Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?
Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

allgemeiner Austausch
Antworten
Dani_77
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 1 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Di 12. Feb 2019, 11:55

Hallo Mädels,
ich finde eine extrem schmale Taille sehr sexy und hätte das natürlich gerne auch bei mir.

Ich habe Hüfte 103cm, Taille aktuell 110 und Brust 107cm.
In Der Regel habe ich Taille 100, Weihnachten.... 😂

Ich habe an Shapewear so ziemlich alles probiert.
Auch Corsagen.
Aber nichts sitzt perfekt bzw irgendwo klemmt was oder quillt raus.

Nun habe ich dann mal dickes Bundeswehr Panzertape in Hautfarbe gekauft.

Unter den Brustwarzen angesetzt bis auf die Hüfte habe ich alles gut verpackt und eine 83cm Taille bekommen.

Das fühlt sich zunächst sehr sexy an.

Nach 2 Tagen hab ich alles ausgepackt.

Der Aufwand ist natürlich enorm und ich bin skeptisch wegen dem Klebstoff?

Was meint Ihr?
Alternativen?

Danke euch.

FallenMycraft
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 269
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 2 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Di 12. Feb 2019, 12:18

Hi Dani,

Ich würde dir da den Klassiker empfehlen. Alt bewährt: Das Korsett. Aber nicht so eine Corsage oder ein Korselett, sondern ein richtiges Schürkorsett mit Stahlstangen. Ich erziehle damit, trotz meines Übergewichts, ganz passable Ergebnisse. Aber Vorsicht, übertreibe es am Anfang nicht. Steigere dich mit der Schnürung lieber langsam. Du wärst nicht die erste, die sich wegen Übermutes ne Rippe bricht.

LG Daniela (flow)
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Dani_77
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 3 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Di 12. Feb 2019, 12:32

Danke für deine Antwort .
Kann man da Geschäfte oder online Shops empfehlen? Gerne auch ein Material zum 24 Stunden tragen und ein Korsett zum Schwimmen?

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 768
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 4 im Thema

Beitrag von sbsr » Di 12. Feb 2019, 12:33

Dani_77 hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 11:55
Unter den Brustwarzen angesetzt bis auf die Hüfte habe ich alles gut verpackt und eine 83cm Taille bekommen.
[...]

Nach 2 Tagen hab ich alles ausgepackt.
:shock: Äh, ja. 2 Tage Klebeband (Industrie Klebstoff) direkt auf der Haut. Ungeübt von 110 auf 83. Lassen wir mal so stehen. Mach's einfach nicht (wieder).

Alternativen: ganz klar ein ordentliches Korsett, also ein richtiges Korsett, keine Corsage. Wenn das gut passt, quillt auch nichts raus.

Dani_77 hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:32
Gerne auch ein Material zum 24 Stunden tragen
Bitte alles mit Maß und Ziel, und Vernunft. Mit der eingeschränkten Beweglichkeit muss man erst mal zurecht kommen, und der Körper muss auch eine Chance haben, sich dran zu gewöhnen. Vor allem über längere Zeit immer was drunter ziehen, Baumwolle mit Strech Anteil am besten.

FallenMycraft hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:18
ein richtiges Schürkorsett mit Stahlstangen
Stahlstangen finde ich auch etwas übertrieben. Stäbchen sind wohl ratsamer, Edelstahl Spiralfeder Stäbchen ideal :mrgreen:
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Dani_77
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 5 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Di 12. Feb 2019, 12:42

Hallo Svebja, hast du gute Shops zu empfehlen?

FallenMycraft
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 269
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 6 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Di 12. Feb 2019, 12:47

sbsr hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:33



Stahlstangen finde ich auch etwas übertrieben. Stäbchen sind wohl ratsamer, Edelstahl Spiralfeder Stäbchen ideal :mrgreen:
Upsi, die „Stahlträger“ sind meinem iPad geschuldet. Das hat aus Stahlstäbchen Stahlstangen gemacht. :oops:
Jedenfalls meinte ich ein normales aber höherwertiges Korsett. :-)

LG Daniela (flow)
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

evacampelli
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 220
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 15:29
Geschlecht: MuF
Pronomen: Herr/Frau
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81---
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal
Gender:

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 7 im Thema

Beitrag von evacampelli » Di 12. Feb 2019, 13:35

FallenMycraft hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:47
Das hat aus Stahlstäbchen Stahlstangen gemacht.
Du ich find die Idee mit den Stahlträgern gar nicht schlecht. Das ist doch mal was solides! :mrgreen:
Mit dem zusätzlichen Gewicht sollte sich das Figurproblem dann auch durch den zu erwartenden Trainingseffekt reduzieren. (cow)

Ich hätte aber mit dem recht preiswerten Ansatz "Gewichtsreduktion" in Verbindung mit dem Gegenteil eines Korsetts (also Hüftpolster) eine vielleicht praktikablere Lösung anzubieten als die Paket-Nummer....

