Online test
Online test - # 4

allgemeiner Austausch
Antworten
tanja_c
Beiträge: 16
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 22:50
Geschlecht: Transfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: 72x
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 46 im Thema

Beitrag von tanja_c » Sa 26. Mai 2018, 12:28

Hallo,

bei mir scheint es ziemlich deutlich zu sein ...

69 % feminin
19 % maskulin

LG Tanja
Egal ob Mann oder Frau - ich bin immer derselbe Mensch, und das zählt.

JanaH
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 429
Registriert: Di 10. Okt 2017, 07:13
Geschlecht: Frau
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Kiel
Membersuche/Plz: Kiel
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 47 im Thema

Beitrag von JanaH » Sa 26. Mai 2018, 14:25

Hi,

jetzt bin ich doch Etwas geplättet..

75% feminin, wundert mich jetzt nicht, aber
0% maskulin find ich doch schon etwas seeehr wenig.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Kiel

Jana

TvSandra
Beiträge: 9
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 16:18
Geschlecht: TV
Pronomen: Trans
Wohnort (Name): Nordhorn
Membersuche/Plz: z.Zt. ------48529
Danksagung erhalten: 1 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 48 im Thema

Beitrag von TvSandra » So 27. Mai 2018, 20:21

Ich bin 78 % Feminin und Maskulin 0 % (ki) (fwe3)

gerda
Beiträge: 13
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:46
Geschlecht: W
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------25436
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Online test

Post 49 im Thema

Beitrag von gerda » Mi 6. Jun 2018, 02:09

Habe eben auch mal den Test gemacht. 67% weiblich, 34% männlich, Was soll ich davon halten? Legt man das Anerzogene niemals ab? Ich fühle mich mehr weiblich. Es ist eben ein Test, wie viele Pseudowissenschaftliche (moin)

Martin-a
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 495
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 13:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 50 im Thema

Beitrag von Martin-a » Sa 9. Jun 2018, 22:16

Habe den Test auch gemacht.

Erm: 36% Masculine und 78% Feminine. :shock: Also grad so heftig hätte ich das nicht erwartet. Soll ich mich doch umbauen lassen? :?:

LG Martin-a
Eigentlich schwimme ich nicht gegen den Strom. Ich stehe am Rand des Stromes und schaue den anderen Normalos zu, wie sie der Masse hinterherschwimmen und der erste in einem Wettbewerb sein wollen, den sie nicht gewinnen können.

ExuserIn-2018-08-05
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 413
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 21:52
Geschlecht: Zauberpony
Pronomen:
Wohnort (Name): Himbeergasse 13
Membersuche/Plz: Milchstraße
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Online test

Post 51 im Thema

Beitrag von ExuserIn-2018-08-05 » Sa 9. Jun 2018, 22:45

Yay, ich bin zu 100% Zauberpony (fwe3)

Nee wirklich, so ein Unsinn. Eine starke Persönlichkeit ist Geschlechtsabhängig? Genau wie die meisten anderen Attribute. :((a
Ich trage niemals Make-up, alles an mir ist natürlich!

Yvette.85C
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 38
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 14:24
Pronomen:
Membersuche/Plz: Rheinland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Online test

Post 52 im Thema

Beitrag von Yvette.85C » So 10. Jun 2018, 11:45

Hm, bei mir sieht's so aus
maskulin 33%
feminin 61%
im Ergebnis leicht feminin

Ich würde sagen, daß es das im Moment gut trifft. Da ich seit kurzem im Ruhestand bin, kann ich mich jetzt mehr ausleben und das wird bestimmt bald deutlicher.

Nicole Doll
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 741
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 423 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Online test

Post 53 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » So 10. Jun 2018, 13:08

Hallo,

von solchen Tests halte ich eigentlich überhaupt nichts, da sie nur viel zu allgemein gehalten sein können. Also habe ich einfach einmal versucht möglichst nur emotional ohne großes Nachdenken zu antworten (was mir sehr schwer fällt). Ergebnis:
maskulin 39%, feminin 33%, undifferenziert androgyn.
Das passt sicherlich mit meiner eigenen Einschätzung als nicht-binär gut zusammen. Der recht hohe männliche Anteil dürfte meine sehr analytisch-logische Denkweise und meinen abgrundtiefen Hass mit einer gewissen (rein emotionalen) Gewaltbereitschaft gegen unsere hierarchische Gorilla-Alphatier-Gesellschaft widerspiegeln, bei dem wiederum die weiblichen Anteile zu kurz kommen.

