Ein Käfig voller Narren
Ein Käfig voller Narren

Antworten
exuserin-2017-01-16

Ein Käfig voller Narren

Post 1 im Thema

Beitrag von exuserin-2017-01-16 » So 5. Jul 2015, 17:34

Hi ihr lieben , im Görlitzer Theater läuft hin und wieder ein Käfig voller Narren. http://www.g-h-t.de/de/Spielplan/?vkdet ... zt=2015-09 Hätte jemand Lust sich das gemeinsam anzusehen ? Stadtbummel eventuell ein Wochenende dort verbringen ?
LG Uta

Andrea aus Sachsen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1845
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Ein Käfig voller Narren

Post 2 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen » So 5. Jul 2015, 20:04

.
Hallo Uta,
danke für den Tipp! Musikalisch gehört das zwar nicht unbedingt zu meinen Favoriten, aber die Verbindung zu unserer Problematik macht es doch irgendwie interessant.
Wenn ich mir jetzt die Termine anschaue (11.10.2015; 20.11.2015; 8.5.2016), muss ich feststellen, dass es dieses Jahr bei mir nicht mehr klappt. Der 8. Mai 2016 ist der Sonntag des Himmelfahrt-Wochenendes. Da findet eventuell in Berlin wieder das Forumstreffen statt. Gut, mit einem kleinen Umweg auf der Heimfahrt müsste es gehen, aber nur für die Vorstellung, nicht für ein ganzes Wochenende in Görlitz.
Am ehesten könnte ich es mir noch am 6.3.2016 in Zittau vorstellen. Nach dieser Sonntagsnachmittagsvorstellung wäre auch noch genügend Zeit für die Heimfahrt.
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen

triona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 684
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Ein Käfig voller Narren

Post 3 im Thema

Beitrag von triona » So 5. Jul 2015, 20:57

Ist ein sehr schönes Stück - leichte Unterhaltung mit klein bisserl Tiefgang, viel Komik.
Wird normalerweise als prachtvoll ausschweifender Kostümschinken aufgeführt.
An die Musik kann ich mich gar nicht mehr so erinnern.
"Kabarett"-/Burlesque-Musik eben, bisserl altmodisch jazzig / poppig.
Hab ich vor ein paar Jahren mal in Plauen gesehen - ein schönes Theater mit sehr steilen Rängen, so daß man auch von weiter hinten verhältnismäßig nah dran ist und sehr gut sieht.
Leider den ersten Akt verpaßt wegen Schneesturm und Glatteis, so daß ich für die 60 km + Riesenumwege wegen querstehenden Lastern über 2 Stunden gebraucht habe.

liebe grüße
triona

exuserin-2017-01-16

Re: Ein Käfig voller Narren

Post 4 im Thema

Beitrag von exuserin-2017-01-16 » So 5. Jul 2015, 21:35

Hallo Andrea, 6.9. wäre noch, wenn der bei dir auch nicht geht ist mir Zittau im März fast lieber. Vielleicht möchte ja noch jemand mitkommen ?
Gruß Uta

Andrea aus Sachsen
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 1845
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 08:43
Geschlecht: Transfrau
Pronomen:
Membersuche/Plz: Nähe Chemnitz
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Ein Käfig voller Narren

Post 5 im Thema

Beitrag von Andrea aus Sachsen » Mo 6. Jul 2015, 00:58

.
uta hat geschrieben:Hallo Andrea, 6.9. wäre noch, ...
Richtig, am 6.9. ist auch eine Vorstellung und da habe ich bisher noch nichts vor.
Aber: Am Vorabend bin ich in Chemnitz bei einer Veranstaltung, die folgenden beiden Wochenenden auch und Ende September bei einer Geburtstagsfeier … Bitte nimm es mir nicht übel, das wäre dann doch zuviel des Guten! Dann behalte ich lieber den 6.3.2016 im Auge.
Viele Grüße
Andrea aus Sachsen

triona
registrierte(r) Benutzer(in)
Beiträge: 684
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 01:01
Pronomen:
Membersuche/Plz: z.Zt. -----
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Ein Käfig voller Narren

Post 6 im Thema

Beitrag von triona » Mo 6. Jul 2015, 06:44

Wenn ich mitkriege, daß das mal wieder in Plauen, Zwickau oder Annnaberg gespielt wird oder vlt auch mal in den Greifensteinen (immer sehr schön dort), kann ich dich ja drauf aufmerksam machen. Würde ich auch gerne mal wiedersehen, und nach Möglichkeit ganz.

Du kannst mich ja auch drauf aufmerksam machen, wenn es wieder mal in Chemnitz, Kriebstein, Freiberg oder Döbeln gegeben wird. Görlitz oder Zittau ist mir allerdings zu weit, wenn ich nicht gerade zufällig sowieso dort bin, Bautzen, Dresden oder Leipzig auch, Gera ginge noch.


Ach ja, in Plauen und Zwickau wird derzeit Hair gespielt. Szenenmäßig in die Jetztzeit versetzt - oder so ähnlich. Hat in der FP allerdings gute Kritik bekommen:
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/K ... 235326.php
Hat da vlt jemand Lust drauf?


Und noch was:

Du hast mir doch mal geschrieben, daß du gerne mal Erja Lyytinen hören wolltest.
(Die junge Dame mit der mörderischen Slide-Gitarre und dem tollen 70-er-Jahre R&B a la Rory Gallagher.)
Sie ist im November mal wieder in DE.
http://www.erjalyytinen.com/tour/
Am Freitag 13.11.15 ist sie in Lichtentanne in der Barbarakirche (läuft hier unter "Zwickau".)
Wenn ich hier bin, werde ich da nach Möglichkeit wieder sein.
Wenn ich zu der Zeit allerdings gerade (wie jedes Jahr) in BaWü arbeiten muß, werde ich natürlich in Stuttgart oder Rutesheim hingehen.

Das ist auch eine tolle Empfehlung für alle anderen hier.
Sie tritt auch noch auf in Kellinghusen, Weinheim, Luxembourg, Erfurt, Leverkusen und Forst (nicht weit von Görlitz :wink: ). Wenn hier noch weitere Liebhaber sind, kann ich ja noch einmal zeitnah an anderer Stelle hier drauf aufmerksam machen.


Ich hoffe die Abschweifungen vom ursprünglich angesprochenen Stück wird hier nicht als störend enpfunden. Aber Theater und Musik betrifft es ja schon. Und eine Terminplanung, die so umfangreich ist, wie die von Andrea, vereinfacht das ja auch, wenn alles beieinander ist. Und Hair ist ja inhaltlich auch wieder nicht soooo weit vom Narrenkäfig weg. Mir kam es jedenfalls gleich dabei in den Sinn.


liebe grüße
triona

Antworten

Zurück zu „Berlin & Osten der Republik“