Welche Toilette?
Welche Toilette? - # 15

allgemeiner Austausch
Antworten
Dolores59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:13
Geschlecht: unverkennbar
Pronomen: Is mir egal
Wohnort (Name): Bad Fallingbostel
Membersuche/Plz: Bad Fallingbostel
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 761 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 211 im Thema

Beitrag von Dolores59 » Fr 1. Jun 2018, 08:59

Bea Magdalena hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 22:28
Herrentoilette und weibliches Outfit...da kann man\frau auf blöde Kommentare geradezu warten.

Liebe Grüße
Bea
Stimmt so nicht.

Schätze mal ein blöder Kommentar auf 100 Besuche in den letzten vier Jahren.

Dafür jede Menge verunsicherte Herren, die denken, dass sie sich in der Tür geirrt haben.

LG
Dolores
Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.
(Psalm 139,14)

Tatjana_59
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2291
Registriert: So 1. Jan 2012, 20:07
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Membersuche/Plz: 86343
Hat sich bedankt: 2055 Mal
Danksagung erhalten: 1175 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 212 im Thema

Beitrag von Tatjana_59 » Fr 1. Jun 2018, 09:10

Dolores59 hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 08:59
Bea Magdalena hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 22:28
Herrentoilette und weibliches Outfit...da kann man\frau auf blöde Kommentare geradezu warten.

Liebe Grüße
Bea
Stimmt so nicht.

Schätze mal ein blöder Kommentar auf 100 Besuche in den letzten vier Jahren.

Dafür jede Menge verunsicherte Herren, die denken, dass sie sich in der Tür geirrt haben.

LG
Dolores
Mein Schnitt ist besser Dolores.
Zwei blöde Kommentare bei fünf besuchen, seitdem nie mehr Herrentoilette im Frauenlook.

LG Tatjana

Bea Magdalena
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 224
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 19:27
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen: Am liebsten sie
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 457 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 213 im Thema

Beitrag von Bea Magdalena » Fr 1. Jun 2018, 09:35

Tatjana_59 hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 09:10
Dolores59 hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 08:59
Bea Magdalena hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 22:28
Herrentoilette und weibliches Outfit...da kann man\frau auf blöde Kommentare geradezu warten.

Liebe Grüße
Bea
Stimmt so nicht.

Schätze mal ein blöder Kommentar auf 100 Besuche in den letzten vier Jahren.

Dafür jede Menge verunsicherte Herren, die denken, dass sie sich in der Tür geirrt haben.

LG
Dolores
Mein Schnitt ist besser Dolores.
Zwei blöde Kommentare bei fünf besuchen, seitdem nie mehr Herrentoilette im Frauenlook.

LG Tatjana
Bei mir gabs beim ersten Herrentoilettenbesuch im Damenkostüm, wohlgemerkt im Karneval, blöde Kommentare. War wohl Anfängerpech

Liebe Grüße
Bea
future is female

Nicole Doll
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 580
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 17:38
Geschlecht: gefühlt weiblich
Pronomen:
Membersuche/Plz: Simmern / Hunsrück
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Welche Toilette?

Post 214 im Thema

Beitrag von Nicole Doll » Fr 1. Jun 2018, 11:30

Bea Magdalena hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 09:35
Bei mir gabs beim ersten Herrentoilettenbesuch im Damenkostüm, wohlgemerkt im Karneval, blöde Kommentare. War wohl Anfängerpech
... Anfängerpech war es wohl eher nicht. Bei mir war das früher - auch beim Karneval - öfter so. Wie es heute wäre, weiß ich aber nicht. Ich besuche jetzt immer die Damentoilette.

LG Nicole
Jeder glaube an was er will. - Also sprach Zarathustra.

Melli87
Beiträge: 17
Registriert: So 13. Mai 2018, 17:12
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 215 im Thema

Beitrag von Melli87 » So 3. Jun 2018, 19:44

Im Männermodus benutze ich selbstverständlich die Männertoilette und auch das Pissoir. Im Frauenmodus die Frauentoilette.

Michael(a)
Beiträge: 19
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 18:55
Geschlecht: mann
Pronomen:
Membersuche/Plz: Region Hannover

Re: Welche Toilette?