Einschätzung: Bei normalen Menschen mag dieser Test funktionieren. Bei mir funktioniert er nicht! - Oder doch? Dann bin ich eben - gemessen an üblichen Vorstellungen von männlichen oder weiblichen Eigenschaften - mehr männlich-aggressiv anti-männlich als weiblich. Ein Mann will ich aber trotzdem nicht mehr sein.

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

gerda joanna
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 426
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Online test

Post 54 im Thema

Beitrag von gerda joanna » So 10. Jun 2018, 14:55

Hab den Tests auch gemacht, sehr fundiert scheint er mir nicht zu sein, das Ergebnis ist wie erwartet ca. 50 zu 50.
Ich wusste auch vorher schon dass die beiden Seiten in mir sind.
Schönen Sonntag noch
Gerda Joanna
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

maja
Beiträge: 6
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 12:40
Geschlecht: M
Pronomen: Er
Wohnort (Name): Bergheim
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 1 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 55 im Thema

Beitrag von maja » So 10. Jun 2018, 15:39

89 % Feminin kommt bei mir raus....... Hui, da komme ich ins grübeln da der Männliche Anteil noch bei 53 steht.
Liegen bleiben ist keine Option

GretaQ
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 52
Registriert: Di 12. Jan 2016, 14:08
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): Düsseldorf
Membersuche/Plz: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 56 im Thema

Beitrag von GretaQ » Di 23. Okt 2018, 11:09

94% feminin und 0% maskulin.
Beim Cogiati-Test 470 Punkte (transsexuell).

Hat mich nicht wirklich gewundert!

!Marie!
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 84
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:56
Geschlecht: trans* w
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Bad Krozingen
Membersuche/Plz: 79115
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 57 im Thema

Beitrag von !Marie! » Di 23. Okt 2018, 16:19

Hi zusammen,

ja die lieben Tests, sollen die doch glauben was sie wollen :()b

da ist schon viel heisse Luft drin.

Beim Cogiati war ich +490

hier liege ich bei typically feninine und 130%

36% männlich und 94% weiblich...

den männlichen Rest bekomme ich auch noch klein (fwe3)

aber vieeeel wichtiger-meine beiden Psychomädels sind einer Meinung
mit den Sätzen "deutlicher gehts nicht" und "das sie sich als Frau empfinden und erleben ist ohne Zweifel"

das heisst die Indikation ist auf dem Weg (ap)

alles liebe Marie ---)))
Zuletzt geändert von !Marie! am Di 23. Okt 2018, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
I´ve known the wind so cold, i´ve seen the darkest days, but now the winds i feel are only winds of change

gerda joanna
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 426
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 17:53
Geschlecht: Teilzeittranse
Pronomen: was auch immer
Wohnort (Name): österreich
Membersuche/Plz: österreich
Hat sich bedankt: 297 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Online test

Post 58 im Thema

Beitrag von gerda joanna » Di 23. Okt 2018, 16:41

undifferenziert androgyn.....na ja das habe ich erwartet.
LG Gerda Joanna
Mein weibliches Ich ist ein Teil von mir, ich möchte es nicht mehr unterdrücken.

ponygirl
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 135
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 20:17
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Gender:

Re: Online test

Post 59 im Thema

Beitrag von ponygirl » Di 23. Okt 2018, 18:23

Ich hab da

74% feminin 19% maskulin.

Gruß Nina

Luna
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 154
Registriert: Do 3. Mai 2018, 20:40
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Online test

Post 60 im Thema

Beitrag von Luna » Di 23. Okt 2018, 18:46

75 % feminin, 44 % maskulin = 119 % Mensch.

Ich hatte es ja immer schon vermutet - I'm super(wo)man!!! :mrgreen:

Da soll noch eine(r) sagen, der Test hat keine Aussagekraft!

Alles Liebe
Luna

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“