Bauchnabelpircing
Bauchnabelpircing

allgemeiner Austausch
Antworten
anna-Lea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 20:48
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bauchnabelpircing

Post 1 im Thema

Beitrag von anna-Lea » Mo 1. Okt 2012, 16:49

Hallo Mädels,

Habe mir vor ca 3 Monaten einen BNP (Bauchnabelpircing) machen lassen.

Wollte mal fragen, ob eine von Euch auch so was hat, nicht Nase, Ohren oder Zunge sondern den Bauchnabel meinte ich.

Picture0014.JPG

liebe Grüße

anna-lea

P.s.: hat leider nicht so geklappt wie ich es haben möchte, Tschuldigung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erinnere Dich an gestern, denke an morgen, aber lebe heute…
Man muß viele Wege gehen, bis das man den richtigen gefunden hat.

Hansi1973
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 95
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 00:22
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----

Re: Bauchnabelpircing

Post 2 im Thema

Beitrag von Hansi1973 » Mo 1. Okt 2012, 19:38

Cool! Hätte ich auch gerne, aber so große Brillanten gibt es gar nicht wie ich bräuchte. :P

Ja, so zwanzig Kilo weniger... und ich würde meinen Bauchnabel auch schmücken lassen.

ExuserIn-2018-02-25

Re: Bauchnabelpircing

Post 3 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Di 2. Okt 2012, 06:41

Hallo Anna-Lea

Ich hatte vor ein paar Jahren einmal ein BNP (damals unabhängig von CD / TV / etc.). Hat sich schon gut angefühlt - habe es dann (leider) aus einer Laune heraus wieder entfernt bevor es ganz abgeheilt war. Wahrscheinlich werde ich es mir wieder stechen lassen (als Marion sieht das dann sicher gut aus). Zuerst müssen aber noch ein paar Kilos von der Waage.

Viele Grüsse, Marion.

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2231
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 1963 Mal
Danksagung erhalten: 1125 Mal
Gender:

Re: Bauchnabelpircing

Post 4 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Sa 6. Okt 2012, 21:27

Ich habe mir vor ein paar Wochen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, trotz meinem etwas zu großem Bauch, es war mir egal, war richtig stolz darauf, es sah super gut aus, ja sah gut aus, ich musste es wieder entfernen lassen, weil der Piercer gepfuscht hatte und einen zu kurzen Stift verwendete, die obere Kugel ist eingewachsen und es hat sich alles entzündet.
Die Chefin des Studios sticht mir aber kostenlos im Januar ein neues, ihr Piercer wurde entlassen, ( ich bringe es beruflich vorher leider nicht auf die Reihe), ich freue mich schon wieder richtig darauf.

Gruß Gerhard

anna-Lea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 20:48
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bauchnabelpircing

Post 5 im Thema

Beitrag von anna-Lea » So 7. Okt 2012, 00:46

Hallo Gerhard,

meine Piercerin hat ihn auch etwas schräg gestochen, aber es sieht nicht so schlimm aus.

Ich trage ihn auch ganz Stollz, habe noch keine negativen Komentar bekommen, trotz das mann/Frau ihn deutlich sieht.

Wünsche Dir beim nächsten Stechen viel Erfolg, lass Dir einen langen (12mm) stechen, habe ihn auch gehabt, heute kann ich auch 10mm tragen.

Liebe Grüße (flo)

anna-lea
Erinnere Dich an gestern, denke an morgen, aber lebe heute…
Man muß viele Wege gehen, bis das man den richtigen gefunden hat.

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2231
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 1963 Mal
Danksagung erhalten: 1125 Mal
Gender:

Re: Bauchnabelpircing

Post 6 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » So 7. Okt 2012, 08:03

Hallo Ana Lena,

Bei mir kam noch erschwerdend dazu, dass das Piercing nicht richtig gestochen wurde, es war nicht mittig im Nabel, und sah deshalb auch nicht sonderlich aus.
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass mich irgend jemand fremder darauf anspricht.
Meine Famile, mein Umfeld, die wissen es alle, die haben zum Teil auch das verpfuschte gesehen.