Viel Spaß noch beim bodyforming.
Eva

sbsr
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 768
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 690 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 8 im Thema

Beitrag von sbsr » Di 12. Feb 2019, 13:49

FallenMycraft hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:47
Jedenfalls meinte ich ein normales aber höherwertiges Korsett.
Hi Daniela,

ich denke es ist jedem klar, was gemeint war. Mir war nur grad nach klugsch...reiben :mrgreen:

Der Hinweis auf (Edel)Stahl ist an sich gar nicht verkehrt, bei Billigen werden insbesondere an den Seiten oft Kunststoff Stäbchen verwendet, selten stehts in der Beschreibung dabei. Kunststoff sind natürlich günstiger, verbiegen sich aber relativ schnell, dann nimmt das Korsett die Form des Körpers an statt andersrum.

Dani_77 hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 12:42
hast du gute Shops zu empfehlen?
Hallo Dani,

da ich nicht davon ausgehe, dass Du Dir gleich eins aus der Manufaktur leisten möchtest, möchte ich an der Stelle tatsächlich dazu raten, mit einem preisgünstigen Modell anzufangen.

Das erste Korsett passt nie, wenn es nicht maßgeschneidert wurde. In der Regel sind Korsetts von der Stange auf weibliche Normmaße ausgelegt, da muss man mit XY Körperbau zunächst herausfinden, welche Form überhaupt passt. Je länger (höher) ein Korsett ist, desto besser muss es passen, damit es passt. Vollbrust scheidet deshalb oft aus, weil schlichtweg die Rundungen fehlen und der Brustkorb zu breit ist, Halbbrust kann gut gehen, Unterbrust sollte klappen.

Es reicht nicht, ein Korsett anzuprobieren, man muss es ausprobieren. Ist wie bei hohen Schuhen, die erste Stunde hält man sie für super bequem, danach fängts an zu drücken, dann realisiert man, dass es eigentlich überall drückt und nach zwei Stunden würde man sie am liebsten in die Ecke werfen. Neben der eingeschränkten Beweglichkeit, die im Alltag dann doch weit störender ist als man dachte, muss sich auch der Körper daran gewöhnen. Die Atmung ist behindert, die Organe im Oberbauch werden eingeengt, Rücken- und Nackenmuskulatur werden anders beansprucht.

Deshalb ist es schade, wenn man Unsummen für ein super tolles Korsett ausgibt und nach drei mal tragen merkt, dass man es vor Kopfschmerzen nicht aushält oder der Blutdruck nach oben schießt. Beides übrigens die ersten Anzeichen, dass der Körper die Sache nicht so toll findet.

Außerdem sollte man lieber mit einem größeren Korsett anfangen. Als Faustformel wird gesagt, natürliche Taille minus 10cm als minimale Schnürweite. Wer denkt, gleich ein kleineres nehmen und nicht so eng schnüren, das geht in bestimmten Grenzen. Ein Korsett, dass mehrere cm offen ist, sitzt nicht gut, weil sich die Teile im Rücken gegeneinander verschieben. Also besser ein etwas weiteres und das dafür vollständig schließen. Nebenbei verhindert das übrigens auch, dass man es anfangs übertreibt mit der Taillenreduktion.

Wie ober bereits angedeutet, bitte auch an die restliche Ausstattung denken. Korsetts sind meistens schlecht zu waschen, deshalb möglichst nicht direkt auf der Haut tragen. Ein Body ist ideal für drunter, verrutscht nicht und wirft beim Schnüren keine Falten.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

!EmmiMarie!
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 350
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Gender:

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 9 im Thema

Beitrag von !EmmiMarie! » Di 12. Feb 2019, 13:58

Puh..

ich habe früher auch Gewebeband für das Tucking
verwendet und dabei die einzelnen Stücke so lange
gelassen, das ich sie über die Taille nochmal extra
fixieren konnte um da auch etwas nachzuhelfen..

aber das ist weder bequem, noch sieht das ohne Bodys
zu tragen gut aus.

Shapeware find ich ganz sinnig, aber zu stabil möchte
ichs auch da nicht haben-ich hab ganz gern Luft zum
Atmen..hihi..

Im Grund muss ich mich sowieso gar nicht beschweren..
Hüfte mit 93 hat Potential nach oben, aber Taille 77 und
Brust 97 ist für mich bisher ganz ok..

alles Liebe Marie (flo)
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

Dani_77
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 10 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Di 12. Feb 2019, 14:29

Welches Material?
Außen 100 Prozent Polyester
Innen 100 Prozent Baumwolle
Edelstahl Stangen
Frapedo Halbbrust 66,90 Euro?

lexes
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 844
Registriert: Di 4. Apr 2017, 09:40
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Dortmund
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 11 im Thema

Beitrag von lexes » Di 12. Feb 2019, 15:16

Panzerband habe ich des öfteren benutzt um "die fiese Beule"unter einem engen Kleid nicht sehen zu müssen.