Post 216 im Thema

Beitrag von Michael(a) » So 3. Jun 2018, 21:42

Hallo zusammen wenn ich unterwegs bin gehe ich immmer auf die Damentoilette habe noch nie ein dummmen Kommentar gehört.

Ronda_PTL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 539
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 1470 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 217 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » Di 5. Jun 2018, 21:22

Hallo Mädels,

Ich habe vor kurzem einen echten Horrorbericht aus California (USA) gelesen, wo eine TG-Frau von einer GOP Kandidatin ein unfassbares Hate & Agitationsvideo von der verleumdeten "Perversen" auf der Damentoilette widerrechtlich gedreht hatte. Die Latina kommentierte ihre denunzierenden Aufnahmen mit fanatischen Hassworten, die fast 1:1 dem Handbuch der Anti-LGBTQ Community entstammten. Sie stellte den Videoclip sogar noch online, dieser ging binnen Stunden viral und löste eine unfassbare Flut von Shitstorms aus, die den durch die CA-Liberale progressive Gesetzgebung wie eine Kriegserklärung gegen die geschützte Minderheit wirkte und alle alten Wunden und Kämpfe wieder aufflammen ließ. 🤢🔥

Wenn Ihr Interesse habt, werde ich gern versuchen, den gruseligen Fall dieser Aktion mit globaler Rückwirkung versuchen zu verlinken, dann kann sich jede selbst einen Eindruck von der republikanischen Agitatorin bilden.

Entsetzte Grüße 😱
Eure Ronda 👩🏻
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

FallenMycraft
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 116
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 13:12
Geschlecht: male
Pronomen: hier meist "sie"
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. ------
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 218 im Thema

Beitrag von FallenMycraft » Mi 6. Jun 2018, 08:17

Was zur Hölle? Erst einmal ist es ja schon ein Hammer auf dem Klo gefilmt zu werden. Aber so ein Video dann auch noch in eine Hassbotschaft zu verwandeln.... Ich bin schockiert. :evil:
Ich meine es geht hier schließlich um einen Menschen, der zum Klo musste, nicht um ein widerliches Verbrechen. Ich kann nur den Kopf schütteln. :((a

LG Daniela
"Imitation ist die höchste Form der Bewunderung" - Lt. Cmd. Data, Star Trek TNG

Hannah
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 123
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 21:49
Pronomen: sie/er?
Membersuche/Plz: HH, SH
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 219 im Thema

Beitrag von Hannah » Mi 6. Jun 2018, 08:50

Die Frauentoilette suche ich auf, wenn ich als Hannah unterwegs bin. Das ist selbstverständlich.
Bunt ist das Leben. Genau wie ich.

Ronda_PTL
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 539
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 18:29
Geschlecht: PartTimeLady
Pronomen: Kontext bezogen
Wohnort (Name): Franken
Membersuche/Plz: 97xxx
Hat sich bedankt: 1470 Mal
Danksagung erhalten: 435 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 220 im Thema

Beitrag von Ronda_PTL » Mi 6. Jun 2018, 09:37

FallenMycraft hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 08:17
Was zur Hölle? Erst einmal ist es ja schon ein Hammer auf dem Klo gefilmt zu werden. Aber so ein Video dann auch noch in eine Hassbotschaft zu verwandeln.... Ich bin schockiert. :evil:
Ich meine es geht hier schließlich um einen Menschen, der zum Klo musste, nicht um ein widerliches Verbrechen. Ich kann nur den Kopf schütteln. :((a

LG Daniela
Es handelte sich sogar um einen öffentlichen "Restroom" in einem Diner der großen Kette namens DENNY's, die in den USA 🇺🇸 sehr beliebt und dafür bekannt sind, dass sie eine der aktiven Unterstützer von Obamas "Non Discrimination Laws" waren, der jede(r) Person garantiert, sich die Toilette auszusuchen, die der gefühlten Geschlechts-Identität entspricht. Viele Restrooms in öffentlichen Raum führten danach Unisex-WCs ein, die auch Handicapped beinhalten.

