München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?
München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?

Antworten
Marie-Elle
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 51
Registriert: So 27. Okt 2013, 22:43
Geschlecht: Frau
Pronomen: Sie
Wohnort (Name): München
Membersuche/Plz: 81477
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Gender:

München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?

Post 1 im Thema

Beitrag von Marie-Elle » Do 24. Aug 2017, 07:58

Hallo,

ich suche immer wieder nach neuen Zielen in München,
die man auch besuchen kann, ohne ein perfektes Passing zu haben.
Oder vielleicht auch, welche man eher meiden sollte?
(Wobei ich hier noch keine schlechten Erfahrung gemacht hatte!)
Vielleicht auch als Inspiration oder Treffpunkt, wo man neue Gleichgesinnte treffen/kennen lernen kann,
oder auch generell neue Leute.

Ich fange jetzt einfach mal eine solche wilde/thematisch nicht geordnete Liste an:

Fussgängerzone bei Tag (vor 20 Uhr): Shoppen ))):s
(wie sie jetzt alle heissen, ob H&M, Zara, Pimkie, Promod, Kaufhof, Deichmann, ... aber auch Saturn)
Fussgängerzone bei Nacht: Spazieren gehen in der Fussgängerzone
(beleuchtete und mit Musik ausgestattete Rikschas, Strassenmusikanten)
S-Bahn/U-Bahn-Fahren: bisher keine Probleme, auch wenn es die ersten Male Überwindung gekostet hat
Sonnenstrasse: Spazieren gehen am Abend
Müllerstrasse: Spazieren gehen am Abend
OCUI
Sub (VivaTS)

Vor kurzem war ich mal auf einer OpenAirParty auf der Praterinsel gewesen,
bin jetzt noch begeistert :-) Oder auch davor, Richtung Deutsches Museum,
der Brunnen (Name?), an dem Musik gespielt und Cocktails verkauft wurden.

Hat jemand Erfahrung mit Pimpernel, Harry Klein und anderen Diskotheken? )):m (gitli)
Sind die Türsteher ein Problem?

Welche Bars/Restaurants sind empfehlenswert,
weil das Personal eine wie jede andere bedient und das Essen/Trinken
auch noch empfehlenswert ist?

Bis bald,
Marie-Elle

cristelle
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 40
Registriert: Do 9. Mär 2017, 11:00
Pronomen:
Wohnort (Name): münchen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?

Post 2 im Thema

Beitrag von cristelle » Mi 20. Sep 2017, 10:27

hi marie-elle,
pimpernel, harry klein sind nicht mehr zu empfehlen. zuviel schlechtes partypublikum. die müllerstrasse hat sich da geändert. die tolleranz ist weg. es gab auch schon mehrfach überfälle auf nicht "normale" (in deren sinn).....
also bleibt alles in der hans-sachs-strasse (essen, trinken usw.)
ansonsten kann man wunderbar im kaufhof am bahnhof shoppen gehen und sich bei den kosmetikständen verwöhnen lassen. macht spass.....und oben nach unterwäsche suchen. man wird herrlich kompetent bedient. ich bin da meistens androgyn aber mit sehr hohen schuhen untewegs und wenig make-up aber sehr dunkel lackierten fingernägeln. dann verstehen die verkäuferinnen einen schon. und man muss nicht erklären was mann will. vormittags hat man da wunderbar zeit...
praterinsel ist wunderbar.
shoppen geh ich nicht mehr in der fussgängerzone. kann man zwar machen aber am besten bin ich in der maximillianstrasse bedient worden und die strasse hinter der fussgängerzone richtung sendlinger tor sind zu empfehlen. da gibt es auch genug lokale in denen man gut bedient wird,
erstmal bis dahin,
greetings
cristelle

NanaVistor
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 831
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?

Post 3 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Mi 20. Sep 2017, 18:18

Ich kann für mich sagen, ich war schon viel oft in München unterwegs.
Negativ bedient oder behandelt wurde ich bisher nirgends, zuvorkommend fast überall. Egal, ob beim Dirndlkaufen, beim Essen oder nur was trinken.
Ich war bei ettlichen Rockkonzerten quer über München verstreut - im Rock natürlich ;-)
Es gibt mind. 2 TG-Stammtische, wo sich unsereins treffen.
Ob ich irgendwo unerwünscht sein könntre, mache ich mir keine Gedanken, ich geh einfach rein :-)
Dazu gehören sogut wie alle Museen und Sehenswürdigkeiten, die Philharmonie am Gasteig, im GOP schon oft, Theater im Bayr. Hof, Theater am Oberanger, Caribian Embassy und zig Lokale und Bars (zB
Als Disco kenne ich nur das Paradiso (falls es das noch gibt). An der Schlange wurde ich da immer vorbeigewunken und durfte kostenlos hinein :-)
und natürlich vieles mehr....
Auch Vordenker müssen nachdenken.

cristelle
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 40
Registriert: Do 9. Mär 2017, 11:00
Pronomen:
Wohnort (Name): münchen
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?

Post 4 im Thema

Beitrag von cristelle » Do 21. Sep 2017, 12:07

hi nana,
ja vielleicht mache ich mir zuviele gedanken....manchmal ist man sehr empfindlich. denkt sich die ganze zeit, dass die einen mit dem handy von allen seiten filmen und posten....aber du hast recht
einfach raus.zu lange warten hilft nicht weiter. aber immer alleine...
greetings
cristelle

NanaVistor
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 831
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:20
Pronomen:
Wohnort (Name): Regensburg
Membersuche/Plz: Regensburg
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: München - was unternehmt ihr so/wo geht ihr hin?

Post 5 im Thema

Beitrag von NanaVistor » Do 21. Sep 2017, 13:10

wie ich schon immer sage: wer viel und lange wartet, wird viel und lange warten....
ob man es richtig oder falsch gemacht hat, kann man immer erst nachher sagen
ich kenne aber nur sehr, sehr wenige TV, die es im Nachhinein bereut haben, sich unter Menschen gewagt zu haben :-)
Auch Vordenker müssen nachdenken.

Antworten

Zurück zu „München & Süden der Republik“