Aber der Kleber ist natürlich nicht für den Einsatz auf der Haut gedacht.

Das Korsett und seine Spielformen wurden hier ja schon zur Genüge erörtert... dazu verhalte ich mich ergo stumm

Um zurück auf Klebeoptionen ( aber hautfreundlich ) zu kommen :

Versuch doch mal Kinesiologietape .... Das Sauzeug ist natürlich extrem dehnbar => Du wirst mehr ziehen müssen um alles zu positionieren.

Dafür ist es aber für den Dauereinsatz auf der Haut zugelassen und sicher eine 100 X bessere Alternative als Panzerband.

Hinzu kommt das es eben nicht ( wie ein für Damen geschnittenes Korsett von der Stange ) nur begrenzt passt oder ( wie ein Korsett in Einzelanfertigung ) eine gruselige Summe an Euro verschlingt.

Dazu haben Korsetts etc. Stäbchen. Wenn Du Dich mit denen zu oft hinsetzt verbiegen sie und der Effekt ist reduziert / die Corsage im Eimer.

Kinesiotape ist ergo :

1. Individuell
2. hautfreundlich
3. stäbchenfrei
4. günstig und entbehrlich (Einweg-Artikel)

Also investiere doch mal 12 Euro in eine Rolle ( oder besser in 2 ) und versuch das.

Als "dem großen Zweig der Berufsmediziner" zugehörig muss ich aber ebenfalls vor dem längerfristigen Einengen der Körpermitte warnen.

Insbes. Magen / Darm und Leber finden solche Sachen nicht schön.

Damen, welche extreme Corsagen tragen , sind in der Regel schon seit Jahren dabei und haben sich an die Sache langsam angepasst.

Dazu kommt : Langfristig entlastet eine Schürfung die Muskulatur und quetscht sie dazu : insbes. die Rückenstützer sind dann oft von Schwund befallen was zu ernsthaften Rückenproblemen komme kann...

Also zwischendurch einfach mal alles rauslassen und dazu dann viel Bewegung.

Freue mich auf die Erfolgsgeschichten

Liebe Grüße

Lexi

Dani_77
Beiträge: 31
Registriert: Di 11. Dez 2018, 18:53
Geschlecht: m
Pronomen:
Wohnort (Name): bei Bonn
Membersuche/Plz: 53757
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 12 im Thema

Beitrag von Dani_77 » Di 12. Feb 2019, 17:14

Hallo Lexi,
das mit dem Kinesio Tape habe ich versucht.
Leider haftet das nicht auf sich selbst, weshalb es dafür total ungeeignet ist.

Was noch geht ist Frischhaltefolie und dann Panzertape drüber, aber das knistert bei Bewegungen :)

Habt Ihr keine Ideen, was für ein Korsett? Material? Shop Empfehlungen?

NanaVistor
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 374 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 13 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Di 12. Feb 2019, 18:23

Panzertape, zwei Tage, und straff gewickelt...
ist denn noch Haut dran?
Ich muss immer noch staunen, was es so alles gibt.
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Keks-Marie
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 193
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 14:24
Geschlecht: weiblich
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Rhein-Main-Gebiet
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal
Gender:

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 14 im Thema

Beitrag von Keks-Marie » Di 12. Feb 2019, 18:42

Also ich hatte Kinesio Tape mal wegen einer verletzung am Nacken und der Schulter und kann dir sagen es klebt auch übereinander.
An deiner Stelle würde ich es als Basis-Layer benutzen, damit das Industrietape nicht auf der Haut klebt. Ich bekomme da schon Pickel wenn ich nur daran denke. :O
Change your uoıʇdǝɔɹǝd, change your reality!

steffiSH
registrierte BenutzerIn
Beiträge: 549
Registriert: Di 22. Jul 2014, 08:44
Geschlecht: mennchen
Pronomen:
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 10249
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Gender:

Re: Klebeband als Dauer Option für 90 60 90 ?

Post 15 im Thema

Beitrag von steffiSH » Di 12. Feb 2019, 18:58

Mein Korsett habe ich von denen: https://www.tomto.de/corset/Basic-Colle ... erbrust-3/
Ist ein Unterbrustkorsett und nicht gerade billig.
Zum Ausprobieren kannst Du Dir erst mal ein billiges aus dem Netz besorgen. Die halten aber nicht lang, nach ein paar Wochen sind die hinüber.
sum sum sum - no Latein

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“