Welche Toilette?
Welche Toilette? - # 17

allgemeiner Austausch
Antworten
Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3014
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2003 Mal
Danksagung erhalten: 2398 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 241 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 29. Jul 2018, 09:32

Emilia hat geschrieben:
Sa 28. Jul 2018, 22:55

Bis ich endlich heraus fand, dass es in Frankreich weder Frauen noch Herren gibt.
Also bei meinen Aufenthalten in Frankreich habe ich eigentlich sehr viele Frauen und Herren gesehen, auch in der Bretagne :mrgreen:

Sorry, Emi....kleiner Spaß, nicht böse sein, ok? Ich weiß schon, was Du meintest (smili)
Vorspeise Rindatata...ich bin Feinschmecka^^

Michelle_Engelhardt
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 3014
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 14:15
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Dortmund
Membersuche/Plz: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2003 Mal
Danksagung erhalten: 2398 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 242 im Thema

Beitrag von Michelle_Engelhardt » So 29. Jul 2018, 09:35

ulla hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 09:00
Halte diese Art von Toiletten für hygienisch besser.Jedoch sind sie das meist nicht wirklich.Benutzte diese nur im allergrößten Notfall.(Beisp.alle Südländer)
Magst Du das genauer erklären? Ich kann Dir leider nicht ganz folgen (smili)
Vorspeise Rindatata...ich bin Feinschmecka^^

Emilia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 38
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 08:55
Geschlecht: 》¿《
Pronomen: sie/er
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13...
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 243 im Thema

Beitrag von Emilia » So 29. Jul 2018, 09:58

Michelle_Engelhardt hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 09:32

Sorry, Emi....kleiner Spaß, nicht böse sein, ok? Ich weiß schon, was Du meintest (smili)

allet jut, smiley.
Wer über seinen Schatten springt und stolpert, sollte ihn sich von allen Seiten betrachten.

ulla
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 227
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 14:28
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 244 im Thema

Beitrag von ulla » So 29. Jul 2018, 10:39

Meine damit jene Toiletten,wo kein Sitzklo vorhanden ist.Menschliche Entsorgung über ein Loch erledigt wird.
Für uns eher gewöhnungsbedürftig ist.
Ulla (cow)

Emilia
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 38
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 08:55
Geschlecht: 》¿《
Pronomen: sie/er
Wohnort (Name): Berlin
Membersuche/Plz: 13...
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 245 im Thema

Beitrag von Emilia » So 29. Jul 2018, 19:24

Ja Hallo,

Jetzt hab ick Tatjanas Frage glatt überlesen. Also ich hatte die Herrenbox nicht aufgesucht, sondern gesucht, wie ich schrieb. Da ich eben nur ein einziges WC fand, hat es langsam klick gemacht, eins für alle. Und Ulla, die wenigsten Restaurants hatten irgendwelche Löcher zur Entleerung, um nicht zu sagen gar keines. Alles mitteleuropäische Standards und nicht unhygienischer als wie wir sie kennen.

LG Emi.
Wer über seinen Schatten springt und stolpert, sollte ihn sich von allen Seiten betrachten.

sbsr
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 570
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:21
Geschlecht: biologisch Mann
Pronomen: Prinzessin
Wohnort (Name): Niederbayern, LK Kelheim
Membersuche/Plz: 933xx
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 413 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 246 im Thema

Beitrag von sbsr » Do 16. Aug 2018, 09:29

Vor einigen Tagen waren wir anlässlich einer familiären Geburtstagsfeier in einem Restaurant zu Gast, und wie es halt so Lauf der Dinge ist musste ich irgendwann zur Toilette. Der schmalen Treppe in den Keller gefolgt fand ich dort zwei Türen vor, die eine mit einem D und die andere mit H beschriftet. Die sonst üblichen und eindeutigen Piktogramme "alle, die eine Hose anhaben" und "alle, die ein Kleid anhaben" fehlten zu meiner Verwunderung gänzlich.

So kam ich ins Grübeln und letztlich zu dem Schluss, es muss sich um die aus Wahllokalen bekannte Aufteilung anhand des Namens handeln. Passende Türen mit S oder B gab es allerdings nicht. Ein H kommt in meinem Namen überhaupt nicht vor, ein D wenigstens im Nachnamen.

Bis jetzt ist mir die Logik der Aufteilung nicht klar, doch zu meinem Glück kam ein Verwandter aus der H Türe, obwohl er sicher auch kein solches in seinem Namen trägt. Ich dachte mir, er ist weit älter als ich und verfügt somit über größere Lebenserfahrung, außerdem wirkte er so sicher, dass ich überzeugt war er wusste welche Türe zu wählen sei, und entschied mich deshalb für dieselbe.

Anm. d. Autor: dieser Beitrag dient der Erheiterung und sollte nicht allzu ernst genommen werden.
LG, Svenja

Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Frl_Astrid
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 314
Registriert: Do 9. Nov 2017, 03:56
Geschlecht: m
Pronomen: er sie es?
Wohnort (Name): Leipzig
Membersuche/Plz: Sachsen
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 247 im Thema

Beitrag von Frl_Astrid » Do 16. Aug 2018, 14:08

Hi Svenja ,wenn es die Aufteilung wie im Wahllokal wäre müsstest du noch die dritte Tür suchen für die Buchstaben E bis G wenn es so wäre wie du sagst A bis D und H bis X
Zu deiner Logik, der Verwandte wird schon wissend sein, kann er ja durchaus einen Namen von H bis X haben
Also hast du intuitiv richtig gehandelt ,ich möchte es Dir auch erklären Svenja ,deine Name beginnt mit S. , S steckt in der Reihe von H bis X

mit lieben Grüssen Astrid

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“