 612 im Thema

Beitrag von AnjaT » Do 4. Jan 2018, 08:52

Speck zum Frühstück, welche Diät ist das denn? :shock:
Leben Sie es, ohne sich weh zu tun - Zitat aus dem Blog von Svenja aus Kiel -

Brigitta
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 454
Registriert: Do 24. Sep 2015, 22:17
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 613 im Thema

Beitrag von Brigitta » Do 4. Jan 2018, 09:44

Hallo zusammen,
)))(:
heute nur ein erster kurzer Zwischenstand von mir:
Da meine Waage nur in vollen kg-Schritten anzeigt ...
http://www.crossdresser-forum.de/phpBB3 ... &mode=view
... konnte ich heute nur einen minimalen Erfolg in der Größe der Zeigerbreite erkennen;
also immerhin schon mal unter 118, die Tendenz ist erkennbar :)
LG, Brigitta ))):s
Nicht jede Frau kann eine Gazelle sein. (Elena Uhlig)

Conny-Andrea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 228
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:13
Geschlecht: Haus-Frau
Pronomen: Du
Wohnort (Name): Berlin
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 614 im Thema

Beitrag von Conny-Andrea » Do 4. Jan 2018, 10:10

AnjaT hat geschrieben:
Do 4. Jan 2018, 08:52
Speck zum Frühstück, welche Diät ist das denn? :shock:
Das ist die Luciano-Pavarotti-Diät. :mrgreen:

Liebe Grüße von Conny-Andrea

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2057
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Hat sich bedankt: 1140 Mal
Danksagung erhalten: 1369 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Weg mit den doofen Kilos

Post 615 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » Do 4. Jan 2018, 10:13

Guten Morgen ihr Lieben,

schön zu sehen, dass eure Tendenzen alle nach unten zeigen. So solls weiter gehen (flo)

@AnjaT: 400 g ist doch auf jeden Fall schon mal sehr gut. Mein ehemaliger Hausarzt sagte mir mal, dass man für ein gesundes Abnehmen nicht mehr als 500 g pro Woche verlieren sollte. Ob das so richtig ist, weiß ich natürlich nicht.

Liebe Grüße
Michelle
Habe meine Ernährung umgestellt. Chips und Schokolade stehen jetzt links vom Laptop!

Antworten

Zurück zu „Gesundheit, Medizin, Psychologie“