Wir gehen regelmäßig in die Sauna, da wird es wohl den einen oder andern interessierten Blick geben, aber mehr nicht.
Als ich die ersten male mit lackierten Fuss und Fingernägel in die Sauna kam, war das auch nicht anders.
Ich werde einfach stolz wie ein Pfau durch die Gegend düsen.

Danke für deinen Tip mit den 12 mm, werde ich an meine Piercerin weiter geben.

Lg Gerhard

anna-Lea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 20:48
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bauchnabelpircing

Post 7 im Thema

Beitrag von anna-Lea » So 7. Okt 2012, 12:26

Hallo Gerhard,

ich bin auch jede freie Minute, wenn die Sonne scheint, am See, da mache ich auch vorher nicht den Lack von den Fingern und Füße ab, das ist mir zu anstrengend den wieder so schön hinzubekommen. Der BNP gehört genauso wie die Ohrringe Kette und Armbänder zu mir und ohne fühle ich mich irgendwie Nackt.

Beim Sonnen am See kam ein Pärchen an uns vorbei, wo sie zu ihrem Freund laut sagte: „Hast du gesehen, der, und zeigte auf mich, hat ein BNP“, ich mußte breit grinsen und meine Freundin sagte noch trocken hinterher: „und lackierte Nägel auch“. Da konnte ich nicht mehr und mußte laut lachen, denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte sie nichts zu dem BNP gesagt und die lackierten Nägel sind bei ihr schon normal.

Ja, ja, man kann schon manche lustige Situationen erleben, wenn Mann/Frau aus der Reihe Tanzt und nicht in der Norm passt, die die Anderen in ihrem Kopf haben.

Hier meine Favoriten, momentan habe ich den Blauen an, der Pinke war der erste.

Danke für den Kommentar der Fußnägel, damit war ich ca 2 Monaten im Sommer unterwegs.

Liebe Grüße

anna-lea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erinnere Dich an gestern, denke an morgen, aber lebe heute…
Man muß viele Wege gehen, bis das man den richtigen gefunden hat.

ExuserIn-2014-06-30

Re: Bauchnabelpircing

Post 8 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2014-06-30 » Mo 8. Okt 2012, 11:14

Ich habe auch schon seit mehreren Jahren ein Bauchnabelpiercing und finde es nach wie vor toll.

ExuserIn-2018-02-25

Re: Bauchnabelpircing

Post 9 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-02-25 » Mo 15. Okt 2012, 06:30

Seit letztem Freitag bin ich auch wieder im "Club" der Bauchnabelgepiercten. Hatte einfach wieder Lust darauf. Habe es mir als Marion stechen lassen. Hübsche Piercerin, keine Reaktion (weiss nicht ob sie mich als Mann erkannt hat oder einfach professionell war).

Viele Grüsse, Marion.

anna-Lea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 20:48
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bauchnabelpircing

Post 10 im Thema

Beitrag von anna-Lea » Mo 15. Okt 2012, 10:00

Hallo Marion, )))(:

willkommen im Club der Bauchnabelgepiercten, ich möchte ihn nicht mehr missen, fühle mich sauwohl und ohne fühle ich mich irgendwie Nackt.

Liebe Grüße (flo)

Anna-lea
Erinnere Dich an gestern, denke an morgen, aber lebe heute…
Man muß viele Wege gehen, bis das man den richtigen gefunden hat.

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2231
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 1963 Mal
Danksagung erhalten: 1125 Mal
Gender:

Re: Bauchnabelpircing

Post 11 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Mo 15. Okt 2012, 20:31

Hallo Anna Lea,

na dein Bauchnabel Piercingschmucksieht ja echt klasse aus, Hut ab,
ach so, hab ja gar keinen auf ;-)

Gruß Gerhard

gelbesquadrat
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 63
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 20:33
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Bensheim
Membersuche/Plz: Bensheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Bauchnabelpircing

