Es musste so kommen…
Es musste so kommen… - # 2

Antworten
Regina
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1257
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 13:24
Geschlecht: meist männlich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Hamburg
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Es musste so kommen…

Post 16 im Thema

Beitrag von Regina » Sa 24. Aug 2013, 19:04

Hi zusammen,

ich habe es damals auch so gemacht, als meine Kinder noch klein waren.
Ich war zu der Zeit mit mir selbst aber auch nicht im Reinen und hatte meinen Kindern gegenüber ein schlechtes Gewissen, konnte es somit auch gar nicht unverkrampft rüber bringen.

Solange man selbst glaubt etwas falsches, etwas verbotenes zu tun wird man es auch nicht offen legen wollen.

Heute würde ich es anders machen. Das spielt nun aber auch keine Rolle mehr. Hinterher ist man sowieso immer schlauer.

Jeder muss ohnehin seinen eigenen Weg finden.

Liebe Grüße,
Regina
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. (Erasmus von Rotterdam)

Antworten

Zurück zu „Familie und Kinder / Eltern / Geschwister“