Die GOP (Republikaner) bekämpfen dieses wegweisende Gesetz seither als Perversion, Gotteslästerung und gegen die "natürlichen Trennung der 2 Geschlechter gerichtetes Teufelswerk". 🤦🏻‍♀️🤢

Die Täterin verletzte selbstverständlich jedes Persönlichkeitsrecht der TG-Frau, wetterte aber im selben Augenblick über die angebliche Verletzung ihrer Intimsphäre durch perverse Männer! 🙃😜😫

Sie kündigte an, ggf. bis zum Supreme Court klagen zu wollen, bis solche "kranken Politiker" aus dem Amt vertrieben sein würden. 😱

Trumps America Politik der Vernichtung der erreichten Toleranz und des Respekts auch für Minerheiten zeigt grausame Wirkung. ☠️

Ronda 👩🏻
"Life is what happens, while you're busy making other plans." [† John Lennon]

MichiWell
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 2376
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 09:45
Geschlecht: Teilzeitfrau
Pronomen: sie
Membersuche/Plz: Leipzig - Chemnitz - Gera
Hat sich bedankt: 1060 Mal
Danksagung erhalten: 1552 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 221 im Thema

Beitrag von MichiWell » Mi 6. Jun 2018, 12:40

Ronda_PTL hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 09:37
Die Täterin verletzte selbstverständlich jedes Persönlichkeitsrecht der TG-Frau, wetterte aber im selben Augenblick über die angebliche Verletzung ihrer Intimsphäre durch perverse Männer! 🙃😜😫
Danke Ronda, dass du das noch mal klargestellt hast. In deinem ersten Beitrag dazu las es sich eher so, als hätte die TG-Person das Video gedreht. Das hatte mich ziemlich verwirrt.

Liebe Grüße
Michi
Raider heißt jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

Der moderne Mensch ist leicht zu lenken, aber nur schwer zu etwas zu bewegen.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Moni-Ka
Beiträge: 16
Registriert: So 3. Jul 2016, 20:03
Pronomen: sie
Wohnort (Name): Rhein-Main
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: Welche Toilette?

Post 222 im Thema

Beitrag von Moni-Ka » So 10. Jun 2018, 12:48

Hallo,
im Frauenmodus natürlich die Damentoilette - ich hatte noch nie Probleme, auch nicht beim manchmal unvermeidlichen "Schlangestehen".

Liebe Grüße
Monika

Henning
Beiträge: 7
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 12:45
Pronomen: Sie/Er
Wohnort (Name): Aschaffenburg
Membersuche/Plz: 63739
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Welche Toilette?

Post 223 im Thema

Beitrag von Henning » Di 12. Jun 2018, 11:33

Wenn ich Henning bin (mein männliches Ich),gehe ich zu den Herren.
Was anderes bleibt mir auch nicht wirklich, denn obwohl ich biologisch eine Frau bin ,kann ich die Damentoilette vergessen ,wenn ich maskulin aus dem Haus gehe,weil ich einfach zu männlich aussehen (was ja gewollt so ist)
Ich habe keine Lust Gemecker also verkrümel ich mich lieber gleich in eine Kabine bei den Herren.

Martin-a
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 13:47
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 224 im Thema

Beitrag von Martin-a » Mi 13. Jun 2018, 12:02

Unsereiner benutzt nur die Herrentoilette. Im MM das Pissoir, im RM/KM die Kabine.

LG Martin-a
Eigentlich schwimme ich nicht gegen den Strom. Ich stehe am Rand des Stromes und schaue den anderen Normalos zu, wie sie der Masse hinterherschwimmen und der erste in einem Wettbewerb sein wollen, den sie nicht gewinnen können.

Yasmine
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1104
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:54
Geschlecht: Weiblich
Pronomen: sie
Wohnort (Name): NRW
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Gender:

Re: Welche Toilette?

Post 225 im Thema

Beitrag von Yasmine » Mi 11. Jul 2018, 17:22

...und wärend hier die Toilettenfrage noch zerredet wird gab es auf dem CSD in Köln nur Unisex-Toiletten.
Es kann so einfach sein, wenn man es einfach macht.
(Es war toll zu sehen, wie einfach alle - Frauen und Männer - an einer Schlange anstanden)
LG
Yasmine

Antworten

Zurück zu „Crossdresser Transgender DWT Portal“