Post 12 im Thema

Beitrag von gelbesquadrat » Mo 15. Okt 2012, 22:58

Hallo,

gehöre seit heute, kurz nach 17:30 Uhr ebenfalls zu den Männern mit Bauchnabelpiercing. Habe mich für die Grundvariante entschieden mit der kleinen und der größeren Kugel, ganz ohne Glitzereffekte. Mir gefallen BNP sehr - natürlich am liebsten bei jungen Damen. Endlich habe ich mich getraut zu etwas, was schon für fast jede junge Lady normal ist. Jetzt bin ich gespannt, wie das Umfeld reagiert. Das BNP gilt ja als sehr weibliche Variante des Piercings. Normalerweise ist es bei mir mit der Kleidung überdeckt - nicht aber künftig im Schwimmbad !! Mit meiner Jahreskarte bin ich bald jeden zweiten Tag im Bad - jetzt muss ich leider 6 bis 8 Wochen pausieren. Ich hoffe, dass es keine Komplikationen geben wird.

Mir fällt es schwerer Ohrringe zu tragen, die sieht man ja sehr viel schneller, BNP lässt sich dagegen (außer im Schwimmbad) verstecken. Habe noch keine Löcher im Ohr.

Grüße aus dem Südwesten

anna-Lea
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 20:48
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bauchnabelpircing

Post 13 im Thema

Beitrag von anna-Lea » Di 16. Okt 2012, 00:13

Hallo gelbesquadrat, )))(:
Willkommen in der Bauchnabelpircing Gruppe. Ja, so einen habe ich auch zuerst bekommen, heute nehme ich den, der mir vom Bauchgefühl her gefällt.
Du wirst merken, keiner wird Dich ansprechen, und wenn doch, gehe auf die Gleichberechtigung Schiene und man wird Dich in Frieden lassen, wie ich im obigen Beitrag schon erwähnt habe. Mit den Ohrlöchern habe ich anfangs Stecker drin gehabt, heute sind es Ringe oder kleine Hänger, das gehört schon zu mir, wie Ketten und Armbänder.

Ich hatte mein Pircing nach ca. 2 bis 3 Wochen schon gewechselt, bin schon nach einer Woche im See Schwimmen gegangen, habe aber jeden Tag mindestens 3- bis 4-mal desinfiziert und den Kanal durchgespült.

Wünsche Dir viel Spaß mit Deinem BNP

Liebe Grüße (flo)

Anna-lea
Erinnere Dich an gestern, denke an morgen, aber lebe heute…
Man muß viele Wege gehen, bis das man den richtigen gefunden hat.

Maria
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 399
Registriert: Do 20. Okt 2011, 17:01
Pronomen:
Wohnort (Name): Aschaffenburg
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bauchnabelpircing

Post 14 im Thema

Beitrag von Maria » Di 16. Okt 2012, 00:26

Hallo!

Ich hätte zwar auch gern eins, aber weder Figur noch Gesundheit geben es bei mir her. Man sollte auch bedenken, wenn man öfter geröngt wird, oder CT usw. muss das Piercing raus, oder ein Kunststoffstab rein. Hinzukommt, bei einem Waschbärbauch, sieht es nicht gerade erotisch aus.
Liebe Grüße
Maria

gelbesquadrat
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 63
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 20:33
Geschlecht: M
Pronomen:
Wohnort (Name): Bensheim
Membersuche/Plz: Bensheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:

Re: Bauchnabelpircing

Post 15 im Thema

Beitrag von gelbesquadrat » Fr 19. Okt 2012, 19:13

Hallo !

Inzwischen habe ich mich über Youtube "fortgbebildet". Dort gibt es ein Filmchen über den Austausch des BNP. Bei mir ist die Wunde ja noch frisch, ich soll ca. 3 Monate warten wurde mir gesagt. In' s Schwimmbad soll ich schon nach ca. 7 Wochen dürfen. Ich habe also noch Angst das BNP herauszunehmen, nicht dass es sich entzündet. Interessant ist es aber schon, dass anlassbezogen verschiedene Varianten möglich sind.

Wie bekomme ich die Länge des BNP heraus? Wie finde ich geeignete weitere Stecker? Warum also nicht mehr Mut mit Glitzereffekten oder Farbe !? ...

Beste Grüße

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“