Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?
Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?

Antworten
Theresa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 249
Registriert: So 28. Jul 2013, 14:35
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Ennepetal
Membersuche/Plz: Ennepetal
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?

Post 1 im Thema

Beitrag von Theresa » Do 18. Feb 2016, 23:18

Hallo ihr Lieben,

es geht, wie das Topic vermuten lässt, um einen uralten Telefonanschluss. Nämlich den meines Vaters. Ist es möglich den Anschluss so einzustellen, dasss die Nummer mitgesendet wird? So irgendwas mit Sternchen und Raute?
Es handelt sich um einen Anschluss, der nie auch nur in der Nähe eines PCs oder gar des Internetzs war.
Doch die Technik im Hintergrund schreitet voran und so halte ich es nicht für unmöglich, die Einstellung zu setzen.

Das wäre hilfreich um in meiner Fritzbox eine bestimmte Anrufbehandlung für genau diese Nummer einzustellen.

Vielleicht ist hier jemand die sich damit auskennt und ich kann mir Sucherei in anderen Foren sparen.

Viele Grüße

Theresa
Beachten sie auch unbedingt die Hinweise im Kleingedruckten auf der Rückseite dieser Nachricht!

exuserin-2016-12-21

Re: Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?

Post 2 im Thema

Beitrag von exuserin-2016-12-21 » Do 18. Feb 2016, 23:27

Hallo Theresia ,geht es um die Sichtbar Machung der Telefonnummer wenn dein Vater anruft ,so verstehe ich es . Dann musst du die Telekom anrufen und die Nummer freischalten lassen das sie beim angehenden Angeruften angezeigt wird . Hat einen speziellen Namen aber der fällt mir gerade nicht ein . Kostet glaube ich 5.-€ ,auf jedenfall dein Telefonanbieter anrufen.Schoenen Abend noch!!
(888)

Sabrina.P
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 630
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 15:09
Geschlecht: Gefühlt Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): bei München
Membersuche/Plz: München
Hat sich bedankt: 406 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Gender:

Re: Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?

Post 3 im Thema

Beitrag von Sabrina.P » Do 18. Feb 2016, 23:34

Nennt sich Clip "Calling Line Identification Presentation", wenn ich mich nicht irre.
Liebe Grüsse
Sabrina

Theresa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 249
Registriert: So 28. Jul 2013, 14:35
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen:
Wohnort (Name): Ennepetal
Membersuche/Plz: Ennepetal
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?

Post 4 im Thema

Beitrag von Theresa » Fr 19. Feb 2016, 00:09

Hallo Ihr Lieben,

Danke! "CLIP" war der Begriff, den ich nicht kannte, bei dem aber Tante Google weiter hilft.

Ich werde mal bei der angegebenen Nummer anrufen und fragen ob sich das bei dem Anschluss möglich ist.

Man kann wirklich sagen:" Hier werden sie gehelft!" :lol:

Viele Grüße

Theresa
Zuletzt geändert von Theresa am Fr 19. Feb 2016, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Beachten sie auch unbedingt die Hinweise im Kleingedruckten auf der Rückseite dieser Nachricht!

alexa
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 44
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 21:36
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Uralt Telekom-Anschluss, Nummer senden?

Post 5 im Thema

Beitrag von alexa » Fr 19. Feb 2016, 21:16

Hi,
also, CLIP ist, dass der angerufene die Nummern angezeigt bekommt. Ihr müsst nach CLIR2 fragen.

Das ist prinzipiell auch kostenlos. Außer, es geht mit dem entsprechend alten Tarif nicht, dann wird evtl. ein Wechsel fällig oder es geht halt nicht:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Tele ... td-p/22665

Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „Computer-Corner & Technik-Ecke“